Maus Adrenal Chromaffin Zellisolation

Biology

Your institution must subscribe to JoVE's Biology section to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

 

Summary

Nebennierenmarks chromaffinen Zellkultur-Systeme sind äußerst nützlich für die Untersuchung der Anregungs-Sekretion Kopplung in einem in vitro-Einstellung. Dieses Protokoll stellt das Verfahren verwendet werden, um den Nebennieren zu sezieren und dann isolieren medulläre Region durch Abstreifen der Nebennierenrinde. Die Verdauung der Medulla in einzelne chromaffinen Zellen wird dann demonstriert.

Cite this Article

Copy Citation | Download Citations

Kolski-Andreaco, A., Cai, H., Currle, D. S., Chandy, K. G., Chow, R. H. Mouse Adrenal Chromaffin Cell Isolation. J. Vis. Exp. (2), e129, doi:10.3791/129 (2007).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Nebennierenmarks chromaffinen Zellkultur-Systeme sind äußerst nützlich für die Untersuchung der Anregungs-Sekretion Kopplung in einem in vitro-Einstellung. Dieses Protokoll stellt das Verfahren verwendet werden, um den Nebennieren zu sezieren und dann isolieren medulläre Region durch Abstreifen der Nebennierenrinde. Die Verdauung der Medulla in einzelne chromaffinen Zellen wird dann demonstriert.

Protocol

Abkürzungen:
ACC - Adrenal chromaffinen Zellen, E. Soln - Enzymlösung, E. DMEM - Enriched Dulbeccos Modified Eagle Medium

  1. Vorbereitung
    1. Add Papain auf die gewünschte Menge an E. Soln (40 Einheiten Papain / 1ml E. Soln.).
    2. Aktivieren Papain mit Carbogen für etwa 15 Minuten auf dem Eis. Oxygenat Lockes Puffer auf Eis als auch.
  2. Zergliederung
    1. Verwenden Sie 8-10 Wochen Maus.
    2. Vor Verdauung entfernen Sauerstoff Lockes Puffer und auf Eis stellen.
    3. Siehe Video zum Präparieren Verfahren.
    4. Einmal ausgeschnitten, mit Sauerstoff statt Drüsen in Lockes Puffer.
  3. Vorbereitung von Gland
    1. Entfernen Sie Fett aus Drüse.
    2. Streifen Rinde ab Drüse.
  4. Enzymatische Verdauung
    1. Sterilfilter Sauerstoff Papain.
    2. Machen Sie vier Pools des oxygenierten Papain auf eine Petrischale.
      1. 3 Pools sollte etwa 100uls werden.
      2. 1 des Pools sollte etwa 400uls werden.
    3. Wash medullae durch Pools
      1. 1. bis der 3 100 ul-Pools.
      2. Dann durch die 400ul Pool
      3. Pippette 300ul E. Soln und Medulla Stücke aus 400ul Pool in Mikrozentrifugenröhrchen.
      4. Qrap Parafilm auf Mikrozentrifugenröhrchen und in 37 ° C Wasserbad für 20min.
      5. Denken Sie daran, mit Sauerstoff zu versorgen restlichen E. Soln mit Papain fortsetzen.
      6. Nach 20 Minuten Sterilfilter mehr E. Soln.
      7. Ersetzen Sie alte E. Soln Baden medullae mit neu gefiltert E. Soln.
  5. Verreibungen
    1. Absaugen und entsorgen E. Soln.
    2. Wash medullae in 1ml E. DMEM.
    3. Absaugen und entsorgen E. DMEM.
    4. Add 300ul E. DMEM und verreiben 20X mit 1ml Spitze.
    5. Cut 200 &mgr; l Spitze mit einer sterilen Rasierklinge.
    6. Man reibt 5-10X mit Ausschnitt 200 &mgr; l Spitze.
    7. Discard E. DMEM Baden medullae Stücke. Medium enthält Schutt.
    8. Add 300uls frischen E. DMEM in Stücke medullae.
    9. Man reibt mit 200 &mgr; l Spitze 20x
    10. Pippette E. DMEM Mikrozentrifugenröhrchen withough medullae Stücke. Medium enthält freie ACC.
    11. Add 300uls frischen E. DMEM in Stücke medullae.
    12. Man reibt medullae mit einem 23,5 gauge Kanüle 20x.
    13. Kombinieren E. DMEM aus beiden Verreibungen. Medullae Stücke sollten nicht anwesend sein und sollten nun eine federähnliche Aussehen.
  6. Plating
    1. Microfuge E. DMEM aus den letzten beiden Verreibung Schritte für 2,5 Minuten bei 3,7 g s.
    2. Pellet in 50uls-200 E. DMEM, abhängig von nachfolgenden Experimenten.
    3. Platte 10-30uls auf einem Deckglas.
    4. Warten Sie 15 Minuten für die Zellen zu haften.
    5. Add 750uls von E. DMEM.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Comments

3 Comments

  1. Excellent!

    Reply
    Posted by: Anonymous
    December 27, 2007 - 11:27 AM
  2. Nice and clear video! What is the reason that the Locke's has to be oxygenated? In 4.1 you talk about oxygenated papain, dŒ you mean here (and in other points) carbonated? Can the E. Soln also be buffered with Hepes, why dŒs it has to be carbonated? Thanks in advance!   Cheers, Tony

    Reply
    Posted by: Anonymous
    August 12, 2008 - 8:24 AM
  3. I would like appreciated receiving the protocols to obtain adrenal chromaphin cells

    Reply
    Posted by: Asunción C.
    April 29, 2013 - 9:48 AM

Post a Question / Comment / Request

You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

Usage Statistics