Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Lab Animal Research

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Überlegungen für Nager Chirurgie

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Leitlinien für die Pflege und Verwendung von Labortieren diktieren, dass Nagetier überleben aseptisch und auf humane Weise operiert werden. Dies soll sicherstellen, dass gibt es minimales Trauma für das Tier; Es gibt keine Infektion durch den chirurgischen Eingriff selbst; Unterkühlung zu verhindern; und die Schmerzen und Beschwerden, ausgelöst durch die invasive Schritte zu verringern.

Dieses Video wird die allgemeinen Erwägungen für die präoperative Planung, intraoperative Überwachung und postoperative Versorgung überprüfen. Danach wird durch Demonstration von ein paar Arten von Operationen in der biomedizinischen Forschung heute.

Zunächst betrachten wir die vorbereitenden Schritte, die ein Wissenschaftler vor jeder Nager Operation ausführen soll. Der Bereich, wo die Operation durchgeführt werden würde, sollte frei von Unordnung und muss mit einem geeigneten harten Oberfläche Desinfektionsmittel desinfiziert werden. Beachten Sie, dass der Bereich nicht in gerader Linie mit der Entlüftung werden sollen, wie die Entwürfe zur Unterkühlung des Patienten beitragen könnten. Um weitere Unterkühlung zu verhindern, sollte die Operation-Plattform mit einer zusätzlichen Wärmequelle isoliert werden.

Die chirurgischen Instrumente müssen vor der Hand sterilisiert werden. Wickeln Sie sie in individuell autoklavierbar Beutel und legen Sie sie in eine zeltförmige Konfiguration innerhalb des Autoklaven ermöglichen komplette Dampfdurchdringung. Wenn serielle Operationen durchgeführt werden, Sterilisieren Sie die Instrumente zwischen jedes Tier mit einem Wulst-Sterilisator für 10-15 Sekunden. Achten Sie darauf, das Gerät abkühlen, bevor Sie es auf das nächste Tier verwenden.

Einige Tage vor der Operation, beobachten Sie das Tier, ihre körperliche Verfassung, Appetit, Wasseraufnahme und Ausgabe von Urin und Kot zu bewerten. Beachten Sie außerdem, die Körperhaltung und den Zustand der das Fell. Ein Tier zeigt ein Buckliger Haltung oder einen ungepflegten Fell kann eine Krankheit beherbergen werden und möglicherweise kein guter Kandidat für eine Operation.

Da Nagetiere eine hohe Stoffwechselrate haben und wenig Fett behält sich vor, sollten sie vor der Operation nicht gefastet. Werten Sie das Tier Flüssigkeitszufuhr Status durch die Haut Elastizität Test aus. Dazu heben Sie vorsichtig die Haut über den Schultern. In ein Tier das normalerweise hydratisiert, wird die Haut schnell wieder einrastet, fallen, während in einem dehydrierten Tier die Haut nicht sofort in seine normale Position zurückkehren.

Nach Einrichtung der OP-Bereich und dafür sorgen, dass das Tier gesund ist, können Sie beginnen, das Verfahren das Tier vorbereiten. Der erste Schritt ist Anesthetization. Um zu verstehen wie zu induzieren und pflegen Anästhesie beziehen sich auf ein weiteres Video in dieser Sammlung. Nachdem das Tier sediert ist, entfernen Sie es aus der Kammer und legen Sie es auf die Rasur. Beachten Sie, dass die Rasur durchgeführt werden sollte, in einer Gegend abseits der chirurgische Plattform um jegliche Kontamination zu verhindern. Gelten Sie Schmierstoff Augensalbe zu verhindern Austrocknen der Augen, insbesondere bei längeren Operationen.

Rasur erfolgt üblicherweise mit elektrischen Haarschneider, vorzugsweise mit einer chirurgischen A40-Klinge. Ein standard zwei-Zoll-Blatt kann für Ratten, verwendet werden, während eine Hälfte-ein-Zoll-Klinge für Mäuse besser geeignet ist. Zur Vermeidung von Hautabschürfungen und Schnittverletzungen zunächst spannen Sie die Haut um es zu stabilisieren. Dann platzieren Sie die Wohnung der Klinge auf der Haut zu und verschieben Sie ihn gegen die Richtung des Haarwuchses. Das rasierte Operationsfeld sollte ausreichend groß um für Schnitt und ohne Einbeziehung der Pelz in die chirurgische Wunde nähen lassen, aber so klein wie möglich um die Verschlimmerung der Unterkühlung zu vermeiden. Alternativ kann Haare mit Enthaarungscreme, die löst sich das Haar an der Follikel entfernt werden. Tragen Sie zuerst das Produkt an der Operationsstelle Bereich mit einem Tupfer. Nach ca. drei Minuten spülen und Reinigen der Haut mit sterilem Wasser, alle Spuren der Creme zu entfernen, um Reizungen und Verätzungen und Verbrennungen zu vermeiden.

Verwenden Sie nach Haarentfernung einen angefeuchteten Gaze-Schwamm, um Fremdkörper wie Haare und Hautschuppen zu entfernen. Dann, mit einem Tupfer in antiseptische oder reinigende Lösung eingeweicht, schrubben Sie das Gebiet der Einschnitt-Website ab und erweitern nach außen in einem kreisförmigen Muster. Als nächstes wenden Sie die Spülflüssigkeit in der gleichen Kreismuster - spiralförmig von der Schnittführung um die Peripherie des Operationsfeldes. Wiederholen Sie die Reinigung und Spülung Zyklus mindestens dreimal. Legen Sie nach der Nachspülung einem sterilen Tupfer - nass mit Alkohol oder Jod - über das OP-Feld. Die Gaze wird in Ort bleiben, während das Tier transportiert und auf die chirurgische Plattform positioniert.

Der nächste Schritt ist, das Tier zu positionieren. Dorsalen Verfahren legen Sie das Tier in Bauchlage. Die Gliedmaßen auf der Plattform mit Ligatur oder Klebeband zu sichern.

Nach der Vorbereitung ist der nächste Schritt Chirurgie. Werfen wir also einem Blick auf ein paar Dinge, dass der Chirurg sollte im Hinterkopf behalten während und nach der Operation. Während Narkose müssen Tiere für Herzfrequenz, Körpertemperatur und Atmungen überwacht werden, bis sie vollständig wiederhergestellt werden.

Zur direkten Überwachung der Körpertemperatur, muss eine rektale Sonde, die speziell für die Nagetiere verwendet werden. Der Normalbereich ist 35,3 bis 38° C, die 97,5 bis 100,4 ° F. Alternativ zur indirekten Überwachung ist, stellen Sie das Thermometer neben oder unter das Tier. Obwohl dies keine genaue Körpertemperatur geben wird, kann es zeigen die Effektivität der Wärmequelle und ermöglichen die Einstellung zu verringern oder erhöhen Sie die Wärme nach Bedarf.

Unterdessen während des Verfahrens visuell überwacht die Herzfrequenz, Atmungen und die Farbe des Hecks. Gelegentlich kann zusätzliche Überwachung durch den Einsatz von EKG, erfolgen die wertet des kardialen Status ein Nagetier während Anästhesie und Chirurgie.

Post Chirurgie, das Tier sollte zurückgegeben werden zu einem Recovery-Käfig teilweise über ein Heizkissen gelegt und Essen sollte leicht zugänglich gemacht werden. Die partielle Platzierung auf das Wärmekissen ermöglicht das Tier, Weg von der Wärmequelle zu bewegen, nachdem es das Bewusstsein wiedererlangt hat. Darüber hinaus präventiven und postoperativen Analgesie nach Möglichkeit vorzusehen. Siehe Tabelle 1 unten für die Liste der empfohlenen Analgetika, deren Dosierung, die Route und die Häufigkeit der Verabreichung.

Nun, da Sie mit den Überlegungen versiert sind, betrachten einige der überleben Operationen von biomedizinischen Forschern durchgeführt.

Um das Gehirn in lebenden Tieren zu manipulieren, führen Wissenschaftler oft stereotaktischen Operationen über eine spezialisierte Ausrüstung den "stereotaktischen Rahmen" genannt. Mit diesem Tool und ein dreidimensionales Koordinatensystem, kann gezielt einer bestimmte Orten um Gehirnaktivität zu messen, induzieren Läsionen oder genetische Manipulationen durchführen.

Wissenschaftler führen auch Chirurgie um Tiermodellen der menschlichen Erkrankungen zu erstellen. Hier entstehen die Forscher ein "Hautlappen" Modell, Ischämie-induzierte Gewebeschäden zu studieren. Durch Implantation von Metall-Fenster in die rasierte Haut, konnten die Ermittler der Region Mikrozirkulation in ein lebendes Tier für mehrere Tage zu visualisieren. In einem weiteren Experiment Forschungen Operation um Knochendefekt zu induzieren, indem eine Platte in eine Ratte in den Oberschenkelknochen Bohren durchgeführt, und studierte anschließend in Vivo Knochenheilung Prozess mit Hilfe von Röntgenstrahlen.

Sie sah nur Jupiters Video auf Überlegungen, die man im Auge behalten sollte, vor, während und nach der Durchführung Nagetier Chirurgie. Diese Maßnahmen würde zusammen, verringert sich die Wahrscheinlichkeit der Infektion und Unterkühlung und helfen, Schmerzen und Beschwerden des Tieres, was wiederum die Wahrscheinlichkeit eines erfolgreichen Überleben Operation erhöhen wird übernommen. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter