Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

This content is Free Access.

German
 

Die Split-Brain

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Neuropsychologen studieren "Split-Brain" Patienten, um die einzigartigen Funktionen der linken und rechten Gehirnhälfte Hemisphären Sonde – mit anderen Worten: Lateralisierung zu studieren – und auch die Art der Kommunikation zwischen diesen Regionen zu untersuchen.

In erster Linie sprechen, werden Informationen von einer Seite des Körpers innerhalb der gegenüberliegenden Hälfte des Gehirns verarbeitet. Darüber hinaus leitet jede Hemisphäre contralaterally Körperbewegungen.

Diese Bereiche haben auch unterschiedliche kognitive stärken: die linke Seite ist in der Regel verbunden mit der Kontrolle über Sprache und sprechen, während das Recht eine große Rolle bei der zentralnervöse Informationsverarbeitung spielt – wie die räumlichen Anordnungen der Zifferblätter auf einer Maschine zu urteilen.

Normalerweise, Sammlungen von Neuronen Axone – als Nerven Faserbündel bezeichnet – Übertragung von Informationen zwischen diesen Hemisphären. Eines der größten solcher Flächen ist das Corpus callosum (Balken).

Jedoch dieses Inter hemisphärischen Kommunikation ist bei Split-Brain-Patienten, deren Korpora Callosa haben chirurgisch durchtrennt unterbrochen – eine Behandlung, die manchmal verwendet, um die unkontrollierbare neuronale Aktivität charakteristisch für Epilepsie Ausbreitung im gesamten Gehirn.

Mit Modernisierungen der Psychologe Michael Gazzaniga Techniken, dieses Video zeigt wie man Split-Brain-Patienten zu testen und ihre kognitiven Fähigkeiten zu beurteilen – speziell Sprachproduktion – und zeigt Daten-Erhebung und Analyse-Methoden.

In diesem Experiment sind Patienten gezeigt Bilder von Alltagsgegenständen und gebeten, den Namen jedes Elements zu verbalisieren.

Um Lateralisierung zu erreichen, sind Patienten angewiesen, auf eine Kreuz-Symbol in der Mitte von einem Computer-Bildschirm konzentrieren, und erzählte fixiert bleiben auf diese Form für die Dauer des Experiments. Das Kreuz dient hier als Bezugspunkt neben, dem visuelle Reizen auf der rechten oder linken Seite angezeigt werden können.

Wenn ein Bild auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt wird, fällt es in der rechten Gesichtsfeld —, die vielleicht counterintuitively, wird verarbeitet, indem die linken Teile beider Augen. Diese Regionen Projekt dann die beobachteten Bild auf der linken Hemisphäre des Gehirns, wo es identifiziert wird.

So können Funktionen von der linken Hirnhälfte beurteilt, die Bilder im rechten Gesichtsfeld.

In ähnlicher Weise einen Stimulus präsentiert auf der linken Seite des Kreuzes auf dem Bildschirm – im linken Gesichtsfeld – kann verwendet werden, um die Rollen der rechten Hemisphäre zu bewerten.

Bei der Namensgebung Objekte Aufgabe insgesamt fünfzig Zeichnungen, wie ein Huhn, erscheinen einzeln nacheinander auf eine zufällige Seite des Monitors – entweder rechts oder links.

Bilder für weniger als 150 ms präsentiert werden, da dies nicht genug Zeit für den Patienten zu bewegen ihre Augen das Bild neu zu positionieren, es wird sichergestellt, dass nur der zu testenden Hirnhälfte "sieht" den Reiz.

Nachdem das Bild verschwindet, muss der Patient es laut, identifizieren dient als Maß für die Lateralisierung der verbalen sprachliche Fähigkeiten.

Hier, die abhängige Variable ist der Anteil der Abbildungen in der linken und rechten Gesichtsfeld, die der Patient in der Lage, zu nennen ist – das heißt, die Genauigkeit der verbalen Identifikation.

Basierend auf die bisherige Arbeit des Gazzaniga und andere, es wird erwartet, dass Patienten Namen Bilder im rechten Gesichtsfeld mit hoher Genauigkeit, können wie diese Informationen von der linken Hemisphäre gesehen wird – die Region in der Lage, Sprache zu kontrollieren.

Patienten werden jedoch nicht in der Lage, Abbildungen in das linke Gesichtsfeld, verbal zu identifizieren, da diese Informationen von der rechten Hirnhälfte verarbeitet wird die Generierung von Sprache unfähig ist und – bei Split-Brain-Patienten – nicht mit der Rede-fähigen linken Seite kommunizieren.

Wenn das Bild genannt werden kann – als Anomia bezeichnet – eine Zeichnung Task ausgeführt wird, dient als nichtsprachlichen Maß für Impulse wissen.

Patienten müssen hier ein Bild des Bildes erstellen, die sie mit der Hand auf der ipsilateral oder der gleichen Seite wie die getesteten Gesichtsfeld gezeigt wurden. So, wenn Patienten verbal ein Objekt präsentiert auf der linken Seite des Bildschirms nicht identifizieren können, sollten sie es mit ihrer linken Hand zeichnen.

In diesem Fall ist die abhängige Variable der Prozentsatz der Abbildungen im linken und rechten Gesichtsfeldes, die exakt gezeichnet werden.

Es wird erwartet, dass Patienten nicht in der Lage, Name Abbildungen auf der linken Seite des Monitors noch sie zurückgreifen können – mit ihrer linken Hand — mit hoher Genauigkeit.

Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Rechte Gehirnhälfte – das steuert den linken Arm und Hand – auch verarbeitet Informationen aus dem linken Gesichtsfeld. Somit ist keine Kommunikation zwischen den Hemisphären zum Durchführen dieser Aufgabe erforderlich.

Überprüfen Sie vor Beginn des Experiments, Patienten MRT-Daten, um festzustellen, welche Nerven Faserbündel ihnen fehlen. Für die Zwecke dieser Demo ein Patienten, bei dem die gesamte Corpus Callosum durchtrennt wurden, getestet, und ihre Daten werden mit denen von Kontrolle Teilnehmer gesammelt verglichen werden.

Begrüßen Sie den Patienten, wenn sie ankommen, und sie über die Forschung Verfahren informieren. Darüber hinaus versichern Sie, dass sie alle entsprechenden Einverständniserklärungen unterschrieben haben.

Dann fahren Sie zu ihrem Kinn Platz bequem in einen Kinnhalter, so dass ihre Augen ca. 22 Zoll Bildschirm positioniert sind.

Betonen Sie mit dem kleinen Kreuz in der Mitte des Bildschirms angezeigt, für den Patienten, dass sie bleiben müssen fixiert auf dieses Symbol, auch als Flash-Bilder nach links oder rechts davon.

Fahren Sie fort, indem er ihnen zeigt 50 Bilder, von denen jede für 150 ms, in einer zufälligen Reihenfolge vorgestellt und gleichmäßig geteilt zwischen Seiten. Nach jeder Präsentation, weisen Sie den Patienten zur Identifizierung des Objekts laut: "Apfel". Notieren Sie alle ihre Antworten.

Der Patient die visuelle Reize benennen, bitten Sie, es mit der Hand auf der gleichen Seite wie das Gesichtsfeld ziehen in dem Bild gezeigt wurde. Dies stellt die Zeichnung Objekte Aufgabe dar.

Stellen Sie sicher, dass der Patient nicht an ihrer Hand aussieht, wie sie beim Zeichnen um die anfänglichen Isolation des Reizes zu einer Gehirnhälfte zu erhalten.

Um zu bestätigen, dass der Patient kennt den Namen des Reizes, wenn es gleichzeitig beide Gesichtsfelder präsentiert wird, haben sie ihre fertige Zeichnung nach unten schauen und verbal identifizieren Sie das Objekt stellt: "Besen". Wieder, notieren Sie alle Reaktionen des Patienten.

Um die Daten zu analysieren, berechnen Sie wir zuerst den Prozentsatz der richtigen verbalen Antworten über Patienten für Reize präsentiert auf der linken und rechten Gesichtsfeld.

Fahren Sie durch den Prozentsatz der richtige verbale Reaktion Noten für jede Kontrolle des Teilnehmers nach links und rechts Standorte separat zu kompilieren.

Um Defizite im Verhalten der Patienten zu identifizieren, vergleichen Sie Kontrolle und Patienten Daten mit einem wiederholt Maßnahmen Varianzanalyse Test. Wiederholen Sie die Analyse für alle Daten, die aus der Zeichnung Test.

Beachten Sie, dass während Patienten in der Regel nicht auf Namen Reize an dem linken Gesichtsfeld präsentiert, können sie sie zu ziehen – mit ihrer linken Hand – mit einem hohen Grad an Genauigkeit. Dies zeigt eine Dissoziation zwischen Fähigkeit des Patienten zu erkennen und verbal ein Objekt zu nennen.

Nun, da Sie wissen wie Sie die Funktionen der linken und rechten Hemisphären des Split-Brain-Patienten mit visuellen Reizen zu testen, mal sehen, wie Forscher erkunden und Lateralisierung in anderen Kontexten anzuwenden.

Sie haben gelernt, dass chirurgische Trennung der beiden Hemisphären häufig zur Behandlung von Patienten mit Epilepsie, die durch Anfälle gekennzeichnet ist.

Infolgedessen viele Neurowissenschaftler betrachten, ob der Zeitpunkt für diese Trennung – ob Corpus Callosum abgetrennt ist, während der Kindheit oder im Erwachsenenalter – hat keine Auswirkungen auf die kognitiven Funktionen des Patienten.

Wichtig ist, diese Arbeit hat gezeigt, dass im Vergleich zu Erwachsenen, Kinder erleben weniger – oder weniger schwerwiegend – kognitive Effekte nach der Trennung von der Gehirnhälften, was darauf hindeutet, dass junge Köpfe ein hohes Maß an Plastizität zeigen.

Bis jetzt konzentrieren wir uns auf das Corpus callosum (Balken) als wichtige Verbindung zwischen der linken und rechten Gehirnhälfte.

Jedoch können andere Nerven Faserbündel für die Kommunikation zwischen den Seiten des Gehirns. Darunter befindet sich die vordere Kommissur, die bei der Übertragung von sensorischen Informationen, wie die im Zusammenhang mit Anblick oder Geruch impliziert worden.

So manche Forscher betrachten wie die Trennung von einem oder mehreren dieser Pakete – mit oder ohne Durchtrennung des Corpus Callosum – Patienten Verhalten beeinflusst.

Sie habe nur Jupiters Video-on-Tests Split-Brain-Patienten, die mit visuellen Reizen beobachtet. Jetzt sollten Sie verstehen, wie Sie präsentieren Sie Bilder zu den beiden Visual-Feldern und sammeln und interpretieren von Daten in Bezug auf die Fähigkeiten der linken und rechten Gehirnhälfte Hemisphären. Sie sollten auch wissen, wie Daten aus Split-Brain-Patienten verwendet werden, um bessere Behandlungsmethoden für Epilepsie zu entwickeln, und die Rollen der verschiedenen Nerven Faserbündel im Gehirn zu verstehen.

Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter