2012: Das Jahr im Rückblick

1Department of Ophthalmology, Massachusetts Eye and Ear, 2JoVE Content Production
Editorial
 

Summary

Hier ist ein Blick auf einige der Meilensteine ​​und Höhepunkte des Jahres 2012 in Journal of Visualized Experiments (JoVE).

Cite this Article

Copy Citation | Download Citations

Chao, W., Kolski-Andreaco, A. 2012: A Year In Review. J. Vis. Exp. (71), e5049, (2013).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Protocol

Ein Protokoll zum Nachweis und Spülgas-Phasen Free Radicals in Mainstream Cigarette Smoke

Long-Xi Yu 1, Boris G. Dzikovski 2, Jack H. Freed 3, 2
1 CDCF-AOX Lab, 2 National Biomedical Center for Advanced ESR Technology (ACERT), Department of Chemistry and Chemical Biology, Cornell University, 3 ACERT Forschung, Center Department of Chemistry and Chemical Biology, Baker Laboratory, Cornell University

Spin-trapping ESR-Spektroskopie wurde verwendet, um die Wirkung der pflanzlichen Antioxidantien Lycopin, Pycnogenol und Traubenkernextrakt auf Spülgas-Phase freien Radikalen in Zigarettenrauch zu studieren.

Der Wächter linken Herzohr Closure Device für Vorhofflimmern

Sven Möbius-Winkler, Marcus Sandri, Norman Mangner, Phillip Lurz, Ingo Dähnert, Gerhard Schuler
Universität Leipzig Herzzentrum

Das dazugehörige Video beschreibt ein Verfahren zur perkutanen Platzierung des WATCHMAN linken Herzohr (LAA) Device. Die WATCHMAN Nitinol ist eine Vorrichtung entwickelt, um dauerhaft an implantiert zu werden, oder leicht distal zu der Öffnung des linken Herzohrs (LAA) zu Blutgerinnseln abzufangen, bevor sie die LAA Verlassen Verhütung von thromboembolischen Schlaganfall.

Bestimmung des Beitrages der Energy Systems während des Trainings

Guilherme G. Artioli 1, Rômulo C. Bertuzzi 2, Hamilton Roschel 1, 3, Sandro H. Mendes 1, Antonio H. Lancha Jr. 1, Emerson Franchini 4
1 Laboratory of Applied Nutrition, School of Physical Education and Sport, University of Sao Paulo, 2 Aerobic Performance Research Group, School of Physical Education and Sport, University of Sao Paulo, 3 Laboratory of Neuromuskuläre Anpassungen an Krafttraining, School of Physical Education and Sport, University of Sao Paulo, 4 Martial Arts und Combat Sports Research Group, School of Physical Education and Sport, University of Sao Paulo

Dieses Protokoll ermöglicht es den Forschern auf Bewegung und Sport Sciences konzentriert, um den relativen Beitrag der drei verschiedenen Energiesystemen auf die gesamte Energieaufwand während einer Vielzahl von Übungen zu bestimmen.

Establishment of Microbial Eukaryotic Enrichment Kulturen aus einer chemisch geschichteten antarktischen See und Bewertung der Kohlenstoff-Fixierung Potential

Jenna M. Dolhi, Nicholas Ketchum, Rachael M. Morgan-Kiss
Department of Microbiology, Miami University

Mikrobielle Eukaryoten sind eine Quelle von photosynthetisch abgeleiteten Kohlenstoff und top räuberischen Arten dauerhaft eisbedeckten Antarktis Seen. Dieser Bericht beschreibt eine Anreicherungskultur Ansatz metabolisch vielseitiges mikrobielle Eukaryoten aus der Antarktis See, Lake Bonney isolieren und beurteilt anorganischen Kohlenstoff-Fixierung Potenzial mit einem Radioisotop-Assay für Ribulose-1 ,5-bisphophate Carboxylase-Oxygenase (Rubisco) Aktivität.

Synthetische Spinnenseide Produktion im Labormaßstab

Yang Hsia, Eric Gnesa, Ryan Pacheco, Kristin Kohler, Felicia Jeffery, Craig Vierra
Department of Biological Sciences, University of the Pacific

Trotz der hervorragenden mechanischen und biochemischen Eigenschaften von Spinnenseide kann dieses Material nicht in großen Mengen mit herkömmlichen Mitteln geerntet werden. Hier haben wir descRibe eine effiziente Strategie, um künstliche Spinnenseide Fasern, die ein wichtiger Prozess für die Ermittler Studium Spinnenseide Herstellung und ihre Verwendung als Next-Generation-Biomaterialien zu spinnen.

Bestimmung Boden übertragenen Wurminfektionen Status und körperliche Fitness der School-Aged Children

Peiling Yap 1, 2, Thomas Fürst 1, 2, Ivan Müller 1, 2, Susi Kriemler 1, 2, Jürg Utzinger 1, 2, Peter Steinmann 1, 2
1 Abteilung für Epidemiologie und Public Health, Swiss Tropical and Public Health Institute, Basel, Schweiz, 2 University of Basel, Basel, Schweiz

Chronische Infektion mit Boden übertragenen Helminthen (STHS) verursacht Malabsorption, Verkümmerung und verschwenden in der heranwachsenden Kindes. Daher ist es plausibel, dass diese Infektionen auch eine Verringerung der physschen Fitness von Kindern. Hier visualisieren wir zwei Techniken für die Diagnose von STHS und der 20-Meter-Shuttle Run Test zur Beurteilung der Kinder körperliche Fitness.

Fahrsimulation in der Klinik: Testen von Visual Exploratory Behavior in Aktivitäten des täglichen Lebens bei Patienten mit Gesichtsfeldstörungen

Johanna Hamel 1, 2, Antje Kraft 1, Sven Ohl 3, Sophie De Beukelaer 1, Heinrich J. Audebert 1, 2, Stephan A. Brandt 1
1 Department of Neurology, Universitätsmedizin Charité, 2 Centrum für Schlaganfall-Forschung Berlin (CSB), Universitätsmedizin Charité, 3 Berlin School of Mind and Brain, Humboldt Universität zu Berlin

Patienten mit visuellen Defiziten nach Schlaganfall Bericht über die verschiedenen Einschränkungen im täglichen Leben am ehesten durch variablekompensatorische Strategien, die schwer zu in der klinischen Routine zu unterscheiden sind. Wir präsentieren eine klinische Set-up, die Messung verschiedener kompensatorischen Kopf-und Augenbewegungen-Strategien und die Bewertung ihrer Auswirkungen auf die Fahrleistungen. Ermöglicht

Visualisierung der bakteriellen Toxin induzierten Reaktionen mit Live Cell Fluoreszenzmikroskopie

Peter A. Keyel 1, Michelle E. Heid 1, Simon C. Watkins 2, Russell D. Salter 1
1 Department of Immunology, University of Pittsburgh School of Medicine, 2 Department of Cell Biology and Physiology, University of Pittsburgh School of Medicine

Methoden zur Reinigung des Cholesterin-Bindung Toxin Streptolysin O von rekombinantem E. coli und Visualisierung von Toxin Bindung an eukaryotischen Zellen leben beschrieben. Lokalisierte Abgabe des Toxins induces schnellen und komplexen Veränderungen in Zielzellen enthüllen neue Aspekte des Toxins Biologie.

Angle-Photoemissionsspektroskopie Bei extrem niedrigen Temperaturen

Sergey V. Borisenko 1, Volodymyr B. Zabolotnyy 1, Alexander A. Kordyuk 1, 2, Danil V. Evtushinsky 1, Timur K. Kim 1, 3, Emanuela Carleschi 4, Bryan P. Doyle 4, Rosalba Fittipaldi 5, Mario Cuoco 5, Antonio Vecchione 5, Helmut Berger 6
1 Institut für Festkörperforschung, IFW-Dresden, 2 Institut für Metallphysik der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Ukraine, 3 Diamond Light Source LTD, 4 Department of Physics, University of Johannesburg, 5 CNR-SPIN und Dipartimento di Fisica "ER Caianiello ", Università di Salerno, 6 Institute ofPhysics of Complex Matter, École Polytechnique Fédérale de Lausanne

Das übergeordnete Ziel dieser Methode ist es, die Niedrig-Energie-elektronischen Struktur von Festkörpern bei extrem niedrigen Temperaturen mit Angle-Photoemissionsspektroskopie mit Synchrotronstrahlung zu bestimmen.

Ein Leichtes, Kopfhörer-basierte System zur Manipulation Auditory Feedback in Songbirds

Lukas A. Hoffmann 1, 2, Conor W. Kelly 1, 3, David A. Nicholson 1, 2, Samuel J. Sober 1
1 Department of Biology, Emory University, 2 Neuroscience Graduate Program, Emory University, 3 Programm in Neuroscience and Behavioral Biology, Emory University

Wir beschreiben die Konstruktion und Montage von miniaturisierten Kopfhörer für den Ersatz ein Singvogel natürliche akustische Rückmeldungmit einem manipulierten akustisches Signal. Online Sound-Hardware wird verwendet, um Song-Ausgang zu manipulieren, stellen Echtzeit-Fehler in akustische Rückmeldung über den Kopfhörer, und fahren vocal motorisches Lernen.

Tactile Conditioning und Bewegungsanalyse der antennalen Sampling Strategies In Honey Bees (Apis mellifera L.)

Samir Mujagic, Simon Michael Würth, Sven Hellbach, Volker Dürr
Biologische Kybernetik, CITEC - Cognitive Interaction Technology - Center of Excellence, Universität Bielefeld

In diesem Protokoll zeigen wir, wie Bedingung Honigbienen auf taktile Reize genutzt und die Einführung einer 2D-Motion-Capture-Technik zur Analyse der Kinematik feinskaligen antennalen Abtastmuster.

Disclosures

Keine Interessenskonflikte erklärt.

Comments

0 Comments


    Post a Question / Comment / Request

    You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

    Usage Statistics