Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Emergency Medicine and Critical Care

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Zentralen Venenkatheter einführen: Femoral Ader

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Zentralvenöser Zugang ist notwendig in einer Vielzahl von klinischen Situationen und die femorale Ader ist eines der gemeinsamen Websites verwendet, um diesen Zugriff zu etablieren.

Diese anatomischen Lage wird oft verwendet, wenn emergent Platzierung einen zentralen Venenkatheter- oder CVC-benötigt wird, so wie im Fall von medizinischen Codes und Trauma Reanimationen. Da es für die gleichzeitige Durchführung kann andere Verfahren zur Stabilisierung, wie Herz-Lungen-Wiederbelebung und Intubation erforderlich.

Hier werden wir verdeutlichen wie die femorale Ader problemlos entweder unter Ultraschall Anleitung oder mit Hilfe der Oberfläche Wahrzeichen nur kanülierte. Beide Verfahren erfordern Kenntnisse über die Seldingertechnik Technik - in das IJ CVC-Video von dieser Sammlung diskutiert.

Zunächst die notwendigen Vorräte zu sammeln. Dazu gehören: ein CVC-Kit, sterile Handschuhe und einen sterilen Bündel, das enthält, Maske, Mütze, Kleid, Ganzkörper drapieren, sterile Ultraschall Sonde Abdeckung, sterile Spritzen mit sterilen Kochsalzlösung und Dressings. Die im Handel erhältlichen CVC-Kits sind in der Regel bestehend aus: ein Katheter, ein Führungsdraht j-Tipp, einen Dilator, #11 Skalpell, eine Einführhilfe Nadel, 1 % Lidocain, mehrere Spritzen und kleinere Nadeln, eine Naht Nadel mit Faden, CVC Klemme, chirurgische Wundauflage, Gaze, und Chlorhexidin. Die Inhalte werden in der Regel in einen sterilen Behälter verpackt mit einer sterilen Abdeckung bereitgestellt.

Nachdem alle Vorräte gesammelt haben, legen Sie den Patienten in Rückenlage und entführen Sie und drehen Sie nach außen das Bein genutzt werden, um Zugriff auf das Zielgebiet zu maximieren. Verständnis der Anatomie dieser Region hilft bei der Lokalisierung der femoralen Ader. Die inguinalen Ligament verläuft diagonal von der vorderen Beckenkamm Wirbelsäule in der Schamgegend Tuberkel. Die Strukturen auf der Durchreise der inguinalen Region von Lateral, Medial können durch das mnemonische Zeichen "Nabel" in Erinnerung bleiben: Nerven, Arterie, Vene, leeren Raum und Lymphbahnen. Um die femoral Ader zu lokalisieren, zuerst ertasten der pubic Tuberkel. Dann bewegen Sie Ihre Finger seitlich, bis Sie den femoralen Puls fühlen. Die Vene liegt nur medial der pulsierenden Arterie.

Als nächstes am Krankenbett, tragen Sie akustische Gel auf die Ultraschallsonde auf und platzieren Sie den Schallkopf nur lateral der pubic Tuberkel. Durch die Ausrichtung der Indikator auf den Aufnehmer auf der linken Seite in einer Querebene zu orientieren - das ist das Recht der Patienten, um eine Querschnittsansicht der Strukturen in diesem Bereich zu erhalten. Leichten Druck mit dem Schallkopf wird dazu beitragen, die kompressible femorale Ader von pulsierender Femoral Arterie zu unterscheiden.

Reinigen Sie nach Lokalisierung des Schiffes die Haut mit Chlorhexidin - 30 Sekunden lang kräftig Schrubben Sie und dann für 60 Sekunden trocknen lassen. Öffnen Sie anschließend das CVC-Kit durch greifen der unsterilen Außenflächen und Entfaltung der Wickel nach außen. Dies ermöglicht die innere Oberfläche der Packung zusammen mit dem Inhalt des Bausatzes steril bleiben. Jetzt öffnen der sterilen Bundles, setzen auf die Motorhaube und die Maske und den Teil mit dem Kleid, Tuch, Ultraschall Sondenhülle und Kochsalzlösung öffnen und legen Sie die sterile Handschuhe. Wenn Ihre Institution nicht sterile Bundle verwenden, müssen diese Elemente separat gesammelt und auf den sterilen Bereich fallen gelassen werden. An dieser Stelle die sterile Kleid und Handschuhe anziehen und den Patienten Leistengegend drapieren.

Wenn Ultraschall für die Prozedur verwenden, haben Sie einen Assistenten zusätzliche akustische Gel auf die Sonde zu platzieren. Halten Sie die sterile Abdeckung offen und Fragen Sie den Assistenten, die Sonde im Inneren fallen Aufrechterhaltung der Sterilität von der Außenseite des Deckels. Haben Sie jetzt beim Greifen der Sonde fest in den Deckel der Assistent die Hülle über etwa vier Füße des Kabels zu entfalten. Anschließend trennen Sie den Inhalt des Kits mehr zugänglich zu machen, und zurückziehen Sie der Führungsdraht leicht in die Scheide zu begradigen der J-Kurve, so dass es leicht in die Einführhilfe Nadel eingezogen. Zeichnen Sie Lidocain in eine Spritze zur örtlichen Betäubung injiziert werden, und zu guter Letzt spülen Sie die Lumen des Katheters mit Kochsalzlösung verlassen das distale Lumen freigeschaltet, wie dies ist, wo der Draht durchlaufen wird.

Mit der Ultraschallsonde im Inneren der Hülse steril verpackt einmal mehr identifizieren Sie das Ziel Schiff, seine Lage zu überprüfen. Beachten Sie die Tiefe der femoral Ader. Wenn die Vene 2 cm tief ist, müssen die Nadel 2 cm niedriger als der Wandler eingeführt werden, so dass die Spitze die Ebene des Ultraschallstrahls in die Tiefe des Ziels erreicht.

Beginnen Sie mit intravenöser Lidocain an der Einstichstelle eine Quaddel erstellen und dann die umliegenden Weichteile betäuben. Vergessen Sie nicht, ziehen Sie den Kolben vor der Injektion um sicherzustellen, dass Sie sich nicht innerhalb eines Schiffes befinden. Als nächstes legen Sie eine leere Spritze auf die Einführhilfe Nadel und stechen Sie die Nadel in die Insertionsstelle in einem 45° Winkel, mit dem Ziel kopfwärts. Fan der Ultraschallsonde um die Spitze der Nadel zu folgen, da es Fortschritte, und gleichzeitig ziehen zurück auf den Kolben. Beobachten Sie die Nadel Tipp beim Eintritt in das Gefäß und bestätigen Sie den Speicherort in der femoral Ader durch Blutentnahme leicht in die Spritze. Entfernen Sie mit der Einführhilfe Nadel in das Gefäß vorsichtig die Spritze ohne Änderung der Tiefe, an der die Nadel positioniert ist. Dunkel und nicht pulsierende sollte Blut Rückkehr.

Nun senken Sie den Winkel der Nadel auf 30° und führen Sie den Führungsdraht durch die Einführhilfe Nadel in das Gefäß bis zu einer Tiefe von 20 cm, mit 2 schwarzen Linien auf den Führungsdraht. Wenn Widerstand erfüllt ist, bestätigen Sie, dass der Winkel der Nadel nicht zu steil ist und erneut versuchen. Wenn es einfach immer noch nicht geht, entfernen Sie den Draht und befestigen Sie wieder die Spritze um zu bestätigen, dass Blut noch leicht abgesaugt werden kann. Wenn dies nicht der Fall ist, dann ist die Nadel nicht mehr im Behälter. Wenn Blut frei in die Spritze zieht, aber es gibt noch Schwierigkeiten, die Förderung des Führungsdrahts, überprüfen Sie seine Lage innerhalb des Schiffes Lumen, mithilfe des Ultraschalls in der Längsrichtung Ansicht. Sie möglicherweise in der Lage, Schwierigkeiten, den Draht durch den Draht ein paar Zentimeter zurückziehen und drehen es 90 ° zu überwinden. Diese ordnet die J-Spitze und kostenlos Durchgang gestatten. Niemals mit Gewalt den Führungsdraht.

Wenn der Draht an die gewünschte Stelle vorgerückt hat, nick die Haut an der Einstichstelle mit dem Skalpell, die Einführhilfe Nadel entfernen und übergeben den Dilatator über den Führungsdraht bis zu einer Tiefe von 2 bis 3 Zentimeter, leichtes drehen es um Haut und Weichgewebe zu erweitern. Anschließend entfernen Sie den Dilatator und Futter der Katheter über den Führungsdraht bis es komplett ist eingelegt - 20 cm. Sobald der Katheter eingelegt ist, entfernen Sie den Führungsdraht. Als nächstes fügen Sie eine Spritze mit steriler Kochsalzlösung in den distalen Hafen des CVC, Absaugen, Blut Rückkehr zu überprüfen und dann spülen Sie das Lumen. Wiederholen Sie diesen Schritt für jedes Lumen auf Doppel- oder Dreibettzimmer Lumen Katheter und die Häfen von jedem Lumen cap.

Anschließend mit Hilfe einer zweiteiligen Schelle, halten Sie den Katheter. Dann die Haut zu betäuben, und Naht der Klemme in Platz durch die Ösen. Um den Vorgang abzuschließen, gelten Sie einen sterilen Verband in Übereinstimmung mit den Praktiken der medizinischen Einrichtung und entsorgen alle Kleie.

Wenn das Wahrzeichen-geführte Verfahren verwenden, die Femoral Arterie palpieren, wie zuvor beschrieben und Nadel Einführhilfe nur medial Puls. Wenn dieser Versuch nicht erfolgreich ist, verschieben Sie den Einfügemarke Anblick etwas mehr mediale bis Sie Blut frei zeichnen können. Der Rest des Verfahrens ist genau das gleiche wie die Einfügung Technik mit Ultraschallkontrolle.

"CVC Einfügung in die femoral Ader wird am häufigsten in Notsituationen durchgeführt, weil es schnell, mit oder ohne Ultraschallkontrolle, platziert werden kann und die Prozedur nicht andere Verfahren wie die CPR oder Airway Management stören."

"Die unmittelbare Komplikationsrate liegt niedriger als IJ und subclavia Vene Verfahren, da keine Gefahr des Pneumothorax besteht und versehentliche arterielle Punktion mit direkten Druck leicht angesprochen werden kann."

"Der größte Nachteil der femoralen CVC ist die hohe Inzidenz von Infektionen aufgrund der Nähe zu der Leiste und weil sie oft unter quasi-sterilen Bedingungen in Notsituationen platziert werden. Aus diesem Grund sollte femoralen CVC mit einem Katheter an anderer Stelle ersetzt werden, wenn nachhaltige Zentralvenöser Zugang erforderlich ist. Darüber hinaus femoralen Katheterisierung auch birgt die Gefahr von Blasen- und peritonealen Perforation."

Sie haben nur ein Jupiter-Video auf zentralen Venenkatheter einführen in die femoral Ader mit und ohne Ultraschallkontrolle beobachtet. Nachdem ich dies, sollte man ein besseres Gefühl für die entscheidenden Schritte dieses Verfahrens und wie Ultraschallkontrolle helfen kann den Erfolg der CVC-Platzierung im femoralen Vene verbessert. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter