Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Science Education Library
Social Psychology

You have full access to this content through your JoVE user account

German
Fehlzuschreibungen der Erregung und kognitive Dissonanz
 

Fehlzuschreibungen der Erregung und kognitive Dissonanz

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Wir denken vielleicht, dass wir, wie und warum wir uns gewissermaßen zu einem bestimmten Zeitpunkt fühlen. Mentale Zustände sind jedoch ein Produkt der inneren Dispositionen und äußeren Umständen, dass wir nicht direkt bewusst sind, die – unter bestimmten Umständen — Inkonsistenzen zwischen Wahrnehmungs Erwartungen und Realität schafft.

Beispielsweise beim Wandern eine Person nähert sich eine hohe und schmale Hängebrücke und überqueren muss. Auf diese Weise ist er psychisch erregt, obwohl er es nicht merken. Stattdessen, er interpretiert seine Gefühle der Erregung in Bezug auf die anderen wichtigsten Aspekte der Situation – wie eine Frau auf der anderen Seite treffen.

In diesem speziellen Ambiente er anhand seiner Erregung als Zeichen der Anziehung in Richtung der Weibchen eher als die wahre Ursache – die Brücke. So führte die Steuerbemessungsgrundlage zur Attraktion und sein Streben nach Austausch von kühn seine Telefonnummer.

Jedoch wenn er vor der Planung der Wanderung zum single-Dasein begangen wurde, eine solche Klage wäre inkonsequent mit seinen Erwartungen, ist ein Beispiel für kognitive Dissonanz – ein Zustand der psychischen Belastung im Zusammenhang mit widersprüchliche Überzeugungen gleichzeitig halten. Diese psychologischen Konflikt erzeugt Unbehagen und infolgedessen könnte dazu führen, dass die einzelnen Beziehung Situationen in Zukunft zu vermeiden.

Dieses Video veranschaulicht, wie Prinzipien, die hinter der zwei-Faktor-Theorie der Emotion zu manipulieren –, dass Gefühle ein konstruiertes Produkt und daher anfällig für Fehlinterpretationen — und kognitive Dissonanz, Einstellung zu einer bestimmten Weltanschauung, wie entzündliche Lautsprecher Verbot letztlich zu messen.

In diesem Experiment Teilnehmer denken sie absolvieren eine Speicher-Recall-Studie – eine, die Wirkung eines Medikamentes untersuchen soll – wenn in der Tat, sie werden manipuliert. Die Pille ist in Wirklichkeit ein Placebo-eine externe Cue —, ihre inneren Gefühle gegenüber zuzuschreiben, wenn ein Counter attitudinal Aufsatz in der zweiten Phase.

Während der ersten Phase sind die Teilnehmer nach dem Zufallsprinzip in drei Gruppen eingeteilt: zwei über das Medikament Nebenwirkungen informiert werden – seine Absorption Anspannung oder Entspannung führen kann – während das verbleibende Drittel solcher Informationen nicht gegeben ist.

In der zweiten Phase – Dissonanz Manipulation – Teilnehmer sind weiter in zwei Stufen unterteilt: High-Wahl, wo sie, ob entscheiden können man einen Aufsatz schreiben, ihre Überzeugungen über die Redefreiheit auf dem Campus; der Zähler, oder Low-Wahl, wo sie sind im wesentlichen gezwungen, es zu schreiben.

Alle Teilnehmer werden aufgefordert, die stärksten und mächtigste Aufsatz zu schreiben, den was sie zur Unterstützung der entzündlichen Lautsprecher vom Campus zu verbieten können. Diejenigen mit Freiheit – High-Wahl — werden daran erinnert, dass sie nicht verpflichtet zu beteiligen sind.

Anschließend werden die folgenden abhängigen Variablen mit zwei Haltung Fragebögen gemessen: In den ersten Berichten Teilnehmer ihre aktuellen Gefühle auf einer Skala von 1 (ruhig) und 31 (Tempus).

Im Vergleich zu keine-Informationen-Teilnehmer, in den Zustand der Erregung zu berichten, dass mehr angespannt werden vorausgesagt, während diejenigen in den entspannten Zustand das Gegenteil sein dürften – ruhiger. Solche Erkenntnisse wäre konsistent mit den ursprünglichen Nebenwirkungen zur Verfügung gestellt.

Darüber hinaus Wenn kognitive Dissonanz erregend ist, Teilnehmer innerhalb der auf hohem Niveau, keine-Gruppe sollen Berichten mehr angespannt als diejenigen, die Low-Level zugeordnet werden.

In der zweiten Umfrage werden die Teilnehmer über ihre Unterstützung für die Einführung des Verbots auf einer Skala von 1 (stark entgegengesetzt), 31 (stark zu Gunsten) gebeten. Für die Teilnehmer in der Kontrollgruppe keine Informationen – wer hatte nichts an ihrer Wirkung auf den Aufsatz zu schreiben — diejenigen innerhalb der High-Wahl-Ebene werden vorausgesagt, um eine größere Haltung zu ändern, mit dem Verbot, verglichen mit dem niedrig-Wahl einverstanden zeigen.

Darüber hinaus sollen die Teilnehmer in den Zustand der Erregung führen ihre Verspannungen auf die Pille und nicht den Aufsatz, also ihre Einstellung nicht vereinbaren, um das Verbot nicht ändern würde.

Im Gegenteil, in den Zustand von Entspannung gäbe es erhöhte kognitive Dissonanz mit einem High-Wahl, wodurch eine noch größere Veränderung in der Haltung zu Gunsten des Verbots, verglichen mit dem niedrig-Wahl.

Führen Sie vor Beginn des Experiments eine macht-Analyse zur Ermittlung der entsprechenden Teilnehmerzahl erforderlich. Abschluss, jeweils im Labor zu begrüßen und erklären die Titelgeschichte:, die sie in einer Studie über eine Drogenwirkung auf Gedächtnisprozesse teilnehmen werden.

In den Prüfraum zuerst weisen sie eine Rückruf-Tasks auf dem Computer teilnehmen. 12 Unsinn Wörter, jeweils für ein paar Sekunden angezeigt. Danach, veranlassen sie, daran zu erinnern, so viele wie möglich.

Im Anschluss an den Speicher-Test hand des Teilnehmers ein Glas Wasser und eine Pille. Bieten Sie aus einem Stapel von nach dem Zufallsprinzip geordneten Aufgaben ihnen eine Einverständniserklärung zu überblicken und vor Einnahme der Pille zu unterzeichnen. Beachten Sie, dass das Formular verschiedene Nebenwirkungen abhängig von den experimentellen Bedingungen angibt.

Hier gibt die Erregung Zuordnung, dass eine Reaktion der Anspannung erzeugt wird. Ersetzen Sie für die zweite Gruppe Anspannung mit Entspannung. Zu guter Letzt in der keine-Informationen-Bedingung einfach zeigen die Resorptionszeit und dass es sind keine Nebenwirkungen bekannt. Einmal angemeldet, ermöglichen der Teilnehmers, die Pille einzunehmen.

Jetzt erklären, dass 30 min muss vergehen, bevor der zweite Speichertest zu tun und laden sie zur Teilnahme an einer weiteren Studie über Meinungsforschung. Die Dissonanz Ebene manipulieren, sprich zu denen randomisiert als hoch-Wahl: "Ich lass es ganz an Ihnen zu entscheiden, ob Sie daran teilnehmen möchten, aber ich sehr dankbar wäre, wenn Sie es tun würden." und als niedrige Wahl: "Während dieser Wartezeit, ich werde Sie bitten, eine kleine Aufgabe für dieses Gutachten Forschung Experiment zu tun."

Unter beiden Bedingungen erklären die Aufgabe: "Ich möchte Sie zu den stärksten schreiben, der mächtigste Essay, dass man unter der Position, dass entzündliche Lautsprecher sollte von Colleges verboten werden.". Für die hohe Wahl Ebene Teilnehmer betonen: "Denken Sie daran, dass Sie nicht verpflichtet sind.". Geben sie 10 min um den Aufsatz zu vervollständigen.

Nachdem sie schreiben haben, bitten Sie sie bewerten, wie sie jetzt auf einer 31-Punkte-Skala von Ruhe bis hin zu angespannt fühlen. Als nächstes Fragen sie wie sie sich fühlen, um die Annahme eines Verbots gegen entzündliche Redner auf dem Campus auf einen anderen 31-Punkte-Skala von stark entgegengesetzt zu stark zu Gunsten.

Zusätzlich zur Bewertung der Wirksamkeit der Wahl-Ebene bitten die Teilnehmer wie frei fühlten sich zur Teilnahme an dieser Meinung Forschungsprojekt wieder auf eine 31-Punkte-Skala, angefangen bei unfrei überhaupt zu sinken sehr frei.

Zu guter Letzt Nachbesprechung Teilnehmer und zu bekräftigen, dass die Pille ein Placebo war und danken ihnen für Ihre Teilnahme an der Studie.

Um die Daten zu analysieren, berechnen Sie die gemeldeten durchschnittliche Spannung für alle Bedingungen zu und zeichnen Sie die Ergebnisse. Verwenden Sie eine 2 x 3 ANOVA um zu bestätigen, dass die Ergebnisse von Bedeutung sind.

Gefühle waren veranlasst, wie erwartet: unabhängig von der Wahl-Ebene, Teilnehmer an den Zustand der Erregung gemeldet mehr angespannt als Kontrollen, fühlen, während diejenigen in der Entspannung-Gruppe viel niedrigeres Niveau, entsprechend ruhig gemeldet.

Im Gegensatz dazu, die Auswirkungen der Wahl-Ebene zeigten sich nur innerhalb des Steuerelements — keine-Angaben – Zustand. Hier berichteten High-Wahl Teilnehmer Gefühl mehr angespannt als jene in der Low-Wahl-Bedingung Manipulation Erregung zu stärken, dass Dissonanz einen Einfluss haben.

Zu beurteilen einstellungsbezogene Unterschiede bei der Unterstützung des Verbots, Durchschnitt der Bewertungen und verwenden Sie eine 2 x 3 ANOVA, um die Ergebnisse bestätigen, dass das keine Bedingung für Informationen, Teilnehmer in der hoch-Wahl-Ebene größere Haltung zu ändern zeigten durch die Vereinbarung mit dem Verbot. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Dissonanz war ihr Verhalten beeinflussen.

Dieser Effekt der Dissonanz war noch mehr für den Zustand der Entspannung mit einer übertriebenen Einigung auf das Verbot in der hoch-Wahl-Ebene.

Allerdings gab es keine Wirkung der Dissonanz in der Erregung Zustand; Das heißt, zeigten die hoch-Wahl ähnliche Unterstützung für das Verbot als Low-Wahl-Ebene, was darauf hindeutet, dass sie ihre Erregung auf den externen Einfluss des Medikaments, wodurch ihre Gefühle der Dissonanz und Veränderung in der Haltung zugeschrieben.

Nun, Sie vertraut mit Fehlzuschreibungen psychische Erregung und wie sie verwendet werden sind, um die Auswirkungen von kognitiver Dissonanz zu ändern, schauen Sie bitte andere Real-Life Situationen, wo diese Grundsätze angewendet werden können.

Basierend auf der Forschung auf Fehlzuschreibungen der Erregung, könnte man nehmen einen ersten Termin durchzuführen einen aktiven Sport in der Hoffnung, dass sie ihre Herzrasen als ein Zeichen der Anziehung fehlinterpretiert werden wollen. Diese Strategie wird ständig in beliebten romantischen TV-shows zum Aufbau der Anziehung zwischen Kandidaten verwendet.

Untersuchungen zeigen auch, dass in Ordnung für eine Einzelperson zum Umdenken in Bezug auf einen bestimmten glauben, psychische Beschwerden notwendig ist. Betrachten Sie z. B. um jemanden Umstieg auf eine vegetarische Ernährung zu überzeugen, bietet ein psychologisch erregend Argument basiert auf der Ethik des Tierschutzes.

Kognitive Dissonanz entsteht das nächste Mal diese Person macht eine Wahl zwischen einem Fleisch-Mahlzeit und ein Gemüse. Wenn genügend psychische Beschwerden vorhanden ist, wählt sie das vegetarische fest, die Dissonanz zu vermindern.

Schließlich haben Forscher kombiniert funktionellen Magnetresonanztomographie mit Dissonanz Manipulation, um herauszufinden, welche Hirnregionen beteiligt sind. Die Teilnehmer wurden mit vorgeben, dass die unangenehme Erfahrung von MRI in der Tat angenehm war beauftragt.

Die anterioren cingulären Cortex derer, die vorgeben, wurden zeigten erhöhten Aktivität im Vergleich zu Kontrollen, was darauf hindeutet, dass diese Region an Prozessen im Zusammenhang mit kognitiven Dissonanz beteiligt ist.

Sie haben genau beobachtete sie Jupiter auf die Steuerbemessungsgrundlage der Erregung und kognitive Dissonanz video an. Jetzt haben Sie ein gutes Verständnis für gewusst wie: entwerfen und führen ein Experiment mit Manipulationen des psychologischen Empfindungen und Meinungen, wie Sie analysieren und bewerten die Ergebnisse sowie wie die Grundsätze zu einer Reihe von realen Situationen anzuwenden.

Danke fürs Zuschauen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter