Wie man ein dichoptische-Präsentationssystem zu bauen, die eine Eye-Tracker enthält

Behavior

Your institution must subscribe to JoVE's Behavior section to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

Welcome!

Enter your email below to get your free 10 minute trial to JoVE!





We use/store this info to ensure you have proper access and that your account is secure. We may use this info to send you notifications about your account, your institutional access, and/or other related products. To learn more about our GDPR policies click here.

If you want more info regarding data storage, please contact gdpr@jove.com.

 

Summary

Es hat kürzlich vorgeschlagen, eine Methode, die dichoptische visuellen Stimulus Präsentation und binokularen Eyetracking gleichzeitig1ermöglicht. Der Schlüssel ist die Kombination von einer Infrarot-Eye-Tracker und die entsprechenden Infrarot-transparente Spiegel. Diese Handschrift enthält eine eingehende Protokoll für die Ersteinrichtung und den täglichen Betrieb.

Cite this Article

Copy Citation | Download Citations

Qian, C. S., Brascamp, J. W. How to Build a Dichoptic Presentation System That Includes an Eye Tracker. J. Vis. Exp. (127), e56033, doi:10.3791/56033 (2017).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Die Präsentation der verschiedene Reize, die beiden Augen, dichoptische Präsentation ist wichtig für Studien mit 3D-Vision und interokulare Unterdrückung. Es gibt eine wachsende Literatur auf den einzigartigen experimentellen Wert der Pupillen und okulomotorischen Maßnahmen, insbesondere zur Erforschung von interokulare Unterdrückung. Obwohl Eyetracking-Maßnahmen erhalten somit profitieren würden Studien, die dichoptische Präsentation, die Hardware für dichoptische Präsentation (z.B. Spiegel) oft stört mit qualitativ hochwertigen Eye tracking, vor allem, wenn eine videobasierte Auge Tracker. Wir beschrieben vor kurzem eine Versuchsanordnung, die ein standard dichoptische-Präsentationssystem mit einem Infrarot-Auge-Tracker kombiniert mit Infrarot-transparente Spiegel1. Das Setup ist kompatibel mit standard-Monitore und Eye-Tracker, einfach zu implementieren und erschwinglich (in der Größenordnung von US$ 1.000). Relativ zum vorhandenen Methoden hat es die Vorteile der nicht erfordern spezielle Ausrüstung und posiert nur wenige Einschränkungen auf die Art und Qualität des visuellen Reizes. Hier bieten wir Ihnen eine visuelle Anleitung zum Aufbau und zur Nutzung unserer Einrichtung.

Introduction

Unter normalen Bedingungen erhält jedes unserer Augen eine etwas andere visuelle Eingaben. Dieser Eingang ist dann verarbeitet, um eine kohärente, dreidimensionale Darstellung der Welt zu produzieren. Dichoptische Präsentation, die Praxis selbstständig kontrollieren den Eingang präsentiert zu jedem der beiden Augen ermöglicht somit Forscher untersuchen, wie Menschen eine dreidimensionale Darstellung von zwei zweidimensionale retinalen Bilder2 rekonstruieren ,3,4. Darüber hinaus Wenn die beiden Augen Bilder zu verschieden sind, diese interokulare Kombination schlägt fehl und Beobachter stattdessen Wahrnehmung nur eines der Bilder zu einem Zeitpunkt während Berichten der andere bleibt unterdrückte in Phänomenen wie binokulare Rivalität5 und ständige Unterdrückung Flash-6. Forscher von solchen interokulare Unterdrückung auch nutzen, dichoptische Präsentation, in diesem Fall um Fragen rund um Themen wie die neuronalen Locus Bewusstsein7, Wahrnehmungs Auswahl8,9und unbewussten untersuchen Verarbeitung von10.

Blick und Schüler Dynamik werden für verschiedene Zwecke in der Forschung über menschliches Verhalten und Wahrnehmung erfasst. Blickrichtung kann informieren, zum Beispiel Aufmerksamkeit Zuweisung11,10,13 und Entscheidung machen14, während Pupillengröße Aspekte der visuellen Verarbeitung15, offenbaren kann 16, Aufgabe Engagement17oder Fluide Intelligenz18.

Kombination von Eye-tracking mit dichoptische Präsentation eignet sich in der Forschung in zum Beispiel drei dreidimensionale (3D) Wahrnehmung19,20,21,22 oder okuläre Reaktionen auf visuelle Geben Sie während interokulare Unterdrückung23,24,25. Zum Beispiel fanden Augenbewegungen, um unbewussten Verarbeitung ohne subjektive Wahrnehmung während der kontinuierlichen Flash-Unterdrückung23zu offenbaren. Klinische visuelle Forscher können die Fähigkeit verwenden, um beide Augen zu verfolgen, während dichoptische Präsentation, augenfällige Krankheiten zu untersuchen, die die beiden Augen asymmetrisch, z. B. zur Überwachung der monokularen und binokularen visuellen Verzerrungen beeinflussen, die in Amblyopie26 und Makulopathie27.

Wir beschrieben vor kurzem ein Setup1 , die für die Kombination von qualitativ hochwertigen Video-basierte Eye-tracking und dichoptische Stimulation mit wenig Beschränkung der Größe oder Farbe von den reizen können, und wir bewertet seine Leistung. Im folgenden fassen wir den Bau und Betrieb dieser Einrichtung.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Protocol

dieses Protokoll genehmigt wurde, von der institutionellen Review Boards der Michigan State University.

1. Aufbau des Systems

  1. Begründung
    1. bereiten das Spiegel-Setup, eine Variante der klassischen Wheatstone Stereoskop 28 dargestellt Abbildung 1 , bestehend aus zwei Spiegel positioniert in einem 45° Winkel relativ zu der Teilnehmer ' s Mittellinie. Die Spiegel reflektieren Reize aus zwei Bildschirme, die an den entgegengesetzten Enden des Tisches, einander gegenüber positioniert sind.
    2. Sitz ein Teilnehmers vor dem Spiegel und haben sie einen anderen Bildschirm reflektiert über eine andere Spiegel, mit beiden Augen zu sehen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie eine Kopfstütze für die Stabilisierung des Teilnehmers ' Kopf s.
    3. Positionieren Sie eine Infrarot-empfindliche videobasierte Eye-Tracker, darunter eine Kamera und einen Illuminator, vor dem Teilnehmer aber hinter den spiegeln. Der Eye-Tracker wird durch eine Box in Abbildung 1 dargestellt.
      Hinweis: Eine Herausforderung, wenn Sie versuchen, die Augen in normale Installationen dieser Art zu verfolgen ist, dass die Augen durch die Spiegel gesperrt sind.
    4. Verwenden zwei Front-Oberfläche spiegeln, oft beworben als " kalten Spiegel " (Einfallswinkel: 45°), das verfügen über nahezu vollständigen Reflexion der sichtbaren Wellenlängen und nahezu vollständigen Übertragung der Nah-Infrarot-Wellenlängen (siehe Tabelle 1 für detaillierte Informationen über die Spiegel).
      Hinweis: Solche Spiegel erhalten Sie über Unternehmen liefern optische Geräte für wissenschaftliche und industrielle Zwecke, die in der Regel Komponenten wie diese als Liste ' kalten Spiegel ' oder als eine Art ' dichroitischen Spiegel ' (sehen Sie mehr Details in den Materialien / Ausrüstung (siehe Tabelle). < tr >
      setup 1 Setup 2
      Spiegel Abmessungen 10.10 × 12,70 cm 10.10 × 12,70 cm
      Reflexion 400 ~ 690 nm 425 ~ 650 nm
      Getriebe 750 ~ 1200 nm 800 ~ 1200 nm
      Eye-Tracker Marke Forschung-End-Eye-Tracker Kunden-Grade-Eye-Tracker
      Getriebe 890 ~ 940 nm rund 850 nm

      Tabelle 1. Details der zwei Versionen der Einrichtung, mit der wir gearbeitet haben.
      Der Eye-Tracker ' s Getriebe Welle Längenbereich wird abgedeckt durch die Spiegel ' Reichweite in einem Winkel von 45° Inzidenz, aber außerhalb ihrer Reflexion.
  2. Struktur des Setups
    1. das Setup auf dem Schreibtisch zu bauen. Neben dem Spiegel und Eye-Tracker, es besteht nur aus drei speziell angefertigten Elementen aus Faserplatten (siehe Abbildung 2 für eine Bauanleitung) und zwei Flachbildschirme auf Monitor-Arme von normalen Büro-Versorgung-Läden.
    2. Holzfaserplatte Elemente
      1. bauen im Rahmen der Einrichtung von Faserplatten aus drei Komponenten: eine zentrale Komponente und zwei Referenz-Boards auf jeder Seite (siehe Abbildung 1 für die allgemeine Positionierung, Tabelle 2 detaillierte Abmessungen und Abbildung 2 für eine Montageanleitung der einzelnen Komponenten). Malen Sie diese Stücke in mattschwarz, Streulicht zu reduzieren.
        Hinweis: Die zentrale Komponente (siehe Abb. 2 b und 2D) hält den Spiegel und Eye-Tracker. Beide sind auf dem gleichen Plateau, so halten die Eye-Tracker an Teilnehmer ' Augenhöhe.
      2. Legen das oberste Element dieser Komponente, sodass es 8 cm in der Tiefe vor dem Schreibtisch verlässt. Eine solche Anordnung lässt genug Platz für die Teilnehmer ' s Gesicht, wenn auf der Kopfstütze stabilisiert und Kondensation auf den spiegeln bei Ablauf verhindert, bei gleichzeitiger Minimierung den Abstand zwischen dem Teilnehmer ' s Augen und die Spiegel zur Maximierung der mögliche Verwendung des Teilnehmers ' Gesichtsfeld s.
      3. Positionieren Sie die beiden Referenz-Boards direkt unter den Monitoren (siehe Abbildung 1 für Positionierung und Abbildung 2 Platten A und C für eine Montageanleitung) für einfache manuelle Kalibrierung der Bildschirme. Beachten Sie, dass der scheinbare Offset in Abbildung 1 zwischen Bildschirm und Vorstand aufgrund begrenzter Tiefe Queues im Bild; die Platten werden direkt unter den Monitoren auf beiden Seiten.
      4. Richten genau die langen horizontalen mit den Kanten des Schreibtisches, während die langen vertikalen 4 cm jenseits der Front des Schreibtisches für einfache Stabilisierung eine Kalibrierung Board (siehe unten) auf diesen Brettern lassen. Die zwei kleinen vertikalen sorgen die langen vertikalen bleiben als Referenz für die Monitore vertikal.
      5. Optional, verwenden Sie ein separates Stück Hartfaserplatte als Kalibrierung Board (siehe Abbildung 3). In diesem Fall nach Erhalt einer optimalen Position eines Monitors, positionieren Sie die Kalibrierung Board gegen das Referenz-Brett und zeigen die Positionen der Referenz-Board und der Monitor auf dem Brett Kalibrierung, während es ist (im Beispiel < starke Klasse = "Xfig" > Abbildung 3, Holzlatten bieten diese Indikationen).
      6. , Wann immer dies Monitor Position gewünscht geht verloren (versehentlich oder weil andere Experimente eine andere Position erfordern), diese Position abrufen, indem Sie mit den Markierungen auf dem Brett Kalibrierung um Kalibrierung Board wieder an der gleichen Stelle bezogen auf die Referenz-Board, das eine feste Position auf dem Schreibtisch hat. Bewegen Sie den Monitor wieder auf Linie mit den entsprechenden Markierungen (siehe Schritt 2.1.1. für Details).
        Komponente Maße (cm) Anzahl Bemerkung
        zentrale Komponente < / TD > 80 × 25 × 2 1 Horizontal oben
        23 × 25 × 2 1 Horizontal unten
        21 × 32 × 2 1 Zentrale vertikale
        32 × 25 × 2 1 vorn gerichteten vertikalen
        Referenz-Boards 61 × 11 × 2 2 langen horizontalen
        66 × 29 × 2 2 langen vertikalen
        11 × 15 × 2 4 kleine vertikale

        Tabelle 2. Details der einzelnen Holzfaserplatte.
    3. Monitoren und Spiegel
      1. positionieren Sie das Setup auf einem standard-Office Schreibtisch.
      2. Mount beiden Flachbildschirme auf Standardmonitor Arme auf die Seite des Schreibtischs (Klemmung der Referenz-Board und die Rezeption) geklemmt. Diese Arme erlauben Übersetzung in drei Dimensionen sowie Rotation in der Ebene des Bildschirms. Herkömmliche CRT-Monitore sind eindeutig auch kompatibel mit dem Setup, aber nicht die gleiche Flexibilität in Bezug auf die Positionierung und Neupositionierung leisten würde.
      3. Montieren Sie den Spiegel an Spiegelhalter, die für den Zweck von den gleichen Lieferanten verkauft werden, die kalte Spiegel auf Lager. Schließen Sie diese Halterungen an die Holzfaserplatte mit dem Spiegel an Teilnehmer ' Augenhöhe. Stellung der Spiegel, tippen Sie auf eine 90 ° in der Mitte, direkt vor der Teilnehmer Winkel ' s Nase.
    4. Verbleibende Elemente
      Hinweis: einige Experimente erfordern Teilnehmer nicht zu sehen, die Bildschirme von der Ecke ihrer Augen, so dass eine direkte Sichtverbindung zu den Bildschirmen (gestrichelte Linien in Abbildung 4a).) sollte vermieden werden.
      1. In diesem Fall erstellen " Scheuklappen " aus schwarzem Karton und Schaumstoff-Inlet Loch Riemen in schwarz lackiert, und bringen Sie sie zu den Stellen des Kopfes ruhen (siehe Abbildung 4 b). Passen Sie die Scheuklappen in Höhe und Neigung, einzelne Teilnehmer unterzubringen. Wenn die Wand vor dem Teilnehmer hohe Reflexion, hing ein Stück schwarzen Stoff hilft hier Abhilfe zu schaffen.

2. Mit dem System

  1. Hardware-Kalibrierung
    Hinweis: der Zweck der Kalibrierung ist die Erreichung zufrieden stellende Ausrichtung der beiden Monitore für Mühelosigkeit der Fusion der beiden Monitore ' Bilder für jeden Teilnehmer. Dies kann in zwei Schritten: Hardware-Kalibrierung (hier beschrieben) und Software-Kalibrierung (siehe unten).
    1. Wenn Sie eine Kalibrierung Board verwenden, wie oben beschrieben, richten Sie ihn mit der Referenz-Boards, hielt sie in mit einer C-Klammer bei Bedarf, und bewegen Sie dann den entsprechenden Monitor Line-up mit den gewünschten Referenzlinien auf dem Brett Kalibrierung. Die Monitore sollten parallel zueinander sein, und jeder sollte direkt über seine Referenz Bord.
    2. Bei der Verwendung von Scheuklappen, verschieben Sie sie an den Teilnehmer ' s Augenhöhe und drehen Sie sie leicht in Richtung der Mittellinie, d.h. mehr nach innen, verglichen mit der Ausrichtung der Monitore. Stellen Sie sicher, dass jedes Auge die ganze visuelle Reize in den Spiegel sehen kann, ohne es direkt zu sehen. Drehen die Scheuklappen gegenüber und nicht weg von der Mittellinie verringert die Teilnehmer ' Exposition gegenüber anderen visuellen Input.
  2. Software Kalibrierung
    1. kalibrieren, da die Teilnehmer in ihre Augenposition relativ zu der Spiegel trotz der Verwendung einer Kopfstütze variieren können, weitere vor Experimenten. Dieser Teil ist am leichtesten gemacht in der Software, d.h. ohne das Setup ' s Teile jeder weiter. Es gibt zwei mögliche Methoden.
      1. Für das erste, einen Punkt auf jedem der zwei Bildschirme im Wechsel zu präsentieren, und weisen Sie die Teilnehmer, die wahrgenommene Positionswechsel zu beseitigen durch Verschieben des Punkts auf einem der Bildschirme (oder beides in entgegengesetzte Richtungen).
      2. Für die zweite Methode anweisen, die Teilnehmer müssen die Rahmen der experimentellen Stimuli statt zwei Punkte ausrichten damit beide Augen ' Gesichtsfeldes entscheidend für das besondere Experiment ausgerichtet sind.
    2. Nach der Anwendung entweder-Methode, Zentrum der Reize in das Experiment auf die daraus resultierenden auf dem Bildschirm positioniert. Andere Aspekte der Einrichtung Displays und Reize für dichoptische Präsentation im allgemeinen anderswo 5 finden.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Representative Results

Nach der Kalibrierung im Protokoll beschrieben haben wir eine Kalibrierung Validierungsverfahren ohne Probleme mit den spiegeln im Ort durchgeführt. Die Wirksamkeit der Methode wird deutlich durch Abbildung 5, die das Bild der Kamera (mit einer Forschung Ende Eye-tracking System) zeigt mit den spiegeln im Ort. Die beiden parallelen Linien entlang Teilnehmer Nase und die Linien über den Augenbrauen sind die Kanten der Spiegel aber dennoch, das Gesicht ist innerhalb dieses Rahmens so klar, wie es draußen ist. Dies hebt das Fehlen der Signalverlust bei den Wellenlängen, die von der Kamera aufgenommen. Eine formelle Bewertung zeigte zuvor Schüler, Größe, Saccade und glatte Verfolgung Ergebnisse gleichwertig mit Spiegel oder ohne Spiegel1. Wir beschreiben einen repräsentativen Teil dieser Bewertung.

Eine kurze Experiment wurde durchgeführt, mit nur einem Spiegel vorhanden, um die Ergebnisse mit und ohne Spiegel zu vergleichen. Der Teilnehmer hat Sakkaden an verschiedenen Orten auf dem Bildschirm. Der Eyetracker entgehen kein Proben für die Augen. Die durchschnittlichen Korrelationen in der horizontalen Blick und vertikale Blickwinkel waren 0,99 (siehe Abbildung 6).

Wie viel kostet es?

In einem Labor, das bereits Standardmaterialien Eyetracking-z. B. eine Eye-Tracker und eine Kopfstütze Monitore verfügt, würde der ungefähre Preis von Zusatzkomponenten US$ 1, 000 nähern. Dieser Preis Vergleich zu Alternativen wie Goggle Systeme29 zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (2017). Spiegel: $400; Spiegel Halter: $150; Faserplatten, Kleber, etc.: $100; Monitorarme: $300. Die Kosten für eine Eye-Tracker kann zwischen $100 und mehr als 25.000 $ abhängig von Faktoren wie die Präzision und Sampling-Rate (siehe weitere Optionen in 30).

Wie gut funktioniert es für verschiedene Eye Tracker?

Zwei Arten von Infrarot-Auge Tracker wurden zuvor in Bezug auf die Qualität des Auges Daten1ausgewertet. Sie sind ein Desktop montierte Forschung-End-Eye-Tracker und eine handelsübliche Eye-Tracker, jeweils in Kombination mit einem etwas anderen Spiegel-paar (siehe Tabelle 1 für Details). Die Produktspezifikationen deuten darauf hin, dass beide Tracker sollte gut mit diesem Setup funktionieren, und dies wird durch die veröffentlichten Auswertung1. Mehr Optionen für das Eye-Tracker können in 30gefunden werden.

Wie zur Vermeidung von Interferenzen von Infrarot-Strahler der Eye-Tracker?

Die Wellenlänge des Lichts durch den Eye-Tracker Infrarot-Strahler übertragen erstreckt sich im sichtbaren Bereich. Teilnehmer können also manchmal sehen rot Array oder Punkte durch den Spiegel, vor allem während der Kalibrierung Validierungsverfahren wenn der Bildschirm meist schwarz ist. Der Schweregrad des Konzerns hängt von bestimmten experimentellen Design, z.B. Vermeidung der Verwendung der Farbe rot in der Reiz verringert sich die Möglichkeit, potentielle Verwirrung. Darüber hinaus können Experimentatoren die Hintergrund-Helligkeit erhöhen, so dass die roten Punkte kaum sichtbar sind, und einige Eye-Tracker erlauben die Beleuchtung macht nach unten gedreht werden. Darüber hinaus kann in Fällen, wo der Reiz des Interesses erstreckt sich einen relativ kleineren Teil des Bildschirms, der Strahler nicht zu Überschneidungen mit diesem Teil verschoben werden.

Was ist die maximale Größe des Sichtfeldes?

Das aktuelle Setup konnte mehr als 30 Grad Sichtwinkel sowohl vertikal als auch horizontal abdecken.

Wie lange dauert es zu bauen das Setup und jeder Teilnehmer zu kalibrieren?

Bauen das System dauert etwa einen Tag, wenn alle Materialien und Geräte zur Verfügung stehen. Es dauert weniger als 10 min zu jeder Teilnehmer auf die dichoptische Präsentation und Eye-tracking System kalibrieren.

Figure 1
Abbildung 1 . Schematische Darstellung des Aufbaus.
Das Setup ist auf einem Schreibtisch, und der Teilnehmer ist am Schreibtisch sitzen und auf der Suche in einen anderen Spiegel mit jedem Auge. Obwohl nicht unbedingt notwendig, werden die besten Ergebnisse erzielt, durch die Unterstützung des Teilnehmers Kopf mit einer Kopfstütze seitlich an den Tisch. (Beachten Sie, dass der scheinbare Abstand zwischen Bildschirm und Verpflegung auf der rechten Seite durch begrenzte Tiefe Queues im Bild). Die Figur wurde von 1angepasst. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 2
Abbildung 2 . Eine Bauanleitung des Referenz-Boards (Panels A und C) und die zentrale Komponente (Platten B und D).
Panels A und C zeigen nur die Referenz-Board, das auf der linken Seite des Setups ist; das Referenz-Board auf der rechten Seite ist das Spiegelbild der linken, d. h. mit den kleinen senkrechten Bretter der Mittellinie wegzeigt. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 3
Abbildung 3 . Kalibrierung Board.
In diesem Beispiel nehmen Holzlatten eine Rolle, die auch durch gezeichnete Linien ausgeführt werden können. Eine vertikale Leiste und eine horizontale Leiste Spur um die Ecke des Monitors wenn es in der richtigen Position ist. Eine weitere vertikale Leiste nahe der Unterseite der Platine orientiert sich an der kurzen Seite des Referenz-Board (lange senkrechten Brett) wenn es in der richtigen Position ist. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 4
Abbildung 4 . Demonstration der die Scheuklappen.
Die Scheuklappen verhindern eine direkte Sichtverbindung zu den Bildschirmen (gestrichelte Linien). Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

p-together.within-Seite "1" = >Figure 5
Abbildung 5 . Rahmen der Kameraansicht während dichoptische Präsentation, schwach zeigt die Kanten der Spiegel aber sonst zeigt keine Behinderung durch den Spiegel.

Figure 6
Abbildung 6 . Daten aus repräsentativen Teilnehmer mit der Forschung-End Eyetracker während einer Saccade Aufgabe.
Die vertikale gestrichelten Linien zeigen Veränderungen in soll-Position. Die Figur wurde von 1angepasst.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Discussion

Wir präsentieren Ihnen eine schrittweise Anleitung für den Bau und die Nutzung des Versuchsaufbaus, die ermöglicht die gleichzeitige Verfolgung beider Augen und dichoptische Darstellung von visuellen Reizen. In vielen Situationen, in denen dichoptische Stimulation verwendet wird, ist der kritische Punkt wirksame Eyetracking zu verhindern, dass die Spiegel für die dichoptische Präsentation den Anblick von videobasierten Eye Tracker blockieren. Dies ist hier mit Infrarot-transparente Spiegel und eine Infrarot-Sensitive Eye-Tracker aufgelöst. Dieses Setup kann Forscher 3D-Vision, interokulare Unterdrückung oder klinische Forschung mit großen, hochwertigen Eye-Tracking-Daten sammeln willkürlich farbige Reize.

Dieses Setup kann basierend auf den experimentellen Anforderungen geändert werden. Wenn die Reize aus beiden Augen klein genug, sind um auf einem einzigen Bildschirm passen5 , möglicherweise vier Spiegel mit einem Bildschirm genug Eyetracking mit dichoptische Darstellung zu erreichen. In diesem Fall würde zwei weitere Front-Oberfläche spiegeln (Infrarot-Transparenz nicht erforderlich) gestellt, periphere und parallel zu den aktuellen spiegeln, reflektieren visuelle Reize auf dem Bildschirm, um die aktuellen Spiegel (siehe Referenz 5 für die Platzierung von spiegeln in ein standard-Spiegel-Stereoskop).

Es gibt ein paar Einschränkungen von diesem Versuchsaufbau. Eine ist die mögliche visuelle Kontamination von der Beleuchtung der Eye-Tracker in die repräsentativen Ergebnisse erwähnt. Zweitens, wenn die Farbe von visuellen Reizen irrelevant ist, Anaglyphenbrille eine bessere Wahl in Bezug auf die Kosten möglicherweise vor allem, wenn es nicht wichtig ist, dass die Trennung der beiden Augen Bilder nicht immer abgeschlossen ist, wenn mit Anaglyphenbrille.

Im Vergleich zu Techniken, die auf nicht-optische Aufzeichnung direkt aus den Augen, zum Beispiel Elektro-Oculography31,32,33 und der skleralen Spule Technik19,34, 35, die vorgeschlagene Methode ist weniger invasiv und ermöglicht Pupillometer. Auf der anderen Seite haben einige Teilnehmer Augen, die schwer zu erfassen, mit videobasierten Auge aufnehmen, so dass in diesen Fällen direkte Aufnahmemethoden bevorzugt werden. Unsere Methode sollte auch mit anderen Methoden verglichen werden, die auf ein visuelles Signal angewiesen sind. Eye-tracking kann z. B. mit Goggle-Systemen erreicht werden, die Kameras im Auge Stücke36 oder der Kopf angebrachte Anzeige37integriert haben. Goggle-Systeme haben den Vorteil, dass sie benötigen keine Teilnehmer noch bleiben, aber die räumliche und zeitliche Auflösung solcher Systeme niedrig sein kann, verglichen mit der vorgeschlagenen Methode. Es ist auch möglich, videobasierte Auge Aufnahme durch die Linsen von Anaglyphen Brille (z.B. rot-grün oder rot-blaue Brille)20,38,39, zu tun, die hat allerdings den Nachteil einer Begrenzung der Farben, die in verwendet werden kann die visuelle Reize, die dem Teilnehmer angezeigt. Trennung von den Augen Bilder kann auch mit Stereo-Polarisationsbrille30 oder aktive Stereo-Shutter Brille22,40,41erreicht werden. Solche Methoden sind einfacher zu implementieren als die vorgeschlagene, aber die visuelle Stimulation Qualität kann von stereoskopischen Übersprechen leiden.

Eine Gruppe verwendet erfolgreich eine Kombination aus einem standard 4-Spiegel-Stereoskop mit einem Eye-Tracker24,25 durch die Verfolgung eines Auges durch eine Lücke zwischen den spiegeln-Setup. Abgesehen von nur monokularen Eye-tracking ermöglicht, hat diese Methode den Nachteil, dass Aufnahme durch diesen Spalt begrenzt die Größe der Spiegel verwendet und somit das Sichtfeld und es erfordert sehr spezifische Positionierung des Eye-Trackers. Infolgedessen kann die Setup-Routine bis zu 20 min (Miriam Spering, persönliche Kommunikation, 7. Mai 2017) nehmen. Im Vergleich dazu die vorgeschlagene Methode ermöglicht ein Sichtfeld von mehr als 40 Grad, verfolgen beide Augen, und es dauert etwa 10 min, die gesamte Kalibrierung zu beenden.

Es gibt einen Trend in der Forschung am interokulare Unterdrückung Pupillen und okulomotorischen Antworten zusätzlich zu verwenden, oder als Ersatz für die traditionellen Taste drücken Antworten36,42,43. Für eine Sache könnte Auge Dynamik offenbaren unbewussten Verarbeitung, während Tastendrücke in der Regel subjektive Wahrnehmung24,25signalisieren. Darüber hinaus unter Berufung auf Auge Antworten kann verhindern, dass Potenzial verwirrt manuelle Reaktionen in Experimenten26,33zugeordnet. Unsere Einrichtung bietet eine ideale Lösung für diejenigen, die diese Kombination von interokulare Unterdrückung und Eye-tracking verfolgen.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Disclosures

Die Autoren haben nichts preisgeben.

Acknowledgements

Die Autoren danken Pieter Schiphorst für seine Rolle bei der Gestaltung der Einrichtung und die Grafik der Figuren 1 und 3, und Marnix Naber für hilfreiche Diskussion und seinen Beitrag zur Abbildung 6. Die Autoren erkennen auch Forscher und Herausgeber für die Wiederverwendung von Abbildung 1 und 6 aus einem veröffentlichten Papier1.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
Mirrors in Setup 1 Edmund Optics  #64-452 dimensions 10.10 × 12.70 cm; Reflectance: 400 ~ 690 nm; Transmission: 750 ~ 1200nm
Mirrors in Setup 2 Edmund Optics Item discontinued dimensions 10.10 × 12.70 cm; Reflectance: 425 ~ 650 nm; Transmission: 800 ~ 1200nm
Other Mirror Option Edmund Optics #62-634 dimensions 12.50 × 12.50 cm; Reflectance: 425 ~ 650 nm; Transmission: 800 ~ 1200nm
Eye Tracker in Setup 1 SR Research Ltd., Mississauga, Ontario, Canada Eyelink 1000 Transmission: 890 ~ 940 nm
Eye Tracker in Setup 2 The Eye Tribe Aps, Copenhagen, Denmark Eye Tribe (item discontinued) Transmission: around 850 nm

