Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

Bioengineering

Zerstörungsfreie Überwachung der abbaubaren Gerüst-basierten Tissue-Engineering Blutgefäß Entwicklung mit optischen Kohärenztomographie

doi: 10.3791/58040 Published: October 3, 2018

Summary

Ein Schritt-für-Schritt-Protokoll für die zerstörungsfreie und langperiodischer Überwachung des Prozesses der vaskulären Umbau und Abbau Gerüst in Echtzeit-Kultur von biologisch abbaubaren Polymeren Gerüst-basierten Tissue-engineering Blutgefäße mit pulsatile stimulation mit der optischen Kohärenztomographie wird hier beschrieben.

Abstract

Veränderter vascular Grafts mit strukturellen und mechanischen Eigenschaften ähnlich wie natürliche Blutgefäße werden voraussichtlich die wachsende Nachfrage nach arterielle Bypass. Charakterisierung von der Wachstumsdynamik und Umbau Prozess der abbaubaren Polymer Gerüst-basierten Tissue-engineering Blutgefäße (TEBVs) mit pulsatile Stimulation ist entscheidend für das Vascular Tissue Engineering. Optische bildgebende Verfahren zeichnen sich als leistungsfähige Werkzeuge für die Überwachung der Vaskularisierung des technischen Gewebes ermöglicht hochauflösende Bildgebung in Echtzeit-Kultur. Dieses Papier zeigt eine zerstörungsfreie und schnelle Echtzeit-imaging-Strategie, um das Wachstum zu überwachen und Umbau des TEBVs in langfristige Kultur mithilfe optischer Kohärenztomografie (OCT). Geometrische Morphologie wird ausgewertet, darunter Gefäße Umgestaltung Prozess, Wandstärke und Vergleich der TEBV Dicke in verschiedenen Kultur-Zeitpunkte und Anwesenheit der pulsatile Stimulation. Zu guter Letzt OCT bietet praktische Möglichkeiten für Echtzeit-Beobachtung der Abbau des Polymers in die Rekonstruktion Gewebe unter pulsatile Stimulation oder nicht und in jedem Gefäß-Segment, verglichen mit der Bewertung des Polymer Abbau mit scanning Electron microscopic(SEM) und polarisierte Mikroskop.

Introduction

Tissue-Engineering Blutgefäße (TEBVs) ist die vielversprechendste Material als eine ideale Gefäßprothese1. Um Transplantate klinisch nützlich mit ähnlichen strukturellen und funktionellen Eigenschaften als native Schiffe zu entwickeln, wurden mehrere Techniken so Gefäßfunktion2,3zu erhalten. Zwar gab es veränderter Gefäße mit akzeptablen Durchgängigkeit Raten während der Implantation und in Phase III klinische Studie4, zeigen langfristige Kultur und hohen Kosten auch die Notwendigkeit der Überwachung der Entwicklung des TEBVs. Verständnis der extrazellulären matrix(ECM) Wachstum, Umbau und Anpassung Prozesse in TEBVs in der biomimetischen Chemo-mechanischen Umgebung bieten wichtige Informationen für die Entwicklung des Vascular Tissue Engineering.

Die ideale Strategie verfolgen die Entwicklung von kleinem Durchmesser veränderter Gefäße5 sollte zerstörungsfrei, STERIL, längs-, dreidimensionale und quantitative. TEBVs unter verschiedenen Kulturbedingungen konnte durch diese bildgebende Modalität, sogar einschließlich Änderungen vor und nach der vaskulären Transplantation bewertet werden. Strategien, um die Funktionen des Lebens zu beschreiben, veränderter Gefäße benötigt werden. Optische bildgebende Verfahren ermöglichen die Visualisierung und Quantifizierung von Gewebe Abscheidung und Biomaterialien. Weitere Vorteile sind die Möglichkeit, tiefen Gewebe und markierungsfreie Bildgebung mit hoher Auflösung6,7zu aktivieren. Bild-spezifische Moleküle und weniger leicht zugängliche optische Geräte zur Echtzeit-Überwachung ist jedoch ein erhebliches praktisches Hindernis, das die umfassende Anwendung der nichtlinearen optischen Mikroskopie begrenzt hat. Optische Kohärenztomografie (OCT) ist ein optischer Ansatz mit intravaskulären bildgebende Modalität als weit verbreitete klinische Instrument zur kardialen interventionellen Therapie8führen. In der Literatur berichtete die OCT-Methode als eine Möglichkeit, die Wandstärke des TEBVs9,10, gepaart mit affirmativen bildgebender Verfahren für Vascular Tissue engineering Research zu bewerten. In der Erwägung, dass die Dynamik der vaskulären entwickelt wurde Wachstum und Umbau nicht beobachtet.

In dieser Handschrift die, ausführlich wir die Erstellung von biologisch abbaubaren Polymeren Gerüst-basierte TEBVs für vier Wochen Kultur. Menschlichen Nabelschnur Arterien vaskulären glatten Muskelzellen (HUASMCs) sind erweitert und in eine poröse abbaubaren Polyglycolic Säure (PGA) Gerüste im Bioreaktor ausgesät. Biologisch abbaubare Polymere die Rolle in einem temporären Substrat für das Tissue Engineering und haben eine gewisse Verschlechterung Rate11. Um entsprechende Übereinstimmung zwischen Gerüst Abbau und Neo-gewebsneubildung zu gewährleisten, sind ECM und PGA Gerüste entscheidende Faktoren für die effektive Gefäße Umgestaltung. Die Perfusion System simuliert der biomechanischen Mikroumgebung von einheimischen Schiffen und unterhält eine konsequente Verformung unter Druck-Stimulation.

Das Ziel des vorliegenden Protokolls ist eine relativ einfache und zerstörungsfreie Strategie für TEBVs imaging und Langzeitüberwachung der Kultur zu beschreiben. Dieses Protokoll kann zur Visualisierung der morphologischen Veränderungen und Dickenmessung von veränderter Gefäße unter verschiedenen Kulturbedingungen genutzt werden. Darüber hinaus können die Analysen der Polymer-basierten Materialien Abbau in der Gewebetechnik Gerüste für die Identifizierung durchgeführt werden. Durch die Kombination von Methoden des Scannens Elektron können microscopic(SEM) und polarisierte Mikroskop verwendet in diesem Protokoll, Korrelation und Quantifizierung der extrazellulären Matrix Verteilung und PGA Abbau erfolgen die Bewertung Gerüst erleichtern kann, Abbau in Kombination mit OCT-Bildgebung.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Protocol

(1) abbaubar PGA Gerüst basierte Tissue-Engineering Schiffe Kultur

  1. PGA-Gerüst Herstellung
    1. Nähen Sie PGA-Netz (19 mm Durchmesser und 1 mm dick) um Silikonschlauch sterilisiert mit Ethylenoxid (17 cm lang, Durchmesser 5,0 mm und 0,3 mm dick) mit 5: 0 Naht.
    2. Nähen Sie Polytetrafluorethylen (ePTFE, 1cm Länge) mit 4: 0 Naht auf jedem Ende des PGA-Netzes und von 2 mm überlappt.
    3. Tauchen Sie PGA Gerüste mit der Hand in 1 Mol/L NaOH für 1 min, passen die räumliche Struktur des Netzes und mit Gewebekultur Grade Wasser drei Mal für 2 min einweichen. Trocknen Sie das Gerüst mit einem Papiertuch sanft pat jedes Mal. Dann vertrocknen Sie Gerüste in eine Kapuze mit einem Gebläse für 1 h.
  2. Montage der Bioreaktor und der Y-Kreuzung für die OCT-Bildgebung
    1. Einweichen der selbstentwickelten Glas zylindrische Bioreaktor (10 cm Durchmesser und 11,7 cm Höhe mit vier Lippen innen und vier Seitenarme außerhalb des Reaktors, wie in Abbildung 1dargestellt), PGA Gerüste, Silikonschlauch (Außendurchmesser 5 mm, Stärke 0,3 mm), biokompatible Rohre, Anschlüsse, Stir Bar und Ausrüstung für die Montage in einem 95 % Ethanol Tank für 2 h.
    2. Ziehen Sie PGA Gerüst durch Seitenarme des Bioreaktors verbunden zu einer Seite mit einem Stecker als auch eine andere Seite mit der Y-Kreuzung verwendet, OCT Führungsdraht zu liefern. Montieren Sie eine weitere PGA-Gerüst im Bioreaktor auf die gleiche Weise. Siehe Abbildung 1.
    3. Passen Sie ePTFE Bioreaktor Lippen durch das Anziehen mit 4: 0 Nahtmaterial.
    4. Den Bioreaktor in Ethanol Tank wieder für 1 h und Trocknen über Nacht in Haube mit Gebläse auf.
  3. Aussaat von HUASMCs und statischen Bioreaktor Klimaanlage
    1. HUASMCs von menschlichen Nabelschnur Arterien durch standard Explant Techniken isolieren.
    2. Zu erweitern Sie und zu pflegen Sie, dass Zellen im glatten Muskel Zelle Wachstumsmedium bestehend aus DMEM Medium, 20 % fötalen Rinderserum, 2,36 mg/mL HEPES, 100 U/mL Penicillin G, 50 µg/mL Prolin, 20 µg/mL Alanin, 50 µg/mL Glycin, 1,5 µg/mL CuSO4, 50 µg/mL Ascorbinsäure , grundlegende Fibroblasten-Wachstumsfaktor mit 10 ng/mL und 10 ng/mL Platelet-derived Wachstumsfaktor.
    3. Samen HUASMCs in einer Konzentration von 5 × 106 Zellen/mL in den oben genannten Kulturmedium auf der PGA-Gerüste.
    4. Setzen Sie einen Stir bar (1,5 cm Länge) im Bioreaktor. Legen Sie eine Ernährungssonde (Durchmesser 5 mm, Länge 15 cm) und drei kurze Schläuche Segmente (5 mm Durchmesser, 7 cm Länge) für Gasaustausch durch den Silikon-Stopper-Deckel.
    5. Jede Änderung Luftschlauch und ein Heparin-Kappe, um die Einfüllöffnung PTFE 0,22 µm Filter zuordnen. Anpassen der Stir Bar mit einer mitreißenden Geschwindigkeit von 13 Schuss pro Minute. Montieren Sie die Glas Bioreaktor, Silikon Stopper Deckel und PGA Gerüst in der Kultursystem.
    6. HUASMCs für 45 Minuten zu halten, indem Sie lehnen den Bioreaktor alle 15 min mit Ständer, nach links und rechts zu ermöglichen. Der Reaktor Häfen und Gelenke sind alle mit Paraffin Film versiegelt.
    7. Schließen Sie die Luo-Ye Pumpe, PBS Tasche, den Fahrer mit biokompatiblen Röhren als die Perfusion System. Öffnen Sie das Laufwerk, die Rohre mit PBS zu füllen.
    8. Ort der gesamten Bioreaktor in einem befeuchteten Inkubator mit 5 % CO2 bei 37 ° C. Füllen Sie die Kultur-Kammer mit 450 mL Kulturmedium HUASMCs.
    9. Drücken Sie die Stopptaste und schalten Sie die Stromversorgung der Antriebseinrichtung. Wachsen Sie die gesäten Gerüste unter Statische Kultur für eine Woche.
    10. Ändern Sie das Kulturmedium alle 3-4 Tage durch Absaugen die Hälfte des alten Mediums durch die Einfüllöffnung und Nachfüllen des Reaktors mit eine äquivalente Menge an frischem Nährmedium.
  4. Vorbereitung der Perfusion System für OCT-Bildgebung
    1. Pumpen Sie Flüssigkeiten in der PBS-Tasche durch biokompatible Röhren und zurück in den Beutel zu zirkulieren.
    2. Öffnen Sie die Kraft des Fahrers und regulieren Sie Pumpe-Einstellung mit einer Frequenz von 60 Schlägen pro Minute und Output systolischen Druck von 120 MmHg zu. Passen Sie die mechanischen Parameter entsprechend den Anforderungen der technischen Kreislauf Gewebekultur.
    3. Klicken Sie auf Ausführen, um die Perfusion System funktioniert. Geben Sie die oben genannten feste pulsatile Stimulation zu den Schiffen für 3 Wochen durch Druckbeaufschlagung iterativ biokompatible Röhren10,12 nach 1 Woche statische Kultur.

2. Durchführung der optischen Bildgebung mit OCT

  1. Verwenden Sie eine Lichtquelle um die axiale Auflösung des 10-20µm und die Bildtiefe von 1-2 mm Ermittlung die Struktur des TEBV basierend auf den Frequenzbereich OCT intravaskulären imaging System9sicherzustellen.
  2. Schalten Sie den Ein-/Ausschalter und öffnen Sie die Bild-Capture-Software zu.
  3. Verbinden Sie den Fiber optic imaging Katheter an den Antriebsmotor und optische Controller (DOC) mit Katheter automatischer Rückzug Funktion.
  4. Eingestellten Parameter des Bildes Erfassungsrate auf 10 Bilder pro Sekunde mit einer automatischen Rückzug Geschwindigkeit 10 mm/s.
  5. Legen Sie imaging Katheter auf Y-Kreuzung über Heparin Kappe mit einer Nadel 18G.
  6. Legen Sie den Katheter in den Silikonschlauch und identifizieren Sie die Naht Dichtheit der PGA Netz vor dem Laden PGA Gerüst auf den Bioreaktor zu.
  7. Platzieren Sie die Katheterspitze über der Region von Interesse. Passen Sie die Pullback-Gerät und überprüfen Sie für die Bild-Qualität-8.
  8. Abrufen von Bildern auf 1, 4, 7, 10, 14, 17, 21, 28 Tage in Kultur für jede einzelne TEBV und sparen gegenüber dem Vorquartal mit Echtzeit-Beobachtung des TEBV Mikrostruktur, einschließlich Oberflächenmorphologie, interne Struktur und Zusammensetzung.
  9. Wiederholen Sie die Messung für 3 Mal, um zuverlässige Messung der technischen Schiffe jedes Mal bekommen. Erfassen Sie eine Serie von Bildern während der Testphase mit dem Bild-Capture-Software.

3. bildgebende Analyse

  1. Verwenden Sie Bildanalyse-Software TEBV Wandstärke messen. Wählen Sie das Bild analysiert werden. Klicken Sie auf die Tracking-Tool, um die innere Seite des TEBV von der Software automatisch zu identifizieren und manuell Skizze der äußeren Seite. Ein Diagramm der Dicke wird auf dem Bildschirm angezeigt.
  2. Wiederholen Sie die Messung für 5mal um zuverlässige Messung der Konstrukte zu erhalten. Die OCT-Analyse wurde von zwei unabhängigen Ermittlern geblendet, die erhaltenen Informationen durchgeführt.

4. Ernte von TEBV und Gewebe Verarbeitung

  1. Offen Silikon Stopper Deckel über den Bioreaktor gelegt, nach Beendigung die Kultur und das Kulturmedium zu verwerfen. EPTFE vom Bioreaktor Lippen lösen und die Silikonschläuche von der äußeren Seite der ePTFE mit einer Schere durchschneiden. Ernten Sie TEBVs aus dem Bioreaktor zu und schneiden Sie in Abschnitte für das Scannen von Elektronenmikroskopie Prüfung.
  2. Nehmen Sie den Rest des TEBVs und in 4 µm Dicke Abschnitte geschnitten. Unterstützendes Silikonschlauch herausziehen und Abschnitte mit 4 % Paraformaldehyd befestigen. Führen Sie regelmäßige histologische Färbung von Masson trichrome und Sirius rote zu prüfen, die Morphologie von Kollagen und PGA10,13,14.
  3. Um PGA Inhalte und Kollagen-Komponente zu beurteilen, beobachten Sie histologische Proben mit Sirius rote Färbung durch eine polarisierte Mikroskop. PGA-Reste sind klar abgegrenzt durch Doppelbrechung und Überrest Bereich basierend auf die Querschnittsfläche10quantifiziert werden kann.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Representative Results

Die dreidimensionalen Kultursystems bestand aus einer Kultur Kammer in den Bioreaktor und die Perfusion System mit einem geschlossenen Kreislauf Flüssigkeit10,13 (Abbildung 1). Die OCT-Bildgebung-Katheter eingefügt in das distale Ende des Y-Kreuzung und zog sich zurück in den Silikonschlauch für die Bildgebung. OCT-Bildgebung wurde zuerst verwendet, um die strukturelle Charakterisierung von biologisch abbaubaren Polymeren Gerüst-basierte TEBVs im Bioreaktor Anbau abzugrenzen.

Abbildung 2 zeigt den Prozess der veränderter Gefäße Umgestaltung durch diese Cross-Sectional imaging von Gewebe Mikrostruktur in Echtzeit. Geometrische Morphologie wurde bewertet, einschließlich Wandstärke, abbaubare PGA Inhalt und Vergleich der TEBV Dicke in verschiedenen Kultur Zeitpunkten sowie Anwesenheit der pulsatile Stimulation. Ein Trend der sinkenden Dicke und dramatisch Änderungen der technischen Gewebe innerhalb der ersten zwei Wochen der Kultur wurde betrachtet, was darauf hindeutet, Signal-reiche PGA allmählichen Abbau und Aufbau von neuem Gewebe von losem zu eng. 21 Tage in Kultur bildeten das Gefäßsystem eine glatte Struktur mit extrazellulären Matrix gleichmäßig verteilt und hohe Signalanteile meist abgeführt. Die Wandstärke des TEBVs mit sogar Signal erhöht allmählich nach drei Wochen der Kultur. Dieser Umbau erfolgte früher und die morphologischen Veränderungen manifestiert deutlicher in der dynamischen Gruppe (Abbildung 3). Damit ermöglicht OCT Bildgebung entwickelt vaskulären Morphologie in-situ dargestellt werden und in Echtzeit im Laufe der langjährigen Kultur.

Abbildung 4 im Vergleich OCT Bilder mit histopathologischen Funde von TEBV nach 4 Wochen der Kultur. Masson trichrome Färbung zeigt Collagen-Fasern, die in eine bestimmte Richtung zusammen mit PGA-Reste in Medienschicht veränderter Gefäße (Abbildung 4 b) verteilt. Sirius rote Färbung zeigte PGA Reste und Kollagen Komponente mithilfe einer polarisierten Mikroskop (Abb. 4). Scanning Electron mikrographen veränderter Gefäße mit kompakten Mikrostruktur wurden histologische Bewertung (Abbildung 4) gegenübergestellt. Zusammengenommen, zeigte OCT Bilder PGA mit verschiedenen Größen und poröse Struktur. Die Struktur des PGA Gerüst hat keine deutliche Veränderung und geschwollen durch direkten Kontakt mit Kulturmedium im frühen Stadium der Kultur. Aber Signalintensität von PGA wurde reduziert. PGA-Komponenten wurde aufgelöst und ersetzt mit Zellen und extrazellulären Matrix. Weniger Fragmente wurden gesehen, über vier Wochen. REM-Bilder der Cross-Sectional veränderter Gefäße gezeigt Faser Bruch für die Erweiterung der Inkubationszeit. Material- und extrazelluläre Matrix Composites wurden in wabenartigen Struktur mit kompakter und weniger Transparenz.

Figure 1
Abbildung 1 . Schaltplan der Gewebetechnik vaskulären Kultursystem, bestehend aus einer Kultur Kammer in den Bioreaktor und die Perfusion System für OCT-Bildgebung. Die pulsatile Pumpe vorgesehen eine stabile Strömung simuliert die biomechanischen Mikroumgebung. OCT-Bildgebung-Katheter wurde wieder in den Silikonschlauch in der Kultur-Kammer gezogen. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 2
Abbildung 2 . Die Mikrostruktur des Gewebes entwickelt Blutgefäße während Kultur. Der Kulturzeit Signal-reiche PGA allmählich abgebaut und der Aufbau von neuem Gewebe war von locker bis dicht. TEBVs hatte eine glatte Oberfläche und reichliche extrazelluläre Matrix gleichmäßig verteilt nach vier Wochen der Kultur. Es zeigte sich den Prozess der veränderter Gefäße Umgestaltung durch Schnittbilder in Echtzeit. Diese Zahl wurde von Chen, W. Et al.modifiziert. 10 die Dicke der hier verwendeten Silikonschlauch ist 0,8 mm. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 3
Abbildung 3 . Vergleich der TEBV Wand Dicke Veränderung während der Gefäße Umgestaltung in dynamische und statische Gruppen von OCT Messungen erhalten. Fehlerbalken zeigen Standardfehler. Diese Zahl wurde von Chen, W. Et al.modifiziert. 10 Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 4
Abbildung 4 . Bildgebung des biologisch abbaubares Polymer-basierten Tissue-engineering Blutgefäße. (A) OCT Bild des TEBV nach vier Wochen der Kultur. M: Kulturmedium; S: Silikonschlauch; die Dicke der hier verwendeten Silikonschlauch ist 0,8 mm. Weißer Pfeil angegeben TEBV. Roter Pfeil angegeben PGA Fragment. (B) Masson trichrome Färbung zeigte gut organisierten Kollagenfasern zusammen mit den Restgehalt von PGA in Medienschicht von veränderter Gefäße. Maßstabsleiste = 100 µm. (C) Sirius rote Färbung offenbarten PGA Reste mit einem polarisierten Mikroskop. Grüner Pfeil zeigt PGA Fragment. Maßstab: 100 µm. (D) Scanning Electron mikrographen entwickelte Schiffstyp mit kompakten Mikrostruktur wurden zeigte mit histologischen Beurteilung zu vergleichen. Maßstabsleiste = 50 µm. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Discussion

Zu generieren entwickelt Schiffe mit strukturellen und mechanische Eigenschaften ähnlich denen von native Blutgefäße führen um zu verkürzen die Zeit für die klinische Anwendung und ist das ultimative Ziel des vaskulären Engineering. Optische bildgebende Verfahren ermöglichen die Visualisierung von Gewebezüchtungen vaskulären spezifische Komponenten, die einzelnen Konstrukte in der gesamten Kultur und Belichtung Transplantate zu einer Kultur-Umgebung überwachen kann, ohne Kompromisse bei der Sterilität7. In diesem Artikel wird die Kultur-Kammer aus dem Perfusion System getrennt. Das relativ unabhängige Perfusion System garantiert die Verringerung der Gefahr einer Verschmutzung während der Kultur und die Platzierung der OCT Führungsdraht. Inzwischen dieses bildgebende Modalität Intraluminal einfach angenommen und Sicherheitsüberwachung von TEBVs in Situs mit hoher Auflösung näher, dass der Histopathologie, die die Beurteilung des TEBV Wachstum Status praktischer und war sogar erwartet, bevor Sie verwendet werden oder nach der Implantation.

Das aktuelle Protokoll zeigt eine leicht verfügbare, schnell in Echtzeit und Zerstörungsfreie bildgebende Strategie zur abbaubaren Polymer-Basis veränderter Schiff Entwicklung mit Katheter-basierten OCT zu bewerten. Durch Beobachtung des dynamischen Prozesses werden einige Hauptfaktoren, die vaskuläre Technik beeinflussen wie Verschmutzung oder unübertroffene Zellmaterial Interaktion führte zu Gewebeverlust, unterschieden mit Früherkennung. Wichtige Schritte, um die Wirksamkeit des Protokolls zu gewährleisten sind die Herstellung von NaOH-modifizierte PGA Gerüst, erfolgreiche Aussaat der HUASMCs im Gerüst, sterilen Kultur Abscheidesystem von monitoring-System, schnelle und qualifizierte Katheter Betriebsprozeß .

Diese Technik kann genutzt werden, um Abbau Staaten und komplexe Struktur des PGA Gerüste gemischt mit neuem Gewebe zu beurteilen. Das Polymere Gerüst mit porösen Netzwerkstruktur verschlechtert sich allmählich und dominiert den Prozess der Gefäße Umgestaltung in den ersten drei Wochen, die wichtig sind für die Zelladhäsion und extrazelluläre Matrix Deposition mit drei dimensionierten Struktur für Nährstoffaustausch und als ein Signal Träger15,16. Für die Quantifizierung der PGA Reste in veränderter Gefäße, die eindeutig von Sirius rot gefärbten Bilder, die Verwendung von polarisierten Mikroskope17 abbaubaren Gerüst-basierte vaskulären Engineering hat das Potenzial, der Standardauswertung nach geworden Anbau. OCT-Bildgebung kombiniert mit polarisierten Mikroskop könnte daher als qualitativen und quantitativen Methoden zur Bewertung von PGA-Abbau in der vaskulären Technik dienen.

Eine Einschränkung dieser Technik ist die Auflösungsgrenze Cell Proliferation, Verteilung, Zell-Zell und Zelle-ECM Interaktion während veränderter Gefäße Umgestaltung zu beurteilen. Wir hoffen, Sie finden geeignete Methode zu untersuchen TEBVs Mikrostruktur auf zellulärer und subzellulärer Ebene18 und Wachstum Kinetik zu quantifizieren. Quantitative Analyse der durchschnittliche optische Signale der OCT-Bildgebung wären wir bewusster des Mechanismus der Materialabbau im vaskulären Engineering. Solche Experimente sind für unsere zukünftigen Studien geprüft.

Insgesamt zeigen unsere Ergebnisse, dass OCT eine leicht verfügbar, schnell in Echtzeit und zerstörungsfreien imaging Strategie, um das Wachstum zu überwachen und Umbau des TEBVs. Es wird genutzt, um architektonische Strukturmerkmale und den langfristigen Umbau veränderter Gefäße zu charakterisieren. Die Anwendung der polarisierten Mikroskop die zusätzliche Beweise für die Quantifizierung von Polymeren Reste in veränderter Gefäße zur Verfügung gestellt möglicherweise hilfreich für die Beurteilung der Gerüst-Abbau in Kombination mit OCT-Bildgebung. Zusammen genommen, hält das aktuelle Protokoll vielversprechende Wert Okt. für seine Anwendung im Vascular Tissue Engineering.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Disclosures

Die Autoren erklären, dass sie keine konkurrierenden finanziellen Interessen haben.

Acknowledgments

Wir möchten die Wissenschaft und Technik Planung Projekt der Provinz Guangdong (2016B070701007) für die Unterstützung dieser Arbeit anerkennen.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
PGA mesh Synthecon
silicone tube Cole Parmer
connector Cole Parmer
intravascular OCT system St. Jude Medical, Inc ILUMIEN™ OPTIS™ SYSTEM
scanning electron microscopic Philips FEI Philips XL-30
polarized microscope Olympus Olympus BX51
sutures Johnson & Johnson
pulsatile pump Guangdong Cardiovascular Institute
LightLab Imaging software St. Jude Medical, Inc

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Chan-Park, M. B., et al. Biomimetic control of vascular smooth muscle cell morphology and phenotype for functional tissue-engineered small-diameter blood vessels. Journal of Biomedical Materials Research Part A. 88, 1104-1121 (2009).
  2. Ballyns, J. J., Bonassar, L. J. Image-guided tissue engineering. Journal of Cellular & Molecular Medicine. 13, 1428-1436 (2009).
  3. Smith, L. E., et al. A comparison of imaging methodologies for 3D tissue engineering. Microscopy Research & Technique. 73, 1123-1133 (2010).
  4. Chang, W. G., Niklason, L. E. A short discourse on vascular tissue engineering. NPJ Regenerative Medicine. 2, (2017).
  5. Appel, A. A., Anastasio, M. A., Larson, J. C., Brey, E. M. Imaging challenges in biomaterials and tissue engineering. Biomaterials. 34, 6615-6630 (2013).
  6. Rice, W. L., et al. Non-invasive characterization of structure and morphology of silk fibroin biomaterials using non-linear microscopy. Biomaterials. 29, 2015-2024 (2008).
  7. Niklason, L. E., et al. Enabling tools for engineering collagenous tissues integrating bioreactors, intravital imaging, and biomechanical modeling. Proceedings of the National Academy of Sciences of the United States of America. 3335-3339 (2010).
  8. Zheng, K., Rupnick, M. A., Liu, B., Brezinski, M. E. Three Dimensional OCT in the Engineering of Tissue Constructs: A Potentially Powerful Tool for Assessing Optimal Scaffold Structure. Open Tissue Engineering & Regenerative Medicine Journal. 2, 8-13 (2009).
  9. Gurjarpadhye, A. A., et al. Imaging and characterization of bioengineered blood vessels within a bioreactor using free-space and catheter-based OCT. Lasers in Surgery and Medicine. 45, 391-400 (2013).
  10. Chen, W., et al. In vitro remodeling and structural characterization of degradable polymer scaffold-based tissue-engineered vascular grafts using optical coherence tomography. Cell & Tissue Research. 370, 417-426 (2017).
  11. Naito, Y., et al. Characterization of the natural history of extracellular matrix production in tissue-engineered vascular grafts during neovessel formation. Cells Tissues Organs. 195, 60-72 (2012).
  12. Ye, C., et al. The design conception and realization of pulsatile ventricular assist devices-from Spiral-Vortex pump to Luo-Ye pump. Chinese Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery. 9, 35-40 (2002).
  13. Chen, W., et al. Application of optical coherence tomography in tissue engineered blood vessel culture based on Luo-Ye pump. Chinese Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery. 31, 687-690 (2015).
  14. Pickering, J. G., Boughner, D. R., et al. Quantitative assessment of the age of fibrotic lesions using polarized light microscopy and digital image analysis. American Journal of Pathology. 138, 1225-1231 (1991).
  15. Martinho, J. A., et al. Dependence of optical attenuation coefficient and mechanical tension of irradiated human cartilage measured by optical coherence tomography. Cell Tissue Bank. 16, 47-53 (2015).
  16. Poirierquinot, M., et al. High-resolution 1.5-Tesla magnetic resonance imaging for tissue-engineered constructs: a noninvasive tool to assess three-dimensional scaffold architecture and cell seeding. Tissue Engineering Part C Methods. 16, 185-200 (2010).
  17. Naito, Y., et al. Beyond burst pressure: initial evaluation of the natural history of the biaxial mechanical properties of tissue-engineered vascular grafts in the venous circulation using a murine model. Tissue Engineering Part A. 20, 346-355 (2014).
  18. Smart, N., Dube, K. N., Riley, P. R. Coronary vessel development and insight towards neovascular therapy. International Journal of Clinical and Experimental Pathology. 90, 262-283 (2009).
Zerstörungsfreie Überwachung der abbaubaren Gerüst-basierten Tissue-Engineering Blutgefäß Entwicklung mit optischen Kohärenztomographie
Play Video
PDF DOI DOWNLOAD MATERIALS LIST

Cite this Article

Chen, W., Liu, S., Yang, J., Wu, Y., Ma, W., Lin, Z. Nondestructive Monitoring of Degradable Scaffold-Based Tissue-Engineered Blood Vessel Development Using Optical Coherence Tomography. J. Vis. Exp. (140), e58040, doi:10.3791/58040 (2018).More

Chen, W., Liu, S., Yang, J., Wu, Y., Ma, W., Lin, Z. Nondestructive Monitoring of Degradable Scaffold-Based Tissue-Engineered Blood Vessel Development Using Optical Coherence Tomography. J. Vis. Exp. (140), e58040, doi:10.3791/58040 (2018).

Less
Copy Citation Download Citation Reprints and Permissions
View Video

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter