Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

29.4: Was ist Naturschutzbiologie?
INHALTSVERZEICHNIS

JoVE Core
Biology

This content is Free Access.

Education
What is Conservation Biology?
 
PROTOKOLLE

29.4: What is Conservation Biology?

29.4: Was ist Naturschutzbiologie?

Conservation biology is a scientific field that focuses on the preservation of biodiversity in order to protect ecosystems while meeting the needs of the human population. Humans require properly functioning ecosystems to maintain our supply of natural resources, including food, medicines, and building materials.

Ecosystems also perform critical services, such as purifying our air and water. A large body of evidence indicates that such ecosystem services depend on biodiversity. Furthermore, the importance of conservation extends beyond the material needs of the current human population. Many philosophical and religious traditions argue that we bear the responsibility of preserving healthy environments for future generations of people and that non-human species have an inherent right to exist.

Human activities are the primary threat to biodiversity and ecosystem health. These activities include deforestation, pollution, overharvesting of wild species, the introduction of non-native species, and global climate change caused by the burning of fossil fuels. To mitigate these threats, conservation biology combines genetics, climatology, ecology, social sciences, and many other disciplines to both identify and prevent the loss of biodiversity.

Die Naturschutzbiologie ist ein Wissenschaftsgebiet, das sich auf die Erhaltung der Biodiversität konzentriert, um so Ökosysteme zu schützen und gleichzeitig die Bedürfnisse der menschlichen Bevölkerung miteinander in Einklang zu bringen. Der Mensch benötigt ordnungsgemäß funktionierende Ökosysteme, um die Versorgung mit natürlichen Ressourcen, einschließlich Nahrung, Medikamenten und Baumaterialien, aufrechtzuerhalten.

Die Ökosysteme erfüllen auch wichtige Aufgaben, wie die Reinigung unserer Luft und unseres Wassers. Eine Vielzahl von Hinweisen weist darauf hin, dass solche Ökosystemleistungen von der biologischen Vielfalt abhängen. Darüber hinaus geht die Bedeutung des Naturschutzes über die materiellen Bedürfnisse der gegenwärtigen menschlichen Bevölkerung hinaus. Viele philosophische und religiöse Traditionen argumentieren, dass wir die Verantwortung für die Erhaltung einer gesunden Umwelt für künftige Generationen von Menschen tragen und dass nicht-menschliche Arten ein inhärentes Existenzrecht haben.

Der Mensch ist die größte Bedrohung für die biologische Vielfalt und die Gesundheit der Ökosysteme. Zu diesen Aktivitäten gehören Entwaldung, Umweltverschmutzung, Überernte von wilden Arten, die Einführung nicht einheimischer Arten und der globale Klimawandel, der durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe verursacht wird. Um diese Bedrohungen zu mindern, kombiniert die Naturschutzbiologie Genetik, Klimatologie, Ökologie, Sozialwissenschaften und viele andere Disziplinen, um den Verlust der biologischen Vielfalt zu erkennen und zu verhindern.


Suggested Reading

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter