Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

Biology

Ein vielseitiges Modell schwer Tick Befall an Kaninchen, Labor

doi: 10.3791/57994 Published: October 6, 2018

Summary

Wir haben eine einfache und vielseitige System um harten Zecken ernähren sich von Labor Kaninchen entwickelt. Unsere nicht mühsam Protokoll leicht zugängliche Materialien verwendet und kann je nach den Anforderungen der verschiedenen experimentellen Einstellungen angepasst werden. Die Methode ermöglicht die komfortable Überwachung bzw. Stichprobe von Zecken während der gesamten Dauer der Fütterung.

Abstract

Der Einsatz von lebenden Tieren in der Zecke Forschung ist entscheidend für eine Vielzahl von experimentellen Zwecken, einschließlich der Wartung der harten Tick Kolonien im Labor. In Zecken alle Entwicklungsstadien (außer Ei) sind Hematophagous und erwerben eine Blutmahlzeit, wenn ihre Wirbeltier Wirte zugeordnet ist unerlässlich für den erfolgreichen Abschluss ihres Lebenszyklus. Hier zeigen wir Ihnen eine einfache Methode, die leicht öffenbare Kapseln verwendet für die Fütterung von harten Zecken auf Kaninchen. Die Vorteile der vorgeschlagenen Methode sind seine Einfachheit, kurzer Dauer und vor allem vielseitige Anpassung an die Bedürfnisse der spezifischen experimentellen Anforderungen. Die Methode ermöglicht die Verwendung von mehreren Industrie-und Handelskammern (verschiedene Größen) auf das gleiche Tier, das Fütterung mehrerer Phasen oder verschiedenen Versuchsgruppen senken die insgesamt tierische Anforderung erlaubt. Nicht reizend und leicht zugänglichen Materialien minimiert Beschwerden an die Tiere, die leicht erholt von einem Experiment und angeboten für Annahme oder wiederverwendet werden können wenn das ethische Protokoll erlaubt.

Introduction

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Die harten Zecken (Ixodidae) sind bekannt als langsame Fütterung Arthropoden und aufsetzbar auf einem Host für mehrere Tage oder Wochen, je nach Tierart und Entwicklungs-Stufe1. Diese obligatorische Hematophagous Arthropoden sind Vektoren einer Vielzahl pathogener Erreger, wie Bakterien, Protozoen und Viren, und so stellen eine erhebliche Gefahr für Mensch und Tier1. Wenn Tick Biologie studieren oder Bewertung neuer Methoden, die Einrichtung eines effektiven Häckchens Fütterungssystem ist entscheidend, um effektiv die Experimente zu entwerfen und erreichen die Ziel(e) der Studie. Vor kurzem mehrere künstliche Tick Fütterungssysteme (Vermeidung des Einsatzes von lebenden Tieren) wurden entwickelt,2,3,4 und sollten wann immer möglich verwendet werden. Jedoch diese Systeme konnten nicht vollständig Zecken ernähren sich von lebenden Tieren zu ersetzen, und sie sind kein geeigneter Ersatz für viele physiologische Voraussetzungen für wissenschaftliche Studien. Daher in einigen Fällen ist der Einsatz von experimentellen Tiere beherbergt entscheidend für die Relevanz der experimentellen Ergebnisse garantieren.

Labor-Neuseeland-Kaninchen haben gezeigt, die am besten geeignete und zugänglich Gastgeber für mehrere Ixodid Häckchen Arten5,6,7,8,9. Zwei gemeinsame Strategien der Zecken ernähren sich von Kaninchen wurden häufig verwendet: (a) ernähren sich von Hasenohren bedeckt mit Baumwolle Tuch oder Socken6,7, und (b) Fütterung in Baumwolle Taschen9, Nylon-Flaschen10 oder Neopren Kammern11 an das Kaninchen Rücken geklebt. Die Fütterung auf die Hasenohren ist kein elegantes System, weil Zecken (vor allem Frühphase, Larven oder Nymphen) können kriechen und befestigen Sie tief in den Gehörgang, das ist unangenehm für das Tier und macht die Überwachung der Zecke Fütterung und/oder die Erholung der gestaut Zecken schwierig. Dieses System ist auch beschränkt sich auf nur zwei Tick Fachgruppen auf Ohren von Socken geschützt durch elisabethanischen Halsbänder, vollständig abgedeckt, die eine erhebliche Unannehmlichkeit für das Tier. Andere Systeme9,10,11 sind auf jeden Fall weiter fortgeschritten und gut geeignet für harte Tick Kolonie Wartung. Jedoch sind sie in der Anzahl der experimentellen Gruppen platziert auf das Kaninchen sowie in die veränderbaren Größen/Formen der Fütterungen Kammern eingeschränkt. Darüber hinaus müssen diese Protokolle oft humpelnd die hinteren Kaninchen Beine zur Vermeidung von kratzen und die Verwendung des elisabethanischen Halsbänder Pflege zu verhindern.

Hierin bieten wir eine einfache, nicht mühsam und sehr effektive Methode um mehrere Gruppen von harten Zecken in geschlossenen Kammern geklebt, um das Kaninchen wieder fallenden eine Jacke zu ernähren, überflüssig elisabethanischen Halsbänder oder humpelnd während des Experiments. Unser System verwendet insbesondere elastische Kapseln aus ein Ethylen-Vinyl-Acetat (EVA)-Schaumfolie von Moskito Netz abgedeckt und an das rasierten Kaninchen wieder mit schnellen erstarren (3 min) nicht reizend Latex Kleber geklebt. Diese Technik ermöglicht die Befestigung von mehreren Kapseln der gewünschten Größe oder Form, und nur wenige Wochen nach dem Experiment die Kaninchen sind vollständig erholt. Das System eignet sich vor allem für die nymphal und Erwachsenen schwer Tick-Phasen, aber mit einer kleinen Änderung kann es für Larven sowie Fütterung verwendet werden. Die EVA Schaumstoff-basierte Methoden für harte Tick Fütterung können auf andere Arten von Wirbeltieren Gastgeber, zum Beispiel Schafe angepasst werden (die als eine der Alternativen in diesem Papier gezeigt wird).

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Protocol

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Hinweis: In dieser Studie Kaninchen waren gepflegt in standardkäfige mit Lebensmitteln und Wasser angeboten Ad Libitum an die französische Agentur für Food, Umwelt- und Arbeitsschutz & Sicherheit (ANSES) akkreditiert Tierhaltungen in Maisons-Alfort, Frankreich. Tiere wurden zweimal täglich durch zwei erfahrene Techniker für abnorme Hautreaktionen, gesundheitliche Probleme oder Komplikationen beobachtet. Die Versuchsraum wurde gesichert durch die Gestaltung des Innenraum des Einganges mit doppelseitigem Klebeband um versehentliche Entweichen von Zecken zu vermeiden. Die Methode funktioniert am besten, wenn zwei Menschen als Team arbeiten, aber es möglich ist, einzelne im Alleingang von einer erfahrenen Person abzuschließen. Obwohl die meisten Kaninchen zahm und ruhig sind, können Anzeichen von Stress während der Bearbeitung auftreten. Um sicherzustellen, dass ein Kaninchen nicht selbst durch kämpfen zu verletzen, manuelle Zurückhaltung kann erreicht werden, indem sanft an das Genick in einer Hand zu halten, während andererseits es unterstützt Hinterhand. Die sechs Monate alte, Rambouillet bei nationalen Veterinary School von Alfort (ENVA), weibliche Schafe am Zentrum für biomedizinische Forschung (CRBM) Einrichtungen gehalten wurde, wo Wasser und Nahrung mitgelieferten ad libitum waren, und es wurde zweimal täglich überprüft.

Hinweis: Unser Labor erhielt Erlaubnis zur Nutzung von Kaninchen und Schafe Tick Fütterung durch die Ethik-Kommission für Tier Experimenten kommt Anses/ENVA/UPEC, erlauben Zahlen 01741.01 und 11/10/16-5 b, beziehungsweise. Da wir nur Pathogen-freies Zecken in unseren Experimenten verwendet, wurden die Kaninchen, die in dieser Studie verwendeten Annahme über das weiße Kaninchen Association, Paris, Frankreich angeboten.

1. Vorbereitung der Kapseln

  1. Schneiden Sie die gewünschte Größe der Kapsel von EVA Schaumfolie (Abb. 1A). Um die äußeren Ecken (Abbildung 1B) der Kapsel zu zufälligen Loslösung zu minimieren, wenn es auf die Kaninchen Haut kleben.
    Hinweis: Die Rahmenstärke der Kapsel sollte ca. 8 mm. Verwendung einer 5 mm dicken Schaumstoff-Blatt für die Larven, Nymphen und kleine Erwachsene Zeckenarten wie Ixodessein. Eine 1 cm Dicke Schaumstoffplatte eignet sich für große Erwachsene Zecken Amblyomma SP., Hyalomma SP., etc. , die die Größe der Kapsel variiert auf den experimentellen Anforderungen basiert. Zum Beispiel für 20 Ixodes Erwachsene Paare, 200 Nymphen oder 1.000 Larven verwenden wir eine innere Kapsel Größe 5 x 5 cm2, 6 x 7 cm2 oder 7 x 9 cm2, beziehungsweise.
  2. Selbstklebende Haken 8 mm breite Streifen geschnitten (siehe Tabelle der Materialien) mit Klebeband und kleben sie an den vorbereiteten EVA Schaumstoff Rahmen (Abbildung 1C).
  3. Schnitt die gleiche Größe-Streifen aus selbstklebende Schleife Band (siehe Tabelle der Materialien) und Binden an den Seiten Haken befestigt an den EVA-Schaum-Rahmen (Abbildung 1D).
  4. Schneiden Sie die entsprechende Größe der feinen Moskito-Netz (Maschenweite kleiner als 50 µm) auf die Größe des Rahmens EVA-Schaum und kleben Sie es auf die selbstklebende Schleife (Abb. 1E und 1F). Schneiden Sie die Überhänge, falls erforderlich.
    Hinweis: Diese Art der Kapsel kann verwendet werden, Nymphen und Erwachsene schwer Zeckenarten, zu ernähren, während verschiedene Dichtungssystem der Kapseln für Larven füttern (ergänzende Abbildung1) erforderlich ist, um versehentliche Flucht der Larven über die befestigte zu verhindern Haken und Ösen Seite.

2. Vorbereitung des Kaninchens vor Zecken Befall

  1. Rasieren Sie den Bereich der Kaninchen Rücken und Seiten mit Clippers (Abb. 2A) verwendet werden.
  2. Tragen Sie nicht reizend Latex Kleber auf die gesamte Oberfläche der Kapsel bereit und warten auf 1 min (Abbildung 2B).
  3. Kleben Sie die Kapsel durch Drücken auf die Haut (besonders an den Ecken) mit den Fingern für ca. 3 Minuten (Abbildung 2 und 2D).
    Hinweis: Wenn mehr als eine Kapsel zu kleben, stellen Sie sicher, mindestens 5 mm Abstand zwischen ihnen (Abb. 2E und 2F) zu halten. Wir vermeiden in der Regel die Region der Wirbelsäule, aber es kann verwendet werden, wenn nötig.
  4. Heben Sie die Kapseln um ihre Verbundenheit mit der Haut eine Sichtkontrolle. Wenn die Fraktionslosen Regionen gefunden werden, tragen Sie den Kleber mit einem Spachtel und drücken Sie die Taste für weitere 3 Minuten.
  5. Gelten Sie Schutzfolie für den hinteren Pfoten des Kaninchens beugen Jacke Schäden (Abbildung 2G).
    Hinweis: Dieser Schritt ist optional und soll vor allem Jacke Schaden, nicht Schaden, die Tick-Kapsel verhindert werden.
  6. Setzen Sie auf die Kaninchen Jacke indem die Vorderbeine durch die Öffnungen und den Hals, machen sichere Kaninchen atmen bleibt bequem anziehen. Legen Sie die hinteren Beine durch die elastischen Gehäuse bei diesem Schritt nicht und lassen Sie den Reißverschluss geöffnet (Abbildung 2H).

(3) Tick Befall

  1. Legen Sie die Zecken in einer kunststoffspritze (1 oder 5 mL je nach Anzahl der Personen) mit dem Nadel-Ende geschnitten und mit Baumwolle (Abbildung 1G) eingesteckt. Wenn eine kleine Menge von Zecken befallen werden sollen, verwenden Sie Zange.
    Hinweis: Für Tick Kolonie Wartung ermöglichen die engorged Zecke sind Female(s), Eier zu legen, mit anschließenden Schraffuren in der Spritze (5 oder 10 mL) abgedeckt durch das Moskito-Netz umhüllt von einem Gummiband12 , umständliche Manipulation der Larven zum Zeitpunkt zu vermeiden Sie auf dem Host (Abbildung 1H) angewendet. Auch voll engorged Larven darf in der Spritze mausern (ergänzende Abbildung 1I; 5 oder 10 mL) für direkten Befall des Kaninchens mit Nymphen.
  2. Legen Sie die Spritze tief in die Kapsel über die offene Ecke und die Zecken durch Drücken des Spritzenkolbens zu impfen. Drehen Sie langsam den Kolben in Richtung der Kaninchen Haut um die restlichen Zecken befestigt auf den Kolben zu entfernen und herausziehen Sie gleichzeitig aus der Kapsel (Abbildung 2ich).
    Hinweis: Wenn einige der Personen aus der Kapsel Krabbeln, zurück sie mit Pinzette.
  3. Schließen Sie die Kapsel durch setzerscheinungen der Haken und Ösen-Band.
  4. Legen Sie die Hinterbeine des Kaninchens in die hintere elastische Gehäuse aus der Jacke und Reißverschluss geschlossen.
    Hinweis: Vergewissern Sie, dass ein Zeigefinger zwischen den Hals der Jacke und das Kaninchen um Komfort zu gewährleisten und um zu vermeiden, kauen auf die Jacke passen.
  5. Die Kaninchen in den Käfig (Abbildung 2J) zurück.
    Hinweis: Variieren Sie die Zeit vor dem Befall, Sammlung von vollgestopft Zecken zwischen den verschiedenen Zeckenarten und die Entwicklungsstadien. Beispielsweise sind für Ixodes Scapularis und Ixodes Ricinus, die Dauer der Fütterung für Erwachsene, Nymphen und Larven 6 – 9, 3 – 4 und 2 – 3 Tage, bzw.. Eine Liste mit Referenzen für 29 verschiedene harte Tick Lebenszyklen unter Laborbedingungen Levin und Shumacher (2016)9entnehmen.

4. Erfassung und Monitoring von Zecken

  1. Nehmen Sie die Kaninchen aus dem Käfig, an der Werkbank und entpacken Sie die Jacke.
  2. Zurückhalten Sie sanft, die Kaninchen mit den Händen. Öffnen Sie die Kapsel durch Lösen der Haken und Ösen-Band (Abbildung 2 K und 2 L) und sammeln Sie die Zecken durch Bürsten engorged Larven (ergänzende Abbildung1) oder Nymphen zu einer Plastikschale oder mit Hilfe einer Pinzette für Erwachsene (Abbildung 2L ). Wenn teilweise (nicht voll) gefüttert Zecken erforderlich sind, verwenden Sie einen Tick Twister oder Zange sie getrennt.
    Hinweis: Wenn die Zecke Kolonien finden Sie den Hinweis in Schritt 3.1. Pflegen Sie engorged Zecken in entsprechenden feucht und Temperaturbedingungen nach bestimmten Zeckenarten.
  3. Bei Bedarf Oeffnungen Sie die Haken und Ösen-Band um die Kapsel zu schließen.

5. Wiederherstellung des Kaninchens

  1. Entfernen Sie das Moskito-Netz vollständig aus der Kapsel und lassen Sie die Jacke auf das Kaninchen (Abbildung 2M).
  2. Warten Sie ca. 3-4 Wochen und versuchen Sie, die Kapsel zu entfernen, indem Sie sanft Trimmen einer der Ecken (Abbildung 2N). Wenn die Kapsel noch fest verbunden ist, wiederholen Sie diesen Schritt eine Woche später.
  3. Entfernen Sie die Jacke und lassen Sie die Kaninchen in den Käfig zu erholen.
    Hinweis: Sobald die Kapsel nicht leuchtet, überprüfen Sie die Haut des Kaninchens für abnorme Reaktionen. Obwohl normalerweise keine Behandlung erforderlich ist, kann bei Reizung eine erweichenden Lotion verwendet werden.
  4. Wenn das Protokoll und Experimente zu ermöglichen, können die wiederhergestellten Kaninchen (Abbildung 2O) wiederverwendet oder zur Adoption angeboten.
    Hinweis: Kaninchen haben gezeigt, dass Tick Widerstand wiederholten Tick Befall13einmal ausgesetzt zu erwerben; Reinfestations sind daher nicht empfohlen, es sei denn, das Experiment erfordert.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Representative Results

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Hier schlagen wir zum ersten Mal eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Methode der harten Tick Fütterung aus EVA-Schaum Kapseln angewendet um eine rasierte Kaninchen Rücken, abgedeckt durch eine Jacke (Abbildung 1 und Abbildung 2). Dieses Protokoll eignet sich für verschiedene Arten von Experimenten, wenn unterschiedliche Tick Gruppen auf demselben Host erforderlich sind und können auch für massenhafte Aufzucht von harten Zecken verwendet werden. Die Zecke Fütterung Erfolg im Labor meist stützt sich auf die Fitness der Zecke Individuen und Eignung des Kaninchen-Hosts für die bestimmten Zeckenarten, anstatt die Technik selbst. Unser System mit EVA-Schaum geklebt, um das Kaninchen wieder Kapseln erwiesen sich als um sehr erfolgreich zu sein, bei der Fütterung verschiedenster Entwicklungsstadien von verschiedenen harten Zecken Spezies (Tabelle 1) und kann auch für andere Art von Labor-Hosts wie Schafe (angepasst werden ( Abbildung 3).

Die wichtigsten Vorteile dieser Methode sind die Einfachheit, leicht zugänglichen Materialien (Table of Materials) und vor allem ein komfortables Öffnen-Schließen-System ermöglicht die einfache Überwachung der Zecken während der Fütterung. Darüber hinaus bietet dieser vielseitige Methode die Möglichkeit, eine Vielzahl von verschiedenen experimentellen Einstellungen basierend auf veränderbare Anzahl, Form und Zusammensetzung der Kapseln auf dem Host (Abbildung 2-D-F), die Herausforderungen der die besondere Untersuchung. Die Verwendung von der höchst effektiv, schnell trocknend und nicht reizend Latex Kleber sorgt dafür, dass die Kapsel in drei Minuten fest geklebt ist und für mindestens drei Wochen bleibt. Dieses Verfahren ermöglicht auch vollständige Genesung des Kaninchens Gastgeber nach den Experimenten (Abbildung 2O).

Figure 1
Abbildung 1 : Vorbereitung der EVA-Schaum-Kapsel und Zecken. (A, B) Schneiden die Kapsel aus EVA-Schaum. (C) platzieren die Klebestreifen selbstklebende Haken auf die Kapsel. (D) Bindung der Schleife Seitenleisten und peeling das Band von der Verbindungselemente. (E, F) Das Moskito-Netz an den Klebestreifen kleben. (G) Beispiel für harte erwachsenhäckchen innerhalb der Spritze (5 mL) mit dem Schnitt Nadel-Ende von Baumwolle abgedeckt. Durch ein Gummiband (H) Beispiel für frisch schlüpfen Larven in die Spritze mit der Nadel-Ende durch das Moskito-Netz abgedeckt gehalten. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 2
Abbildung 2 : Kleben die Kapsel um das Kaninchen, kreuzen Sie Befall/erholt und Kapsel entfernen. (A) des Kaninchens Rücken rasiert. (B) Anwendung des Klebers auf die vorbereitete EVA Schaum Kapsel. (C, D) Befestigung des unterschiedlicher Größe Kapseln an das Kaninchen. (E, F) Dorsale Ansicht eines Kaninchens zeigen zwei oder mehrere Kammern, die jeweils auf der Rückseite angebracht. (G) das Band wird um die hinteren Füße positioniert. (H) die Jacke wird ausgehend von der Vorderbeine und Hals, und der hintere Teil ist offen. Öffnen die Ecke der Kapsel wird ebenfalls angezeigt. (ich) platzieren die Zecken, die Kapsel über die offene Ecke mit der Spritze. (J) die Jacke ist vollständig gezippt und die Kaninchen werden in den Käfig verlegt. (K) Überwachung der Zecken während ihrer Fütterung durch die Öffnung der Kapsel. (L) voll Zecken mit der Pinzette zu sammeln. (M) leere Kapsel nach Entfernung der Zecke. (N) Ablösung der Kapsel (nach 3 – 4 Wochen) aus dem Kaninchen. (O) vollständig erholt Kaninchen Klicken Sie bitte hier, um eine größere Version dieser Figur.

Figure 3
Abbildung 3 : EVA-Schaum System angepasst Sheep. (A) Anlage der Schaum Kapseln auf einen rasierten und gereinigten Bereich in der lateralen Seite der Schafe zurück. (B) nach Befall, die beiliegenden Kapseln sind mit einem Verband (orthopädische Schlauchverband), anstatt eine Jacke abgedeckt. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Zeckenarten Anzahl der befallenen Zecken/Anzahl der engorged Zecken (%)
Larven Nymphen Weibchen
Ixodes ricinus - 692/557 (80.49 %) 670/592 (88.35 %)
Ixodes scapularis - - 40/34 (85 %)
Dermacentor reticulatus 3.550/3255 (91,7 %) 900/803 (89.22 %) 323/305 (94.42 %)
Rhipicephalus appendiculatus 3.300/2822 (85.52 %) 490/421 (85.91 %) 370/362 (97,83 %)
Rhipicephalus pulchelus - 1.920/1831 (95.36 %) 282/257 (91.13 %)
Amblyomma variegatum 332/225 (67.77 %) 404/308 (76.24 %) 207/146 (70.53 %)
Amblyomma americanum - 140/134 (95.71 %) 31/27 (87,1 %)
Hyalomma excavatum 1.000 * 510 * (58,8 %) 380/313 (82.36 %)

Tabelle 1: Stauung Rate der verschiedenen Entwicklungsstufen der harten Zeckenarten fressen Kaninchen in EVA-Schaum Kapseln. * Auf der schnellen Häutung Prozess der unreifen Stadien H. Excavatum mussten die engorged Larven (Daten nicht gezeigt) in Nymphen Häuten, die anschließend in der gleichen Kapsel gestaut.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Discussion

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Der wichtigste Schritt in diesem gesamten Protokoll soll die Kapsel fest auf die rasierte Haut kleben. Aus diesem Grund ist konstanter Druck für mindestens 3 Minuten kritisch, besonders an den Ecken. Wenn die Zecken in die Kapsel zu impfen, ist es wichtig, diese anzuwenden tief in die gegenüberliegende Ecke vom offenen zum Zecke während der Versiegelung zu vermeiden. Bei der Planung der Experimente ist darauf zu achten, dass die Jacke um Schäden zu vermeiden, Kauen oder kratzen die Kapseln abgedeckt sind. Stellen Sie sicher, dass der Hals-Bereich der Jacke dicht genug ist, um zu vermeiden, kauen aber so locker, dass die Kaninchen bequem bleibt.

Einer der Hauptvorteile der beschriebenen Technik ist seine Einfachheit und die Änderungen in Bezug auf Größe und Anzahl der Kapseln verwendet werden. Bei unseren Experimenten Ablösung der Kapseln aus Haut wurden nicht beobachtet. Gelegentliche Schäden von der Jacke (aber nicht die Kapsel) durch das Kaninchen kann jedoch auftreten.

Bei Kaninchen haben wir beobachtet, dass in der Kapsel voll gestaut losgelöst Zecken (hauptsächlich unreifen Stadien wie Larven und Nymphen) schneller durch die Temperatur des Kaninchens auszutrocknen. Aus diesem Grund empfehlen wir, um die Dauer der Fütterung von bestimmten Zeckenarten und Bühne, engorged Tick Sammlung unmittelbar nach ihrer Trennung planen zu schätzen. Obwohl unser System für die Fütterung von verschiedenen harten Zeckenarten (Tabelle 1) getestet wurde, ist das Kaninchen keine natürliche Wirt für alle harten Tick Arten14. Diese Einschränkung kann durch die Anpassung dieses Systems an andere Tiere beherbergt, geeignet für eine besonders harte Zeckenarten überwunden werden. Hier berichteten wir die Verwendung von der EVA-Schaum-System, angepasst an Schafe zu füttern die Entwicklungsstadien des I. Ricinus (Abbildung 3). In diesem speziellen Fall muss das Schaf rasiert und gewaschen mit Baumwolle imprägniert mit 70 % Ethanol, das Öl an der Oberfläche der Haut zu beseitigen. Danach folgte das gleiche Verfahren wie für Kaninchen beschrieben, aber statt einer Jacke ein Baumwoll-Verband um die Rückseite verwendet wurde, wie in Abbildung 3dargestellt.

Bei der Entwicklung dieses Systems, Augenmerk wir besonderes auf die Menge der verwendeten Materialien und die Schritte des Verfahrens zu minimieren. Im Vergleich zu anderen Methoden, verwenden wir keine Anästhesie, Kaninchen Halsbänder, Ohr Socken oder humpelnd die hinteren Beine5,6,7,8,9,10. Darüber hinaus dieses Protokolls ist nicht aufwändig, und kein intensives Training ist erforderlich, um mit dieser Technik vertraut machen. Die EVA-Schaum Basis Zecke Fütterungssystem detailliert in dieser Studie wird voraussichtlich für eine Vielzahl von verschiedenen Experimenten verwendet werden, wenn das Häckchen Biologie, Host-Vektor-Pathogen Interaktionen, Studium oder bewertende verschiedene Kontrollmaßnahmen wie Akarizide oder Impfstoffen. Unsere zukünftige Ausrichtung wird die EVA Schaumstoff Kapsel Fütterungssystem, im Mausmodell unreife Stadien der harten Zecken ernähren anpassen.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Disclosures

Die Autoren haben nichts preisgeben.

Acknowledgments

Wir anerkennen die technische Unterstützung von Evelyne Le Naour, Französisch nationalen Institut für landwirtschaftliche Forschung (INRA), Alain Bernier (INRA) und Océane Le Bidel (ANSES). Consuelo Almazán wurde durch ein Stipendium aus dem Labor of Excellence, Integrative Biology of Emerging Infectious Diseases (LabEx IBEID), Pasteur-Institut unterstützt. Die Hasen und Schafe wurden von ANSES gekauft. Teil dieser Arbeit wurde von der National Institutes of Health Grant RO1AI090062, Y. Park finanziert. Dr. Jeffrey L. Blair ist anerkannt für die Überprüfung der Handschrift.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
New Zealand Rabbits (2.5-3.5 kg) Charles River  Strain Code 571
Rambouillet sheep Local provider-tick free farm Female 6 months old
EVA foam 5 mm thick  Cosplay Shop EVA-PE451kg (950mm x 450mm) 10 mm PE45 kg foam from the Cosplay Shop may be used for the large adult tick species
Foam Sheet 9" X 12" 6 mm-White Amazon FOAMSHT6-20 6 mm-EVA foam ca be ordered via Amazon as an alternative to the foam from Cosplay Shop
Full length rabbit jackets  Harvard Apparatus, Inc.  620077- medium, 6270078 - large 
Non-toxic latex glue  Tear mender  Fabric & Leather Adhesive
Tubular cotton orthopedic stockinette BSN Medical 9076 (12-15 cm wide)
Mosquito mesh  Loisirs Creatifs Very fine filter nylon mesh fabric Any mosquito mesh, or curtain material with the mesh size less than 50 μm is suitable.
Leukoplast  BSN medical S.A.S LF 72361-02
Adhesive hook-and-loop tape AIEX store AIEX 39.37 Feet/12m Hook and Loop Self Adhesive Tape Roll, 20 mm width, white colour Fullfiled by Amazon
Fast drying glue   Fixtout  Superglue

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Sonenshine, D. E., Roe, M. Ticks, People and Animals. Biology of Ticks, Vol I. Oxford University Press. (2014).
  2. Kröber, T., Guerin, P. M. In vitro feeding assays for hard ticks. Trends in Parasitology. 23, (9), 445-449 (2007).
  3. Bonnet, S., Jouglin, M., Malandrin, L., Becker, C., Agoulon, A., L'hostis, M., Chauvin, A. Transstadial and transovarial persistence of Babesia divergens DNA in Ixodes ricinus.ticks fed on infected blood in a new skin-feeding technique. Parasitology. 134, (2), 197-207 (2007).
  4. Bonnet, S., Liu, X. Laboratory artificial infection of hard ticks: A tool for the analysis of tick-borne pathogen transmission. Acarologia. 52, (4), 453-464 (2012).
  5. Khols, G. M. Tick rearing methods with special reference to the Rocky Mountain Wood Tick, Dermacentor andersoni Stiles. Culture methods for invertebrate animals. Dover Pubs. New York. (1937).
  6. Faccini, J. L. H., Chacon, S. C., Labruna, M. B. Rabbits (Oryctolagus cuniculus) as experimental hosts for Amblyomma dubitatum Neumann (Acari: Ixodidae) [Coelhos (Oryctolagus cuniculus) como hospedeiros experimentais de Amblyomma dubitatum Neumann (Acari: Ixodidae). Arquivo Brasileiro de Medicina Veterinária e Zootecnia. 58, (6), 1236-1239 (2006).
  7. Chacon, S. C., Freitas, L. H. T., Barbieri, F. S. Relationship between weight and number of engorged Amblyomma cooperi. Nuttal (sic) and Warburton, 1908 (Acari: Ixodidae) larvae and nymphs and eggs from experimental infestations on domestic rabbits. Brazilian Journal of Veterinary Parasitology. 13, 6-12 (2004).
  8. Sonenshine, D. E. Maintenance of ticks in the laboratory. Maintenance of Human, Animal, and Plant Pathogen Vectors. Science Publishers Inc. Enfield. (1999).
  9. Levin, M. L., Schumacher, L. B. M. Manual for maintenance of multi-host ixodid ticks in the laboratory. Experimental and Applied Acarology. 70, (3), 343-367 (2016).
  10. Bouchard, K. R., et al. Maintenance and experimental infestation of ticks in the laboratory setting. Biology of Disease Vectors. Elsevier. San Diego. (2005).
  11. Jones, L. D., Davies, C. R., Steele, G. M., Nutall, P. A. The rearing and maintenance of ixodid and argasid ticks in the laboratory. Animal Technology. 39, 99-106 (1988).
  12. Slovák, M., Labuda, M., Marley, S. E. Mass laboratory rearing of Dermacentor reticulatus ticks (Acarina, Ixodidae). Biologia, Bratislava. 57, (2), 261-266 (2002).
  13. Rechav, Y., Dauth, J. Development of resistance in rabbits to immature stages of the Ixodid tick Rhipicephalus appendiculatus. Medical and Veterinary Entomology. 1, 177-183 (1987).
  14. Zacarias do Amaral, M. A., Azevedo Prata, M. C., Daemon, E., Furlong, J. Biological parameters of cattle ticks fed on rabbits. Brazilian Journal of Veterinary Parasitology. 21, (1), 22-27 (2012).
Ein vielseitiges Modell schwer Tick Befall an Kaninchen, Labor
Play Video
PDF DOI DOWNLOAD MATERIALS LIST

Cite this Article

Almazán, C., Bonnet, S., Cote, M., Slovák, M., Park, Y., Šimo, L. A Versatile Model of Hard Tick Infestation on Laboratory Rabbits. J. Vis. Exp. (140), e57994, doi:10.3791/57994 (2018).More

Almazán, C., Bonnet, S., Cote, M., Slovák, M., Park, Y., Šimo, L. A Versatile Model of Hard Tick Infestation on Laboratory Rabbits. J. Vis. Exp. (140), e57994, doi:10.3791/57994 (2018).

Less
Copy Citation Download Citation Reprints and Permissions
View Video

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter