Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education
Sensation and Perception

You have full access to this content through Seoul National University of Education

German
 
Click here for the English version

Nur-deutliche Unterschiede

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Wieviel braucht etwas ändern für einen Unterschied, wahrgenommen zu werden?

Denken Sie an, zum Beispiel kleine Kinder, die schnell wachsen – immer größer auf einer täglichen Basis. Allerdings ist es oft schwierig, subtile Veränderungen bemerken, vor allem, wenn sie immer noch kämpfen, um einen Basketball zu erreichen.

Über einen viel längeren Zeitraum wird ihr Wachstum-Spurt mehr als spürbar; der Betrag kann in der Tat enorm scheinen! Diese Änderungen in der Höhe sind erst nach einer Zeitspanne bemerkt, weil die kleinen täglichen Unterschiede zu klein sind, um wahrnehmbar zu sein.

Die minimale noch wahrgenommene Höhe der nur-spürbar-Unterschied ist, das ist in diesem Beispiel die kleinste Menge an Wachstum bemerkt.

Dieses Video zeigt eine Standardmethode für die Messung eines nur-spürbar-Unterschied in Größe der Form. Nicht nur besprochen, die erforderlichen Schritte zum Entwerfen und führen ein Experiment, sondern wir auch erklären, wie man die Daten analysieren und interpretieren der Ergebnisse nur beschreiben wie kleine von einer Umstellung im Bereich wahrgenommen werden muss.

In diesem Experiment werden Teilnehmer kurz zwei verschiedene Kreise angezeigt, die in der Größe variieren und sind gezwungen, zu wählen, welches größer ist.

Bei jeder Prüfung ist eine immer mit dem gleichen Umfang vorgestellt, während der andere ist vielfältig. Dieser Ansatz ist die Methode des konstanten Stimulus genannt.

In diesem Fall soll der ständige Reiz haben einen Radius von 10 px und befindet sich nach dem Zufallsprinzip auf entweder den linken oder rechten Seite des Bildschirms. Im Gegensatz dazu haben die anderen Kreis, genannt den Vergleich Reiz, Umkreis, die variiert zwischen 5 und 9 sowie zwischen 11 und 15 px.

Diese 10 Möglichkeiten ist, der Vergleich Reiz 10 Mal auf jeder Seite, für eine Gesamtmenge von 200 Studien nachgewiesen. Die abhängige Variable wird aufgezeichnet, als welche Impulse gewählt wurde, der größer sein.

Teilnehmer werden erwartet, um richtig zu wählen, wenn sie einen Unterschied in der Größe zwischen den beiden Reize wahrgenommen. Jedoch wenn die Formen näher in Umfang und unterhalb der gerade wahrnehmbare Unterschied liegen, ist Leistung voraussichtlich sinken.

Um das Experiment zu beginnen, begrüßen Sie die Teilnehmer im Labor. Mit ihnen bequem vor dem Computer sitzen, die Aufgabenanweisungen erklären: der Bildschirm wird das Wort "Ready?" darauf haben, bis sie die Leertaste drücken.

Beobachten Sie, wie zwei blaue Reize erscheinen und weisen Sie die Teilnehmer an, die Impulse, die sie dachten, war größer, durch Drücken der Taste "L" für Links und "R" für rechts Antworten. Erinnern sie daran, dass sie erraten sollte, wenn sie nicht sicher sind, welches größer ist.

Nach der Beantwortung aller Fragen der Teilnehmer haben, verlassen Sie den Raum. Es ermöglichen Sie ihnen, alle 200 Studien über einen Zeitraum von 5 Minuten abgeschlossen. Wenn sie fertig sind, in den Raum zurück und danke ihnen für Ihre Teilnahme an dem Experiment.

Um die Daten zu analysieren, zuerst Abrufen der programmierten Ausgabedatei, die jeder Teilnehmer Antworten erfasst. Schnell einen Blick auf die Daten um sicherzustellen, dass Leistungen sinnvoll waren – nämlich, dass wenn die Größen der Vergleich Stimuli 5 und 15 px, Genauigkeit nahezu perfekt war.

Fügen Sie eine Spalte in die Ausgabetabelle genannt "Genauigkeit", um festzustellen, ob die aufgezeichneten Antworten richtig oder nicht sind. Vergleichen Sie diese auf die richtigen Antworten für alle Versuche gegeben. Verwenden Sie die folgende Anweisung, eine 1, wenn die Antwort zu registrieren war richtig und 0, wenn es falsch war.

Nun, Hinzufügen einer anderen Spalte der Tabelle, mit der Bezeichnung "Anteil der Vergleich Antworten". Vergleichen Sie die Spalte "Vergleich von Position" mit "Reaktion" und verwenden Sie eine neue IF-Anweisung eine '1' zu markieren, wenn der Vergleich Reiz gewählt wurde oder eine '0' zu, wenn die konstanten Kreis gewählt wurde.

Um die Ergebnisse zu visualisieren, machen einen Scatter Plot mit der Größe des Vergleichs auf der x-Achse und der Anteil der Zeiten wurde es als größer auf der y-Achse gewählt. Daran erinnern Sie, dass der ständige Reiz immer ein Radius von 10 px hatte, weshalb Reize mit 5 oder 6 px Radien wurden fast nie gewählt und die mit 14 oder 15 waren immer gewählt.

Mit einem Radius von 9 oder 11 px der Vergleich war schwieriger und Teilnehmer oft Fehler gemacht. In der Tat war Leistung Ebene Chance, was darauf hindeutet, dass Unterschiede nicht wahrgenommen wurden.

Berechnen Sie die nur-spürbar-Differenz, nehmen die Vergleich-Größe, die 75 % der Zeit gewählt wurde, in diesem Fall einen Radius von 12, minus die Vergleich-Größe, die 25 % der Zeit gewählt wurde – Radius von 8 — und teilen das Ergebnis durch 2 auf eine Antwort von 2 px.

Das heißt, die Radien der Kreise müssen durch mindestens 2 unterscheiden px für ihre Größe genau wahrgenommen werden.

Nun, da Sie nur-deutliche Unterschiede in der Wahrnehmung von visuellen Objekten Größen kennen, schauen Sie wie dieses Paradigma in neurophysiologischen Studien zu erkunden, wie das Gehirn reagiert und in anderen Verhaltensstörungen Situationen, wie z. B. die Unterscheidung zwischen Körperfett Ebenen in Lebensmitteln verwendet wird.

Forscher haben untersuchte wie sich die einzelnen Neuronen im visuellen Kortex die physikalischen Eigenschaften der Welt, wie Objektgrößen kodieren.

Mit elektrophysiologischen Aufnahmetechniken, die Impulsmuster in Verbindung mit Reize Präsentation messen, fanden Forscher heraus, dass Neuronen, die empfindlich auf Größe manchmal reagieren auf die gleiche Weise auf Objekte, die tatsächlich unterschiedlich groß sind.

Dies ist, warum JND sind nur-kaum-spürbar: manchmal, im Gehirn, die relevanten Reize wirklich Wirkungen zu unterscheiden.

Darüber hinaus haben Forscher eine Aufgabe nur deutliche Unterschiede verwendet, um einzelne Schwellenwerte für die Erkennung von Fett Konzentrationen in Lebensmitteln zu charakterisieren.

Sie fanden heraus, dass Personen mit einem höheren Body-mass-Index einen höheren nur spürbaren Unterschied oder höhere Schwelle erforderlich, vor der Verkostung Fettsäuren in den Proben. Diese Ergebnisse könnten zu neuen Ansätzen führen, überschüssige Fettkonsum beschränken.

Sie habe nur Jupiters Einführung in nur-deutliche Unterschiede beobachtet. Jetzt haben Sie ein gutes Verständnis der wie zu entwerfen und führen Sie das Experiment, wie analysieren und bewerten die Ergebnisse.

Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter