Waiting
Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Journal
Behavior

This content is Open Access.

Transkranielle Magnetstimulation zur Untersuchung Kausal Brain-Verhaltens-Beziehungen und deren Zeitverlauf
 
Click here for the English version

Transkranielle Magnetstimulation zur Untersuchung Kausal Brain-Verhaltens-Beziehungen und deren Zeitverlauf

Article DOI: 10.3791/51735
July 18th, 2014

Chapters

Summary July 18th, 2014

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Transkranielle magnetische Stimulation (TMS) ist eine Technik zur nicht-invasiven stören neuronale Informationsverarbeitung und Messung ihrer Wirkung auf das Verhalten. Wenn TMS stört mit einer Aufgabe, bedeutet dies, dass die stimulierte Hirnregion ist notwendig für den normalen Aufgabenleistung, so dass man systematisch betreffen Hirnregionen, um die kognitiven Funktionen.

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
Simple Hit Counter