Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

Geeignete persönliche Schutzausrüstung
 

Geeignete persönliche Schutzausrüstung

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

es gibt viele Gefahren im Labor, aber die richtige Wahl der persönlichen Schutzausrüstung kann es einen sichereren Ort zum arbeiten.

Persönliche Schutzausrüstung oder PSA, hilft Menschen vor Gefahren zu schützen. Freuen Sie sich auf richtige Lab Kleidung, sowie als Elemente wie Schutzbrille, Handschuhe, Gesichtsschutz und Laborkitteln.

Die PSA tragen Sie hängt die spezifische Gefahr vorhanden. Darüber hinaus spezieller Ausrüstung ist notwendig für Situationen wie extremer Kälte, extreme Hitze und Radioaktivität.

In diesem Video zeigen wir wie man sich kleidet für das Labor, sowie einige spezielle PPE.

bei der Eingabe einer Labors tragen die minimale PSA. Dazu gehören ein langärmeliges Hemd, lange Hosen und geschlossene Schuhe. Tragen Sie einen schwer entflammbar Laborkittel, die gut passt und zugeknöpft ist, als Lose Mäntel Risiko erwischt auf Objekte. Benötigen Sie weitere Schutz vor Spritzern oder Hitze, tragen eine Gummischürze.

Immer Schutzbrille tragen im Labor. Diese sollten haben Seitenschutz, schlagfest und bieten Schutz gegen fliegende Partikel und chemische spritzt. Verschreibungspflichtigen Brillen bieten diesen Schutz nicht, so sollte auch Schutzbrille getragen werden.

Schließlich, um zu verhindern, fangen Sie sich auf ein Objekt, keine baumelnden Schmuck wie Ohrringe, ausziehen und wieder lange Haare binden.

Handschuhe sind ein wesentlicher Bestandteil der PSA, wie Hände oft die nächsten Körperteil Gefahren sind. Es gibt viele Arten von chemisch beständige Handschuhe, einschließlich Latex, Nitril, Neopren, Polyethylen und Polyvinylchlorid. Der Handschuh Sie tragen hängt die Stoffe, die Sie mit Arbeiten werden.

Zu entscheiden, welche Handschuhe zu tragen, wenden Sie sich an eine chemische Kompatibilitätstabelle. Das Diagramm enthält Informationen über den Handschuh Widerstand gegen verschiedene Chemikalien. Darüber hinaus listet es die Durchbruchzeit, die den Zeitaufwand für eine Chemikalie, den Handschuh zu durchdringen ist.

Verschiedene physikalische Gefahren erfordern verschiedene Arten von Handschuhen. Kryo-Handschuhe sind länger als normale Handschuhe und eine äußere Nylonschicht und Polyester Innenschicht aus. Verwenden Sie diese Handschuhe beim Umgang mit extrem kalter Materialien wie Flüssigstickstoff.

Grundlegende hitzebeständige Handschuhe bestehen aus Baumwolle, während fortgeschrittene diejenigen aus Nitrilkautschuk oder Kevlar hergestellt werden. Wenn Sie diese Handschuhe verwenden, stellen Sie sicher, dass die Temperatur innerhalb der Reichweite der Handschuhe ist.

Schneiden und pannensicher Handschuhe aus Kevlar oder Leder gemacht werden können, und Platten eingelegt haben. Verwenden Sie diese Handschuhe beim Umgang mit Gegenständen wie Nadeln.

Bei der Arbeit mit hoher mechanischer Kräfte verwenden schlagfest Handschuhe. Diese haben zusätzliche Polsterung, wie Schaum oder Gel Schichten.

Zu guter Letzt Strahlung erfordert spezielle Dämpfung Handschuhe. Verbleit Latex Handschuhe bieten den besten Schutz, aber sind schwierig, mit zu arbeiten und im Sondermüll entsorgt werden müssen. Handschuhe gefüttert mit anderen Metallen wie Wolfram sind einfacher zu arbeiten, aber sie bieten nicht so viel Schutz.

Schutzbrille bieten ausreichend Schutz für viele Aufgaben, aber manchmal substanziellere Gesichtsschutz ist erforderlich. Wenn Sie mit Stoffen, die aus feinen Schwebeteilchen zu geben arbeiten, eine Atemschutzmaske verwenden, um Ihre Lungen zu schützen.

Bei der Arbeit mit gefährlichen Chemikalien, die Spritzen kann, verwenden Materialien verursacht Funkenflug oder Hitze, Brille oder einen vollständigen Gesichtsschutz. Für Ultraviolett, Infrarot oder intensive sichtbare Strahlung Verwendung schattierte Gläser oder einen schattigen Gesichtsschutz.

Darüber hinaus verwenden Sie Gehörschutz bei Lärm über 85 Dezibel ausgesetzt. Beide Ohrstöpsel und Ohrenschützer verringert sich des Geräuschpegels um 15 bis 30 Dezibel. Beide gleichzeitig verwenden, wenn der Lärm von mehr als 105 Dezibel ist.

Schließlich PPE bietet nicht immer ausreichenden Schutz in Gefahr, und technische Kontrollen wie Hauben auch Rauch Risikominimierung.

Sie haben beobachtete, wie Jupiters Einführung in die persönliche Schutzausrüstung. Sie sollten jetzt verstehen grundlegende Labor tragen, Handschuhe, und Schutz zu stellen. Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter