Dünndarmtransplantation In Mice

Biology

Your institution must subscribe to JoVE's Biology section to access this content.

Fill out the form below to receive a free trial or learn more about access:

 

Summary

Die Maus Dünndarmtransplantation-Modell ist als ein wichtiges Instrument zur mechanismes der Immunabwehr und Bildschirm neue immunsuppressive Medikamente Studie erkannt worden. Allerdings ist dieses Modell beschränkt zu verwenden, da die Techniken handelt sich um eine technisch äußerst Herausforderung. Wir führen nun die modifizierte Technik.

Cite this Article

Copy Citation | Download Citations

Liu, F., Kang, S. Small Bowel Transplantation In Mice. J. Vis. Exp. (7), e258, doi:10.3791/258 (2007).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Seit 1990 förderte die Entwicklung der Tacrolimus-basierte Immunsuppression und eine verbesserte chirurgische Techniken, das wachsende Angebot von immunsuppressiven Medikamenten, Infektionsprophylaxe und geeignete Auswahl der Patienten zu verbessern versicherungsmathematischen Transplantat-und Patienten-Überlebensraten für alle Arten von Darm-Transplantation. Patienten mit irreversiblen Darm-Versagen und Komplikationen der parenteralen Ernährung sollte nun routinemäßig zur Dünndarm-Transplantation in Betracht gezogen werden. Doch die Überlebenschancen für kleine Darmtransplantatempfängern nur langsam verbessern vergleicht immer günstig mit Nieren-, Leber-, Herz-und Lungenerkrankungen. Der Dünndarm-Transplantation ist noch nicht zufriedenstellend im Vergleich zu anderen Organen. Weitere Fortschritte können auf ein besseres Verständnis der Immunologie und Physiologie des Transplantats ab und kann stark von Tiermodellen erleichtert werden. Ein breiterer Einsatz von Maus-Dünndarm-Transplantation Modell ist in der Studie der Immunologie und Physiologie der Transplantation gut sowie effiziente Methoden bei der Diagnose von frühen Ablehnung erforderlich. Allerdings ist dieses Modell beschränkt zu verwenden, da die Techniken handelt sich um eine technisch äußerst anspruchsvoll. Wir haben eine modifizierte Technik entwickelt. Bei der Anastomose der Pfortader und Vena cava inferior sind zwei Haltefäden am proximalen und distalen Spitze Spitze des Empfängers s untere Hohlvene mit dem Spender s Pfortader gemacht. Die linke Wand der Vena cava inferior und Spender s Pfortader ist mit anhaltenden Nähte in der Innenseite der unteren Hohlvene geschlossen, nachdem nach einem Knoten mit dem proximalen Spitze Standnaht der rechten Wand der Vena cava inferior und der Spender s Portal Vene mit anhaltenden Nähte außerhalb der Vena Höhle mit 10-0 Nähten verschlossen. Diese Methode ist einfacher durchzuführen, da Anastomose nur auf der einen Seite der unteren Hohlvene und 10-0 Fäden gemacht wird, ist die richtige Größe zu Blutungen und Thrombosen zu vermeiden. In diesem Artikel geben wir Details der Technik, um das Video zu ergänzen.

Protocol

Donor Vorbereitung und Dünndarm Ernte:

  1. Die Maus ist mit einer intraperitonealen Injektion von Pentobarbital und legte sich rücklings auf den OP-Feld ansetheized.
  2. Eine lange Mittellinie Bauchschnitt gemacht wird. Das proximale Jejunum der identifiziert und ligiert mit 6-0 Nähten. Angehängte Mesenterialgefäße distal des Jejunum Krawatte mit 8-0 Nähten ligiert.
  3. Der distale Ileum identifiziert und ligiert mit 6-0 Nähten. Die beigefügte Mesenterialgefäße distal des Ileum mit 8-0 Nähten ligiert.
  4. Das Portal ist aus den umliegenden Fett und befestigt Gewebe ausgesetzt sind, unterbunden und durchtrennt die pancreaticoduodenalis und Milzvenen.
  5. Die Bauchaorta freigelegt und entlarvte die A. mesenterica superior aus dem umgebenden Gewebe.
  6. 1 ml Heparin (10u/ml) wird in die untere Hohlvene für Heparinisierung injiziert.
  7. Die Pfortader ist am Hilus der Leber geteilt, und A. mesenterica superior aus der Aorta, darunter ein Carrel-Patch von Aorta unterteilt.
  8. Das Jejunum und Ileum unterteilt distal der Bande. Der gesamte Dünndarm entfernt wird, dann bei 4 ° C in Kochsalzlösung gelagert.

Empfänger Vorbereitung und-transplantation:

  1. Die Maus ist mit einer intraperitonealen Injektion von Pentobarbital und legte sich rücklings auf den OP-Feld ansetheized.
  2. Eine lange Mittellinie Bauchschnitt gemacht wird. Bauch-Inhalte liegen außerhalb der Bauch mit Gaze, die Bauchaorta und die untere Hohlvene freizulegen.
  3. Die Äste der abdominalen Aorta und der Vena cava inferior ausgesetzt sind und ligiert mit 10-0 Nähten.
  4. Die proximalen und distalen Ligatur um die Aorta und untere Hohlvene plaziert.
  5. Die Venotomie ist in die untere Hohlvene des Empfängers mit einem 30-Gauge-Nadel gemacht. Die Eröffnung ist dann zu einer Länge von gleich des Spenders Pfortader mit Mikro-Schere erweitert.
  6. Die Aortotomie ist in der abdominalen Aorta des Empfängers mit einem 30-Gauge-Nadel gemacht. Die Eröffnung ist dann zu einer Länge von gleich des Spenders A. mesenterica superior Carrel-Patch mit Mikro-Schere erweitert
  7. Die Einschnitte der abdominalen Aorta und der Vena cava inferior mit Kochsalzlösung perfundiert.
  8. Die Spenderin Dünndarm ist auf der linken Seite des Empfängers Bauch Abdecken mit Gaze gelegt.
  9. Der Aufenthalt Nähte werden am proximalen und distalen Spitze Spitze des Empfängers Bauchaorta mit mesenterica superior Spenders Arterie Carrel Patch platziert.
  10. Die Anastomose der rechten Seite des Empfängers Bauchaorta und Spender A. mesenterica superior Carrel-Patch werden zunächst mit anhaltenden Nähten abgeschlossen.
  11. Zwei Haltefäden werden zuerst an den proximalen und distalen Spitze Spitze des Empfängers untere Hohlvene mit dem Spender-Portal für die Anastomose des Spenders Pfortader und die des Empfängers untere Hohlvene gemacht.
  12. Die linke Wand der Vena cava inferior und Spender Pfortader ist mit anhaltenden Nähte in der Innenseite der unteren Hohlvene geschlossen.
  13. Nach einem Knoten mit dem proximalen Spitze Standnaht, die rechte Wand der Vena cava inferior und des Spenders Pfortader ist mit anhaltenden Nähte außerhalb der Vena Höhle geschlossen.
  14. Die Spenderin Dünndarm ist auf die rechte Seite des Empfängers Bauch gedreht. Die rechte Wand des Empfängers Bauchaorta und des Spenders A. mesenterica superior Anastomose weiter mit Nähten verschlossen.
  15. Nachdem alle Anastomose vorgenommen wird, wird die distale Ligatur entfernt zunächst die Blutung aus der Anastomose zu überprüfen.
  16. Wenn es keine oder nur geringe Blutungen aus der Anastomose der proximalen Ligatur entfernt. Die Spenderin Dünndarm mit Blut sofort zu besetzen, die Farbe des Dünndarms wird rot.
  17. Das distale Ende des Transplantats Ileum End-to-side mit dem proximalen Teil des Empfängers Jejunum anastomosiert mit einer fortlaufenden Naht von 8-0 Nähten.
  18. Das proximale Jejunum des Spenders als exteriorisierten ein Stoma und an der Haut auf der rechten Seite der Bauchdecke mit vier Nähten jeder Seite 8-0 Nähten.
  19. Der Darm ist in die Bauchhöhle zurück und schloss mit 6-0 weiter Nähten.
  20. Der Empfänger der Maus ist an warmen Raum gebracht. Nach einer Stunde, erholt sich der Empfänger.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Discussion

Die einzigartige Immunantwort nach Dünndarm-Transplantation ist Gegenstand intensiver Forschung mit Dünndarmtransplantation Modell in Mäusen. Die grundlegenden immunologischen Reaktionen, wie z. B. Graft-versus-Reaktionen, host-versus-Graft-Reaktion, eine Kombination der beiden Reaktionen, chronische Abstoßung und Toleranz beteiligt waren. Fast alle Immunsuppressiva einer erwiesenen oder möglichen klinischen Relevanz haben ihre Wirksamkeit in Dünndarmtransplantation Modell getestet.

Wir veränderten die Maus Dünndarm Transplantation Technik in mehrfacher Hinsicht auf Effizienz und Verbesserung der Erfolgsquote bei:

  1. Das Innere des Spenders Dünndarms sollte freihält und keine keine Fäkalien links.
  2. Der Rand der Carrel-Patch von Aorta mesenterica superior sollten glatt und gleicher Größe mit der Eröffnung des Empfängers Bauchaorta aufgeteilt werden.
  3. Nicht verdrehen die Pfortader mit der A. mesenterica superior bei Anastomosen der Pfortader mit Vena cava des Empfängers. Da das Portal Vene länger als die A. mesenterica superior.
  4. Der Dünndarm sollte auf der Mitte des Bauches platziert werden und halten Sie die A. mesenterica superior und Pfortader in die richtige Spannung, wenn wieder aufzubauen Durchblutung Thrombose zu vermeiden.
  5. Die A. mesenterica superior sollten immer die richtige Spannung, wenn der Host Dünndarm wieder in den Bauchraum Hohlraum zu Thrombosen nach dem Schließen des Bauches zu vermeiden.
  6. 0,1 ml cefuroxine (20mg/kg) sind in den Unterleib Hohlraum links nach Infektion vor dem Schließen des Bauches zu vermeiden.
  7. Um sicher zu sein lassen Sie sich nicht den Kot fließen in den Bauch Aktivität bei der Durchführung des Dünndarms Anastomose auf eine Infektion nach der Operation zu vermeiden.
  8. Beschädigen Sie nicht das Mesenterialgefäße bei der Ernte des Dünndarms zu Dünndarm-Nekrose nach der Operation zu vermeiden.

Subscription Required. Please recommend JoVE to your librarian.

Materials

Name Type Company Catalog Number Comments
Sutures 10-0 and 11-0 MONOSOF
Microscope Unversal S3 Carl Zeiss, Inc.

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. SJ, M. iddleleton Is intestinal transplantation now an alternative to home parenteral nutrition. Proc Nutr Soc. 66, (3), 316-320 (2007).
  2. Lopez Santamaria, M., Hernadez Oliveros, F. Indications, techniques, and outcomes of small bowel transplant. Nutr Hosp. 22, Suppl 2. 113-123 (2007).
  3. Grant, D. Current results of intestinal transplantation. The International Intestinal Transplant Registry. Lancet. 347, (9018), 1801-1803 (1996).
  4. Timmermann, W., Gasser, M., Meyer, D., Kellersmann, R., Gassel, H. J., Otto, C., Thiede, A. Progress in experimental intestinal transplantation in small animal models. Acta Gastroenterol Belg. 62, (2), 216-220 (1999).

Comments

1 Comment

  1. Hi
    Dr Fengchun Liu
    Congratulations for excellent video.
    I am from Brazil and I fellow in University in São Paulo.
    I started my trainning small bowell transplantation in mice. Now it is third transplantation, your video it is much important for trainining.
    Thank´s

    Reply
    Posted by: Anonymous
    April 14, 2010 - 9:23 PM

Post a Question / Comment / Request

You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

Usage Statistics