Peripheren venösen Kanülierung

Emergency Medicine and Critical Care

Your institution must subscribe to JoVE's Clinical Skills collection to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

Welcome!

Enter your email below to get your free 1 hour trial to JoVE!





By clicking "Submit", you agree to our policies.

 

Overview

Quelle: Sharon Bord, MD, Department of Emergency Medicine, der Johns Hopkins University School of Medicine, Maryland, USA

Platzierung der eine intravenöse (IV)-Katheter ist eines der wichtigsten Verfahren in der Medizin. IV-Katheter ermöglicht Patienten, kritische Medikamente, einschließlich Schmerzmedizin, Insulin, Antibiotika, Blutprodukte und Flüssigkeiten für Rehydrierung zu erhalten. Darüber hinaus ermöglicht ein IV Katheter Blutproben zu entnehmen, die für die Prüfung und Bewertung an das Labor gesendet werden können. Ein Großteil der peripheren IV Linien befinden sich in den oberflächlich gelegen Venen der oberen Extremitäten. IV-Katheter können in einer oberflächlichen Vene am Oberarm zur Hand platziert werden (obwohl die Venen in der Antecubital Fossa größer als die in der Hand sind). IV-Katheter können in den unteren Extremitäten sowie zugestellt werden; Dieses Verfahren sollte jedoch mit Vorsicht bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Diabetes oder peripheren Durchblutungsstörungen durchgeführt werden.

Cite this Video

JoVE Science Education Database. Emergency Medicine und Critical Care. Peripheren venösen Kanülierung. JoVE, Cambridge, MA, (2017).

Procedure

(1) haben Sie die Ausrüstung bereit.

Die notwendige Ausrüstung für periphere venöse Kanülierung umfasst:

  1. Handschuhe
  2. Kautschuk-Venenstauer
  3. Chlorhexidin oder Alkohol-Tupfer
  4. Kombinierte Katheter und Nadel-Mechanismus
  5. IV-Set von Rohren und Taschen
  6. Nur Klebeband oder Klebeband und klaren Klebstoff dressing
  7. 2 x 2 oder 4 x 4 Zoll-Gaze
  8. Normale Kochsalzlösung 5 cc Spritze für Spülen
  9. 10 cc Spritzen für Blutproben für Labor-Untersuchungen bei Bedarf

2. machen Sie sich mit dem kombinierten Katheter und Nadel-Mechanismus vor der Platzierung des Katheters zum ersten Mal. Katheter sind vorab über Nadeln Gewinde verpackt; Viele verfügen über einen Sicherheitsmechanismus, die automatisch die Nadel zurückziehen und eine Kleie-Exposition zu verhindern. Beim Platzieren der IV sind die Katheter und Nadel zusammen eingefügt; dann der Katheter ist weit fortgeschritten und die Nadel zurückgezogen.

3. Wählen Sie Ihre Katheter Größe basierend auf den Patienten und den Grund für IV-Therapie.

Katheter liegen in der Größenordnung von 14 gauge (die größte), 24 Gauge (für pädiatrische Patienten). Katheter sind farbkodiert, um einfache Identifizierung und Auswahl zu ermöglichen.

  1. Wählen Sie einen durchschnittlichen Erwachsenen-Größe Katheter — 18 oder 20 gauge für die Mehrheit der erwachsenen Patienten. Für pädiatrische Patienten oder erwachsenen Patienten mit kleinen Vene Größe sind 22 oder 24 Gauge-Katheter verwendet.
  2. Wählen Sie einen größeren Katheter wie 14 oder 16 einschätzen zu können, wenn der Patient große Mengen von Flüssigkeit oder Blut benötigt. "Kurz und Fett" Katheter bieten ein Patient mit der schnellsten Reanimation.
  3. Ein paar verschiedene Größen ans Bett zu bringen, bei der Vorbereitung, als Vene Größe könnte schwierig sein, vor der Blutsperre Platzierung vorherzusagen.

4. Vorbereitung für das Verfahren

  1. Waschen Sie Ihre Hände und tragen Sie unsterile Handschuhe.
  2. Erklären Sie den Ablauf für den Patienten.
  3. Positionieren Sie den Patienten mit dem Arm gestreckt und gerade.
  4. Legen Sie die Blutsperre auf dem oberen Teil des Armes und binden Sie es fest: überqueren Sie die Enden übereinander und stecken Sie in einem der Enden, anstatt einen Knoten. Dies sorgt dafür, dass die Blutsperre leicht entfernt werden kann, nachdem die Vene zugegriffen wurde.

5. wählen eine Insertionsstelle

  1. Fühlen Sie und suchen Sie eine "gute" Vene für die Platzierung des Katheters. Dies ist der schwierigste Teil des Verfahrens.
    1. Starten Sie den Prozess der Vene Identifikation in der Antecubital Fossa, wo Schiffe sind größte, und dann arbeiten Sie sich den Arm.
      1. Gespür für eine Vene durch Abtasten für einen "matschig" oder "federnden" Bereich auf dem Arm des Patienten.
      2. Suchen Sie nach einer Vene durch die Haut des Patienten prüfen. Adern erscheinen blau oder grau gefärbt. Patienen mit dunkler Haut Färbung haben Venen, die anspruchsvoll sind, um zu visualisieren.
    2. Wenn kein Schiff in der Antecubital Fossa identifiziert wird, arbeiten Sie sich mehr nach distal, für ein Schiff zu suchen. Sie müssen möglicherweise erneut die Blutsperre am Unterarm für die Platzierung der IV in der Hand. Da alle Patienten unterschiedliche Anatomien und unterschiedliche Krankengeschichten haben, wird das beste Schiff für die Platzierung des Katheters unterschiedlich sein.
    3. Nachdem Sie die Vene zu verwenden ausgewählt haben, wählen Sie und Auspacken des entsprechend dimensionierte Katheters.

6. Reinigung und Vorbereitung der Haut

Dieser Schritt ist wichtig, die Rate der Infektion im Zusammenhang mit peripheren IV Platzierung zu verringern.

  1. Verwenden einer Chlorhexidin-Haut-Prep oder Alkoholtupfer um einen weiten Bereich um die Vene gründlich zu reinigen, für den Fall, dass der erste Versuch nicht erfolgreich ist und die Bedürfnisse der Nadel in die Haut an mehreren Stellen eingefügt werden soll.
  2. Ermöglichen Sie nach der Reinigung der Haut die Fläche vollständig trocknen, um am effektivsten Infektionsprävention zu gewährleisten.

7. Einlegen des Katheters

  1. Mit Hilfe der nichtdominanten Hand ziehen Sie die Haut straff aus dem minderwertigen/distalen Teil der Insertionsstelle. Dieses wird getan, um die Vene von "rolling" oder während des Verfahrens verschieben zu verhindern.
  2. Achten Sie darauf, den Patienten zu erwarten, einen Stick zu fühlen und den Arm sehr noch halten zu sagen.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung der Kanüle.
  4. Stechen Sie die Nadel in einem Winkel von etwa 45 Grad auf die Haut mit der Schräge nach oben. Menschen haben unterschiedliche Möglichkeiten den Katheter zu halten, aber die meisten halten es zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen.
  5. Stechen Sie die Nadel langsam um sicherzustellen, dass Sie nicht durch das Schiff gehen.
  6. Erwarten, dass eine kleine Menge des Widerstands zu treffen, wenn die Nadel durch die Haut zu stossen.
  7. Nachdem die Nadel in die Haut eingeführt wird, sehen Sie den Hub der Katheter/Nadel Vorrichtung für einen "Blitz" des Blutes.
  8. Sobald eine kleine Menge Blut in der Nadel Nabe gesehen wird, vorab ein kleines bisschen mehr (wenige mm), leicht senken Ihre Nadel/Katheter-Mechanismus und beginnen, den Katheter Teil zu gelangen. Reduzieren Sie den Winkel der Einfügung, Punktion der hinteren Wand des Schiffes zu verhindern.
  9. Den Kunststoff Katheter vollständig in das Gefäß halten Sie die Nadel noch voraus.
  10. Entfernen Sie den Druckverband aus der Extremität. Wenn Blut zur gleichen Zeit als IV-Placement gezeichnet wird, sollte der Druckverband auf bleiben, um diesen Prozess zu erleichtern.
  11. Um Blut aus der Vene Verschütten zu vermeiden, legen Sie ein oder zwei Gaze Stücke knapp unterhalb der Nabe des Katheters vor dem Entfernen der Nadel (oder Sicherheitsmechanismus befindet sich an der Nabe) und üben Sie sanften Druck auf den proximalen Teil des Katheters, die im Behälter ist.
  12. Vorsichtig entfernen Sie die Nadel und legen Sie sie umgehend in eine Sharps Container, Nadelstiche zu verhindern.

8. setzen die Schlauch-Anschluß und die Sicherung der Linie

  1. Weisen Sie den Patienten, den Arm zu halten so still wie möglich.
  2. Legen Sie den Schlauch-Anschluß an der Nabe der Nadel, und entfernen Sie dann den Druck aus dem proximalen Teil des Katheters.
  3. Sichern Sie die peripheren IV-Linie auf der Haut. Die häufigste Art, wie, die dies erreicht wird, ist über ein klares Dressing kombiniert mit Klebeband.
  4. Angemessener Sicherung der Linie verhindert, dass es immer mit Patientenbewegung verdrängt. Für Patienten, die schweißtreibend sind oder für pädiatrische Patienten möglicherweise die Linie etwas zusätzliches Klebeband oder ein Arm-Board, es sicher in Position zu halten.

(9) Kochsalzlösung spülen

  1. Sobald die Linie gesichert ist, anbringen Sie die saline bündige Spritze bis zum Ende des Rohrs.
  2. Ziehen Sie Blut zurück vom Katheter durch Ziehen an den Kolben der den Flush rückwärts. Füllen Sie der gesamte Schlauch-Anschluß mit Blut.
  3. Spülen Sie die Kochsalzlösung in den Katheter.
  4. Ertasten Sie die Einstichstelle für Schwellung und bitten Sie den Patienten, wenn keine Schmerzen mit dem Flush erlebt wurde.

Wenn der Patient keine Schmerzen und in der Lage ist, die Blut aus dem Katheter zurück zu ziehen, ist der Katheter an der richtigen Stelle. Nach Platzierung kann man sofort anfangen zu geben, Medikamente oder Flüssigkeiten, die der Patient braucht. Blut nicht zurück gezogen werden kann, ob die Zeile kann nicht geleert werden (oder ist für den Patienten schmerzhaft), gibt es eine Möglichkeit, dass der Katheter nicht an der richtigen Stelle in das Lumen der Vene. Die Linie sollte weiter untersucht und bewertet werden. Wenn nötig, entfernen Sie den Katheter und wiederholen Sie den Vorgang an eine andere Einstichstelle.

In der Notaufnahme gibt es eine Notwendigkeit, liefern: Antibiotika bei akuten Infektionen und Sepsis, Flüssigkeiten für Patienten, die dehydriert sind, und Arzneimittel zur Behandlung von Herzproblemen und Arrhythmien. Und peripheren intravenösen Zugang ist eines der sichersten und einfachsten Möglichkeiten, Patienten diese Behandlungen geben.

Ein Großteil der IV Linien befinden sich in den oberflächlich gelegen Venen der oberen Extremitäten erstreckt sich vom Oberarm bis die Hand. IV Linien können auch in den unteren Extremitäten platziert werden. Allerdings ist Vorsicht bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Diabetes und/oder peripheren Durchblutungsstörungen.

Das Video startet umreißen die Vorbereitung für die IV-Platzierung-Verfahren benötigt. Es wird dann verschieben auf die Stufen zum Katheter einführen und abschließend erklären, wie man effektiv die IV-Leitung spülen.

Zunächst erhalten die notwendigen Vorräte für das Verfahren gehören: unsterile Handschuhe, ein Kautschuk-Blutsperre, Chlorhexidin oder Alkoholtupfer, kombinierte Katheter und Nadel Mechanismus, IV Satz Schläuche und Säcke, Klebeband, 2 x 2 oder 4 x 4 Zoll-Gaze, normale Kochsalzlösung 5 ml Spritze und 10 ml Spritzen für Blutproben.

Als nächstes machen Sie sich vertraut mit dem kombinierten Katheter und Nadel-Mechanismus. Katheter sind vorab über Nadeln Gewinde verpackt und viele haben einen Sicherheitsmechanismus in Kraft, die automatisch die Nadel um Kleie Exposition zu verhindern zurückziehen wird. Beim Platzieren der IV sind die Katheter und Nadel zusammen eingefügt. Der Katheter ist weit fortgeschritten und die Nadel zurückgezogen.

Katheter-Auswahl basiert auf den Patienten und den Grund für IV-Therapie. Katheter Größe reicht von 14 messen bis 24 Gauge. Sie können einen 14 bis 16 Gauge Katheter auswählen, wenn der Patient große Mengen von Flüssigkeit oder Blut benötigt. Achten Sie darauf, ein paar andere Größe Katheter zur Verfügung haben, geduldig Vene Größe ist schwer vorherzusagen.

Anschließend waschen Sie Ihre Hände und ein paar unsterile Handschuhe anziehen. Dann besprechen Sie das Verfahren mit dem Patienten.

Wenn der Patient bequem ist, positionieren Sie sie mit dem Arm gestreckt und gerade. Legen Sie einen Druckverband auf dem oberen Teil des Armes und binden Sie dicht durch überschreiten die Enden übereinander und stopfte in eines der Enden, anstatt einen Knoten zu. Diese Methode wird sichergestellt, dass die Blutsperre leicht entfernt werden kann, nachdem die Vene zugegriffen wurde.

Wählen Sie als nächstes eine Insertionsstelle, die möglicherweise den schwierigsten Teil des Verfahrens. Starten Sie die Palpation in der Antecubital Fossa, wo Schiffe sind größte, und dann arbeiten Sie sich den Arm. Gespür für eine Vene durch Abtasten für einen "matschig" oder "federnden" Bereich auf dem Arm des Patienten. Suchen Sie nach einer Vene durch die Haut des Patienten prüfen. Adern erscheinen blau oder grau. Wenn kein Schiff in der Antecubital Fossa identifiziert wird, arbeiten Sie sich mehr nach distal, für ein Schiff zu suchen. Sie müssen möglicherweise erneut die Blutsperre am Unterarm für die Platzierung der IV in der Hand. Da alle Patienten unterschiedliche Anatomien und unterschiedliche Krankengeschichten haben, wird das beste Schiff für die Platzierung des Katheters unterschiedlich sein.

Sobald die Vene ausgewählt ist, verwenden Sie einen Chlorhexidin Haut Prep oder Alkohol Tupfer, um einen weiten Bereich um die Vene gründlich zu reinigen. Dies ist die Rate von Infektionen zu reduzieren. Lassen Sie die Haut vollständig trocknen.

Jetzt betrachten wir die Katheter-Platzierung-Verfahren.

Mit der nichtdominanten Hand ziehen Sie die Haut des Patienten straff von der minderwertigen distalen Teil der Insertionsstelle. Dieses wird getan, um die Vene von "rolling" oder während des Verfahrens verschieben zu verhindern. Als nächstes entfernen Sie die Abdeckung der Kanüle und stechen Sie die Nadel in einem 45 Grad-Winkel auf die Haut mit der Schräge nach oben. Fügen Sie es langsam, um zu verhindern, dass das Schiff eindringen. Es werden Widerstände, wenn die Nadel durch die Haut des Patienten zu stossen.

Nach die Nadel in die Haut des Patienten eingesetzt, die Nabe der Nadel für ein "Blitz" von dem Blut der Patienten zu beobachten. Sobald der "flash" von Patientenblut beobachtet wird, vorab die Nadel ein paar Millimeter mehr in Vene des Patienten. Dann leicht senken Sie die Nadel-Katheter-Mechanismus und beginnen Sie, den Katheter Teil zu gelangen. Reduzierung den Winkel der Einfügung wird durchgeführt, um die Durchbohrung der hinteren Wand des Schiffes zu verhindern. Als nächstes den Kunststoff Katheter Voraus vollständig in das Gefäß halten Sie die Nadel noch. Entfernen Sie den Druckverband vom Patienten. Legen Sie die Gaze unterhalb der Nabe des Katheters, Blut aus der Vene Verschütten zu verhindern. Üben Sie sanften Druck auf den proximalen Teil des Katheters in der Patient-Gefäß und entfernen Sie vorsichtig die Nadel. Sofort die Nadel in die Scharfbehälter statt.

Als nächstes legen Sie die Schlauch-Anschluß an der Nabe der Nadel und entfernen Sie den Druck aus den proximalen Teil des Katheters. Befestigen Sie nun die Kochsalzlösung spülen Spritze das Ende des Schlauches. Als nächstes zeichnen Sie Blut zurück vom Katheter durch Ziehen an den Kolben der den Flush. Füllen Sie der gesamte Schlauch-Anschluß mit Blut. Wenn der Patient keine Schmerzen und in der Lage ist, die Blut aus dem Katheter zurück zu ziehen, ist der Katheter an der richtigen Stelle. Dann spülen Sie die Kochsalzlösung in den Katheter. Zu guter Letzt ertasten Sie die Einstichstelle für Schwellung und bitten Sie den Patienten, wenn sie Schmerzen im Zusammenhang mit den Flush erlebt. Zu guter Letzt sichern Sie die peripheren IV Linie, um die Haut des Patienten mit klar Dressing und Klebeband. Angemessener Sicherung der Linie verhindert, dass es immer mit Patientenbewegung verdrängt. Zusätzlicher Aufwand oder ein Arm-Board kann schweißtreibend oder pädiatrischen Patienten erforderlich.

Wenn der Patient Schmerzen erlebt und Blut kann nicht wieder aus der Katheter gezogen werden, möglicherweise der Katheter nicht in der korrekten Position in das Lumen der Vene. Die Linie sollte weiter untersucht und bewertet werden. Falls notwendig, entfernen Sie Katheter und beginnen Sie den Prozess über erneut auf eine andere Einstichstelle.

Effektiv ist eine IV bei einem Patienten zwingend notwendig, um viele gemeinsame medizinische Probleme zu behandeln. Gemeinsame Lerner Fehlern zählen nicht mit den Lieferungen vor Beginn der Prozedur und schlechte Vene Auswahl vorbereitet. Gerüchten zufolge ist als "die Vene zu spüren", wichtiger als eine Vene zu visualisieren. Jedoch viele Lerner versuchen und legen eine IV basiert auf, was sie können "sehen". Das ist wirklich ein Verfahren, das mit etwas Übung und Geduld perfektioniert wird. Nutzen Sie Möglichkeiten, IVs in so viele Patienten wie möglich die Grundlagen beherrschen zu platzieren.

Sie haben nur eine Jupiter-Video detailliert die Schritte notwendig, um eine IV-Katheter in einen Patienten zu platzieren ist eines der wichtigsten Verfahren in der Medizin beobachtet. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Summary

Effektiv ist eine IV bei einem Patienten zwingend notwendig, um viele gemeinsame medizinische Probleme zu behandeln. Gemeinsame Lerner Fehlern zählen nicht mit den Lieferungen vor Beginn der Prozedur und schlechte Vene Auswahl vorbereitet. Gerüchten zufolge ist "die Vene fühlen" wichtiger als eine Vene zu visualisieren. Allerdings werden viele Lerner versuchen und legen eine IV basiert auf, was sie sehen können. Bei einigen Gruppen von Patienten könnte peripheren IV Platzierung schwierig sein. Dazu gehören aktuelle oder frühere intravenöse Drogenkonsumenten, Patienten mit Vernarbung der Adern von ätzenden Medikamenten oder medizinischen Bedingungen oder Patienten mit peripheren Gefäßerkrankungen. Das ist wirklich ein Verfahren, das mit etwas Übung und Geduld perfektioniert; Nutzen Sie Möglichkeiten, IVs in so viele Patienten wie möglich die Grundlagen beherrschen zu platzieren.

(1) haben Sie die Ausrüstung bereit.

Die notwendige Ausrüstung für periphere venöse Kanülierung umfasst:

  1. Handschuhe
  2. Kautschuk-Venenstauer
  3. Chlorhexidin oder Alkohol-Tupfer
  4. Kombinierte Katheter und Nadel-Mechanismus
  5. IV-Set von Rohren und Taschen
  6. Nur Klebeband oder Klebeband und klaren Klebstoff dressing
  7. 2 x 2 oder 4 x 4 Zoll-Gaze
  8. Normale Kochsalzlösung 5 cc Spritze für Spülen
  9. 10 cc Spritzen für Blutproben für Labor-Untersuchungen bei Bedarf

2. machen Sie sich mit dem kombinierten Katheter und Nadel-Mechanismus vor der Platzierung des Katheters zum ersten Mal. Katheter sind vorab über Nadeln Gewinde verpackt; Viele verfügen über einen Sicherheitsmechanismus, die automatisch die Nadel zurückziehen und eine Kleie-Exposition zu verhindern. Beim Platzieren der IV sind die Katheter und Nadel zusammen eingefügt; dann der Katheter ist weit fortgeschritten und die Nadel zurückgezogen.

3. Wählen Sie Ihre Katheter Größe basierend auf den Patienten und den Grund für IV-Therapie.

Katheter liegen in der Größenordnung von 14 gauge (die größte), 24 Gauge (für pädiatrische Patienten). Katheter sind farbkodiert, um einfache Identifizierung und Auswahl zu ermöglichen.

  1. Wählen Sie einen durchschnittlichen Erwachsenen-Größe Katheter — 18 oder 20 gauge für die Mehrheit der erwachsenen Patienten. Für pädiatrische Patienten oder erwachsenen Patienten mit kleinen Vene Größe sind 22 oder 24 Gauge-Katheter verwendet.
  2. Wählen Sie einen größeren Katheter wie 14 oder 16 einschätzen zu können, wenn der Patient große Mengen von Flüssigkeit oder Blut benötigt. "Kurz und Fett" Katheter bieten ein Patient mit der schnellsten Reanimation.
  3. Ein paar verschiedene Größen ans Bett zu bringen, bei der Vorbereitung, als Vene Größe könnte schwierig sein, vor der Blutsperre Platzierung vorherzusagen.

4. Vorbereitung für das Verfahren

  1. Waschen Sie Ihre Hände und tragen Sie unsterile Handschuhe.
  2. Erklären Sie den Ablauf für den Patienten.
  3. Positionieren Sie den Patienten mit dem Arm gestreckt und gerade.
  4. Legen Sie die Blutsperre auf dem oberen Teil des Armes und binden Sie es fest: überqueren Sie die Enden übereinander und stecken Sie in einem der Enden, anstatt einen Knoten. Dies sorgt dafür, dass die Blutsperre leicht entfernt werden kann, nachdem die Vene zugegriffen wurde.

5. wählen eine Insertionsstelle

  1. Fühlen Sie und suchen Sie eine "gute" Vene für die Platzierung des Katheters. Dies ist der schwierigste Teil des Verfahrens.
    1. Starten Sie den Prozess der Vene Identifikation in der Antecubital Fossa, wo Schiffe sind größte, und dann arbeiten Sie sich den Arm.
      1. Gespür für eine Vene durch Abtasten für einen "matschig" oder "federnden" Bereich auf dem Arm des Patienten.
      2. Suchen Sie nach einer Vene durch die Haut des Patienten prüfen. Adern erscheinen blau oder grau gefärbt. Patienen mit dunkler Haut Färbung haben Venen, die anspruchsvoll sind, um zu visualisieren.
    2. Wenn kein Schiff in der Antecubital Fossa identifiziert wird, arbeiten Sie sich mehr nach distal, für ein Schiff zu suchen. Sie müssen möglicherweise erneut die Blutsperre am Unterarm für die Platzierung der IV in der Hand. Da alle Patienten unterschiedliche Anatomien und unterschiedliche Krankengeschichten haben, wird das beste Schiff für die Platzierung des Katheters unterschiedlich sein.
    3. Nachdem Sie die Vene zu verwenden ausgewählt haben, wählen Sie und Auspacken des entsprechend dimensionierte Katheters.

6. Reinigung und Vorbereitung der Haut

Dieser Schritt ist wichtig, die Rate der Infektion im Zusammenhang mit peripheren IV Platzierung zu verringern.

  1. Verwenden einer Chlorhexidin-Haut-Prep oder Alkoholtupfer um einen weiten Bereich um die Vene gründlich zu reinigen, für den Fall, dass der erste Versuch nicht erfolgreich ist und die Bedürfnisse der Nadel in die Haut an mehreren Stellen eingefügt werden soll.
  2. Ermöglichen Sie nach der Reinigung der Haut die Fläche vollständig trocknen, um am effektivsten Infektionsprävention zu gewährleisten.

7. Einlegen des Katheters

  1. Mit Hilfe der nichtdominanten Hand ziehen Sie die Haut straff aus dem minderwertigen/distalen Teil der Insertionsstelle. Dieses wird getan, um die Vene von "rolling" oder während des Verfahrens verschieben zu verhindern.
  2. Achten Sie darauf, den Patienten zu erwarten, einen Stick zu fühlen und den Arm sehr noch halten zu sagen.
  3. Entfernen Sie die Abdeckung der Kanüle.
  4. Stechen Sie die Nadel in einem Winkel von etwa 45 Grad auf die Haut mit der Schräge nach oben. Menschen haben unterschiedliche Möglichkeiten den Katheter zu halten, aber die meisten halten es zwischen dem Zeigefinger und dem Daumen.
  5. Stechen Sie die Nadel langsam um sicherzustellen, dass Sie nicht durch das Schiff gehen.
  6. Erwarten, dass eine kleine Menge des Widerstands zu treffen, wenn die Nadel durch die Haut zu stossen.
  7. Nachdem die Nadel in die Haut eingeführt wird, sehen Sie den Hub der Katheter/Nadel Vorrichtung für einen "Blitz" des Blutes.
  8. Sobald eine kleine Menge Blut in der Nadel Nabe gesehen wird, vorab ein kleines bisschen mehr (wenige mm), leicht senken Ihre Nadel/Katheter-Mechanismus und beginnen, den Katheter Teil zu gelangen. Reduzieren Sie den Winkel der Einfügung, Punktion der hinteren Wand des Schiffes zu verhindern.
  9. Den Kunststoff Katheter vollständig in das Gefäß halten Sie die Nadel noch voraus.
  10. Entfernen Sie den Druckverband aus der Extremität. Wenn Blut zur gleichen Zeit als IV-Placement gezeichnet wird, sollte der Druckverband auf bleiben, um diesen Prozess zu erleichtern.
  11. Um Blut aus der Vene Verschütten zu vermeiden, legen Sie ein oder zwei Gaze Stücke knapp unterhalb der Nabe des Katheters vor dem Entfernen der Nadel (oder Sicherheitsmechanismus befindet sich an der Nabe) und üben Sie sanften Druck auf den proximalen Teil des Katheters, die im Behälter ist.
  12. Vorsichtig entfernen Sie die Nadel und legen Sie sie umgehend in eine Sharps Container, Nadelstiche zu verhindern.

8. setzen die Schlauch-Anschluß und die Sicherung der Linie

  1. Weisen Sie den Patienten, den Arm zu halten so still wie möglich.
  2. Legen Sie den Schlauch-Anschluß an der Nabe der Nadel, und entfernen Sie dann den Druck aus dem proximalen Teil des Katheters.
  3. Sichern Sie die peripheren IV-Linie auf der Haut. Die häufigste Art, wie, die dies erreicht wird, ist über ein klares Dressing kombiniert mit Klebeband.
  4. Angemessener Sicherung der Linie verhindert, dass es immer mit Patientenbewegung verdrängt. Für Patienten, die schweißtreibend sind oder für pädiatrische Patienten möglicherweise die Linie etwas zusätzliches Klebeband oder ein Arm-Board, es sicher in Position zu halten.

(9) Kochsalzlösung spülen

  1. Sobald die Linie gesichert ist, anbringen Sie die saline bündige Spritze bis zum Ende des Rohrs.
  2. Ziehen Sie Blut zurück vom Katheter durch Ziehen an den Kolben der den Flush rückwärts. Füllen Sie der gesamte Schlauch-Anschluß mit Blut.
  3. Spülen Sie die Kochsalzlösung in den Katheter.
  4. Ertasten Sie die Einstichstelle für Schwellung und bitten Sie den Patienten, wenn keine Schmerzen mit dem Flush erlebt wurde.

Wenn der Patient keine Schmerzen und in der Lage ist, die Blut aus dem Katheter zurück zu ziehen, ist der Katheter an der richtigen Stelle. Nach Platzierung kann man sofort anfangen zu geben, Medikamente oder Flüssigkeiten, die der Patient braucht. Blut nicht zurück gezogen werden kann, ob die Zeile kann nicht geleert werden (oder ist für den Patienten schmerzhaft), gibt es eine Möglichkeit, dass der Katheter nicht an der richtigen Stelle in das Lumen der Vene. Die Linie sollte weiter untersucht und bewertet werden. Wenn nötig, entfernen Sie den Katheter und wiederholen Sie den Vorgang an eine andere Einstichstelle.

In der Notaufnahme gibt es eine Notwendigkeit, liefern: Antibiotika bei akuten Infektionen und Sepsis, Flüssigkeiten für Patienten, die dehydriert sind, und Arzneimittel zur Behandlung von Herzproblemen und Arrhythmien. Und peripheren intravenösen Zugang ist eines der sichersten und einfachsten Möglichkeiten, Patienten diese Behandlungen geben.

Ein Großteil der IV Linien befinden sich in den oberflächlich gelegen Venen der oberen Extremitäten erstreckt sich vom Oberarm bis die Hand. IV Linien können auch in den unteren Extremitäten platziert werden. Allerdings ist Vorsicht bei Patienten mit einer Vorgeschichte von Diabetes und/oder peripheren Durchblutungsstörungen.

Das Video startet umreißen die Vorbereitung für die IV-Platzierung-Verfahren benötigt. Es wird dann verschieben auf die Stufen zum Katheter einführen und abschließend erklären, wie man effektiv die IV-Leitung spülen.

Zunächst erhalten die notwendigen Vorräte für das Verfahren gehören: unsterile Handschuhe, ein Kautschuk-Blutsperre, Chlorhexidin oder Alkoholtupfer, kombinierte Katheter und Nadel Mechanismus, IV Satz Schläuche und Säcke, Klebeband, 2 x 2 oder 4 x 4 Zoll-Gaze, normale Kochsalzlösung 5 ml Spritze und 10 ml Spritzen für Blutproben.

Als nächstes machen Sie sich vertraut mit dem kombinierten Katheter und Nadel-Mechanismus. Katheter sind vorab über Nadeln Gewinde verpackt und viele haben einen Sicherheitsmechanismus in Kraft, die automatisch die Nadel um Kleie Exposition zu verhindern zurückziehen wird. Beim Platzieren der IV sind die Katheter und Nadel zusammen eingefügt. Der Katheter ist weit fortgeschritten und die Nadel zurückgezogen.

Katheter-Auswahl basiert auf den Patienten und den Grund für IV-Therapie. Katheter Größe reicht von 14 messen bis 24 Gauge. Sie können einen 14 bis 16 Gauge Katheter auswählen, wenn der Patient große Mengen von Flüssigkeit oder Blut benötigt. Achten Sie darauf, ein paar andere Größe Katheter zur Verfügung haben, geduldig Vene Größe ist schwer vorherzusagen.

Anschließend waschen Sie Ihre Hände und ein paar unsterile Handschuhe anziehen. Dann besprechen Sie das Verfahren mit dem Patienten.

Wenn der Patient bequem ist, positionieren Sie sie mit dem Arm gestreckt und gerade. Legen Sie einen Druckverband auf dem oberen Teil des Armes und binden Sie dicht durch überschreiten die Enden übereinander und stopfte in eines der Enden, anstatt einen Knoten zu. Diese Methode wird sichergestellt, dass die Blutsperre leicht entfernt werden kann, nachdem die Vene zugegriffen wurde.

Wählen Sie als nächstes eine Insertionsstelle, die möglicherweise den schwierigsten Teil des Verfahrens. Starten Sie die Palpation in der Antecubital Fossa, wo Schiffe sind größte, und dann arbeiten Sie sich den Arm. Gespür für eine Vene durch Abtasten für einen "matschig" oder "federnden" Bereich auf dem Arm des Patienten. Suchen Sie nach einer Vene durch die Haut des Patienten prüfen. Adern erscheinen blau oder grau. Wenn kein Schiff in der Antecubital Fossa identifiziert wird, arbeiten Sie sich mehr nach distal, für ein Schiff zu suchen. Sie müssen möglicherweise erneut die Blutsperre am Unterarm für die Platzierung der IV in der Hand. Da alle Patienten unterschiedliche Anatomien und unterschiedliche Krankengeschichten haben, wird das beste Schiff für die Platzierung des Katheters unterschiedlich sein.

Sobald die Vene ausgewählt ist, verwenden Sie einen Chlorhexidin Haut Prep oder Alkohol Tupfer, um einen weiten Bereich um die Vene gründlich zu reinigen. Dies ist die Rate von Infektionen zu reduzieren. Lassen Sie die Haut vollständig trocknen.

Jetzt betrachten wir die Katheter-Platzierung-Verfahren.

Mit der nichtdominanten Hand ziehen Sie die Haut des Patienten straff von der minderwertigen distalen Teil der Insertionsstelle. Dieses wird getan, um die Vene von "rolling" oder während des Verfahrens verschieben zu verhindern. Als nächstes entfernen Sie die Abdeckung der Kanüle und stechen Sie die Nadel in einem 45 Grad-Winkel auf die Haut mit der Schräge nach oben. Fügen Sie es langsam, um zu verhindern, dass das Schiff eindringen. Es werden Widerstände, wenn die Nadel durch die Haut des Patienten zu stossen.

Nach die Nadel in die Haut des Patienten eingesetzt, die Nabe der Nadel für ein "Blitz" von dem Blut der Patienten zu beobachten. Sobald der "flash" von Patientenblut beobachtet wird, vorab die Nadel ein paar Millimeter mehr in Vene des Patienten. Dann leicht senken Sie die Nadel-Katheter-Mechanismus und beginnen Sie, den Katheter Teil zu gelangen. Reduzierung den Winkel der Einfügung wird durchgeführt, um die Durchbohrung der hinteren Wand des Schiffes zu verhindern. Als nächstes den Kunststoff Katheter Voraus vollständig in das Gefäß halten Sie die Nadel noch. Entfernen Sie den Druckverband vom Patienten. Legen Sie die Gaze unterhalb der Nabe des Katheters, Blut aus der Vene Verschütten zu verhindern. Üben Sie sanften Druck auf den proximalen Teil des Katheters in der Patient-Gefäß und entfernen Sie vorsichtig die Nadel. Sofort die Nadel in die Scharfbehälter statt.

Als nächstes legen Sie die Schlauch-Anschluß an der Nabe der Nadel und entfernen Sie den Druck aus den proximalen Teil des Katheters. Befestigen Sie nun die Kochsalzlösung spülen Spritze das Ende des Schlauches. Als nächstes zeichnen Sie Blut zurück vom Katheter durch Ziehen an den Kolben der den Flush. Füllen Sie der gesamte Schlauch-Anschluß mit Blut. Wenn der Patient keine Schmerzen und in der Lage ist, die Blut aus dem Katheter zurück zu ziehen, ist der Katheter an der richtigen Stelle. Dann spülen Sie die Kochsalzlösung in den Katheter. Zu guter Letzt ertasten Sie die Einstichstelle für Schwellung und bitten Sie den Patienten, wenn sie Schmerzen im Zusammenhang mit den Flush erlebt. Zu guter Letzt sichern Sie die peripheren IV Linie, um die Haut des Patienten mit klar Dressing und Klebeband. Angemessener Sicherung der Linie verhindert, dass es immer mit Patientenbewegung verdrängt. Zusätzlicher Aufwand oder ein Arm-Board kann schweißtreibend oder pädiatrischen Patienten erforderlich.

Wenn der Patient Schmerzen erlebt und Blut kann nicht wieder aus der Katheter gezogen werden, möglicherweise der Katheter nicht in der korrekten Position in das Lumen der Vene. Die Linie sollte weiter untersucht und bewertet werden. Falls notwendig, entfernen Sie Katheter und beginnen Sie den Prozess über erneut auf eine andere Einstichstelle.

Effektiv ist eine IV bei einem Patienten zwingend notwendig, um viele gemeinsame medizinische Probleme zu behandeln. Gemeinsame Lerner Fehlern zählen nicht mit den Lieferungen vor Beginn der Prozedur und schlechte Vene Auswahl vorbereitet. Gerüchten zufolge ist als "die Vene zu spüren", wichtiger als eine Vene zu visualisieren. Jedoch viele Lerner versuchen und legen eine IV basiert auf, was sie können "sehen". Das ist wirklich ein Verfahren, das mit etwas Übung und Geduld perfektioniert wird. Nutzen Sie Möglichkeiten, IVs in so viele Patienten wie möglich die Grundlagen beherrschen zu platzieren.

Sie haben nur eine Jupiter-Video detailliert die Schritte notwendig, um eine IV-Katheter in einen Patienten zu platzieren ist eines der wichtigsten Verfahren in der Medizin beobachtet. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

A subscription to JoVE is required to view this article.
You will only be able to see the first 20 seconds.

RECOMMEND JoVE