Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

Medicine

Verwendung von zwei intrakorporalen Ventricular Assist Geräte als eine totale Kunstherz

doi: 10.3791/55961 Published: May 11, 2018

Summary

Hier präsentieren wir ein Protokoll mit zwei Kreiselpumpen als totale Kunstherz Ersatz.

Abstract

Mechanische Kreislaufunterstützung (MCS) ist eingeführt worden, als eine echte Alternative zur Herztransplantation in erster Linie durch den Einsatz von intrakorporalen ventricular assist Geräte (VADs) zur Unterstützung des linken Ventrikels. Jedoch rechtfertigen bestimmte klinischen Szenarien biventrikuläres mechanische Unterstützung. Eine Strategie für einige Patienten ist die Exzision der beiden Herzkammern und die Implantation von zwei VAD Pumpen als eine totale Kunstherz (TAH). Dies hat vor kurzem durch die Verbesserungen im Gerätedesign und das kleine Profil der zentrifugalen Geräte ermöglicht. Dieser Ansatz TAH bleibt experimentell mit vielen wichtigen Herausforderungen wie die Geräteeinstellungen zum Ausgleich der rechten und linken Kreislauf, die Ausrichtung der Geräte und der Abfluss-Prothese mit deren Einfluss auf Hämolyse und Stabilität, und das Ergebnis der chronisch-Unterstützung mit Hilfe eine solche Orientierung. Dieses Protokoll soll einen reproduzierbaren Ansatz für totale Kunstherz Ersatz mit zwei intrakorporalen zentrifugale VADs in einem Kuh-Modell.

Introduction

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Zunahme der Zahl von Patienten mit Herzinsuffizienz, mit schätzungsweise 5,7 Millionen Erwachsene leiden unter dieser Bedingung in den Vereinigten Staaten heute1stattgefunden hat. Rund 300.000 Patienten haben Ende Stufe Herzinsuffizienz mit einer Lebenserwartung von weniger als einem Jahr. Während eine Herztransplantation der Gold-Standard-Therapie für Ende Stufe Herzinsuffizienz bleibt, ist es stark eingeschränkt, durch die Anzahl der verfügbaren Spenderorgane. MCS wurde als eine echte Alternative zur Herztransplantation vor allem durch den Einsatz von VADs2eingeführt. VADs arbeiten durch die Entladung des linken Ventrikels und Vorlauf (unterstützt durch eine Pumpe) direkt in den arteriellen Kreislauf. VADs werden als Brücke zur Transplantation sowie eine Ziel-Therapie für Patienten implantiert, die nicht für eine Transplantation3zu qualifizieren. Da die FDA-Zulassung vor weniger als einem Jahrzehnt hat die jährliche Zahl der VADs implantiert Herz Transplant Zahlen, mit dieser Nummer, die exponentiell steigenden4übertroffen. Herzinsuffizienz ist jedoch in einer Untergruppe von Patienten biventrikuläres (i.e. Auswirkungen auf den linken und rechten Ventrikel) und einfach unterstützen die linke Herzkammer allein kann keine angemessene Perfusion. In diesen Fällen erfordert die Rechte Herzkammer mechanische Übergangshilfen5. Diese Art von "RVAD" erfordert den Einsatz von großen Kanülen, angeschlossen an eine extrakorporale Pumpe, die der Patient auf der Intensivstation (ICU) einschränkt, während die Herzkammer erholt sich. Für einen begrenzten Teil der Patienten ist eine weitere Option eine TAH-6,-7. Die Indikationen für TAH Nutzung sind: ein biventrikuläres Versagen nach Post-Infarkt, einer Herzkammer septal defekt (VSD), einer schweren restriktiven Myopathie, ventrikuläre Kanülierung und einer gescheiterten Herztransplantation erfordern chronische Unterstützung ausschließt. Jedoch die derzeit FDA zugelassene TAH Gerät ist groß und kann nicht bei kleineren Patienten verwendet werden. Darüber hinaus ist die pneumatische Fahrer sind beträchtliche und begrenzen die Mobilität des Patienten.

Eine experimentelle Strategie für einige Patienten ist die Verwendung eines zweiten VAD, den rechten Ventrikel8,9,10zu unterstützen. In diesem Szenario beiden Ventrikeln herausgeschnitten und zwei VADs sind als eine TAH implantiert. Dies hat durch die Verbesserungen im Gerätedesign und die Schrumpfung der das Geräteprofil möglich gemacht. Neue zentrifugale VADs sind viel kleiner, zulassend zwei VADs nebeneinander implantiert werden, sowohl der linken und rechten Kreislauf zu unterstützen. Dieser Ansatz bleibt experimentell mit vielen wichtigen Herausforderungen einschließlich der Geräteeinstellungen, die Rechte und linke Zirkulation, die Ausrichtung der Geräte und Abfluss Transplantat mit deren Einfluss auf Hämolyse und andere unerwünschte Ereignisse auszugleichen. Dieses Protokoll soll einen reproduzierbaren Ansatz für TAH Ersatz mit zwei zentrifugalen VADs in einem Kuh-Modell bieten.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Protocol

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

Alter (für Blutspende bei Bedarf) abgestimmt Kälber (Gewicht 80-90 kg) sind in der Tierstation betreut. Gehäuse und alle Behandlungsverfahren werden gemäß den Richtlinien des Animal Care und Nutzung Ausschuss des Duke University Medical Center durchgeführt.

1. Einleitung der Narkose

  1. Nach dem Fasten für 8 – 12 h, vorab behandeln das Kalb mit Telazol (4,5 mg/kg/intramuskulär) und dann verwalten Isofluran (1 – 4 %) über eine Gesichtsmaske.
  2. Legen Sie die Kuh in Rückenlage auf einem beheizten Tisch und Intubation. Befestigen Sie die Extremitäten an den Tisch mit schweren Kabelbindern.
  3. Legen Sie einen intravenöse Katheter (14 – 20 Gauge) in der Ohr-Ader.
  4. Verwalten von Diazepam (0,22 – 0,44 mg/kg/intravenös) kauen und schlucken sehr weit verbreitet sind, ob das Tier auf dem Endotrachealtubus (ET) Schlauch beißen ist. Darüber hinaus verwalten Sie, wenn es Schwierigkeiten mit Intubation, Atemwege Belichtung für Intubation erleichtern.

(2) Vitalfunktionen und Central Line Einstellungen

  1. Beatmung bei einem Tidalvolumen von 10 – 15 mL/kg und einer Geschwindigkeit von 20 – 25 Bpm mit Isofluran beginnen (0,5 – 4 %) während des gesamten Verfahrens beibehalten.
  2. Sichern der ET-Schlauch mit Kabelbindern, um keine Änderungen im Rohr Position während des Betriebs zu gewährleisten.
  3. Kontinuierliche Überwachung der Sauerstoffsättigung und Herzfrequenz während des Experiments. Beheben Sie irgendwelche Schwierigkeiten mit der Belüftung oder Sauerstoff Sättigung (SaO2) sofort. Diese werden wahrscheinlich röhrchenposition oder ventilatoreinstellungen bezogen werden. Wenn es röhrchenposition ist, passen Sie die ET-Röhre um angemessene tidalvolumina zu erreichen.

3. zentrale Gefäßzugang

  1. Obwohl die folgenden perkutan durchgeführt werden kann mit Ultraschallkontrolle, Gebrauch eine abgespeckte Ansatz besser zu kontrollieren eine lokale Blutung, sobald das Tier Antikoagulanzien ist.
  2. Mit der Luftröhre als ein Wahrzeichen, rasieren Sie das nackenfell (mit Haarschneidemaschinen) und Sterilisieren Sie den Bereich mit Betadine zu. Eine parallele lineare Einschnitt 1 – 2 cm von der Luftröhre und 20 cm vom das Manubrium mit Skalpell Klinge Nr. 10.
  3. Teilen Sie der sternocleidomastoideus und setzen Sie sorgfältig die linke gemeinsame Halsschlagader und innere Halsschlagader ein elektrischer Cautery Werkzeug verwenden. Mithilfe einer selbsthaltenden Aufrollvorrichtung mit der Belichtung. Proximalen und distalen Kontrolle über der Arterie und der Vene mit großen seidenen Fäden (Größe 0 oder 1 Seide) oder Schiff Schleifen.
  4. Cannulate die linke gemeinsame Halsschlagader mit einem 18-Gauge-Katheter für die Blutdruckmessung. De-Luftleitung, und wenn Blutung auftritt, legen Sie eine 6-0 oder 7-0 Polypropylen Naht in eine Geldbörse-String Mode rund um den Katheter.
    1. Der Drucksensor an der Konsole und transduzieren Sie die Druckwelle in der Software unter "systemische Druck". Ablesen und Aufzeichnen der Ausgabe.
  5. Zugang zu linken inneren Halsschlagader für Flüssigkeit und Drug Administration und Überwachung von zentralen venendrucks. Der Drucksensor an der Konsole und transduzieren Sie die Druckwelle in der Software unter "zentralen venendrucks". Ablesen und Aufzeichnen der Ausgabe.
  6. Beide Linien nach distal auf der Haut und dem Monitor zu sichern. Notieren Sie Grundlinie zentraler venöser Druck (CVP) und arteriellen Blutdruck.

(4) mediane Sternotomie und kardiopulmonalen Bypass (CPB)

  1. Ertasten Sie das Brustbein aus das Manubrium, Xiphoid wählen einen Ort in der Mittellinie und markieren Sie mit einem sterilen chirurgischen Marker. Das Fell mit einem Haarschneider rasieren und den Bereich mit Betadine zu sterilisieren. Ein steriles op-Tuch anwenden.
  2. Machen Sie einen Schnitt mit einer Nr. 10-Klinge aus das Manubrium hinunter die Xiphoid.
  3. Verwenden Sie ein elektrischer Cautery, um große nach unten aus dem Brustbein Pectoralis Teilen während an der Mittellinie mit manuelle Palpation der die seitlichen Ränder des Brustbeins, perfekt ausgerichtet wird. Ergebnis der Mittellinie des Brustbeins, mit dem elektrischen Cautery Werkzeug. Beginnen Sie die Sternotomie von unten durch die Aufteilung der Xiphoid mit schweren Scheren.
  4. Erweitern Sie die Sternotomie kopfwärts mit Garten Clippers. Überprüfen Sie nach jedem Schnitt das Brustbein. Digitale Palpation unter dem Brustbein, und durchzuführen Sie stumpfe Dissektion zu helfen, das Herz und die Lunge vom Brustbein abfallen. Auf halbem Weg durch die Sternotomie einige Kreuzung Transversalis Muskel auftreten und diese gliedern sich mit elektrischer Cautery.
  5. Füllen Sie die Sternotomie bis hin zu das Manubrium. Achten Sie darauf, um entlang der Mittellinie zu bleiben, da dies für die Heilung wichtig sein wird.
  6. Nach Abschluss der Sternotomie erreichen Sie Blutstillung durch scoring die blutenden Muskel Kanten mit elektrischer Cautery Werkzeug. Wenden Sie Knochen Wachs auf das Knochenmark des Brustbeins, mit restlichen Blutungen zu helfen.
  7. Identifizieren Sie der Thymus und entfernen Sie es mit dem Tool elektrischer Cautery. Geben Sie das Perikard in Längsrichtung Mode und reflektieren von der Membran bis zu der Aorta.
    1. Erstellen Sie eine Herzbeutel Wiege mit fünf 2-0 Seide Nähte Annäherung an das Perikard, die Haut zu Herzen hochziehen und zu unterstützen. Wählen Sie die Ecken der geöffneten Herzbeutel und bringen sie direkt vor der Haut mit seidenen Fäden.
  8. Erstellen Sie ein 3-Zoll-lange Fenster zwischen der Aorta und Lungenarterie durch Sezieren das Bindegewebe, um die Weitergabe von der Aorta Kreuzklemme zu ermöglichen. Gelten Sie Geldbörse-String Polypropylen Naht 4: 0 für die Aorta ascendens an einer Stelle an der Bifurkation proximalen.
  9. Umlaufend frei der Vena Cava superior (SVC) mit stumpfer Präparation und Anwenden einer zweiten Geldbörse Zeichenfolge 3-0 aus Polypropylen Naht. Schaffen systemische Heparinisierung mit einer Anfangsdosis von 300 U/kg zu einer aktivierten Gerinnungszeit (ACT) größer als 400 s.
  10. Sobald das entsprechende Gesetz erreicht ist, verwenden Sie eine Klinge Nr. 11 die Aorta eingeben und einsetzen Sie eine 18 Fr arterielle Kanüle. De-air die Kanüle und befestigen Sie an der arteriellen Linie der CPB. Als nächstes legen Sie eine 28 Fr SVC-Kanüle in den SVC, und starten Sie eine CPB.
  11. Während der partiellen CPB, identifizieren der unteren Hohlvene (IVC) und cannulate wie für die SVC beschrieben. Also auf Bypass zu tun, da es erlaubt eine bessere hämodynamische Management angesichts der Notwendigkeit, drücken Sie auf das Herz für die Belichtung.
    Hinweis: Noch möglicherweise ein Potenzial für die Entwicklung einer Hypotonie da CPB nur auf als partielle Unterstützung an dieser Stelle. Wenn Hypotonie erfahren wird, sollte dieser Schritt sorgfältig durchgeführt und ermöglichen das Tier Herz zeitweise füllen aufgebrochen.
  12. Sobald die IVC-Kanüle sicher eingeführt, Spleißen Sie in den Hauptstromkreis mit einem Y-Verbinder. Schleife der SVC und IVC mit Nabelschnur Klebeband, um komplette Blut isoliert aus dem Herzen zu ermöglichen.

5. Ventriculectomy

  1. Während auf volle Herz-Lungen-Unterstützung, Snare die SVC und IVC mit dem bisher angewandten Nabelschnur Band. Gelten Sie eine Aortenklappe Kreuzklemme proximalen Aorta Kanülierung Website. Sobald die Klammer-Position bestätigt wurde, beginnen Sie die Ventriculectomy.
  2. Verbrauchsteuern die ventrikuläre Gewebe umlaufend 1 – 2 cm distal der rechten und linken ventrikulären Nut. Lassen Sie den Rand der linksventrikulären Muskelmasse mit der Mitral- und Trikuspidalklappe ringräume bieten weitere Unterstützung für die Implantation der Schaukel Ringe.
  3. Transekt Sub Herzklappenfehler Wissenschaftsliteratur für die Mitral- und Trikuspidalklappe Ventile, wie sie gefunden werden.
  4. Verbrauchssteuern Sie die Rechte Herzkammer Abfluss Trakt Muskel mit der rechtsventrikuläre Ausflusstrakt (RVOT) einschließlich der Exzision der Pulmonalklappe. Auch Verbrauchsteuern Sie die linke ventrikuläre Ausflusstrakt (LVOT), aber bewahren Sie der hinteren Seite der Aortenklappe als Bestandteil der Aorto-mitral Vorhang zu.
  5. Zuletzt teilen Sie die interventricular Scheidewand. Die Öffnung von den Koronarsinus zu identifizieren und mit 5: 0 Polypropylen Nähte verbinden.

(6) Implantation von zentrifugalen Flow Pumpen (GFP)

  1. Verwendung pledgeted, unterbrochene, 2-0 geflochtene Fäden zum Nähen Ring um den linksventrikulären Gewebe und Mitralklappe ringraum zu sichern. Beenden Sie die Nähte auf der epicardial Oberfläche der linksventrikulären Muskelmasse Felge und bringen durch den Ring nähen. Diese Technik vermeidet "Typ up" des Gewebes oberhalb des Ringes mit der Coaptation des Ringes mit der Pumpe beeinträchtigen würde.
  2. Verwenden Sie einen ähnlichen Ansatz, Nähen-Ring an den rechten Ventrikel Muskel Felge und dreiaufklappbar Ring befestigen.
  3. Die Näh-Ringe der GFP beimessen und sichern mit der standard Verriegelung. Richten Sie diese, um Zugriff auf die Verriegelung.
  4. Die Abfluss-Transplantat Länge entsprechend der Orientierung der Wahl einstellen. Sobald eine eigenlänge identifiziert worden ist, schneiden Sie die Abfluss-Transplantat. Achten Sie darauf, um nicht das Transplantat zu lang zu machen, da das Knicken führen kann.
  5. Verwenden Sie laufen 4: 0 aus Polypropylen Nähte um anastomosieren die Abfluss-Grafts (für das linke Herz GFP) Aorta und Lungenarterie (für das Rechte Herz GFP) an einem Ende zum Wohnort.
  6. Vor dem Abschluss der Anastomosen, lassen Sie das Band auf der SVC und IVC-Entwässerung-Kanülen und lassen Sie Blut, die Rechte und Linke Pumpe, der de-lüften beginnen zu füllen. Legen Sie eine 18-Gauge-Nadel in jedes der Abfluss Grafts für weitere Entlüftung. Verwenden Sie das Beatmungsgerät für großvolumige Atemzüge zu erlauben Luft eingeschlossen in die Lungenvenen zurückgegeben und de-ausgestrahlt werden.
    1. Nach Entlüftung abgeschlossen ist, entfernen Sie die Nadel und reparieren Sie der Website pledgeted mit 5-0 Polypropylen Nähte zu.
  7. Starten Sie die Pumpen mit einer niedrigen u/min Geschwindigkeit (3.000 u/min) nach vorne Blutfluss ermöglicht zunächst mit der Klemme noch in Kraft. Die Aorta Kreuzklemme und lassen Sie einige Blutvolumen um die Pumpen zu gelangen.
  8. Erhöhen Sie die Pumpendrehzahl, wie die Herz-Lungen-Unterstützung entwöhnt ist. Beenden der CPB und unterstützen den Kreislauf komplett von den rechten und linken Seite Pumpen.
  9. Bestimmen Sie die endgültige pumpeneinstellungen Geschwindigkeit durch den venösen Füllung Druck auf der rechten und linken Seite.
  10. Einführung Druck Katheter direkt in die Lungenarterie und die Lungenvenen mit einer Geldbörse-Zeichenfolge 5-0 Polypropylen Naht, um im Ort zu sichern.
  11. Transduzieren Sie Drucksignalen der Software unter dem Label "Lungenarterie" und "Pulmonalvene". Darüber hinaus legen Sie Ultraschall-Durchflussmessung-Sonden in der Aorta ascendens und der wichtigsten Lungenarterie.
    Hinweis: Alle 4 Kanäle sollten jetzt aktiv werden: 1. "systemische Druck", 2. "zentralen venendrucks", 3. "Lungenarterie" und 4. "Pulmonalvene".

7. Einrichtung Biventrikuläres Assist Gerät Flow

  1. Während allmählich verringert die CPB-Strömung, langsam steigern der linken GFP und dann die richtige Geschwindigkeit der GFP und immer gleichzeitig eine niedrigere richtige GFP-Geschwindigkeit als die linken GFP.
  2. Achten Sie besonders auf die Hämodynamik, einschließlich den systemischen Blutdruck und CVP. Pulmonale lungenwiderstandes wird durch unphysiologischen Druck in der Lungenarterie oder Pulmonalvene angezeigt.
  3. Schließlich erhöhen Sie die linken GFP und richtige GFP Geschwindigkeit um einen Strom von 4 L/min auf jedem Gerät und aus der CPB zu entwöhnen. Hämodynamische Stabilität erreicht, Entfernen der SVC und IVC Kanülen und binden Sie die Geldbörse-String-Nähte.
  4. Als nächstes die aortalen Kanüle zu entfernen und der tabaksbeutelnaht festbinden. Einschläfern des Tieres langsam nach unten drehen, und dann beide die GFP-Pumpen zu stoppen, während das Tier in Narkose ist.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Representative Results

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

In Abbildung 1 gezeigt, ist die Anbringung der Ringe nähen. Abbildung 1A zeigt den "Typ" des Ventrikels Gewebes, die ein Problem mit Pumpe Anlage erstellen kann. Abbildung 1 b stellt die korrekte Befestigung.

Abbildung 2 und Abbildung 3 sind zwei verschiedene Ausrichtungen der Pumpen. In Abbildung 2sind die Pumpen so positioniert, dass der Abfluss Grafts kurz sind und direkt in die angeschlossenen Arterien zu beenden. In Abbildung 3orientieren sich die Pumpen, damit der Abfluss Grafts linken GFP und der richtigen GFP um drehen, vor bzw. der Lungenarterie und Aorta, anastomosieren wird. Offen bleibt die Orientierung ermöglicht weniger Scherung auf das Blut, und hat besser insgesamt Hämodynamisches Profil für die Pumpe. Darüber hinaus ist unklar, welche Ausrichtung ermöglicht eine weniger Knicken.

Figure 1
Abbildung 1: Befestigung der Ringe nähen.
Zentrale A zeigt falsche Befestigung des rechten Herzens Ersatz Nähen Rings mit dem "bündeln sich" ventrikuläre Gewebe. Zentrale B zeigt die richtige Nähen Ring Einbindung in das ventrikuläre Gewebe. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 2
Abbildung 2: direkte Abfluss Transplantat Orientierung zeigen direkte Befestigung des rechten Herzens Ersatz der Lungenarterie und der Linksherz-Ersatz der Aorta. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Figure 3
Abbildung 3: eine andere Ausrichtung des Abflusses Transplantationen der Lungenarterie und der Aorta. Bitte klicken Sie hier für eine größere Version dieser Figur.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Discussion

or Start trial to access full content. Learn more about your institution’s access to JoVE content here

In diesem Manuskript beschreiben wir die Verwendung von zwei zentrifugalen Fluss VADs als einer intrakorporalen TAH. Diese Technik vielleicht sehr nützlich, um die Wirkung der künstlichen Zirkulation auf sekundären Organe wie die Lunge und Leber zu untersuchen. Darüber hinaus kann es für das Studium der hämodynamischen Veränderungen aus verschiedenen Pumpe Orientierungen und Fluss Szenarien nützlich sein. Die entscheidenden Schritte innerhalb dieses Protokolls beinhalten wie Nähen Ringe sind unter Einbeziehung auch der Herzklappenfehler ringräume für Stärke der ventrikulären Gewebe befestigt. Es ist entscheidend, um sicherzustellen, dass dies erfolgt korrekt, wie es Gerät Stabilität auswirken wird. Darüber hinaus ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Abfluss-Grafts werden gemessen und an die entsprechende Länge geschnitten. Gerät Instabilität und Abfluss Transplantat Behinderung stellen wichtige Probleme, die auftreten können, wenn diese beiden Schritte nicht sorgfältig durchgeführt werden.

Das Protokoll beschreibt zwei unterschiedliche Methoden orientieren die Abfluss-Transplantate, die möglicherweise wichtig, Abfluss Transplantat Verstopfung zu vermeiden. In der ersten Orientierung sind die Abfluss-Transplantate direkt an die jeweiligen großen Behälter in eine Orientierung, die ähnlich wie die SynCardia Total künstlichen Herzens verbunden. In der zweiten Ausrichtung drehen die Transplantate der anderen VAD wie allgemein in klinischen VAD Fällen eingesetzt wird.

Mit diesem experimentellen Modell kann man die hämodynamischen Szenarien, verbunden mit verschiedenen Kombinationen von Pumpengeschwindigkeiten, zu bestimmen, wie das Ungleichgewicht der linken und rechten Seiten Auflagen vermeiden sorgfältig studieren. Zum Beispiel erlauben die direkte Messungen der Aorta, Lungenarterie und Pulmonalvene Druck für eine Echtzeit-Bewertung des insgesamt hämodynamischen Status des Tieres. Ganz wichtig für die Einstellung der richtigen Geschwindigkeitsparameter auf die Pumpen, um ausgewogene rechts und Links Auflagen mit ermöglichen werden: ausreichende arterielle Perfusionsdruck; normale pulmonaler Druck, Lungenstauung zu vermeiden; und normalen zentralen venösen Druck, Nieren- oder Leberfunktion venösen Staus zu vermeiden. In klinisch verfügbaren Geräte ist "Flow" einen berechneten Parameter, die nicht direkt gemessen wird. In diesem Protokoll werden wir direkt fließen an zwei Standorten für weitere präzise Beurteilung der Hämodynamik messen.

Abschließend beschreibt diese Handschrift die Verwendung von zwei zentrifugalen Flow-Pumpen als eine totale Kunstherz für intrakorporalen biventrikuläres Ersatz in einem Kuh-Modell.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Disclosures

Diese Arbeit wurde Dr. Milano von Abt Medical durch ein Forschungsstipendium ermöglicht.

Acknowledgments

Wir möchten danken Laura Janney und Abt Medical für Teilfinanzierung. Wir möchten auch danke Duke Perfusion Dienstleistungen und das große Tier chirurgische Kern für ihre Unterstützung während der Operationen.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
SPO2  and heart rates are to be monitored: Multiparameter Meditech Equipment, Co., Ltd. MD-908 hemodynamic monitor intraoperatively
Viscot Mini XL Surgical Markers Amazon B007P550WG marking sternum before incision
60W High Power Electric Pet Cat Rabbits Horse Animal Hair Cutting Clipper LILY International Business CO., LIMITED  ZP-293 Fur shaving
No. 10 scalpel blade Swann-Mortan, England 301 Skin incision
Matzenbaum scissor BD-V. Mueller, USA CH2006-001 Vascular exploration
Scissors Felco, USA FELCO 200A-50, Felco Professional Bypass Lopper For sternotomy
A self-retractor BD-V. Mueller, USA AU19270 SCHUKNECHT Self-Retaining Postauricular Retractor, 
Sternal retractor BD-V. Mueller, USA CH6950-007 Cooley sternal retractor
Pressure transducer (Millar Mikro-Tip, 5Fr) Millar, USA MillarMikro-Tip, SPR-350S Assessment for pulmonary artery or venous pressure
AD instruments (PowerLab) AD instruments, USA PowerLab 16/35 Pressure signal transduction
Umbilical tapes Medline industries Inc., USA U11 For isolation and snaring of superior or inferior vena cava
Vessel loops Aspen Surgical, USA 3901, 3902 and 3904 Isolation of vessels
Silk sutures, 2-0 Ethicon US, LLC, USA SA11G For snare of superior or inferior vena cava
Ticron 2-0 Covidien, USA TicronTM suture Vascular suture
Prolene, 7-0 Covidien, USA Surgipro II Vascular suture
Prolene, 6-0 Covidien, USA Surgipro II Vascular suture
Prolene, 4-0 Covidien, USA Surgipro II Vascular suture
Prolene, 3-0 Covidien, USA Surgipro II Vascular suture
Aortic cannula, 15-18 Fr Medtronic, USA Elongated-One-Piece-Arterial cannula 3D Aortic cannula for setting of cardiopulmonary bypass
Venous cannula, 28Fr Edwards Lifesciences single stage Venous cannula for setting of cardiopulmonary bypass

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Mozzafarian, D., et al. American Heart Association Statistics Committee and Stroke Statistics Subcommittee. Heart disease and stroke statistics—2016 update: a report from the American Heart Association. Circulation. 133, (4), e38-e360 (2016).
  2. Slaughter, M. S., et al. HeartMate II Investigators. Advanced heart failure treated with continuous-flow left ventricular assist device. N Engl J Med. 361, (23), 2241-2251 (2009).
  3. Fang, J. C. Rise of the Machines — Left Ventricular Assist Devices as Permanent Therapy for Advanced Heart Failure. N Engl J Med. 361, 2282-2285 (2009).
  4. Kirklin, J. K., et al. Seventh INTERMACS annual report: 15,000 patients and counting. J Heart Lung Transplant. 34, (12), 1495-1504 (2015).
  5. Leidenfrost, J., et al. Right ventricular assist device with membrane oxygenator support for right ventricular failure following implantable left ventricular assist device placement. Eur J Cardiothorac Surg. 49, (1), 73-77 (2016).
  6. Gerosa, G., Gallo, M., Bottio, T., Tarzia, V. Successful heart transplant after 1374 days living with a total artificial heart. Eur J Cardiothorac Surg. 49, (4), e88-e89 (2016).
  7. Pelletier, B., et al. System overview of the fully implantable destination therapy--ReinHeart-total artificial heart. Eur J Cardiothorac Surg. 47, (1), 80-86 (2015).
  8. Krabatsch, T., et al. Biventricular circulatory support with two miniaturized implantable assist devices. Circulation. 124, Suppl 11. S179-S186 (2011).
  9. Milano, C. A., Schroder, J., Daneshmand, M. Total Artificial Heart Replacement With 2 Centrifugal Blood Pumps. Oper Tech Thorac Cardiovasc Surg. 20, (3), 306-321 (2016).
  10. Strueber, M., et al. Placement of 2 implantable centrifugal pumps to serve as a total artificial heart after cardiectomy. J Thorac Cardiovasc Surg. 143, (2), 507-509 (2012).
Verwendung von zwei intrakorporalen Ventricular Assist Geräte als eine totale Kunstherz
Play Video
PDF DOI DOWNLOAD MATERIALS LIST

Cite this Article

Bishawi, M., Roan, J. N., Richards, J., Brown, Z., Blue, L., Daneshmand, M. A., Schroder, J. N., Bowles, D. E., Milano, C. A. Use of Two Intracorporeal Ventricular Assist Devices As a Total Artificial Heart. J. Vis. Exp. (135), e55961, doi:10.3791/55961 (2018).More

Bishawi, M., Roan, J. N., Richards, J., Brown, Z., Blue, L., Daneshmand, M. A., Schroder, J. N., Bowles, D. E., Milano, C. A. Use of Two Intracorporeal Ventricular Assist Devices As a Total Artificial Heart. J. Vis. Exp. (135), e55961, doi:10.3791/55961 (2018).

Less
Copy Citation Download Citation Reprints and Permissions
View Video

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter