Der Rouge-Test: Auf der Suche nach einem Sinn des selbst

Developmental Psychology
 

Overview

Quelle: Laboratorien des Nicholaus Tüllen und Judith Danovitch – University of Louisville

Menschen unterscheiden sich von anderen Tieren in vielerlei Hinsicht, aber eine der Fähigkeiten, die Menschen von anderen abhebt ist ihre Fähigkeit, andere Menschen zu verstehen und ihre Gedanken und Gefühle, zu simulieren, auch wenn die Gedanken und Gefühle nicht mit ihren eigenen ausrichten. In wissenschaftlicher Hinsicht diese Fähigkeiten werden als Theorie des Geistes bezeichnet, und dieses Verständnis ist notwendig für Aktivitäten wie Komplimente machen, arbeiten in Gruppen, um Gefälligkeiten bitten und weißen Lügen.

Menschen sind nicht mit einer voll entwickelten Theorie des Geistes geboren. Eines Individuums zu verstehen, dass sie getrennt von anderen Menschen sind und sie andere Wünsche haben und Kenntnisse einen etablierte Sinn des selbst erfordert. So sind einige der ersten Schritte auf dem Weg zur Entwicklung einer ausgereiften Theorie des Geistes Entwicklung von Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung. Studium eines Kindes aufstrebenden Sinn des selbst ist kompliziert, weil die konzeptionelle Entwicklung Kinder ihre Beherrschung der Sprache überschreitet. Um dieses Problem zu lösen, Forscher Methoden zur Selbsterkenntnis bei Tieren erkennt geliehen und auf kleinen Kindern angewendet. So entstand mit einem Spiegel und ein wenig Make-up, Rouge-Aufgabe.

Dieses Video zeigt, wie Forscher beurteilen, selbst-Bewusstsein bei Kindern in verschiedenen Altersstufen.

Cite this Video

JoVE Science Education Database. Grundlagen der Devlopmental Psychologie. Der Rouge-Test: Auf der Suche nach einem Sinn des selbst. JoVE, Cambridge, MA, (2017).

Procedure

Eine Gruppe von 8 bis 12 Monate alte Säuglinge und eine Gruppe von 20 bis 24 Monate alte Kinder zu rekrutieren. Für die Zwecke dieser Demo wird nur ein einziges Kind getestet. Größere Stichproben werden empfohlen, wenn Experimente durch.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Teilnehmer gesund sind, haben Sie keine Geschichte von Entwicklungsstörungen und haben Sie normal hörenden und Vision.
  2. Da können die Kinder in diesen Altersgruppen nicht kooperativ sein oder pingelig (z.B.weigern, eine Videodemonstration oder einschlafen während des Tests), ist es ratsam, zusätzliche Teilnehmer zu rekrutieren, um genügend Daten zu erhalten.

1. Datenerhebung

  1. Bereiten Sie die Materialien.
    1. Erhalten Sie einen großen Spiegel und hell, waschbar, ungiftige Farbe oder Kosmetika wie Lippenstift, die Haut des Kindes sicher angewendet werden können.
  2. Test
    1. Installieren Sie den Spiegel in einem Testraum, so ist für kleine Kinder zugänglich und sicher für sie zur Interaktion mit unabhängig voneinander.
    2. Richten Sie eine Videokamera auf einem ca. 45°-Winkel aus dem Spiegel, damit das Kind Reflexion oder Gesicht sichtbar ist.
    3. Begrüßen Sie die Eltern zum Experiment und weisen sie ermutigen Sie ihr Kind, Darstellung von und Interaktion mit dem Spiegel, beim Betreten der Prüfraum.
    4. Heimlich wenden Sie Farbe oder Kosmetik auf der Stirn des Kindes an.
      1. Es ist entscheidend für die Marke anwenden, damit das Kind man in ihr Spiegelbild sieht, aber ansonsten nicht zu sehen oder auf ihrem Körper spüren.
      2. Es möglicherweise notwendig, Eltern gerne in diesem Prozess zu rekrutieren, wenn das Kind misstrauisch gegenüber Fremden.
      3. Wenn das Kind das Zeichen vor dem Eintritt in den Prüfraum feststellt, brechen Sie die experimentelle Sitzung ab.
    5. Eltern geben Sie den Prüfraum und setzen Sie ihr Kind vor dem Spiegel.
      1. Die meisten Kinder interagieren mit dem Spiegel spontan, aber anweisen, die Eltern, ihr Kind mit dem Spiegel, um sicherzustellen, dass sie ihr Spiegelbild betrachten, wenn das Kind zunächst an anderer Stelle zu engagieren.
      2. Wenn das Kind weg von dem Spiegel kriecht, schicken Sie sie sanft, bis sie in den Spiegel schaue.
    6. Videoband des Kindes handeln.

(2) Analyse

  1. Zwei unabhängige Programmierer ansehen Videos.
  2. Kinder, die nur in den Spiegel schauen oder berühren, die ihr Spiegelbild in den Spiegel über den markierten Bereich als Fehler beim Testlauf auftritt, zu benennen.
  3. Kinder, die ihr Spiegelbild sehen und berühren Sie die Markierung auf der Stirn als das Bestehen der Prüfung zu benennen.
  4. Nutzen Sie Statistiken, um sicherzustellen, dass die zwei Programmierer zuverlässig die gleichen Urteile des Kinder Verhaltensweisen machen.
  5. Verwenden Sie nichtparametrische Statistiken, um festzustellen, ob Unterschiede in der Anteil der Kinder in jeder Altersgruppe, die ihre Stirn berühren.

Einzelpersonen werden nicht geboren, mit einer voll entwickelten Theorie des Geistes – die einzigartige Fähigkeit, andere zu verstehen und simulieren ihre Gedanken und Gefühle, unabhängig von selbst Wünsche und wissen.

Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung sind notwendig, um eine ausgereifte Theorie des Verstandes zu entwickeln. Daher studieren ein Kind des aufstrebenden Selbstwertgefühl – wie das Verständnis der Beitrag, wenn Sie unter einer Gruppe zu arbeiten – ist wertvoll für Entwicklungsforschung.

Selbstbewusstsein bei Kindern zu prüfen ist jedoch schwierig, da die Beherrschung der Sprache ihrer konzeptionellen Entwicklung hinterherhinkt. Dieses Problem führte Forscher Methoden aus Tierstudien Selbsterkenntnis anpassen und entwickeln die Rouge Aufgabe – eine etablierte Methode Sinn für sich selbst beurteilen.

Mit Methoden, die in den 1970er Jahren von Beulah Amsterdam angepasst, zeigt dieses Video einen einfachen Ansatz für Konzeption und Durchführung des Rouge-Tests mit einem Spiegel und ein bisschen Make-up sowie analysieren und interpretieren der Ergebnisse auf das Fortschreiten der Selbsterfahrung bei Säuglingen und Kleinkindern vor 2 Jahren.

In diesem Experiment, Kinder in zwei Altersgruppen — 8 bis 12 Monate alt und 20 bis 24 Monat Olds — heimlich auf ihre Stirn mit bunten Make-up markiert und dann beobachtet werden, während sie ihre Reflexion in einem Spiegel betrachten.

Kinder, die nur in den Spiegel schauen oder berühren, die ihre Reflexion im Spiegel, der Test nicht, während diejenigen, die ihr Spiegelbild sehen und berühren Sie die Markierung auf der Stirn übergeben.

In diesem Fall ist die abhängige Variable die Anzahl der Kinder in jeder Altersgruppe, die die Marke auf ihrer tatsächlichen Stirn berühren.

Es wird vermutet, dass der Anteil der Kinder, die Selbstbewusstsein demonstrieren mit dem Alter verbessert.

Bevor das Experiment beginnt, überprüfen Sie Zugang zu einem Spiegel groß genug, um klar zu sehen, das Gesicht des Kindes und ein hell farbigen und waschbar Produkt wie Lippenstift, der sicher auf ihre Haut aufgetragen werden kann. Dann richten Sie eine Videokamera, gesamte Reflexion des Kindes zu erfassen.

Um zu beginnen, der übergeordneten und untergeordneten zu begrüßen und kurz über die Studie informieren. Legen Sie eine kleine Menge von Lippenstift auf Ihrem Finger.

Einmal drinnen, heimlich tragen Sie Lippenstift auf der Stirn des Kindes ohne sie in der Lage sehen oder auf ihrem Körper spüren.

Zu guter Letzt Video aufzeichnen dieser Sitzung: setzen Sie das Kind vor dem Spiegel und beobachten sie Interaktion mit ihrer Reflexion oder körperliche Zeichen.

Nach Abschluss die Studie weisen Sie zwei unabhängige Programmierer, die Videos und festlegen, ob jedes Kind bestanden oder nicht bestanden. Beachten Sie, dass die Urteile von beiden Programmierer verglichen werden sollen, durch die Bestimmung der Inter-Rater-Zuverlässigkeit-Schätzung mit Cohens Kappa.

Schließlich der Videos erzielt haben, den Anteil der Kinder, die erfolgreichen und fehlgeschlagenen in jeder Altersgruppe und Nutzung nicht-parametrische Statistik zu bestimmen, ob jeder Altersgruppe Unterschiede zu generieren.

Beachten Sie, dass nur ein kleiner Prozentsatz von 8 bis 12 Monate alte Säuglinge den Test bestanden. Im Gegensatz dazu mehr als 70 % der 20 - 24-Monats-Kinder bis sah ihre Reflexion und Griff nach oben, um das Zeichen auf ihrer Stirn, demonstrieren Selbstbewusstsein zu untersuchen.

Sie vertraut mit dem Entwurf einer Psychologie-Experiments, Kinder Selbsterfahrung in einem sehr jungen Alter zu untersuchen sind, können Sie diesen Vorgang, um weitere Fragen zu der normalen Entwicklung der Kinder Verständnis des selbst und andere zu beantworten anwenden.

Da sich Kinder selbst-Bewusstsein und einer grundlegenden Theorie des Geistes entwickeln, beginnen sie zu verstehen, wie andere Menschen fühlen, führt zur Entstehung von komplexen Verhaltensweisen und Emotionen, auch Empathie.

Lernen die Kinder auch, was andere Leute kennen und verwenden diese Informationen, um ihre eigenen sozialen Interaktionen führen zu vertreten – wie das wissen, ob und wann eine Überraschung Partei um zu halten ein Geheimnis.

Darüber hinaus entwickeln Kinder die Fähigkeit zum Rollenspiel, das ermöglicht es ihnen, ihre sozialen Fähigkeiten zu üben, auch wenn sie allein sind.

Bevor die Selbstkonzept Studien bei Säuglingen durchgeführt wurden, zeigte Gordon Gallup, dass Schimpansen die Rouge-Test bestanden. Somit, selbst-Bewusstsein nicht ein Unikat ist für den Menschen, wie viele soziale Tiere von Elefanten, Vögel die Fähigkeit, Beziehungen zu anderen in komplexen sozialen Situationen gezeigt haben.

Sie haben genau beobachtete Jupiters Untersuchung wie Kinder selbst-Bewusstsein im Laufe der Zeit entwickelt. Jetzt haben Sie ein gutes Verständnis der Konzeption und Durchführung des Experiments, und schließlich analysieren und interpretieren die Ergebnisse.

Danke fürs Zuschauen!

Results

Um genug Kraft, erhebliche Entwicklungsstörungen Veränderungen zu sehen haben, müssten Forscher rund 20 Kinder pro Altersgruppe, nicht einschließlich Kleinkinder aufgrund Betulichkeit testen. Kinder, die ein Gefühl von Selbsterkenntnis und Selbstbewusstsein in der Regel haben tippen Sie auf die Markierung auf der Stirn beim Anblick es in eine Reflexion. Im Gegensatz dazu Kinder, die den Test in der Regel nicht die Marke ignorieren oder versuchen, die Reflexion der Marke im Spiegel zu berühren. Forscher berichten auch, dass einige Kinder, die die Aufgabe nicht übernehmen, sie sind auf der Suche auf ein anderes Kind in das Zimmer, und sie berühren den Spiegel oder blicken Sie hinter ihren neuen Freund zu finden.

Nur ein geringer Anteil von 8 bis 12 Monate alten Säuglingen in der Regel den Rouge-Test bestehen. Die überwiegende Mehrheit der Säuglinge Lächeln und spielen mit dem Spiegel, und viele von ihnen versuchen, die Marke in ihrer Reflexion zu berühren. Im Gegensatz dazu meist 20-24-Monats-Kinder bis ihr Spiegelbild sehen und erreichen bis um zu die Markierung auf der Stirn (Abbildung 1)zu prüfen.

Figure 1
Abbildung 1: Der Anteil der Kinder demonstrieren Selbstbewusstsein steigt im Laufe der Zeit.

Applications and Summary

Die meisten Kinder beginnen, um die Anfänge der Selbsterfahrung kurz vor zwei Jahren. Zu diesem Zeitpunkt beginnt auch eine rudimentäre Theorie des Geistes, einschließlich die Idee, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Vorlieben und Wünsche haben zu entwickeln. Aufbauend auf diesem Grundverständnis Denken anderer, Kinder entwickeln, um darzustellen, wie andere Menschen fühlen, führt zu die Entwicklung von komplexen vergleichende Emotionen, wie Empathie, Neid, Verlegenheit und Rollenspiel, die es ihnen ermöglichen, ihre sozialen Fähigkeiten zu üben, auch wenn sie alleine sind. Kinder lernen auch darstellen, was andere Leute sehen und kennen und verwenden diese Informationen, um ihre sozialen Interaktionen, einschließlich zu wissen, wann und ob sie versuchen sollten zu helfen, einen Freund oder wie man einer Überraschungsparty zu halten ein Geheimnis zu führen. 2

Menschen sind erstaunlich soziale Wesen, aber Theorie des Geistes ist nicht eindeutig auf den Menschen. Affen, Elefanten, Delphine, Hunde und sogar einige Vögel haben die Fähigkeit, sich mit dem Rouge-Test erkennen gezeigt. Ermutigt durch diese Ergebnisse, haben Forscher vermutet, dass Selbsterkenntnis ein wichtiger Baustein der sozialen Vernetzung ist.

References

  1. Amsterdam, B. Mirror self-image reactions before age two. Developmental Psychobiology., 5, 297-305 (1972).
  2. Lewis, M., & Brooks-Gunn, J. Social cognition and the acquisition of self. New York: Plenum (1979).

Eine Gruppe von 8 bis 12 Monate alte Säuglinge und eine Gruppe von 20 bis 24 Monate alte Kinder zu rekrutieren. Für die Zwecke dieser Demo wird nur ein einziges Kind getestet. Größere Stichproben werden empfohlen, wenn Experimente durch.

  1. Stellen Sie sicher, dass die Teilnehmer gesund sind, haben Sie keine Geschichte von Entwicklungsstörungen und haben Sie normal hörenden und Vision.
  2. Da können die Kinder in diesen Altersgruppen nicht kooperativ sein oder pingelig (z.B.weigern, eine Videodemonstration oder einschlafen während des Tests), ist es ratsam, zusätzliche Teilnehmer zu rekrutieren, um genügend Daten zu erhalten.

1. Datenerhebung

  1. Bereiten Sie die Materialien.
    1. Erhalten Sie einen großen Spiegel und hell, waschbar, ungiftige Farbe oder Kosmetika wie Lippenstift, die Haut des Kindes sicher angewendet werden können.
  2. Test
    1. Installieren Sie den Spiegel in einem Testraum, so ist für kleine Kinder zugänglich und sicher für sie zur Interaktion mit unabhängig voneinander.
    2. Richten Sie eine Videokamera auf einem ca. 45°-Winkel aus dem Spiegel, damit das Kind Reflexion oder Gesicht sichtbar ist.
    3. Begrüßen Sie die Eltern zum Experiment und weisen sie ermutigen Sie ihr Kind, Darstellung von und Interaktion mit dem Spiegel, beim Betreten der Prüfraum.
    4. Heimlich wenden Sie Farbe oder Kosmetik auf der Stirn des Kindes an.
      1. Es ist entscheidend für die Marke anwenden, damit das Kind man in ihr Spiegelbild sieht, aber ansonsten nicht zu sehen oder auf ihrem Körper spüren.
      2. Es möglicherweise notwendig, Eltern gerne in diesem Prozess zu rekrutieren, wenn das Kind misstrauisch gegenüber Fremden.
      3. Wenn das Kind das Zeichen vor dem Eintritt in den Prüfraum feststellt, brechen Sie die experimentelle Sitzung ab.
    5. Eltern geben Sie den Prüfraum und setzen Sie ihr Kind vor dem Spiegel.
      1. Die meisten Kinder interagieren mit dem Spiegel spontan, aber anweisen, die Eltern, ihr Kind mit dem Spiegel, um sicherzustellen, dass sie ihr Spiegelbild betrachten, wenn das Kind zunächst an anderer Stelle zu engagieren.
      2. Wenn das Kind weg von dem Spiegel kriecht, schicken Sie sie sanft, bis sie in den Spiegel schaue.
    6. Videoband des Kindes handeln.

(2) Analyse

  1. Zwei unabhängige Programmierer ansehen Videos.
  2. Kinder, die nur in den Spiegel schauen oder berühren, die ihr Spiegelbild in den Spiegel über den markierten Bereich als Fehler beim Testlauf auftritt, zu benennen.
  3. Kinder, die ihr Spiegelbild sehen und berühren Sie die Markierung auf der Stirn als das Bestehen der Prüfung zu benennen.
  4. Nutzen Sie Statistiken, um sicherzustellen, dass die zwei Programmierer zuverlässig die gleichen Urteile des Kinder Verhaltensweisen machen.
  5. Verwenden Sie nichtparametrische Statistiken, um festzustellen, ob Unterschiede in der Anteil der Kinder in jeder Altersgruppe, die ihre Stirn berühren.

Einzelpersonen werden nicht geboren, mit einer voll entwickelten Theorie des Geistes – die einzigartige Fähigkeit, andere zu verstehen und simulieren ihre Gedanken und Gefühle, unabhängig von selbst Wünsche und wissen.

Selbsterkenntnis und Selbsterfahrung sind notwendig, um eine ausgereifte Theorie des Verstandes zu entwickeln. Daher studieren ein Kind des aufstrebenden Selbstwertgefühl – wie das Verständnis der Beitrag, wenn Sie unter einer Gruppe zu arbeiten – ist wertvoll für Entwicklungsforschung.

Selbstbewusstsein bei Kindern zu prüfen ist jedoch schwierig, da die Beherrschung der Sprache ihrer konzeptionellen Entwicklung hinterherhinkt. Dieses Problem führte Forscher Methoden aus Tierstudien Selbsterkenntnis anpassen und entwickeln die Rouge Aufgabe – eine etablierte Methode Sinn für sich selbst beurteilen.

Mit Methoden, die in den 1970er Jahren von Beulah Amsterdam angepasst, zeigt dieses Video einen einfachen Ansatz für Konzeption und Durchführung des Rouge-Tests mit einem Spiegel und ein bisschen Make-up sowie analysieren und interpretieren der Ergebnisse auf das Fortschreiten der Selbsterfahrung bei Säuglingen und Kleinkindern vor 2 Jahren.

In diesem Experiment, Kinder in zwei Altersgruppen — 8 bis 12 Monate alt und 20 bis 24 Monat Olds — heimlich auf ihre Stirn mit bunten Make-up markiert und dann beobachtet werden, während sie ihre Reflexion in einem Spiegel betrachten.

Kinder, die nur in den Spiegel schauen oder berühren, die ihre Reflexion im Spiegel, der Test nicht, während diejenigen, die ihr Spiegelbild sehen und berühren Sie die Markierung auf der Stirn übergeben.

In diesem Fall ist die abhängige Variable die Anzahl der Kinder in jeder Altersgruppe, die die Marke auf ihrer tatsächlichen Stirn berühren.

Es wird vermutet, dass der Anteil der Kinder, die Selbstbewusstsein demonstrieren mit dem Alter verbessert.

Bevor das Experiment beginnt, überprüfen Sie Zugang zu einem Spiegel groß genug, um klar zu sehen, das Gesicht des Kindes und ein hell farbigen und waschbar Produkt wie Lippenstift, der sicher auf ihre Haut aufgetragen werden kann. Dann richten Sie eine Videokamera, gesamte Reflexion des Kindes zu erfassen.

Um zu beginnen, der übergeordneten und untergeordneten zu begrüßen und kurz über die Studie informieren. Legen Sie eine kleine Menge von Lippenstift auf Ihrem Finger.

Einmal drinnen, heimlich tragen Sie Lippenstift auf der Stirn des Kindes ohne sie in der Lage sehen oder auf ihrem Körper spüren.

Zu guter Letzt Video aufzeichnen dieser Sitzung: setzen Sie das Kind vor dem Spiegel und beobachten sie Interaktion mit ihrer Reflexion oder körperliche Zeichen.

Nach Abschluss die Studie weisen Sie zwei unabhängige Programmierer, die Videos und festlegen, ob jedes Kind bestanden oder nicht bestanden. Beachten Sie, dass die Urteile von beiden Programmierer verglichen werden sollen, durch die Bestimmung der Inter-Rater-Zuverlässigkeit-Schätzung mit Cohens Kappa.

Schließlich der Videos erzielt haben, den Anteil der Kinder, die erfolgreichen und fehlgeschlagenen in jeder Altersgruppe und Nutzung nicht-parametrische Statistik zu bestimmen, ob jeder Altersgruppe Unterschiede zu generieren.

Beachten Sie, dass nur ein kleiner Prozentsatz von 8 bis 12 Monate alte Säuglinge den Test bestanden. Im Gegensatz dazu mehr als 70 % der 20 - 24-Monats-Kinder bis sah ihre Reflexion und Griff nach oben, um das Zeichen auf ihrer Stirn, demonstrieren Selbstbewusstsein zu untersuchen.

Sie vertraut mit dem Entwurf einer Psychologie-Experiments, Kinder Selbsterfahrung in einem sehr jungen Alter zu untersuchen sind, können Sie diesen Vorgang, um weitere Fragen zu der normalen Entwicklung der Kinder Verständnis des selbst und andere zu beantworten anwenden.

Da sich Kinder selbst-Bewusstsein und einer grundlegenden Theorie des Geistes entwickeln, beginnen sie zu verstehen, wie andere Menschen fühlen, führt zur Entstehung von komplexen Verhaltensweisen und Emotionen, auch Empathie.

Lernen die Kinder auch, was andere Leute kennen und verwenden diese Informationen, um ihre eigenen sozialen Interaktionen führen zu vertreten – wie das wissen, ob und wann eine Überraschung Partei um zu halten ein Geheimnis.

Darüber hinaus entwickeln Kinder die Fähigkeit zum Rollenspiel, das ermöglicht es ihnen, ihre sozialen Fähigkeiten zu üben, auch wenn sie allein sind.

Bevor die Selbstkonzept Studien bei Säuglingen durchgeführt wurden, zeigte Gordon Gallup, dass Schimpansen die Rouge-Test bestanden. Somit, selbst-Bewusstsein nicht ein Unikat ist für den Menschen, wie viele soziale Tiere von Elefanten, Vögel die Fähigkeit, Beziehungen zu anderen in komplexen sozialen Situationen gezeigt haben.

Sie haben genau beobachtete Jupiters Untersuchung wie Kinder selbst-Bewusstsein im Laufe der Zeit entwickelt. Jetzt haben Sie ein gutes Verständnis der Konzeption und Durchführung des Experiments, und schließlich analysieren und interpretieren die Ergebnisse.

Danke fürs Zuschauen!

This article is Free Access.

RECOMMEND JoVE