Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Biomedical Engineering

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Nichtinvasive Blutdruckmesstechniken

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Blutdruckmessungen werden häufig verwendet, um die Herz-Kreislauf-Gesundheit zu überwachen. Blutdruck ist der seitliche Druck, der durch zirkulierendes Blut an Gefäßwänden erzeugt wird. Eine genaue Überwachung ist wichtig, um Hypotonie, niedrigen Blutdruck und Bluthochdruck, Bluthochdruck, die beide die Funktion von lebenswichtigen Organen wie Herz, Nieren und Gehirn beeinträchtigen können, zu erkennen und zu behandeln.

Der Blutdruck wird manuell durch Auskultation gemessen, wo der Arzt die Arterie mit einer aufblasbaren Manschette verschließt und dann auf den Klang des Blutflusses durch die Brachialarterie hört, während er sich entleert. Der Blutdruck kann auch automatisch durch Oszillometrie gemessen werden, die es Patienten ermöglicht, ihren Blutdruck zu Hause zu messen. Die aufblasbare Manschette enthält einen Druckwandler, der die arteriellen Schwingungen in systolische und diastolische Drücke auf der Grundlage hämodynamischer Prinzipien umwandelt.

Dieses Video wird die Prinzipien des Blutdrucks veranschaulichen, die aktuellen Methoden zur Messung des systolischen und diastolischen Blutdrucks von Menschen und Kleintieren demonstrieren und einige Anwendungen diskutieren.

Blutdruckmessungen bestehen aus systolischen und diastolischen Komponenten, die beide wichtige Indikatoren für die Herz-Kreislauf-Gesundheit sind.

Der systolische Blutdruck ist ein Maß für den maximalen intraluminalen Druck, der während der Herzkontraktion gegen die Arterie ausgeübt wird, wenn Ihr Herz schlägt, und der diastolische Druck ist ein Maß für den minimalen intraluminalen Druck oder den Druck zwischen den Schlägen wenn sich das Herz entspannt und die Aortenklappe geschlossen ist. Um den Blutdruck zu messen, wird eine Manschette auf den Oberarm des Patienten gelegt und dann bis zu dem Punkt aufgeblasen, an dem der Blutfluss vollständig verstopft ist. Als die Manschette deflationiert, entsteht der Arzt bei der Beobachtung der Manometer-Messungen.

Der erste hörbare Korotkoff-Sound entspricht dem systolischen Druck, dem Druck, bei dem das Blut wieder durch das offene Gefäß zu fließen beginnt. Während die Manschette weiter abfließt, fließt das Blut freier, während das Gefäß offen bleibt. Der diastolische Druck wird an dem Punkt aufgezeichnet, an dem der Arzt den Schlagen nicht mehr hört oder das Selbstüberwachungsgerät eine Nivellierung von Schwingungen erkennt.

Eine ähnliche Methode kann verwendet werden, um den Bluterblutdruck zu überwachen. Eine Manschette wird um die Schwanzarterie aufgeblasen und entleert, während ein Druckwandler systolischen und diastolischen Druck erkennt. Nun, da Sie den Unterschied zwischen systolischem und diastolischem Druck verstehen, wollen wir zeigen, wie Man den Blutdruck mit einer drahtlosen Manschette für Menschen und einer nichtinvasiven Technik für Nagetiere misst.

Schalten Sie die drahtlose Manschette und das mobile Gerät ein und öffnen Sie die Manschettenanwendung. Koppeln Sie dann die Geräte über Bluetooth und öffnen Sie die Manschettenanwendung auf dem mobilen Gerät. Dann schnallen Sie die Manschette an Ihren Oberarm. Stellen Sie sicher, dass der Blutdruckmessgerät gegen Ihren inneren Bizeps platziert ist. Der Gurt sollte fest am Arm befestigt werden. Setzen Sie sich in eine Position, so dass die Manschette auf der gleichen Ebene wie Ihr Herz ist. Stellen Sie sicher, dass Sie ruhig und entspannt sind, bevor Sie beginnen.

Beginnen Sie nun mit der Blutdruckmessung durch Drücken des Startes. Jede Messung dauert etwa ein bis drei Minuten. Wiederholen Sie die Messung mehrmals, um einen Durchschnittswert in den Ergebnissen zu erhalten. Das Ergebnis wird auf dem Bildschirm des mobilen Geräts angezeigt. Nachdem Sie die Ergebnisse gespeichert haben, ziehen Sie die Manschette vom Arm und schalten Sie das Gerät aus.

Um den Blutdruck eines Nagers zu messen, schalten Sie zuerst den Desktop-Computer, das Blutdrucksystem und die beheizte Stufe ein. Befestigen Sie dann die VPR-Manschette und die Okklusionsmanschette am Blutdrucksystem. Verwenden Sie Software, um zu bestätigen, dass die Manschetten richtig kalibriert sind und wie erwartet funktionieren. Wählen Sie die entsprechenden Parameter für die Datenerfassung aus. Zu den Parametern gehören die Deflationszeit, die Anzahl der Sätze pro Zyklus, der Okklusionsdruck und die Verzögerung zwischen den Sätzen. Der Okklusionsdruck wird in der Regel auf 250 Millimeter Quecksilber eingestellt, und es gibt in der Regel 20 Sätze pro Zyklus. Andere Parameter können basierend auf den Benutzeranforderungen angegeben werden.

Beruhigen Sie das Tier, um zu verhindern, dass es unnötigen Stress erlebt. Die Umgebung sollte ruhig sein, mit minimalem Lärm. Legen Sie das Tier dann in einen entsprechend großen Halter. Stellen Sie sicher, dass die Pfoten des Tieres nicht in den Anhängen des Halters stecken bleiben und dass sich der Schwanz außerhalb des Restrainers befindet. Stellen Sie nun den Halter auf die beheizte Bühne. Schieben Sie die Okklusionsmanschette, gefolgt von der VPR-Manschette auf die Basis des Schwanzes, etwa ein bis zwei Millimeter voneinander entfernt. Sobald die Manschetten an Ort und Stelle sind, kleben Sie sie auf die Bühne. Dadurch wird die Schwanzbewegung eingeschränkt.

Dann erhitzen Sie den Schwanz auf 32 bis 34 Grad Celsius, um vasodilatation und Denkfluss durch den Schwanz zu fördern. Während sich die Stufe erwärmt, wählen Sie die Art des Tieres auf dem Computer, dessen Blutdruck Sie erfassen werden, und geben Sie dann seine Tier-ID in das System ein, damit Sie später auf seine Daten zugreifen können. Sobald die Stufe ausreichend erhitzt ist, beginnen Sie, Blutdruckdaten durch Drücken des Startes zu erfassen. Versuchen Sie, eine ruhige Umgebung zu erhalten. Halten Sie die Position der Manschette konstant und notieren Sie sich, wenn sich das Tier wesentlich bewegt. Wenn die Manschetten den Schwanz hinuntergleiten oder sich das Tier innerhalb des Restrainers bewegt, drücken Sie die Pause-Taste, und nehmen Sie dann Anpassungen vor, nachdem die aktuelle Messung abgeschlossen ist, und nehmen Sie die Tests fort.

Überprüfen Sie, ob die Blutdruckdaten wie erwartet erfasst werden. Sammeln Sie 20 bis 40 Messungen. Sobald alle Daten gesammelt wurden, entfernen Sie das Tier aus dem Halter und legen Sie es wieder in einen Käfig. Schalten Sie dann die Ausrüstung aus und reinigen Sie die Oberflächen, die mit dem Tier in Berührung kamen.

Die Ergebnisse mit dem Blutdruckmessgerät für Den Menschen werden wie gezeigt auf einem Bildschirm ausgegeben. Mit dieser Technologie werden systolische und diastolische Blutdruckmessungen angezeigt und mehrere Messwerte gemittelt.

Gesunde Blutdruckwerte beim Menschen liegen in der Regel unter 120 Millimeter Quecksilber für den systolischen Druck und unter 80 Millimeter Quecksilber für den diastolischen Druck. Blutdruck über diesen Werten könnte darauf hindeuten, dass ein Patient beginnt, Bluthochdruck zu entwickeln, was zu weiteren gesundheitlichen Komplikationen führen kann.

Hier ist ein typischer Graph, der bei der Einnahme von Nagetier Blutdruck erhalten wird. Die beiden Kurven im Diagramm stellen Daten dar, die vom VPR-Sensor, der blauen Linie und der Okklusionsmanschette, der roten Linie, gesammelt wurden. Die Biegepunkte der blauen Kurve werden verwendet, um den systolischen und diastolischen Druck zu berechnen. Die Messungen werden am unteren Rand des Diagramms zusammen mit dem OK-Status aufgeführt, was darauf hinweist, dass diese Messung vom System als akzeptabel angesehen wird.

Typische Blutdruckmessungen für Mäuse liegen bei etwa 120 über 70 Millimeter Quecksilber, während Ratten einen etwas höheren Blutdruck bei etwa 130 über 90 Millimeter Quecksilber aufweisen.

Werfen wir nun einen Blick darauf, wie der Blutdruck in der Öffentlichkeit und in der Wissenschaft nicht invasiv gemessen wird.

Tragbare nichtinvasive Blutdruckmanschetten ermöglichen es hypertensiven Patienten, ihre Gesundheit zwischen den Klinikbesuchen zu überwachen. Schwangere Frauen mit Risiko für die Entwicklung von Präeklampsie können ihr Risiko für diesen Zustand in den kritischen Monaten vor der Geburt des Babys überwachen.

Die Forschung zur Entwicklung neuer therapeutischer Wirkstoffe erfordert eine häufige Blutdruckbeurteilung. Während invasive Techniken wie subkutane Telemetrie und Karotisarterienkanulation bei Mäusen langfristige Blutdruckdaten liefern, sind nichtinvasive Schwanzmanschettensysteme eine attraktive Methode zur Blutdrucküberwachung in Tiermodellen kardiovaskulärer Krankheit.

Sie haben gerade JoVeTs Einführung in Blutdruckmesstechniken beobachtet. Sie sollten jetzt verstehen, wie nichtinvasive Messmethoden sowohl für Menschen als auch für Nagetiere eingesetzt werden und wie die Technologie angewendet wird, um die Gesundheitsüberwachung für die Gemeinschaft zu verbessern. Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter