Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

This content is Free Access.

German
 

Lagerung von Chemikalien: Kategorien, Gefahren und Kompatibilitäten

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

sichere Labors benötigen korrekte Umgang mit gefährlichen Chemikalien, einschließlich der entsprechenden Kennzeichnung und Lagerung.

Viele Arten von Chemikalien sind wichtig für die wissenschaftliche Forschung, so ist es wichtig zu wissen, ihre Eigenschaften und möglichen Gefahren. Chemikalien können gefährlich, zu interagieren und müssen ordnungsgemäß getrennt und aufbewahrt. Brand- und Organisationen haben strenge Standards für Kennzeichnung, Segregation und Lagerung, die Gefahren in der Lab verhindert werden kann

Dieses Video wird zeigen, wie zu bewerten, beschriften und speichern Laborchemikalien.

zur Identifikation und Sicherheit müssen alle Chemikalien Etiketten mit bestimmten Informationen. Erstens zeigt eine Produkt-ID, den Namen und keine Alternativen der Chemikalie. Ein Signalwort gibt den Grad der Gefahr wenn einer vorhanden ist, und entweder werden "," für weniger schwere Gefahren oder "Gefahr Warnung wird" für die schwereren.

Darüber hinaus der Gefahrenhinweis beschreibt die Gefahr, während die Sicherheitshinweise wie beschreiben man Risiko vermeiden, reagieren auf Belichtung und Lagerung und Entsorgung des Materials. Gefahrenpiktogramme zeigen eine bestimmte Art von Gefahr, wie Korrosion oder aquatischen Toxizität. Zu guter Letzt Kontaktinformationen des Anbieters gezeigt.

Chemikalien können zusätzlich mit dem NFPA 704 Diamant Symbol beschriftet werden. Die blauen Quadrant enthält dem Grad der Gefahr für die Gesundheit, rot die Entflammbarkeit Gefahr, gelb die Reaktivität Gefahr, und die weißen Quadrant besondere Gefahren. Gefahren werden von 0, keine Gefahr für 4, ernsten Gefahr bewertet. Die spezielle Diamant enthalten zusätzliche Symbole, die Angabe der Art der Gefährdung.

Detaillierte Informationen zu einer Chemikalie, zu lesen, seine zugehörigen 16-Abschnitt Sicherheitsdatenblatt oder SDS. Allgemeine Informationen zu einem Stoff findet sich in Abschnitt 1 bis 3; Name und Alternativen, Gefahr und Zusammensetzung. Abschnitte 4 bis 6 bieten Notfallmaßnahmen bei Exposition, Feuer oder unbeabsichtigter Freisetzung. Abschnitt 7 hat Informationen zur Handhabung und Lagerung und Abschnitt 8 Umrisse Schutzausrüstung erforderlich.

Abschnitte 9 bis 11 enthalten weitere wichtige Informationen über die Substanz seiner physikalischen und chemischen Eigenschaften, seine Stabilität und Reaktivität und seine Toxizität. Abschnitte 12 bis 15 mit Angaben über die ökologischen Auswirkungen, Entsorgung, Transport-Anforderungen und behördliche Informationen müssen nicht in die SDS werden. Zu guter Letzt Abschnitt 16 enthält alle anderen relevanten Informationen über den Stoff.

Nach Beurteilung ihrer Risiken, speichern Sie Chemikalien mit ähnlichen Gefahren zusammen. Allgemeine Gefahr Gruppen gehören Säuren, Basen, entzündliche Stoffe, Oxidationsmitteln, Gifte, Peroxid-bildenden Substanzen, pyrophore bilden Substanzen, Wasser-reaktiven Chemikalien und Sprengstoff. Jede dieser Gruppen hat bestimmte Speicheranforderungen, die gefährliche Situationen verhindert werden kann.

Darüber hinaus einige Gruppen als Form giftige Dämpfe oder Sprengstoff zusammengemischt. Sollten daher separat gespeichert werden, von einander, um zu verhindern, dass versehentliche Überläufe katastrophale Folgen.

Nun, wir zeigen Ihnen, wie Gefahren mit ein Sicherheitsdatenblatt, die Verwendung von NFPA 704 standard zu gefährlichen Etikettenmaterialien, auswerten und speichern bestimmte Arten von Chemikalien in das Labor.

bewerten zuerst eine chemische Gefahren. Erhalten Sie die SDS beim Empfang oder ein neues chemisches Arbeit mit. Wenn es im Labor nicht mit chemischen oder bereits vorhandene verpackt ist, finden Sie es auf der Website des Anbieters. Dann lesen Sie dieses Dokument sorgfältig durch. Gefahreninformationen finden Sie in Abschnitt 2, 704 Diamant in einigen Fällen auch.

Darüber hinaus Abschnitt 9 kann enthalten Informationen über Entflammbarkeit Gefahren, Abschnitt 10 auf Instabilität Gefahren, und Abschnitt 11 auf Gefahren für die Gesundheit. Informationen über besondere Gefahren finden in den folgenden Abschnitten oder an anderer Stelle im Dokument. Hinweis, die keine besondere Behandlung und Lagerungshinweise in Abschnitt 7 gefunden werden.

Mit den relevanten Gefahreninformationen aus der SDS, Ausfüllen der NFPA-Diamant. Gibt es konkrete Zahlen aus dem SDS, verwenden Sie diese, ansonsten verwenden Sie die NFPA 704-Richtlinien um zu finden, welche Nummer zuweisen jedes gefährliche Risiko.

In diesem Dokument, Tabelle 5.2 hat die Kriterien für Gesundheitsgefahren, 6.2 für Entflammbarkeit Gefahren, 7.2 für Instabilität Gefahren und 8.2 für besondere Gefahren. Füllen Sie mit diesen Zahlen jede Gefahr Quadrant im Diamant und setzen auf die chemische Behälter.

nun, Sie haben bewertet und bezeichnet die möglichen Gefahren eines Materials, du musst es ordnungsgemäß zu lagern. Immer speichern Sie Chemikalien gemäß den Anweisungen im SDS und Materialien mit inkompatiblen chemischen und physikalischen Eigenschaften zu trennen. Stellen Sie sicher alle Caps sind geschlossen und ordnungsgemäß ausgestattet. Auch fern von Essen und trinken alle Lagerbereiche.

Für Flüssigkeitslagerung einen chemisch beständigen sekundäre Behälter verwenden, für den Fall, dass ein Leck oder verschütten. Zur Vermeidung von Leckagen tropft auf Personal speichern diese Container unter Schulterhöhe.

Bestimmten chemische Gruppen haben unterschiedliche Speicheranforderungen. Lagern Sie Säuren und Basen separat, Säure und base Schränke oder in geschützten Nichtmetall-Regalen. Giftige chemChemikalien sollten in einem kühlen, trockenen und belüfteten Bereich gespeichert werden. Stammen Sie Peroxid-bildenden Chemikalien bei der Ankunft und Ort in einem dunklen, kühlen und trockenen Gebiet. Entsorgen Sie diese vor dem voraussichtlichen Zeitpunkt der ersten Peroxidbildung.

Pyrophoric-bildenden Substanzen können bei Kontakt mit Luft und Wasser entzünden, so löschen sie kräftig mit Inertgas. Sehen Sie für mehr Details über dieses Verfahren unser Video auf Entgasung von Flüssigkeiten. Diese Chemikalien vom entzündliche Stoffe, Oxidationsmitteln und Wasser, und Lagern unter inerter Atmosphäre wie ein Handschuhfach oder Glove Bags.

Brennbaren und brennbare Chemikalien erfordern besondere Sorgfalt. Speichern Sie diese in zugelassenen Lagerschränke, die in einem dedizierten System richtig entlüftet werden. Wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden müssen, verwenden Sie Laborqualität entzündlich-Safe Kühlschrank. Halten Sie diese Art von Säuren und Basen, Zündquellen, Oxidationsmitteln und korrosive Chemikalien.

Speichern schließlich Sprengstoff Weg von anderen Chemikalien an einem sicheren Ort, entfernt von Schlag oder Reibung. Besondere Vorsicht ist beim Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen.

Es gibt andere Gruppen von Chemikalien mit zusätzlichem Speicher Überlegungen. Achten Sie darauf, immer überprüfen die SDS für jede detaillierte Lagerungshinweise, und stellen Sie sicher, dass das Labor Lagerung solcher Materialien umgehen kann.

Sie haben beobachtete, wie Jupiters Einführung chemische Kennzeichnung und Lagerung. Sie sollten jetzt die richtigen Methoden zeigen mögliche Gefahren, Chemikalien zu speichern und zu verhindern, dass gefährliche Wechselwirkungen verstehen. Vielen Dank für das Ansehen von!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter