Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
Kapitel 5

Membranen und zellulärer Transport

Was sind Membranen?
Ein wesentliches Merkmal allen Lebens ist die Fähigkeit, den äußeren von dem inneren Raum zu trennen. Hierzu haben die Zellen semipermeable…
Membran-Flüssigkeit
Zellmembranen bestehen aus Phospholipiden, Proteinen und Kohlenhydraten, die aufgrund chemischer Wechselwirkungen lose aneinandergebunden sind. Die…
Das Flüssig-Mosaik-Modell
Das Flüssig-Mosaik-Modell wurde zunächst als visuelle Darstellungsmethode für Forschungsbeobachtungen vorgeschlagen. Das Modell umfasst die…
Was ist ein elektrochemischer Gradient?
Adenosintriphosphat, oder ATP, gilt als die primäre Energiequelle in den Zellen. Allerdings kann Energie auch im elektrochemischen Gradienten eines…
Diffusion
Diffusion ist die passive Bewegung von Substanzen gemäß ihrem Konzentrationsgradienten. Für sie muss eine Zelle keine Energie aufbringen.…
Osmose
Ungefähr 60% bis 95% des Gewichts von lebenden Organismen entfallen auf das Wasser. Daher ist die Aufrechterhaltung eines angemessenen…
Tonizität bei Tieren
Die Tonizität („effektive Osmolartät“) einer Lösung bestimmt, ob eine Zelle in einer Lösung Wasser aufnimmt oder verliert. Die Tonizität…
Tonizität bei Pflanzen
Die Tonizität beschreibt die Fähigkeit einer Zelle, Wasser zu verlieren oder zu gewinnen. Sie hängt von der Menge des gelösten Stoffes ab, der…
Proteinverbände
Die Zellmembran bzw. Plasmamembran ist eine sich ständig verändernde Landschaft. Sie wird als ein flüssiges Mosaik beschrieben, da verschiedene…
Erleichterter Transport
Plasmamembranen sind aufgrund ihrer chemischen und physikalischen Eigenschaften selektiv permeabel. Da Plasmamembranen sowohl hydrophobe als auch…
Primärer aktiver Transport
Im Gegensatz zum passiven Transport wird beim aktiven Transport eine Substanz durch Membranen in eine Richtung entgegen ihrer Konzentration oder…
Sekundärer aktiver Transport
Ein Beispiel dafür, wie Zellen die in elektrochemischen Gradienten enthaltene Energie nutzen, ist der Transport von Glucose in die Zelle. Das für…
Rezeptorvermittelte Endozytose
Die rezeptorvermittelte Endozytose ist ein Prozess, bei dem große Mengen spezifischer Moleküle nach der Bindung an Rezeptoren der…
Pinozytose
Zellen nutzen energieaufwendige Massentransportmechanismen, um große Partikel oder große Mengen kleiner Partikel in die Zelle hinein oder aus der…
Phagozytose
Die Zellen ziehen Partikel nach innen und verschlingen sie in kugelförmigen Vesikeln in einem energieaufwändigen Prozess, der Endozytose genannt…
Exozytose
Die Exozytose dient der Freisetzung von Materialen aus Zellen. Wie andere Transportmechanismen benötigt auch die Exozytose Energie. Während die…
Molekulare Diffusion in Plasmamembranen von primären Lymphozyten mittels Fluoreszenz-Korrelations-Spektroskopie gemessen
Fluoreszenzkorrelationsspektroskopie (FCS) ist eine leistungsstarke Technik zur Untersuchung der Diffusion von Molekülen in biologischen Membranen…
Die Untersuchung der synaptischen Vesikel Recycling Verwenden des UKW-Farbstoffe Während evozierte, spontan, und Miniatur Synaptic Aktivitäten
Synaptische Vesikel in Nervenfunktionsterminals unterziehen Exozytose und Endozytose. Diese synaptischen Vesikel-Recycling kann mit FM…

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter