Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Physical Examinations II

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Ophthalmoskopischen Untersuchung

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Die ophthalmoskopischen Untersuchung ist eines der wichtigsten Teile der körperliche Prüfung. Wenn richtig durchgeführt, kann es als Werkzeug verwendet werden, nicht nur die Patienten Augen, sondern auch ihren allgemeinen Gesundheitszustand beurteilen. Die einfachste Ophthalmoskop besteht aus einer Lichtquelle mit einem Dimmer zum Einstellen der Helligkeit, eine Öffnung, durch zu schauen, eine Disc für die Auswahl der Objektive von verschiedenen Dioptrien und eine Dioptrien-Indikator, der die Macht der Linse Fokus Licht zeigt.

Eine Dioptrie von Null bedeutet, dass das Ophthalmoskop Objektiv weder konvergiert noch das Licht durch sie auseinander. Drehen des Reglers nach links in Richtung negativ oder rot, Dioptrien Einstellungen eignet sich bei kurzsichtigen oder kurzsichtige Patienten deren Netzhaut näher als normal, das Ophthalmoskop liegt. Im Gegensatz dazu eignet sich drehen des Reglers im Uhrzeigersinn in Richtung positiv oder grün, Dioptrien Einstellungen bei Weitsichtigkeit oder weitsichtige Patienten deren Netzhaut weiter als Normal aus dem Ophthalmoskop liegt.

Dieses Video wird die wichtigen Sehenswürdigkeiten überprüfen, dass ein Arzt sollte suchen bei einer ophthalmoskopischen Untersuchung sowie die Schritte erforderlich, um eine effektive Untersuchung durchführen.

Beginnen wir mit den Sehenswürdigkeiten. Das Ophthalmoskop dient vor allem den Fundus zu untersuchen, der den Teil der hinteren Wand des Auges erfolgt vor allem visuelle Verarbeitung. Daher ist die Prüfung auch bekannt als die Fundoscopic-Prüfung.

Der Fundus besteht aus der Aderhaut, Netzhaut, Fovea, Makula, Papille und Netzhautgefäße. Das erste anatomische Wahrzeichen, das Sie, beim Betrachten des Augenhintergrundes beachten sollten ist die Papille, die ist, wo der Sehnerv und die Netzhautgefäße geben Sie die Rückseite des Auges. Die CD enthält in der Regel eine zentrale weißliche physiologische Cup die Gefäße treten. Die Tasse nimmt normalerweise weniger als der halbe Durchmesser des gesamten Datenträgers. Nur seitlich und etwas schlechter als die Papille ist die Fovea, eine abgedunkelten Kreisfläche, die den Punkt des zentralen Sehvermögens abgrenzt. Rund um die Fovea ist die Makula, die als ovale pigmentierte Bereich angezeigt wird.

Jetzt haben wir einen Überblick über die Sehenswürdigkeiten betrachten wir die Verfahrensschritte Fundus Bewertung effektiv durchführen musste. Betritt den Untersuchungsraum, Ihren Patienten zu begrüßen und das Verfahren kurz erläutert. Wie bei jeder Untersuchung, waschen Sie Hände gründlich oder gelten Sie topische Desinfektionsmittel, bevor Sie fortfahren. Es sei denn, der Patient Fehlsichtigkeiten es schwierig machen, auf der Netzhaut zu konzentrieren, ist es normalerweise am besten, Ihre eigene Brille für die Prüfung zu entfernen.

Schalten Sie das Ophthalmoskop auf die hellste Einstellung. Entfernen Sie alle Filter durch den Filter einstellen, bis der größte weiße Scheibe erscheint. Drehen Sie die Dioptrien-Anzeige auf Null. Achten Sie darauf, dass Zeigefinger auf die Objektiv-Disc während der Prüfung damit die Dioptrien eingestellt werden können wie nötig, um im Schwerpunkt retinaler Strukturen. Stellen Sie sich etwa einen Fuß weg von den Patienten, um sicherzustellen, dass Ihr Auge und Auge des Patienten auf dem gleichen Niveau sind. Bitten Sie den Patienten an einer Stelle an der Wand nur über die Schulter schauen...

Rechtes Auge des Patienten untersuchen, das Ophthalmoskop in Ihrer rechten Hand zu halten und schauen durch die Blende mit dem rechten Auge. Wie Sie durch die Öffnung peer, halten Sie beide Augen geöffnet. Drücken Sie das Ophthalmoskop fest gegen Ihre knöchernen Umlaufbahn und halten Sie den Griff in einem leichten Winkel vom Gesicht des Patienten. Der Patient Augenbraue gegenüberliegenden Daumen Inverkehrbringen hindert Sie stoßen das Ophthalmoskop gegen den Patienten Umlaufbahn während der Prüfung.

Ophthalmoskop ca. 15° seitlich an den Patienten Sichtlinie zu positionieren. Das Ophthalmoskop Licht der Patient Schüler und suchen Sie nach einem Orange-rot glühen, das sogenannte rote Reflex. Achten Sie darauf, Trübungen zu beachten, die scheinen, sich einzumischen. Wie Sie auf den roten Reflex konzentrieren, bewegen Sie das Ophthalmoskop nach innen entlang der Linie 15° bis Sie fast am Anfang der Patient Auge sind. Wenn das Bild unscharf angezeigt wird, versuchen Sie die Dioptrien durch Drehen der Linse CD ein oder zwei Einstellungen in die positive oder negative Richtung. Nach der Einstellung sollte die Papille und Netzhautgefäße in scharfen Fokus kommen.

Die CD erscheint als eine gelbe, orange oder rosa Oval, die weitgehend das Sichtfeld ausfüllt. Manchmal ist die Scheibe nicht sofort sichtbar; in diesem Fall identifizieren Sie ein Blutgefäß zu, und folgen sie nach der Scheibe. Sie werden wissen, dass du in die richtige Richtung gehst, erscheint das Blutgefäß größeren bekommen. Denken Sie daran, das Ophthalmoskop Licht gedimmt werden, um den Patienten bequem zu halten und die krampfhafte Verengung der Pupille zu vermeiden müssen.

Überprüfen Sie sorgfältig die Scheibe für Farbe, Umriss Klarheit, relative Größe des zentralen Cup und Symmetrie mit dem kontralateralen Auge. Weiß oder dunkel pigmentierten Ringen und Halbmonde werden häufig betrachtet, um die Scheibe und haben keine pathologische Bedeutung. Dann folgen Sie die Netzhautgefäße wie sie weg von der Scheibe in alle vier Richtungen zu erweitern. Adern erscheinen röter und breiter als Arterien. Folgen Sie der Netzhautgefäße, suchen Sie nach spontanen venösen Pulsationen, die als subtilen Variationen in der Breite angezeigt werden. Beachten Sie spezielle arteriovenösen Kreuzungen und Läsionen in der Netzhaut, in Anbetracht ihrer Größe, Form und Lage suchen. Wenn das Bild bei der Suche der Netzhaut verloren geht, bedeutet dies, dass das Licht fiel aus der Schüler, wie das Ophthalmoskop verschoben wurde. Es braucht einige Übung, um das Licht im Inneren zu halten.

Bitten Sie als nächstes den Patienten, schauen Sie direkt in das Licht der Ophthalmoskop, der Fovea und der umliegenden Makula zu untersuchen. Oft scheint die Makula schimmern. Schließlich suchen Sie Trübungen in der Linse durch eine Anpassung der Dioptrien bis zu einem Punkt zwischen 10 positiv und 12 positiv. Um den Patienten linkes Auge zu untersuchen, führen Sie dieselben Schritte, während das Ophthalmoskop in Ihrer linken Hand hält und auf der Suche durch die Blende mit dem linken Auge.

Sie haben nur eine Jupiter-Video dokumentiert eine ophthalmologische Untersuchung beobachtet. Sie sollte jetzt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Fundus des Auges betrachtet während dieser Prüfung kennen und verstehen die systematische Abfolge der Schritte, die jeder Arzt sollte um eine effektive ophthalmologische Beurteilung durchführen zu können. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter