Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

7.4: Kinetische Energie
INHALTSVERZEICHNIS

Your institution must subscribe to JoVE's JoVE Core collection to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

 

PROTOKOLLE

7.4: Kinetische Energie

Kinetische Energie ist die Fähigkeit eines in Bewegung befindlichen Objekts, Arbeit zu verrichten oder eine Veränderung herbeizuführen. Sie kann viele Formen annehmen. Wasser, das einen Wasserfall herunterfließt besitzt beispielsweise kinetische Energie. In biologischen Systemen bewegen sich Lichtteilchen und werden von Pflanzen absorbiert, um chemische Energie zu erzeugen. Tiere verbrauchen die chemische Energie und geben Moleküle ab, die ihren Geruch durch die Luft tragen. Auch diese Tiere erzeugen kinetische Energie, wenn sie z.B. vor Raubtieren weglaufen. Ganze Systeme besitzen ebenfalls kinetische Energie. Ein Beispiel ist das Sonnensystem, in dem sich ganze Planeten und Sterne hin- und herbewegen.

Kinetische Energie

Kinetische Energie ist die Energie von Objekten in Bewegung. Während z.B. Wasser hinter einem Damm potentielle Energie hat, besitzt Wasser, das schnell einen Wasserfall hinunterfließt, kinetische Energie. Wenn das Wasser am Boden des Wasserfalls nicht mehr in Bewegung ist und sich staut, wird seine Energie wieder in potentielle Energie umgewandelt.

In biologischen Systemen nimmt die kinetische Energie verschiedene Formen an, da sich Objekte auf unterschiedliche Weise bewegen. Beispielsweise bewegen sich Teilchen von Lichtphotonen, die Pflanzen absorbieren, um zu wachsen und Nahrung zu produzieren, sehr schnell und verändern ihre Form. Sie werden genutzt, um Arbeit zu verrichten bzw. chemische Energie in Form von Kohlenhydraten herzustellen.

Kinetische Energie sorgt dafür, dass Moleküle, die den Geruch von Tieren tragen, wegdriften und ein nahegelegenes Raubtier anziehen.Die chemische Energie der Pflanzen ermöglicht es den Tieren, vor einem Raubtier wegzulaufen. Auch hier in Form der kinetischen Energie.

Kinetische Energie kann auch von einem Objekt an ein anderes weitergegeben werden. Beim Billard trifft ein Spieler beispielsweise mit der weißen Kugel eine andere Kugel. Die kinetische Energie der weißen Kugel setzt die zweite dann in Bewegung. Sogar ganze Systeme verfügen über auch kinetische Energie. Die Bewegung aller Planeten und Sterne in unserem Sonnensystem ist kinetische Energie.


Suggested Reading

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter