Periphere intravenöse Katheter einführen

Nursing Skills

Your institution must subscribe to JoVE's Clinical Skills collection to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

Welcome!

Enter your email below to get your free 1 hour trial to JoVE!





By clicking "Submit", you agree to our policies.

 

Overview

Quelle: Madeline Lassche, MSNEd, RN und Katie Baraki, MSN, RN, College of Nursing, University of Utah, UT

Periphere intravenöse Katheter (PIV) einfügen soll Medikamente einzuflößen, intravenöse (IV) Flüssigkeitstherapie durchführen oder radioaktiver Tracer für spezielle Untersuchungsverfahren zu injizieren. Platzierung eines PIV ist ein invasives Verfahren und erfordert den Einsatz einer aseptischen, keine-Touch-Technik.

Gemeinsamen IV Venenpunktion Websites sind die Arme und Hände bei Erwachsenen und die Füße bei Kindern. Nach der intravenösen Krankenschwestern Gesellschaft (INS), sollten die Füße in der erwachsenen Bevölkerung wegen der Gefahr der Thrombophlebitis vermieden werden. Venenpunktion Websites sollte für Kontraindikationen, wie Schmerzen, Wunden, verminderte Durchblutung, eine vorherige zerebrale vaskuläre Unfall (CVA), Dialyse Fisteln oder eine Mastektomie auf der gleichen Seite sorgfältig geprüft werden. Der mittlere cubital Ader und die cephalic Ader im Bereich Handgelenk sollten wenn möglich vermieden werden. Cephalic Ader hat mit Nervenschäden bei IV-Platzierungen gebracht. Die distale Website finden Sie auf der Hand oder dem Arm wird bevorzugt, so dass zukünftige Venenpunktion Websites verwendet werden können, tritt Infiltration oder Extravasation.

Dieses Video veranschaulicht das Einfügen eines PIV, einschließlich der Vorbereitung und der Befestigung des Fahrgast-/IV Erweiterung. Obwohl ein PIV Befestigung Gerät hier verwendet wird, um den IV-Katheter zu stabilisieren, INS Empfehlungen zufolge einige Einrichtungen können nicht wählen, um diese Geräte und die Alternative Chevron kaufen oder u-förmige Tapemethode verwendet werden.

Cite this Video

JoVE Science Education Database. Nursing Skills. Periphere intravenöse Katheter einführen. JoVE, Cambridge, MA, (2017).

Procedure

Die Platzierung der periphere intravenöse Katheter ist eine häufig durchgeführte Pflege-Verfahren. Peripheren venöser Zugang ist notwendig für viele Aspekte der Patientenversorgung, einschließlich die Infusion von Flüssigkeiten, Medikamente, Farbstoffe und radioaktiver Tracer.

In diesem Video zeigen wir die aseptischen "No-Touch" für Einfügung einer peripheren intravenösen oder PIV, Katheter, mit der Anlage eines IV-Erweiterung-Sets.

Die häufigsten Lokalisationen für die Platzierung des Katheters PIV sind die Arme und Hände bei Erwachsenen, und die Füße bei Kindern. Die Füße sollten wegen der Gefahr der Thrombophlebitis bei Erwachsenen vermieden werden. Auch, sollte die mittlere cubital Ader und cephalic Ader im Handgelenk wenn möglich, da das Risiko einer Nervenschädigung vermieden werden. Verwenden Sie immer der distalsten Website möglich, so dass mehr proximalen Websites bei Infiltration oder Extravasation noch verfügbar sind. Andere Überlegungen bei der Auswahl einer Websites sind Schmerzen, Vorhandensein von Wunden, verminderte Durchblutung, früheren Apoplexie, Dialyse Fisteln oder Mastektomie.

Der erste Schritt beim Betreten der Patientenzimmer ist waschen Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser für 20 Sekunden, oder verwenden Desinfektionsmittel mit kräftigen Reibung, wenn die Hände nicht sichtbar verschmutzt sind.

Als nächstes überprüfen Sie am Krankenbett Computer, elektronische Patientenakte und die Reihenfolge für PIV einsetzen. Überprüfen Sie auch die Anamnese für das Risiko von Blutungen Komplikationen wie Blutungen, Störungen, Antikoagulantien-Therapie und niedrige Thrombozytenzahl. Erklären Sie dann, das Verfahren für den Patienten, betonend, dass nur die weiche, flexible Katheter in ihre Vene nach der Blutentnahme bleibt, so dass sie das Bein frei bewegen und ihre für das Verfahren Zustimmung.

Es ist wichtig, den Patienten Identität mit zwei unabhängigen Bezeichner, z. B. Name und medizinische Datensatznummer des Patienten zu überprüfen. Die Nummer des Patienten Zimmer oder Bett nicht als Bezeichner verwendet. Als nächstes legen Sie den Patienten in einer bequemen Position, und passen Sie die Betthöhe zu pflegen eine ergonomische Stillposition und rückseitige Belastung zu verringern. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Beleuchtung ausreichend ist und dass ein Bett Stand oder Over-the-Bed-Tabelle klar für den Einsatz ist.

Für die Vorbereitung der Druckluftzufuhr beenden im Patientenzimmer und waschen Sie Ihre Hände wieder, wie zuvor beschrieben. Jetzt sammeln Sie die notwendigen Lieferungen, die möglicherweise als IV einfügen-Kit zur Verfügung stehen. Die Liste der benötigten Lieferungen enthält eine Blutsperre, Saugkissen, Chlorhexidin Tupfer, 2 Paar latexfreie Handschuhe, passende Größe über die Nadel Katheter, IV nadelfreie Connector, vorgefüllten Kochsalzlösung spülen Spritze, IV Verlängerungsschlauch, Barriere-Lösung, IV selbstklebende Befestigung Gerät, transparente okklusiven Verband, Transpore Band, 2 x 2 sterile Gaze und Pflaster.

Wählen Sie die kleinste Größe über die Nadel Katheter für die intravenöse Therapie geliefert und die voraussichtliche Dauer der Therapie, im Einklang mit den Richtlinien des Instituts. Doppelte Lieferungen für wiederholte IV Versuche erforderlich sein.

Zurück zum Zimmer des Patienten. Alle Lieferungen auf dem Nachttisch Stand, und waschen Sie Ihre Hände wieder. Nun öffnen Sie die vorgefüllte Spritze und halten Sie es zwischen Ihrer nichtdominanten Mittel- und Ringfinger. Als nächstes öffnen Sie mit aseptischen den Verlängerungsschlauch. Halten Sie den Schlauch in Ihrer dominanten Hand und entfernen Sie die Kappe vom männlichen Ende mit nicht-dominanten Daumen und Zeigefinger. Dann befestigen Sie die Buchse der Verlängerungsschlauch bis zum männlichen Ende der Spritze.

Anschließend halten Sie den Verlängerungsschlauch mit aufgestellter männlichen Ende in Richtung der des. Schieben Sie nun den Spritzenkolben Prime die nadelfreie Connector und Verlängerung Schlauch, bis alle Luft entwichen und ein paar Tropfen Kochsalzlösung, vom Ende geäußert worden. Legen Sie dann grundiert nadelfreie Connector mit Verlängerungsschlauch und angehängten Spritze nach unten auf den Tisch, in greifbarer Nähe.

Nun entfernen Sie das Schutzpapier von der transparente okklusiven Verband und platzieren Sie es klebrigen Seite nach oben, in greifbarer Nähe. Als nächstes entfernen Sie vier Klebestreifen von der Transpore-Band-Rolle und öffnen Sie die Gaze, Chlorhexidin Verpackung, IV selbstklebende Befestigung Gerät und Pflaster Verpackung.

Der nächste Schritt ist, eine Insertionsstelle zu wählen. Beide Arme für geeignete Venen sichtbar zu inspizieren. Cephalic, Bohnenschoten, mittlere cubital und dorsal Hand Venen werden bevorzugt. Gelten Sie ein Druckverband um den Arm, 10-15 cm proximal zu den gewählten Einstichstelle. Der Druckverband sollte nicht so eng, die distale Impulse zu verwischen. Beurteilen Sie die gewählte Vene mit der Blutsperre im Ort. Wenn es weich und frei von Komplikationen wie Sklerose, Quetschungen, Venenentzündungen oder Infiltrate, vorübergehend entfernen Sie der Blutsperre und eine saugfähige Unterlage unter dem Arm. Durchführen Sie bevor Sie fortfahren Händehygiene erneut.

Nun nehmen Sie den Katheter über die Nadel aus der Verpackung, entfernen Sie den Deckel und legen Sie es zwischen dem Ring und Mittelfinger der nichtdominanten Hand. Überprüfen Sie den Katheter und Nadel für Unregelmäßigkeiten, wie z.B. Kurven, Kerben oder Haken. Verschieben Sie den Katheter-Hub im Uhrzeigersinn, und wieder in die ursprüngliche Position, eine Saugspannung aus den Sterilisationsprozess zu brechen. Dies ermöglicht reibungslose Weiterentwicklung des Katheters. Die Katheter Verschlusskappe und legen Sie den Katheter über die Nadel leicht zu erreichen. Nun können Sie zum Fortsetzen der Katheter einführen

Waschen Sie Ihre Hände wieder und ziehen Sie saubere Handschuhe an. Neu gelten Sie die Blutsperre für den Arm des Patienten, und tippen Sie auf die gewählte Einstichstelle mehrmals zu Vasodilate die Vene. Verwenden Sie die Chlorhexidin Tupfer um zu scheuern die Einstichstelle hin und her für 30 Sekunden, um sicherzustellen, dass die Anti-mikrobielle Risse und Spalten in die Haut eindringt. Dann lassen Sie das Chlorhexidin, trocken komplett-Dies ermöglicht komplette mikrobizider Aktivität.

Als nächstes entfernen Sie die Kappe vom Katheter über die Nadel und halten Sie den Katheter in der dominanten Hand. Dann mit der nichtdominanten Hand spannen Sie die Haut gelehrt und stabilisieren die Vene 4-5 cm unterhalb der Insertionsstelle kümmert sich nicht um den Einfügepunkt zu verunreinigen.

Nun halten Sie den Katheter über die Nadel zwischen dominanten Daumen und Mittelfinger, mit Fase, und durchbohren Sie die Haut in einem Winkel von 15-20°, direkt über die Vene. Schieben Sie vor, bis eine Rückblende von Blut sichtbar ist. Dann legen Sie dem Winkel des Katheters ein paar Grad und Kanüle mit der Nadel ein paar Millimeter um sicherzustellen, dass die Spitze in die Vene bestanden hat. Als nächstes mit dem dominanten Zeigefinger, vorab die Nabe des Katheters voll in die Vene während die Nadel stabil zu halten. Dann lassen Sie die Blutsperre mit der nichtdominanten Hand und verdecken Sie die Vene zur Verringerung von Blutungen nach Entfernung der Nadel.

Die Mandrin Nadel vom Katheter, die Nadel Sicherheitsvorrichtung Eintritt, wenn verfügbar, und legen Sie die Nadel auf dem Nachttisch. Schnell entfernen Sie den Deckel und stecken Sie den Stecker des Vorgrundierte IV Erweiterungssatz an den Katheter-Hub. Jetzt, während der Stabilisierung der IV-Erweiterung setzen, drücken Sie den Kolben der Spritze und Spülen der IV mit normalen Kochsalzlösung um Durchgängigkeit zu gewährleisten. Schwellung, Rötung, oder undicht an der IV-Stelle beobachten Sie und Fragen Sie dem Patienten, ob sie irgendwelche Beschwerden während dieses Prozesses fühle. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Patient ein Kältegefühl oder einen salzigen Geschmack im Mund zu bemerken.

Wenn es keine Nebenwirkungen gibt, dann spülen Sie die PIV wieder langsam beim Sichern der Klemme befindet sich auf der IV-Erweiterungssatz zu verhindern, dass das Blut in den Schlauch sichern. Dann ziehen Sie die Spritze und legen Sie es auf dem Nachttisch.

Der nächste Schritt ist die Dressings anwenden. Zuerst öffnen Sie die Verpackung der Barriere-Lösung und verbreiten Sie eine dünne Schicht Barriere Lösung 1 cm entfernt von und rund um die Einstichstelle zu. Nun platzieren Sie eine zweimal gefaltet 2 x 2 Gaze unter der Nabe des PIV, Druck auf die darunter liegende Haut zu verhindern. Anschließend legen Sie die semipermeablen okklusiven transparenten Verband über die Einstichstelle und Katheter und Zusammendrücken Sie, um die Nabe im Ort zu verankern. Dann entfernen Sie das Schutzpapier vom Kleber IV Befestigung Gerät und legen Sie die Klebeseite auf der Haut direkt unter den Katheter-Hub, um den Katheter-Hub, um dieses Gerät zu sichern.

Jetzt Schleife IV-Verlängerungsschlauch in U-Form, nach oben, vorbei an der Insertionsstelle und sichern Sie sie mit Klebeband auf der Haut und den okklusiven Verband. Darüber hinaus bringen Sie ein Etikett zu den okklusiven Dressing mit Uhrzeit und Datum einfügen, Ihre Initialen und andere Informationen, die die Institution notwendig. Sicherstellen Sie, dass die Einstichstelle für künftige Bewertung sichtbar bleibt. Als nächstes entsorgen Sie alle Verpackungen und die vorgefüllte Spritze in einen Papierkorb Gefäß und entsorgen das Stilett über die Nadel in einem Sharps Container. Schließlich dokumentieren Sie die PIV-Einfügung auf die elektronische Patientenakte vor der Abreise im Patientenzimmer.

"Platzierung der periphere intravenöse Katheter mit einer über-die-Nadel-Katheter für Infusionstherapie ist eine aseptische No-Touch-Verfahren."

"Ein häufiger Fehler bei der Platzierung der PIV gehört die Venenpunktion-Website nach der Reinigung mit einer antiseptischen Lösung, damit verunreinigen die Einstichstelle zu berühren." Ein weiterer häufiger Fehler lässt der Chlorhexidin genügend Zeit nicht um zu trocken, was dazu führen kann, dass eine Abnahme der antimikrobielle Wirkung und unzureichende Klebstoff handeln."

"Entfernen und Wiedereinsetzen der Nadel aus dem Katheter während der Insertion sollte vermieden werden. Da dies die Möglichkeit, den Katheter mit der Nadel durchstechen oder sogar Ursache für den Katheter in die Vene zu brechen erhöhen. Die Infusion Nursing Society regelmäßig erforscht und intravenöse Katheter Platzierung Verfahren überarbeitet. Jede Krankenschwester sollte in regelmäßigen Abständen darauf verweisen."

Sie haben nur Jupiters Video auf die Einfügung eines peripheren intravenösen Katheters mit einer IV-Erweiterung gesetzt angesehen. Sie sollten verstehen, dass der Nachschub benötigt und die aseptische keine-Touch-Technik dieses häufig ausgeführte Verfahren. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Applications and Summary

Platzierung der ein PIV mit Blutentnahme mit einer über-die-Nadel-Katheter für Infusionstherapie ist eine aseptische, keine-Touch-Verfahren. Immer Aufklärung des Patienten über das Verfahren und die möglichen Komplikationen vor der Blutentnahme. Informieren Sie die Patienten über den Prozess und die Schmerzen im Zusammenhang mit einfügen. Darüber hinaus denken viele Patienten fälschlicherweise, dass die Nadel in die Vene nach Venenpunktion bleibt. Es ist wichtig zu betonen, dass nur die weichen, flexiblen Katheter Teil bleibt und sie in der Lage werden, die Gliedmaßen frei bewegen, ohne zusätzlichen Schaden zuzufügen.

Komplikationen wie Extravasation und Infiltration können mit jeder Infusion auftreten. Weisen Sie den Patienten auf die Anzeichen und Symptome der Infiltration und Extravasation, feststellend, dass Schmerzen eines der ersten Anzeichen von Komplikationen sein kann. Bereiten Sie doppelte Lieferungen vor der Blutentnahme, den Fall, dass eine zweite Blutentnahme während des Verfahrens durch falsche Platzierung notwendig ist. Die INS empfiehlt nur zwei Venenpunktion Versuche pro medizinisches Personal, bevor zusätzliche Hilfe angefordert wird. Ein häufiger Fehler bei der PIV Platzierung enthält die Venenpunktion-Website nach der Reinigung mit einer antiseptischen Lösung, damit verunreinigen die Einstichstelle zu berühren. Ein weiterer häufiger Fehler ist unzureichend Chlorhexidin-Lösung, die Trocknungszeit, die eine antimikrobielle Wirkung und unzureichend haftende Aktion beeinträchtigen können. Entfernen und Wiedereinsetzen der Nadel aus dem Katheter während der Insertion sollte vermieden werden. Dies erhöht die Möglichkeit, den Katheter mit der Nadel durchstechen oder sogar Ursache für den Katheter in die Vene zu brechen. Die INS regelmäßig erforscht und IV Katheter Platzierung Verfahren überarbeitet; Daher sollte jede Krankenschwester in regelmäßigen Abständen darauf verweisen.

References

  1. Policies and procedures for infusion nursing, Fourth Edition. Chapter 5: Vascular access device site selection and placement. Infusion Nurses Society. (2011).
  2. Potter, P. A., Perry, A. G. Fundamentals of Nursing, Seventh Edition. Elsevier. St. Louis, MO. (2009).

Die Platzierung der periphere intravenöse Katheter ist eine häufig durchgeführte Pflege-Verfahren. Peripheren venöser Zugang ist notwendig für viele Aspekte der Patientenversorgung, einschließlich die Infusion von Flüssigkeiten, Medikamente, Farbstoffe und radioaktiver Tracer.

In diesem Video zeigen wir die aseptischen "No-Touch" für Einfügung einer peripheren intravenösen oder PIV, Katheter, mit der Anlage eines IV-Erweiterung-Sets.

Die häufigsten Lokalisationen für die Platzierung des Katheters PIV sind die Arme und Hände bei Erwachsenen, und die Füße bei Kindern. Die Füße sollten wegen der Gefahr der Thrombophlebitis bei Erwachsenen vermieden werden. Auch, sollte die mittlere cubital Ader und cephalic Ader im Handgelenk wenn möglich, da das Risiko einer Nervenschädigung vermieden werden. Verwenden Sie immer der distalsten Website möglich, so dass mehr proximalen Websites bei Infiltration oder Extravasation noch verfügbar sind. Andere Überlegungen bei der Auswahl einer Websites sind Schmerzen, Vorhandensein von Wunden, verminderte Durchblutung, früheren Apoplexie, Dialyse Fisteln oder Mastektomie.

Der erste Schritt beim Betreten der Patientenzimmer ist waschen Sie Ihre Hände mit Seife und warmem Wasser für 20 Sekunden, oder verwenden Desinfektionsmittel mit kräftigen Reibung, wenn die Hände nicht sichtbar verschmutzt sind.

Als nächstes überprüfen Sie am Krankenbett Computer, elektronische Patientenakte und die Reihenfolge für PIV einsetzen. Überprüfen Sie auch die Anamnese für das Risiko von Blutungen Komplikationen wie Blutungen, Störungen, Antikoagulantien-Therapie und niedrige Thrombozytenzahl. Erklären Sie dann, das Verfahren für den Patienten, betonend, dass nur die weiche, flexible Katheter in ihre Vene nach der Blutentnahme bleibt, so dass sie das Bein frei bewegen und ihre für das Verfahren Zustimmung.

Es ist wichtig, den Patienten Identität mit zwei unabhängigen Bezeichner, z. B. Name und medizinische Datensatznummer des Patienten zu überprüfen. Die Nummer des Patienten Zimmer oder Bett nicht als Bezeichner verwendet. Als nächstes legen Sie den Patienten in einer bequemen Position, und passen Sie die Betthöhe zu pflegen eine ergonomische Stillposition und rückseitige Belastung zu verringern. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Beleuchtung ausreichend ist und dass ein Bett Stand oder Over-the-Bed-Tabelle klar für den Einsatz ist.

Für die Vorbereitung der Druckluftzufuhr beenden im Patientenzimmer und waschen Sie Ihre Hände wieder, wie zuvor beschrieben. Jetzt sammeln Sie die notwendigen Lieferungen, die möglicherweise als IV einfügen-Kit zur Verfügung stehen. Die Liste der benötigten Lieferungen enthält eine Blutsperre, Saugkissen, Chlorhexidin Tupfer, 2 Paar latexfreie Handschuhe, passende Größe über die Nadel Katheter, IV nadelfreie Connector, vorgefüllten Kochsalzlösung spülen Spritze, IV Verlängerungsschlauch, Barriere-Lösung, IV selbstklebende Befestigung Gerät, transparente okklusiven Verband, Transpore Band, 2 x 2 sterile Gaze und Pflaster.

Wählen Sie die kleinste Größe über die Nadel Katheter für die intravenöse Therapie geliefert und die voraussichtliche Dauer der Therapie, im Einklang mit den Richtlinien des Instituts. Doppelte Lieferungen für wiederholte IV Versuche erforderlich sein.

Zurück zum Zimmer des Patienten. Alle Lieferungen auf dem Nachttisch Stand, und waschen Sie Ihre Hände wieder. Nun öffnen Sie die vorgefüllte Spritze und halten Sie es zwischen Ihrer nichtdominanten Mittel- und Ringfinger. Als nächstes öffnen Sie mit aseptischen den Verlängerungsschlauch. Halten Sie den Schlauch in Ihrer dominanten Hand und entfernen Sie die Kappe vom männlichen Ende mit nicht-dominanten Daumen und Zeigefinger. Dann befestigen Sie die Buchse der Verlängerungsschlauch bis zum männlichen Ende der Spritze.

Anschließend halten Sie den Verlängerungsschlauch mit aufgestellter männlichen Ende in Richtung der des. Schieben Sie nun den Spritzenkolben Prime die nadelfreie Connector und Verlängerung Schlauch, bis alle Luft entwichen und ein paar Tropfen Kochsalzlösung, vom Ende geäußert worden. Legen Sie dann grundiert nadelfreie Connector mit Verlängerungsschlauch und angehängten Spritze nach unten auf den Tisch, in greifbarer Nähe.

Nun entfernen Sie das Schutzpapier von der transparente okklusiven Verband und platzieren Sie es klebrigen Seite nach oben, in greifbarer Nähe. Als nächstes entfernen Sie vier Klebestreifen von der Transpore-Band-Rolle und öffnen Sie die Gaze, Chlorhexidin Verpackung, IV selbstklebende Befestigung Gerät und Pflaster Verpackung.

Der nächste Schritt ist, eine Insertionsstelle zu wählen. Beide Arme für geeignete Venen sichtbar zu inspizieren. Cephalic, Bohnenschoten, mittlere cubital und dorsal Hand Venen werden bevorzugt. Gelten Sie ein Druckverband um den Arm, 10-15 cm proximal zu den gewählten Einstichstelle. Der Druckverband sollte nicht so eng, die distale Impulse zu verwischen. Beurteilen Sie die gewählte Vene mit der Blutsperre im Ort. Wenn es weich und frei von Komplikationen wie Sklerose, Quetschungen, Venenentzündungen oder Infiltrate, vorübergehend entfernen Sie der Blutsperre und eine saugfähige Unterlage unter dem Arm. Durchführen Sie bevor Sie fortfahren Händehygiene erneut.

Nun nehmen Sie den Katheter über die Nadel aus der Verpackung, entfernen Sie den Deckel und legen Sie es zwischen dem Ring und Mittelfinger der nichtdominanten Hand. Überprüfen Sie den Katheter und Nadel für Unregelmäßigkeiten, wie z.B. Kurven, Kerben oder Haken. Verschieben Sie den Katheter-Hub im Uhrzeigersinn, und wieder in die ursprüngliche Position, eine Saugspannung aus den Sterilisationsprozess zu brechen. Dies ermöglicht reibungslose Weiterentwicklung des Katheters. Die Katheter Verschlusskappe und legen Sie den Katheter über die Nadel leicht zu erreichen. Nun können Sie zum Fortsetzen der Katheter einführen

Waschen Sie Ihre Hände wieder und ziehen Sie saubere Handschuhe an. Neu gelten Sie die Blutsperre für den Arm des Patienten, und tippen Sie auf die gewählte Einstichstelle mehrmals zu Vasodilate die Vene. Verwenden Sie die Chlorhexidin Tupfer um zu scheuern die Einstichstelle hin und her für 30 Sekunden, um sicherzustellen, dass die Anti-mikrobielle Risse und Spalten in die Haut eindringt. Dann lassen Sie das Chlorhexidin, trocken komplett-Dies ermöglicht komplette mikrobizider Aktivität.

Als nächstes entfernen Sie die Kappe vom Katheter über die Nadel und halten Sie den Katheter in der dominanten Hand. Dann mit der nichtdominanten Hand spannen Sie die Haut gelehrt und stabilisieren die Vene 4-5 cm unterhalb der Insertionsstelle kümmert sich nicht um den Einfügepunkt zu verunreinigen.

Nun halten Sie den Katheter über die Nadel zwischen dominanten Daumen und Mittelfinger, mit Fase, und durchbohren Sie die Haut in einem Winkel von 15-20°, direkt über die Vene. Schieben Sie vor, bis eine Rückblende von Blut sichtbar ist. Dann legen Sie dem Winkel des Katheters ein paar Grad und Kanüle mit der Nadel ein paar Millimeter um sicherzustellen, dass die Spitze in die Vene bestanden hat. Als nächstes mit dem dominanten Zeigefinger, vorab die Nabe des Katheters voll in die Vene während die Nadel stabil zu halten. Dann lassen Sie die Blutsperre mit der nichtdominanten Hand und verdecken Sie die Vene zur Verringerung von Blutungen nach Entfernung der Nadel.

Die Mandrin Nadel vom Katheter, die Nadel Sicherheitsvorrichtung Eintritt, wenn verfügbar, und legen Sie die Nadel auf dem Nachttisch. Schnell entfernen Sie den Deckel und stecken Sie den Stecker des Vorgrundierte IV Erweiterungssatz an den Katheter-Hub. Jetzt, während der Stabilisierung der IV-Erweiterung setzen, drücken Sie den Kolben der Spritze und Spülen der IV mit normalen Kochsalzlösung um Durchgängigkeit zu gewährleisten. Schwellung, Rötung, oder undicht an der IV-Stelle beobachten Sie und Fragen Sie dem Patienten, ob sie irgendwelche Beschwerden während dieses Prozesses fühle. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Patient ein Kältegefühl oder einen salzigen Geschmack im Mund zu bemerken.

Wenn es keine Nebenwirkungen gibt, dann spülen Sie die PIV wieder langsam beim Sichern der Klemme befindet sich auf der IV-Erweiterungssatz zu verhindern, dass das Blut in den Schlauch sichern. Dann ziehen Sie die Spritze und legen Sie es auf dem Nachttisch.

Der nächste Schritt ist die Dressings anwenden. Zuerst öffnen Sie die Verpackung der Barriere-Lösung und verbreiten Sie eine dünne Schicht Barriere Lösung 1 cm entfernt von und rund um die Einstichstelle zu. Nun platzieren Sie eine zweimal gefaltet 2 x 2 Gaze unter der Nabe des PIV, Druck auf die darunter liegende Haut zu verhindern. Anschließend legen Sie die semipermeablen okklusiven transparenten Verband über die Einstichstelle und Katheter und Zusammendrücken Sie, um die Nabe im Ort zu verankern. Dann entfernen Sie das Schutzpapier vom Kleber IV Befestigung Gerät und legen Sie die Klebeseite auf der Haut direkt unter den Katheter-Hub, um den Katheter-Hub, um dieses Gerät zu sichern.

Jetzt Schleife IV-Verlängerungsschlauch in U-Form, nach oben, vorbei an der Insertionsstelle und sichern Sie sie mit Klebeband auf der Haut und den okklusiven Verband. Darüber hinaus bringen Sie ein Etikett zu den okklusiven Dressing mit Uhrzeit und Datum einfügen, Ihre Initialen und andere Informationen, die die Institution notwendig. Sicherstellen Sie, dass die Einstichstelle für künftige Bewertung sichtbar bleibt. Als nächstes entsorgen Sie alle Verpackungen und die vorgefüllte Spritze in einen Papierkorb Gefäß und entsorgen das Stilett über die Nadel in einem Sharps Container. Schließlich dokumentieren Sie die PIV-Einfügung auf die elektronische Patientenakte vor der Abreise im Patientenzimmer.

"Platzierung der periphere intravenöse Katheter mit einer über-die-Nadel-Katheter für Infusionstherapie ist eine aseptische No-Touch-Verfahren."

"Ein häufiger Fehler bei der Platzierung der PIV gehört die Venenpunktion-Website nach der Reinigung mit einer antiseptischen Lösung, damit verunreinigen die Einstichstelle zu berühren." Ein weiterer häufiger Fehler lässt der Chlorhexidin genügend Zeit nicht um zu trocken, was dazu führen kann, dass eine Abnahme der antimikrobielle Wirkung und unzureichende Klebstoff handeln."

"Entfernen und Wiedereinsetzen der Nadel aus dem Katheter während der Insertion sollte vermieden werden. Da dies die Möglichkeit, den Katheter mit der Nadel durchstechen oder sogar Ursache für den Katheter in die Vene zu brechen erhöhen. Die Infusion Nursing Society regelmäßig erforscht und intravenöse Katheter Platzierung Verfahren überarbeitet. Jede Krankenschwester sollte in regelmäßigen Abständen darauf verweisen."

Sie haben nur Jupiters Video auf die Einfügung eines peripheren intravenösen Katheters mit einer IV-Erweiterung gesetzt angesehen. Sie sollten verstehen, dass der Nachschub benötigt und die aseptische keine-Touch-Technik dieses häufig ausgeführte Verfahren. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

A subscription to JoVE is required to view this article.
You will only be able to see the first 20 seconds.

RECOMMEND JoVE