Intravenöse Flüssigkeiten und einer peripheren intravenösen absetzen

Nursing Skills

Your institution must subscribe to JoVE's Clinical Skills collection to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

Welcome!

Enter your email below to get your free 1 hour trial to JoVE!





By clicking "Submit", you agree to our policies.

 

Overview

Quelle: Madeline Lassche, MSNEd, RN und Katie Baraki, MSN, RN, College of Nursing, University of Utah, UT

Intravenöse (IV) flüssige Verabreichung und peripheren IV Katheter (PIVs) können für eine Reihe von Gründen eingestellt werden. Die häufigste Grund für die Einstellung der Infusionen ist, dass der Patient zu normalen Körperflüssigkeit Volumen (Euvolemia) zurückgekehrt und in der Lage ist, ausreichende orale Flüssigkeitsaufnahme zu erhalten oder aus dem Krankenhaus entlassen wird ist. Darüber hinaus die Centers for Disease Control Richtlinien für Prevention of Intravascular Catheter-Related Infektionen (2011) empfiehlt zu ersetzen PIVs alle 72-96 h bei Erwachsenen um das Risiko einer Infektion oder Venenentzündung zu verhindern. Wenn die PIV verdrängt wird oder wenn die Insertionsstelle der Anzeichen und Symptome einer Infektion, Infiltration, Extravasation oder Venenentzündung zeigt, sollte die PIV eingestellt und ersetzt werden. Für pädiatrische Patienten empfiehlt die Infusion Krankenschwestern Gesellschaft der PIV zu ersetzen, nur, wenn die IV-Infusion-Website nicht mehr patent ist oder wenn es die Anzeichen und Symptome von Komplikationen zeigt.

Dieses Video beschreibt den Ansatz IV Flüssigkeit Verwaltung und PIVs einzustellen.

Cite this Video

JoVE Science Education Database. Nursing Skills. Intravenöse Flüssigkeiten und einer peripheren intravenösen absetzen. JoVE, Cambridge, MA, (2017).

Procedure

1. Allgemeine IV Flüssigkeit Infusion absetzen und PIV Entfernung Überlegungen (Beitrag in den Raum, mit dem Patienten).

  1. Bei der ersten Eingabe im Patientenzimmer, reinigen Sie Ihre Hände mit einem Desinfektionsmittel oder mit Seife und warmem Wasser, Anwendung von starken Reibung für mindestens 20 s.
  2. Elektronische Patientenakte für Flüssigkeitsvolumen Status zu überprüfen. Dazu gehören Einnahme und Ausgabe Gesamtmengen, Serum Laborergebnisse Vitalparameter Bewertungen, Turgor der Haut, Schleimhäute und die Fähigkeit des Patienten weiterhin eine ausreichende orale Flüssigkeitsaufnahme. Darüber hinaus müssen Beitrag aktuelle Arzneimittelverordnungen zu ermitteln, ob eine Fortsetzung für IV-Zugriff und IV Medikamente Verwaltung. Hinweis: Wenn der Krankengeschichte erhöhtes Risiko zeigt für Blutungen nach dem peripheren Linie entfernen, einschließlich Blutungsstörungen, Antikoagulantien-Therapie, und niedrige Thrombozytenzahl.
  3. Der Patient Identität mit zwei unabhängigen Kennungen, nicht einschließlich der Patient Zimmer oder Bett Nummer. Hierzu gehören Name und Nummer des Patienten.
  4. Überprüfen Sie die PIV-Deinstallation mit dem Patienten, Beantwortung von Fragen und Anliegen zu diskutieren. Besprechen Sie seine Vorliebe für mit dem Band versus nichtklebenden selbstklebende Wrap folgende PIV-Entfernung mit dem Patienten. Patienten Allergien auf Klebeband Klebstoff erfordert den Einsatz der nichtklebenden selbstklebende wickeln.
  5. IV-Katheter-Insertionsstelle für Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse zu inspizieren. Rötungen kann Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder die Bildung von einen Thrombus angeben. Blutergüsse an der Einstichstelle, könnte ein Zeichen für ein Hämatom, die das umliegende Gewebe schädigen können.
  6. Ertasten Sie sanft den Bereich um die Einstichstelle der IV Katheter, Bewertung für Zärtlichkeit und Schwellungen. Bitten Sie den Patienten, wenn das Gebiet fühlt sich zart oder schmerzhaft. Zärtlichkeit kann Entzündung oder Infektion an der Einstichstelle vorschlagen.
  7. Wiederholen Sie die Palpation des Gebiets um die Einstichstelle IV Katheter beim Abtasten der gleichen Gegend auf der anderen Extremität mit der anderen Hand. Bei der Palpation, achten Sie auf die Temperatur (d. h. erhöht oder verringert), (z.B. weichen, sumpfigen oder fest), die Struktur der Haut und Schwellung (z.B. Unterschiede in der Größe zwischen den beiden Gliedmaßen). Erhöhter Temperatur deutet auf Entzündung oder Infektion, Weile verringerte Temperatur und Bogginess könnte darauf hindeuten, dass eine Infiltration.
  8. Beachten Sie jede abnorme Befunde zu bestimmen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind und die Dokumentation nach dem PIV entfernen.
  9. Lassen Sie die Patientenzimmer und waschen Sie Ihre Hände, wie oben (Schritt 1.1) beschrieben.

2. Vorräte für PIV-Entfernung, einschließlich zwei sterile Gaze-Pakete von 2 x 2, Saugkissen, und Band oder nichtklebenden selbstklebende wickeln benötigt.

3. zurück zum Patientenbett, die Vorräte auf der Theke festgelegt und Hände waschen, wie unter Punkt 1.1 beschrieben.

  1. Am Krankenbett Stand oder die übermäßige Bett-Tisch auf der gleichen Seite wie der peripheren Insertionsstelle zu positionieren und die Lieferungen auf den Tisch legen.

4. IV Flüssigkeit Verwaltung einzustellen.

  1. Halten Sie den IV-Schlauch in der nichtdominanten Hand, benutzen Sie, andererseits um die Walze Klemme schmale Klammer am Ende, schieben die Schläuche verdecken wird. Klemmung der Verlängerungsschlauch verhindert den Rückfluss des Blutes in den Verlängerungsschlauch nach dem Wegfall der IV Flüssigkeit Verwaltung.
    1. Wenn die IV-Pumpe verwendet wird, drücken Sie und halten Sie den "Kanal" Ausschalter auf der IV-Pumpe-Kanal bis Kanal Befugnisse bis Haltestelle IV-Infusion und fahren Sie anschließend mit den Verlängerungsschlauch spannen.
  2. Flüssige Beutel und Schläuche gemäß Anlage in die sachgerechte Entsorgung Urne zu entsorgen.

5 der Patienten und Betriebsstoffe PIV Entfernung vorbereiten.

  1. Legen Sie eine saugfähige Unterlage unter der peripheren IV Insertionsstelle.
  2. Offen zwei 2 x 2 sterile Gaze verpackt, so dass sie auf ihrer sterilen Verpackung und legen Sie sie auf dem Nachttisch Stand oder die übermäßige Bett-Tisch leicht zu erreichen. Achten Sie darauf, nicht um die sterile Gaze zu verunreinigen.

6. Entfernen Sie die PIV.

  1. Waschen Sie Hände, wie in Schritt 1.1 und Don sauber, unsterilen Handschuhe beschrieben.
  2. Entfernen Sie die transparenten Verband, der die PIV abdeckt.
    1. Schälen Sie mit Ihrer dominanten Hand sanft auf einer proximalen Ecke des transparente Verband halten Sie die Haut straff in der Nähe der Wundauflage entfernen mit der nichtdominanten Hand. Hält die Haut straff verringert Schmerzen und hilft, Verletzungen der Haut während des Entfernens der transparente Verband.
    2. Ziehen Sie die transparenten Verband mit Ihrer dominanten Hand in Richtung des Katheters und Weg von den Patienten, während Sie weiterhin die Haut gelehrt, in der Nähe des Dressing Entfernung halten. Peeling den Verband gegenüber den Katheter und Weg von den Patienten verhindert unbeabsichtigte Entfernung von der PIV, bevor Sie dazu bereit sind.
  3. Entfernen Sie die Handschuhe; Waschen Sie Hände, wie unter Punkt 1.1 beschrieben; und sauber, unsterilen Handschuhe gelten.
  4. Fassen Sie die PIV in der Nähe der Katheter Drehscheibe zwischen dem dominanten Daumen und Zeigefinger.
  5. Falten Sie eine Gaze in der Mitte. Halten Sie die Gaze sanft über die peripheren IV-Einstichstelle mit der nichtdominanten Hand.
  6. Entfernen Sie mit Ihrer dominanten Hand die PIV durch Herausziehen des Katheters entlang der Linie der Vene und Weg von den Patienten.
  7. Mit der nichtdominanten Hand festen Druck auf die Gaze über die Einstichstelle für 1-3 min oder bis die Blutung stoppt.
  8. Falten Sie mit Ihrer dominanten Hand die restlichen saubere 2 x 2 Gaze in der Mitte; Entfernen Sie die verschmutzte Gaze; und legen Sie die gefalteten, saubere Gaze über die peripheren Katheters Insertionsstelle.
  9. Sichern Sie die saubere Gaze auf die peripheren Katheters Einstichstelle gewickelt, mit Klebeband oder nichtklebenden selbstklebende Dressing. Sein eingedenk der ausreichenden Druck, aber nicht soviel, periphere Durchblutung zu verdecken.
  10. Monitor die peripheren Katheters Insertionsstelle Wunde für Blutungen und weisen Sie den Patienten, um Druck auf die Website anwenden und Sie benachrichtigen, wenn die Website beginnt zu bluten.
  11. Beurteilen Sie die entfernten PIV um festzustellen, ob der Katheter intakt ist. Der Katheter sollte nicht verkürzt werden und muss eine saubere Kante auf der Spitze. Eine verkürzte oder gezackte Katheterspitze deutet darauf hin, dass ein Teil des Katheters getrennt wurde und kann bei dem Patienten bleiben. Der Primary Care Provider ist unverzüglich mitzuteilen.
  12. Entfernen Sie und entsorgen Sie der Handschuhe, verschmutzte Gaze und Müll in die sachgerechte Entsorgung Urne und gemäß Anlage.
  13. Waschen Sie Hände, wie unter Punkt 1.1 beschrieben

7. den Wegfall von Infusionen und PIV-Entfernung in der elektronischen Patientenakte zu dokumentieren.

  1. Dokumentation gehören ansprechen des Patienten auf PIV entfernen und auffällige Befunde.

Periphere intravenöse Katheter können jederzeit für eine Reihe von Gründen eingestellt werden. Die häufigsten Gründe, die IV Flüssigkeiten einzustellen sind: der Patient Flüssigkeitsvolumen zurückgekehrt zur Grundlinie; der Patient wird aus der Einrichtung entlassen werden; IV-Katheter muss ersetzt werden; oder die IV Website geworden ungünstig wegen Infektion, Infiltration, Extravasation oder Venenentzündung.

Dieses Video zeigen den Ansatz für die intravenöse Verabreichung Fluid sowie periphere intravenöse Katheter einzustellen.

Der erste Schritt beim Betreten der Zimmer eines Patienten ist, richtige Händehygiene durchzuführen. Auf dem Nachttisch-Computer anmelden und elektronische Krankenakte des Patienten zu überprüfen. Achten Sie darauf, den Zustand des Patienten Flüssigkeitsvolumen beachten. Dazu gehören Einnahme und Ausgabe Gesamtmengen und Serum Laborergebnisse, Bewertung der Vitalfunktionen, Turgor der Haut und Schleimhäute und die Fähigkeit des Patienten weiterhin eine ausreichende orale Flüssigkeitsaufnahme. Darüber hinaus überprüfen Sie MAR um beachten die aktuellen Arzneimittelverordnungen und festzustellen, ob es weiterhin notwendig, IV-Zugang und Medikamente-Verwaltung. Auch der Krankengeschichte für das Risiko von Blutungen Komplikationen wie Blutungen, Störungen, Antikoagulantien-Therapie und niedrige Thrombozytenzahl zu überprüfen.

Als nächstes stellen Sie sicher Sie die Deinstallation mit Patienten zu überprüfen und Fragen, die der Patient möglicherweise. Darüber hinaus ist es wichtig, den Patienten Identität mit 2 unabhängigen Bezeichner, z. B. Name und medizinische Datensatznummer des Patienten zu überprüfen. Denken Sie daran, die Nummer des Patienten Zimmer oder Bett nie als Bezeichner zu nutzen.

Der Patient IV Website für jede Rötung, Schwellung oder Bluterguss, zu bewerten, da dies Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder eine Formation von einen Thrombus hindeuten kann. Als nächstes palpieren Sie sanft den Bereich um die IV-Stelle für Zärtlichkeit und Schwellung zu bewerten. Darüber hinaus palpieren der gleichen Gegend auf der anderen Extremität mit der anderen Hand zu sehen, ob gibt es keinen Unterschied in der Hauttemperatur, Textur oder Schwellungen, wie erhöhter Temperatur Entzündung hindeuten oder Infektion, während verringerte Temperatur und Bogginess darauf, dass eine Infiltration hindeuten könnte.

Als nächstes am Krankenbett Computer zeichnen Sie alle Verfahren und Bewertungen in der Patient EMR sowie jede auffällige Befunde. Raum des Patienten um die Vorräte um den IV-Katheter entfernen und waschen Sie Ihre Hände beim verlassen, wie zuvor beschrieben. Betreten Sie sauber halten, um die Vorräte die IV entfernen musste sammeln. Erhalten Sie zwei sterile Gaze-Pakete von 2 x 2 und Band oder ein nicht klebendes selbstklebende Wrap, basierend auf der Patient bevorzugt.

Zurück zum Zimmer des Patienten, legen Sie die Lieferungen auf dem Nachttisch, die auf der gleichen Seite wie der Patient IV und Händehygiene durchzuführen.

Verwenden Sie nun halten Sie den IV-Schlauch in Ihrer dominanten Hand, Ihre andere Hand, schieben Sie die Klemme auf das schmale Ende verdecken die Schläuche und Rückfluss verhindern. Wenn eine IV-Pumpe verwendet wird, halten Sie "Kanaltaste aus" auf der IV-Pumpe, die die Maschine abzuschalten. Trennen Sie die IV Schläuche aus dem Patient und entsorgen der Flüssigkeit Tasche und Schläuche in die sachgerechte Entsorgung Gefäß auf der Grundlage der Anlage Politik.

Nun öffnen Sie zwei 2 x 2 sterile Gaze-Pakete und lassen Sie sie auf ihrer sterilen Verpackung auf dem Nachttisch, keine Kontamination zu gewährleisten. Waschen Sie Ihre Hände und saubere Handschuhe anziehen. Halten Sie die Haut straff, in der Nähe der Wundauflage entfernen mit der nichtdominanten Hand, schälen Sie sanft auf eine Ecke des transparente Verband, in Richtung des Katheters und Weg von den Patienten.

Als nächstes entfernen und entsorgen Sie die Handschuhe, waschen Sie Ihre Hände und don ein neues Paar Handschuhe, bevor Sie fortfahren. Nun, fassen Sie die IV-Katheter in der Nähe von ihrem Drehkreuz mit Ihrer dominanten Hand, Falten Sie eine Gaze in der Mitte und halten Sie sanft über die Einstichstelle IV mit der nichtdominanten Hand. Als nächstes ziehen Sie den Katheter heraus entlang der Linie der Vene und Weg von den Patienten.

Mit der nichtdominanten Hand Druck fest auf die Gaze über die Einstichstelle für 1 bis 3 Minuten, oder bis die Blutung stoppt. Dann, mit Ihrer dominanten Hand, Falten Sie die restlichen saubere Gaze in der Hälfte, entfernen Sie die verschmutzte Gaze zu und dann legen Sie die saubere Gaze über die Einstichstelle. Anschließend sichern Sie die saubere Gaze auf die Einstichstelle mit Klebeband oder einem nichtklebenden selbstklebende Dressing. Überwachen der IV-Website für Blutungen und weisen Sie den Patienten an Druck auf die Website anwenden, wenn es anfängt, wieder zu bluten.

Bewerten des entfernten Katheters um festzustellen, ob sie intakt ist. Der Katheter sollte sollte nicht verkürzt werden und eine saubere Kante an der Katheterspitze. Als nächstes Katheter und verschmutzte Gaze in die sachgerechte Entsorgung Behälter entsorgen Sie, entfernen Sie und entsorgen Sie Ihre Handschuhe und waschen Sie Hände gründlich. Zu guter Letzt dokumentieren Sie den Wegfall der IV Flüssigkeiten und die Entfernung des Katheters in der Patient EHR. Es ist wichtig, die Reaktion des Patienten auf das periphere intravenöse Katheter entfernen und auffällige Befunde zu berücksichtigen.

"Wegfall der intravenöse Flüssigkeiten und Entfernung eines peripheren intravenösen Katheters scheint, zwar ein Straight-Forward-Prozess sein die Krankenschwester sollte gewährleisten eine adäquate Vorbereitung und Bewertung vor dem Eingriff und danach den Patienten genau zu überwachen."

" Hinweis: Wenn der Krankengeschichte zeigt erhöhtes Risiko von Blutungen im Anschluss an die peripheren Linien entfernen, einschließlich Blutungsstörungen, Antikoagulantien-Therapie, und erniedrigter zählt. Rötungen kann Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder Bildung von einen Thrombus angeben. Blutergüsse an der Einstichstelle könnte ein Zeichen für ein Hämatom, die das umliegende Gewebe schädigen kann."

"Bei den IV-Katheter entfernen, der Katheter sollten nicht gekürzt werden und sollten eine saubere Kante an der Katheterspitze."

"Häufige Fehler beim Absetzen einer peripheren IV enthalten nicht den Erwerb entsprechenden Lieferungen, vernachlässigen, flüssige Verwaltung vor das Verfahren und die Nichtbeachtung die Insertionsstelle für Komplikationen nach der Entfernung des Katheters überwachen zu stoppen."

Sie habe nur Jupiters Absetzen von Infusionen und peripheren IV Seite beobachtet. Sie sollten nun den Nachschub benötigt und der Prozess der Beendigung Infusionen und Entfernen einer IV-Website von einem Patienten verstehen. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Applications and Summary

Der Wegfall der Infusionen und die Entfernung von einem PIV scheint, zwar ein einfacher Prozess sein die Krankenschwester sollten eine angemessene Vorbereitung und Bewertung vor dem Eingriff und sollten genau beobachten, der Patient danach. Vor dem Absetzen Infusionen und Entfernen der PIV, muss die Krankenschwester stellen Sie sicher, dass der Patient nicht mehr erfordert IV-Therapie und Aufklärung des Patienten zu gewährleisten, dass er/Sie seine/ihre Verantwortung auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu halten versteht. Die Krankenschwester und die Patienten müssen weiterhin die Insertionsstelle Wunde für Blutungen, Blutergüsse, Schmerzen und Infektionen zu überwachen. Blutungen aus der Einstichstelle erfordern zusätzlichen Druck und Intervention, Blutverlust zu verhindern. Progressive Blutergüsse an der Einstichstelle kann darauf hindeuten, dass Blutungen in das Gewebe. Dadurch kann kompromittierten periphere Durchblutung und erhöhten Druck in den Geweben, die potenziell zu Kompartmentsyndrom führen könnten. Häufige Fehler beim Absetzen einer peripheren IV gehören nicht den Erwerb entsprechenden Lieferungen, vernachlässigen, flüssige Verwaltung vor zu stoppen, das Verfahren und die Nichtbeachtung die Insertionsstelle für Komplikationen nach Entfernung des Katheters zu überwachen.

References

  1. Policies and procedures for infusion nursing, Fourth Edition. Chapter 5: Vascular access device site selection and placement. Infusion Nurses Society. (2011).
  2. Potter, P. A., Perry, A. G. Fundamentals of Nursing, Seventh Edition. Elsevier. St. Louis, MO. (2009).
  3. Grady, N. et al. Guidelines for the prevention of intravascular catheter-related infections. Centers for Disease Control and Prevention. (2011).

1. Allgemeine IV Flüssigkeit Infusion absetzen und PIV Entfernung Überlegungen (Beitrag in den Raum, mit dem Patienten).

  1. Bei der ersten Eingabe im Patientenzimmer, reinigen Sie Ihre Hände mit einem Desinfektionsmittel oder mit Seife und warmem Wasser, Anwendung von starken Reibung für mindestens 20 s.
  2. Elektronische Patientenakte für Flüssigkeitsvolumen Status zu überprüfen. Dazu gehören Einnahme und Ausgabe Gesamtmengen, Serum Laborergebnisse Vitalparameter Bewertungen, Turgor der Haut, Schleimhäute und die Fähigkeit des Patienten weiterhin eine ausreichende orale Flüssigkeitsaufnahme. Darüber hinaus müssen Beitrag aktuelle Arzneimittelverordnungen zu ermitteln, ob eine Fortsetzung für IV-Zugriff und IV Medikamente Verwaltung. Hinweis: Wenn der Krankengeschichte erhöhtes Risiko zeigt für Blutungen nach dem peripheren Linie entfernen, einschließlich Blutungsstörungen, Antikoagulantien-Therapie, und niedrige Thrombozytenzahl.
  3. Der Patient Identität mit zwei unabhängigen Kennungen, nicht einschließlich der Patient Zimmer oder Bett Nummer. Hierzu gehören Name und Nummer des Patienten.
  4. Überprüfen Sie die PIV-Deinstallation mit dem Patienten, Beantwortung von Fragen und Anliegen zu diskutieren. Besprechen Sie seine Vorliebe für mit dem Band versus nichtklebenden selbstklebende Wrap folgende PIV-Entfernung mit dem Patienten. Patienten Allergien auf Klebeband Klebstoff erfordert den Einsatz der nichtklebenden selbstklebende wickeln.
  5. IV-Katheter-Insertionsstelle für Rötungen, Schwellungen und Blutergüsse zu inspizieren. Rötungen kann Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder die Bildung von einen Thrombus angeben. Blutergüsse an der Einstichstelle, könnte ein Zeichen für ein Hämatom, die das umliegende Gewebe schädigen können.
  6. Ertasten Sie sanft den Bereich um die Einstichstelle der IV Katheter, Bewertung für Zärtlichkeit und Schwellungen. Bitten Sie den Patienten, wenn das Gebiet fühlt sich zart oder schmerzhaft. Zärtlichkeit kann Entzündung oder Infektion an der Einstichstelle vorschlagen.
  7. Wiederholen Sie die Palpation des Gebiets um die Einstichstelle IV Katheter beim Abtasten der gleichen Gegend auf der anderen Extremität mit der anderen Hand. Bei der Palpation, achten Sie auf die Temperatur (d. h. erhöht oder verringert), (z.B. weichen, sumpfigen oder fest), die Struktur der Haut und Schwellung (z.B. Unterschiede in der Größe zwischen den beiden Gliedmaßen). Erhöhter Temperatur deutet auf Entzündung oder Infektion, Weile verringerte Temperatur und Bogginess könnte darauf hindeuten, dass eine Infiltration.
  8. Beachten Sie jede abnorme Befunde zu bestimmen, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind und die Dokumentation nach dem PIV entfernen.
  9. Lassen Sie die Patientenzimmer und waschen Sie Ihre Hände, wie oben (Schritt 1.1) beschrieben.

2. Vorräte für PIV-Entfernung, einschließlich zwei sterile Gaze-Pakete von 2 x 2, Saugkissen, und Band oder nichtklebenden selbstklebende wickeln benötigt.

3. zurück zum Patientenbett, die Vorräte auf der Theke festgelegt und Hände waschen, wie unter Punkt 1.1 beschrieben.

  1. Am Krankenbett Stand oder die übermäßige Bett-Tisch auf der gleichen Seite wie der peripheren Insertionsstelle zu positionieren und die Lieferungen auf den Tisch legen.

4. IV Flüssigkeit Verwaltung einzustellen.

  1. Halten Sie den IV-Schlauch in der nichtdominanten Hand, benutzen Sie, andererseits um die Walze Klemme schmale Klammer am Ende, schieben die Schläuche verdecken wird. Klemmung der Verlängerungsschlauch verhindert den Rückfluss des Blutes in den Verlängerungsschlauch nach dem Wegfall der IV Flüssigkeit Verwaltung.
    1. Wenn die IV-Pumpe verwendet wird, drücken Sie und halten Sie den "Kanal" Ausschalter auf der IV-Pumpe-Kanal bis Kanal Befugnisse bis Haltestelle IV-Infusion und fahren Sie anschließend mit den Verlängerungsschlauch spannen.
  2. Flüssige Beutel und Schläuche gemäß Anlage in die sachgerechte Entsorgung Urne zu entsorgen.

5 der Patienten und Betriebsstoffe PIV Entfernung vorbereiten.

  1. Legen Sie eine saugfähige Unterlage unter der peripheren IV Insertionsstelle.
  2. Offen zwei 2 x 2 sterile Gaze verpackt, so dass sie auf ihrer sterilen Verpackung und legen Sie sie auf dem Nachttisch Stand oder die übermäßige Bett-Tisch leicht zu erreichen. Achten Sie darauf, nicht um die sterile Gaze zu verunreinigen.

6. Entfernen Sie die PIV.

  1. Waschen Sie Hände, wie in Schritt 1.1 und Don sauber, unsterilen Handschuhe beschrieben.
  2. Entfernen Sie die transparenten Verband, der die PIV abdeckt.
    1. Schälen Sie mit Ihrer dominanten Hand sanft auf einer proximalen Ecke des transparente Verband halten Sie die Haut straff in der Nähe der Wundauflage entfernen mit der nichtdominanten Hand. Hält die Haut straff verringert Schmerzen und hilft, Verletzungen der Haut während des Entfernens der transparente Verband.
    2. Ziehen Sie die transparenten Verband mit Ihrer dominanten Hand in Richtung des Katheters und Weg von den Patienten, während Sie weiterhin die Haut gelehrt, in der Nähe des Dressing Entfernung halten. Peeling den Verband gegenüber den Katheter und Weg von den Patienten verhindert unbeabsichtigte Entfernung von der PIV, bevor Sie dazu bereit sind.
  3. Entfernen Sie die Handschuhe; Waschen Sie Hände, wie unter Punkt 1.1 beschrieben; und sauber, unsterilen Handschuhe gelten.
  4. Fassen Sie die PIV in der Nähe der Katheter Drehscheibe zwischen dem dominanten Daumen und Zeigefinger.
  5. Falten Sie eine Gaze in der Mitte. Halten Sie die Gaze sanft über die peripheren IV-Einstichstelle mit der nichtdominanten Hand.
  6. Entfernen Sie mit Ihrer dominanten Hand die PIV durch Herausziehen des Katheters entlang der Linie der Vene und Weg von den Patienten.
  7. Mit der nichtdominanten Hand festen Druck auf die Gaze über die Einstichstelle für 1-3 min oder bis die Blutung stoppt.
  8. Falten Sie mit Ihrer dominanten Hand die restlichen saubere 2 x 2 Gaze in der Mitte; Entfernen Sie die verschmutzte Gaze; und legen Sie die gefalteten, saubere Gaze über die peripheren Katheters Insertionsstelle.
  9. Sichern Sie die saubere Gaze auf die peripheren Katheters Einstichstelle gewickelt, mit Klebeband oder nichtklebenden selbstklebende Dressing. Sein eingedenk der ausreichenden Druck, aber nicht soviel, periphere Durchblutung zu verdecken.
  10. Monitor die peripheren Katheters Insertionsstelle Wunde für Blutungen und weisen Sie den Patienten, um Druck auf die Website anwenden und Sie benachrichtigen, wenn die Website beginnt zu bluten.
  11. Beurteilen Sie die entfernten PIV um festzustellen, ob der Katheter intakt ist. Der Katheter sollte nicht verkürzt werden und muss eine saubere Kante auf der Spitze. Eine verkürzte oder gezackte Katheterspitze deutet darauf hin, dass ein Teil des Katheters getrennt wurde und kann bei dem Patienten bleiben. Der Primary Care Provider ist unverzüglich mitzuteilen.
  12. Entfernen Sie und entsorgen Sie der Handschuhe, verschmutzte Gaze und Müll in die sachgerechte Entsorgung Urne und gemäß Anlage.
  13. Waschen Sie Hände, wie unter Punkt 1.1 beschrieben

7. den Wegfall von Infusionen und PIV-Entfernung in der elektronischen Patientenakte zu dokumentieren.

  1. Dokumentation gehören ansprechen des Patienten auf PIV entfernen und auffällige Befunde.

Periphere intravenöse Katheter können jederzeit für eine Reihe von Gründen eingestellt werden. Die häufigsten Gründe, die IV Flüssigkeiten einzustellen sind: der Patient Flüssigkeitsvolumen zurückgekehrt zur Grundlinie; der Patient wird aus der Einrichtung entlassen werden; IV-Katheter muss ersetzt werden; oder die IV Website geworden ungünstig wegen Infektion, Infiltration, Extravasation oder Venenentzündung.

Dieses Video zeigen den Ansatz für die intravenöse Verabreichung Fluid sowie periphere intravenöse Katheter einzustellen.

Der erste Schritt beim Betreten der Zimmer eines Patienten ist, richtige Händehygiene durchzuführen. Auf dem Nachttisch-Computer anmelden und elektronische Krankenakte des Patienten zu überprüfen. Achten Sie darauf, den Zustand des Patienten Flüssigkeitsvolumen beachten. Dazu gehören Einnahme und Ausgabe Gesamtmengen und Serum Laborergebnisse, Bewertung der Vitalfunktionen, Turgor der Haut und Schleimhäute und die Fähigkeit des Patienten weiterhin eine ausreichende orale Flüssigkeitsaufnahme. Darüber hinaus überprüfen Sie MAR um beachten die aktuellen Arzneimittelverordnungen und festzustellen, ob es weiterhin notwendig, IV-Zugang und Medikamente-Verwaltung. Auch der Krankengeschichte für das Risiko von Blutungen Komplikationen wie Blutungen, Störungen, Antikoagulantien-Therapie und niedrige Thrombozytenzahl zu überprüfen.

Als nächstes stellen Sie sicher Sie die Deinstallation mit Patienten zu überprüfen und Fragen, die der Patient möglicherweise. Darüber hinaus ist es wichtig, den Patienten Identität mit 2 unabhängigen Bezeichner, z. B. Name und medizinische Datensatznummer des Patienten zu überprüfen. Denken Sie daran, die Nummer des Patienten Zimmer oder Bett nie als Bezeichner zu nutzen.

Der Patient IV Website für jede Rötung, Schwellung oder Bluterguss, zu bewerten, da dies Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder eine Formation von einen Thrombus hindeuten kann. Als nächstes palpieren Sie sanft den Bereich um die IV-Stelle für Zärtlichkeit und Schwellung zu bewerten. Darüber hinaus palpieren der gleichen Gegend auf der anderen Extremität mit der anderen Hand zu sehen, ob gibt es keinen Unterschied in der Hauttemperatur, Textur oder Schwellungen, wie erhöhter Temperatur Entzündung hindeuten oder Infektion, während verringerte Temperatur und Bogginess darauf, dass eine Infiltration hindeuten könnte.

Als nächstes am Krankenbett Computer zeichnen Sie alle Verfahren und Bewertungen in der Patient EMR sowie jede auffällige Befunde. Raum des Patienten um die Vorräte um den IV-Katheter entfernen und waschen Sie Ihre Hände beim verlassen, wie zuvor beschrieben. Betreten Sie sauber halten, um die Vorräte die IV entfernen musste sammeln. Erhalten Sie zwei sterile Gaze-Pakete von 2 x 2 und Band oder ein nicht klebendes selbstklebende Wrap, basierend auf der Patient bevorzugt.

Zurück zum Zimmer des Patienten, legen Sie die Lieferungen auf dem Nachttisch, die auf der gleichen Seite wie der Patient IV und Händehygiene durchzuführen.

Verwenden Sie nun halten Sie den IV-Schlauch in Ihrer dominanten Hand, Ihre andere Hand, schieben Sie die Klemme auf das schmale Ende verdecken die Schläuche und Rückfluss verhindern. Wenn eine IV-Pumpe verwendet wird, halten Sie "Kanaltaste aus" auf der IV-Pumpe, die die Maschine abzuschalten. Trennen Sie die IV Schläuche aus dem Patient und entsorgen der Flüssigkeit Tasche und Schläuche in die sachgerechte Entsorgung Gefäß auf der Grundlage der Anlage Politik.

Nun öffnen Sie zwei 2 x 2 sterile Gaze-Pakete und lassen Sie sie auf ihrer sterilen Verpackung auf dem Nachttisch, keine Kontamination zu gewährleisten. Waschen Sie Ihre Hände und saubere Handschuhe anziehen. Halten Sie die Haut straff, in der Nähe der Wundauflage entfernen mit der nichtdominanten Hand, schälen Sie sanft auf eine Ecke des transparente Verband, in Richtung des Katheters und Weg von den Patienten.

Als nächstes entfernen und entsorgen Sie die Handschuhe, waschen Sie Ihre Hände und don ein neues Paar Handschuhe, bevor Sie fortfahren. Nun, fassen Sie die IV-Katheter in der Nähe von ihrem Drehkreuz mit Ihrer dominanten Hand, Falten Sie eine Gaze in der Mitte und halten Sie sanft über die Einstichstelle IV mit der nichtdominanten Hand. Als nächstes ziehen Sie den Katheter heraus entlang der Linie der Vene und Weg von den Patienten.

Mit der nichtdominanten Hand Druck fest auf die Gaze über die Einstichstelle für 1 bis 3 Minuten, oder bis die Blutung stoppt. Dann, mit Ihrer dominanten Hand, Falten Sie die restlichen saubere Gaze in der Hälfte, entfernen Sie die verschmutzte Gaze zu und dann legen Sie die saubere Gaze über die Einstichstelle. Anschließend sichern Sie die saubere Gaze auf die Einstichstelle mit Klebeband oder einem nichtklebenden selbstklebende Dressing. Überwachen der IV-Website für Blutungen und weisen Sie den Patienten an Druck auf die Website anwenden, wenn es anfängt, wieder zu bluten.

Bewerten des entfernten Katheters um festzustellen, ob sie intakt ist. Der Katheter sollte sollte nicht verkürzt werden und eine saubere Kante an der Katheterspitze. Als nächstes Katheter und verschmutzte Gaze in die sachgerechte Entsorgung Behälter entsorgen Sie, entfernen Sie und entsorgen Sie Ihre Handschuhe und waschen Sie Hände gründlich. Zu guter Letzt dokumentieren Sie den Wegfall der IV Flüssigkeiten und die Entfernung des Katheters in der Patient EHR. Es ist wichtig, die Reaktion des Patienten auf das periphere intravenöse Katheter entfernen und auffällige Befunde zu berücksichtigen.

"Wegfall der intravenöse Flüssigkeiten und Entfernung eines peripheren intravenösen Katheters scheint, zwar ein Straight-Forward-Prozess sein die Krankenschwester sollte gewährleisten eine adäquate Vorbereitung und Bewertung vor dem Eingriff und danach den Patienten genau zu überwachen."

" Hinweis: Wenn der Krankengeschichte zeigt erhöhtes Risiko von Blutungen im Anschluss an die peripheren Linien entfernen, einschließlich Blutungsstörungen, Antikoagulantien-Therapie, und erniedrigter zählt. Rötungen kann Reizungen, Entzündungen, Infektionen oder Bildung von einen Thrombus angeben. Blutergüsse an der Einstichstelle könnte ein Zeichen für ein Hämatom, die das umliegende Gewebe schädigen kann."

"Bei den IV-Katheter entfernen, der Katheter sollten nicht gekürzt werden und sollten eine saubere Kante an der Katheterspitze."

"Häufige Fehler beim Absetzen einer peripheren IV enthalten nicht den Erwerb entsprechenden Lieferungen, vernachlässigen, flüssige Verwaltung vor das Verfahren und die Nichtbeachtung die Insertionsstelle für Komplikationen nach der Entfernung des Katheters überwachen zu stoppen."

Sie habe nur Jupiters Absetzen von Infusionen und peripheren IV Seite beobachtet. Sie sollten nun den Nachschub benötigt und der Prozess der Beendigung Infusionen und Entfernen einer IV-Website von einem Patienten verstehen. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

A subscription to JoVE is required to view this article.
You will only be able to see the first 20 seconds.

RECOMMEND JoVE