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Brascamp, J. W., Naber, M. Eye tracking under dichoptic viewing conditions: a practical solution. Behav. Res. Methods. 1-7 (2016).
  2. Barendregt, M., Harvey, B. M., Rokers, B., Dumoulin, S. O. Transformation from a Retinal to a Cyclopean Representation in Human Visual Cortex. Curr. Biol. 25, (15), 1982-1987 (2015).
  3. Held, R. T., Cooper, E. A., Banks, M. S. Blur and Disparity Are Complementary Cues to Depth. Curr. Biol. 22, (5), 426-431 (2012).
  4. Julesz, B. Foundations of cyclopean perception. xiv, U. Chicago Press. Oxford, England. (1971).
  5. Carmel, D., Arcaro, M., Kastner, S., Hasson, U. How to Create and Use Binocular Rivalry. J. Vis. Exp. (45), (2010).
  6. Tsuchiya, N., Koch, C. Continuous flash suppression reduces negative afterimages. Nat. Neurosci. 8, (8), 1096-1101 (2005).
  7. Crick, F., Koch, C. Consciousness and neuroscience. Cereb Cortex. 8, (2), 97-107 (1998).
  8. Jiang, Y., Costello, P., Fang, F., Huang, M., He, S. A gender- and sexual orientation-dependent spatial attentional effect of invisible images. Proc. Natl. Acad. Sci. 103, (45), 17048-17052 (2006).
  9. Jiang, Y., Costello, P., He, S. Processing of Invisible Stimuli: Advantage of Upright Faces and Recognizable Words in Overcoming Interocular Suppression. Psychol. Sci. 18, (4), 349-355 (2007).
  10. Bahrami, B., Carmel, D., Walsh, V., Rees, G., Lavie, N. Spatial attention can modulate unconscious orientation processing. Perception. 37, (10), 1520-1528 (2008).
  11. Smith, D. T., Ball, K., Ellison, A., Schenk, T. Deficits of reflexive attention induced by abduction of the eye. Neuropsychologia. 48, (5), 1269-1276 (2010).
  12. Deubel, H., Schneider, W. X. Saccade target selection and object recognition: Evidence for a common attentional mechanism. Vision Res. 36, (12), 1827-1837 (1996).
  13. Pastukhov, A., Braun, J. Rare but precious: Microsaccades are highly informative about attentional allocation. Vision Res. 50, (12), 1173-1184 (2010).
  14. Reddi, B. aJ., Carpenter, R. H. S. The influence of urgency on decision time. Nat. Neurosci. 3, (8), 827-830 (2000).
  15. Barbur, J. L. Learning from the pupil-studies of basic mechanisms and clinical applications. Vis. Neurosci. 1, 641-656 (2004).
  16. Naber, M., Nakayama, K. Pupil responses to high-level image content. J. Vis. 13, (6), 7-7 (2013).
  17. Gilzenrat, M. S., Nieuwenhuis, S., Jepma, M., Cohen, J. D. Pupil diameter tracks changes in control state predicted by the adaptive gain theory of locus coeruleus function. Cogn. Affect. Behav. Neurosci. 10, (2), 252-269 (2010).
  18. Van Der Meer, E., et al. Resource allocation and fluid intelligence: Insights from pupillometry. Psychophysiology. 47, (1), 158-169 (2010).
  19. Erkelens, C. J., Regan, D. Human ocular vergence movements induced by changing size and disparity. J. Physiol. 379, 145-169 (1986).
  20. Wismeijer, D. A., Erkelens, C. J., van Ee, R., M, W. exler Depth cue combination in spontaneous eye movements. J. Vis. 10, (6), 25-25 (2010).
  21. Takagi, M., et al. Adaptive Changes in Dynamic Properties of Human Disparity-Induced Vergence. Invest. Ophthalmol. Vis. Sci. 42, (7), 1479-1486 (2001).
  22. Maiello, G., Harrison, W. J., Bex, P. J. Monocular and Binocular Contributions to Oculomotor Plasticity. Sci. Rep. 6, (2016).
  23. Rothkirch, M., Stein, T., Sekutowicz, M., Sterzer, P. A direct oculomotor correlate of unconscious visual processing. Curr. Biol. 22, (13), R514-R515 (2012).
  24. Spering, M., Pomplun, M., Carrasco, M. Tracking Without Perceiving A Dissociation Between Eye Movements and Motion Perception. Psychol. Sci. 22, (2), 216-225 (2011).
  25. Spering, M., Carrasco, M. Acting without seeing: eye movements reveal visual processing without awareness. Trends Neurosci. 38, (4), 247-258 (2015).
  26. Piano, M. E. F., Bex, P. J., Simmers, A. J. Perceptual Visual Distortions in Adult Amblyopia and Their Relationship to Clinical FeaturesPerceptual Visual Distortions in Adult Amblyopia. Invest. Ophthalmol. Vis. Sci. 56, (9), 5533-5542 (2015).
  27. Wiecek, E., Lashkari, K., Dakin, S. C., Bex, P. Novel Quantitative Assessment of Metamorphopsia in MaculopathyQuantitative Assessment of Metamorphopsia. Invest. Ophthalmol. Vis. Sci. 56, (1), 494-504 (2015).
  28. Wheatstone, C. Contributions to the Physiology of Vision.--Part the First. On Some Remarkable, and Hitherto Unobserved, Phenomena of Binocular Vision. Philos. Trans. R. Soc. Lond. 128, 371-394 (1838).
  29. Beach, G., Cohen, C. J., Braun, J., Moody, G. Eye tracker system for use with head mounted displays. 1998 IEEE Int. Conf. Syst. Man. 5, 4348-4352 (1998).
  30. Gibaldi, A., Vanegas, M., Bex, P. J., Maiello, G. Evaluation of the Tobii EyeX Eye tracking controller and Matlab toolkit for research. Behav. Res. Methods. 1-24 (2016).
  31. Fox, R., Todd, S., Bettinger, L. A. Optokinetic nystagmus as an objective indicator of binocular rivalry. Vision Res. 15, (7), 849-853 (1975).
  32. Leopold, D. A., Fitzgibbons, J. C., Logothetis, N. K. The Role of Attention in Binocular Rivalry as Revealed through Optokinetic Nystagmus. (1995).
  33. Zaretskaya, N., Thielscher, A., Logothetis, N. K., Bartels, A. Disrupting Parietal Function Prolongs Dominance Durations in Binocular Rivalry. Curr. Biol. 20, (23), 2106-2111 (2010).
  34. Robinson, D. A. A Method of Measuring Eye Movemnent Using a Scieral Search Coil in a Magnetic Field. IEEE Trans. Bio-Med. Electron. 10, (4), 137-145 (1963).
  35. Kalisvaart, J. P., Goossens, J. Influence of Retinal Image Shifts and Extra-Retinal Eye Movement Signals on Binocular Rivalry Alternations. PLOS ONE. 8, (4), e61702 (2013).
  36. Frässle, S., Sommer, J., Jansen, A., Naber, M., Einhäuser, W. Binocular rivalry: frontal activity relates to introspection and action but not to perception. J. Neurosci. 34, (5), 1738-1747 (2014).
  37. Duchowski, A. T., et al. Binocular Eye Tracking in Virtual Reality for Inspection Training. Proc. 2000 Symp. Eye Track. Res. Appl. 89-96 (2000).
  38. Hayashi, R., Tanifuji, M. Which image is in awareness during binocular rivalry? Reading perceptual status from eye movements. J. Vis. 12, (3), 5-5 (2012).
  39. van Dam, L. C. J., van Ee, R. Retinal image shifts, but not eye movements per se, cause alternations in awareness during binocular rivalry. J. Vis. 6, (11), 3-3 (2006).
  40. Maiello, G., Chessa, M., Solari, F., Bex, P. J. Simulated disparity and peripheral blur interact during binocular fusionShort Title?? J. Vis. 14, (8), 13-13 (2014).
  41. Vinnikov, M., Allison, R. S., Fernandes, S. Impact of depth of field simulation on visual fatigue: Who are impacted? and how? Int. J. Hum.-Comput. Stud. 91, 37-51 (2016).
  42. Tsuchiya, N., Wilke, M., Frässle, S., Lamme, V. A. F. No-Report Paradigms: Extracting the True Neural Correlates of Consciousness. Trends Cogn. Sci. 19, (12), 757-770 (2015).
  43. Naber, M., Frässle, S., Einhäuser, W. Perceptual Rivalry: Reflexes Reveal the Gradual Nature of Visual Awareness. PLOS ONE. 6, (6), e20910 (2011).

Comments

0 Comments


    Post a Question / Comment / Request

    You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

    Usage Statistics