Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Journal
Biochemistry

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

Ein In Vivo Östrogen-Mangel-Maus-Modell zum Screening exogener Östrogen-Behandlungen von Kardiovaskulärer Dysfunktion nach den Wechseljahren
 

Ein In Vivo Östrogen-Mangel-Maus-Modell zum Screening exogener Östrogen-Behandlungen von Kardiovaskulärer Dysfunktion nach den Wechseljahren

Article doi: 10.3791/59536
August 13th, 2019

Summary August 13th, 2019

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Klinisch, Östrogenmangel bei Frauen in der Wechseljahre kann die Inzidenz von Lipidstörungen und Arteriosklerose verschlimmern. Wir etablierten ein In-vivo-Östrogen-Mangelmodell durch bilaterale Ovariektomie über einen doppelten dorsal-lateralen Schnitt bei ApoE-/- Mäusen. Das Mausmodell ist für das Screening exogener Östrogenbehandlungen von kardiovaskulärer Dysfunktion nach den Wechseljahren anwendbar.

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter