Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Developmental Psychology

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Wie Kinder Probleme mit kausale Argumentation

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Kindern begegnen viele Situationen sie Ursache und Wirkung von komplexen oder mehrdeutige Beobachtungen zu kommen mit Lösungen für Probleme zu entschlüsseln müssen.

Zum Beispiel ein kleines Kind hört ein Erwachsener sagen "Ich will die Nachrichten sehen" und dann beobachtet die Erwachsenen Presse einer Taste auf der Fernbedienung. Einen Augenblick später, der Fernseher einschaltet und ein Nachrichten-Fernsehsender auf dem Bildschirm erscheint.

Am nächsten Tag, will das Kind Cartoons anschauen. Woher weiß sie was zu tun ist? Ist es genug zu sagen ich Cartoons anschauen wollen, oder wird Druck auf die Taste auf der Fernbedienung nötig, auch? Die Fähigkeit, die Beziehung zwischen Ursache und Wirkung zu unterscheiden, bezeichnet man als kausale Argumentation.

Mit Methoden, die von Alison Gopnik und Kollegen entwickelt, zeigt dieses Video die Schritte erforderlich, um Setup und führen ein Experiment Bewertung kausale Argumentation in Kinder, als auch wie Sie die Daten analysieren und interpretieren der Ergebnisse von Szenarien mit neuartigen Objekten.

In diesem Experiment, Kinder im Alter von 3 bis 4 Wechselwirkungen mit einzelnen Objekten wie Blöcke angezeigt werden und eine Box, die Auslösung Musizieren kann.

Kinder werden gebeten, zu identifizieren und verwenden Sie die Links zwischen Roman Ursachen und die Auswirkungen auf um ein Problem zu lösen. Beispielsweise wird in einer Aufgabe eine Ursache, nur einen Block das Kontrollkästchen, um Musik zu spielen, in diesem Fall Block A, sondern als Block b auslösen

In der kompliziertere Aufgabe zwei-Ursache können zwei verschiedene Blöcke Feld Musizieren als einzeln platziert.

In beiden die kausale Szenarien sollen Kinder machen Musik-Stop, und welche Block oder Blöcke sie entfernen aufgezeichnet als abhängige Variable in das Experiment. Wenn Ursache und Wirkung richtig abgeleitet wurden, wird Block A in der Aufgabe eine Ursache entfernt werden, beide Blöcke in der Aufgabe zwei Ursache beseitigt werden.

Stellen Sie vor der Ankunft des Kindes zwei Stühle auf gegenüberliegenden Seiten des Tisches. Vier hölzerne Blöcke in verschiedenen Farben und Formen zu sammeln. Beachten Sie, dass nur zwei Blöcke gleichzeitig verwendet werden. Schließlich bereiten Sie die Spezialvorrichtung indem man einen Ton erzeugenden Objekt, z. B. eine kabellose Türklingel, die aus der Ferne ein- oder auszuschalten, kann in einer Box mit einem robusten Top.

Um das Studium zu beginnen, begrüßen Sie das Kind zu und weisen sie in einem Stuhl gegenüber sitzen.

Stellen Sie das Gerät. "Einige Blöcke machen diese Maschine, die Musik zu spielen, und einige Blöcke nicht."

Die eine Ursache Aufgabe starten, indem man einen Block – Block B – auf dem Gerät zeigen, dass nichts passiert. Block B und den zweiten Block – Block A – auf dem Feld, die gleichzeitig die Musik aktiviert.

Setzen Sie mit Block A noch auf dem Gerät Block B wieder auf das Gerät und haben Sie die Maschine weiter Musizieren.

Sobald die Demonstration beendet ist, Fragen Sie dem Kind, ob sie die Musikwiedergabe Stop und notieren Sie die Daten.

Sagen Sie dem Kind, dass sie jetzt wieder spielen werden. Entfernen Sie alle Blöcke aus der Box und für den zwei-Ursache-Task einrichten.

Legen Sie mit Hilfe der verschiedenen Blöcke, Block B auf dem Gerät, wodurch nun die Musik zu spielen. Entfernen Sie Block B zu und dann Block A auf das Gerät, das aktiviert auch die Musik zu spielen.

Setzen Sie mit Block A noch auf dem Gerät Block B wieder auf die Maschine. Wieder einmal das Kind aufgefordert, wenn sie können die Musik stoppen und notieren Sie die Daten.

Um die Ergebnisse zu analysieren, kategorisieren die Zahl der Kinder, Block A, Block B, entfernt, beide Blöcke oder keiner der Blöcke und grafische Darstellung der Prozentsatz der Kinder, die die Antworten für beide kausale Szenarien zeigte.

Bei der Aufgabe einer Ursache entfernt die meisten Kinder richtig den Block, in diesem Fall Block ein, der die Musik aufhörte.

Ebenso in der Aufgabe zwei Ursache entfernt mehr Kinder beide Blöcke anstelle von nur einem Block. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Kinder im Vorschulalter bisherigen Beobachtungen und ihre kausale Argumentation Fähigkeiten verwenden, um das Problem von, wie man das Gerät ausschalten.

Nun, da Sie wie kleine Kinder kennen lösen Sie Probleme mit kausale Argumentation zu, betrachten Sie wir andere Möglichkeiten, wie Problemlösungs-Szenarien über Entwicklung angewendet werden können.

Forscher haben herausgefunden, dass casual Argumentation und kognitiven Fähigkeiten bei Kindern verbunden sind. Zum Beispiel ist die Fähigkeit, einen Reihenfolge mit Begründung durchzuführen als Marker für die kognitive Entwicklung verwendet.

Die wissenschaftliche Methode basiert auf Beobachtungen zu verwenden, um Rückschlüsse auf die Ursache-Wirkungs-zeichnen und diese Folgerungen gelten für neuartige Probleme zu lösen. Weise vor jedem formalen wissenschaftlichen Bildung, kleine Kinder haben die Fähigkeit zur Vernunft über kausale Zusammenhänge zwischen Objekten in der Welt, so dass sie natürliche Mini-Wissenschaftler.

Sie habe nur Jupiters Einführung in kausale Argumentation bei Kindern beobachtet. Jetzt haben Sie ein gutes Verständnis von, wie man kausale Szenarien zu entwerfen und führen Sie das Experiment als auch analysieren und bewerten die Ergebnisse.

Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter