Ein Protokoll für die Housing Mäuse in einer angereicherten Umwelt

1Department of Molecular Virology, Immunology, and Medical Genetics, and Comprehensive Cancer Center, The Ohio State University
Published 6/08/2015
0 Comments
  CITE THIS  SHARE 
Behavior
 

Summary

Cite this Article

Copy Citation

Slater, A. M., Cao, L. A Protocol for Housing Mice in an Enriched Environment. J. Vis. Exp. (100), e52874, doi:10.3791/52874 (2015).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Introduction

Umweltanreicherung (EE) ist eine experimentelle Paradigma verwendet, um die Auswirkungen einer komplexen und anspruchsvollen Umfeld, das die Tiere 1 nicht betonen, hat zu erkunden. EE ist ein Tier Gehäusetechnik erhöhte Raum, Bewegung und soziale Interaktionen, was wiederum die sensorische, kognitive, motorische und soziale Stimulation 2 zusammengesetzt. Iglus, Laufräder, Untertasse Räder, Rohr Labyrinthe und andere Objekte im Wohnumfeld zu fördern diese sensorischen kognitive, soziale und motorische Stimulation durch die Förderung der Erforschung und Interaktion. Die Anordnung der Gegenstände in dem Gehäuse regelmäßig ändert, um eine neue Umgebung, denen die Mäuse werden gezwungen, angepasst werden sollen. Diese Strategie bietet milde und kurze Herausforderungen, die eine vorteilhafte, gutartige und gesunde adaptive Reaktion, als Eustress bekannt zu induzieren, im Gegensatz zu einer aversiven, feindlichen Umgebung oder maladaptive Bedrängnis 3,4. Durch die Förderung von Eustress und Begrenzung schädlicher Not, Mäusezeigen eine Vielzahl von günstigen Phänotypen.

EE ist eine zuverlässige Versuchsmodell mit einer breiten Palette von Anwendungen, während sie frei von Elementen der traditionell als belastend 1 gedacht. Die Auswirkungen von EE an Nagetieren sind seit mehr als einem halben Jahrhundert untersucht. In den frühen 1960er Jahren Studien zeigten, dass kortikale Cholinesterase Ebenen verringert und subkortikalen Cholinesterase-Ebenen in Ratten, die in Umgebungen mit erhöhten Wohnraum, erhöhte Anzahl von Ratten, und eine Vielzahl von Holzspielzeug, Labyrinthe, und Plattformen untergebracht waren 5,6 erhöht. Außerdem wird bei vielen EE adaptive Veränderungen im Gehirn, das Verhalten und den Stoffwechsel in Mäusen unterschiedlichen Alters und genetischen Hintergründen verbunden. Daher ist ein nützliches EE Paradigma für einen breiten Anwendungsbereich von Experimenten der Untersuchung der Auswirkungen der Umgebung auf Mäuse. EE Wirkungen in Mäusen schnellst einwöchigen Exposition beobachtet werden kann und bei Tieren so alt wie 18 Monate 7 ersichtlich. EE ist oft uin den Neurowissenschaften und Neuropsychologische Experimente sed zu Wiederherstellung der Funktion, Lernen und Gedächtnis 2 studieren. Außerdem hat EE erheblichen Einfluss auf den Phänotyp einer Vielzahl von Toxin induziert und transgenen Tiermodellen von menschlichen neurologischen Erkrankungen einschließlich Huntington-Krankheit, Alzheimer-Krankheit, Parkinson-Krankheit, Epilepsie, Schlaganfall, und 2.

Doch im Laufe der Jahre gab es mit der Anreicherung Design, Vergleiche zwischen den Studien aus verschiedenen Laboratorien schwierig Inkonsistenz. Zum Beispiel kann jede der Studien über die Wirkungen EE relativ zu neurologischer Erkrankungen genannten hatten variierende Parameter zur Anreicherung. Die Studie über die Huntington-Krankheit untergebracht 4-6 Mäusen in großen Käfigen (44 x 28 x 12,5 cm 3), Kartons, Tunnels, und Bettwäsche, sowie Holz-und Kunststoff-Objekte, die alle zwei Tage 8,9 verändert wurden. Eine der Studien zu Alzheimer und getan# 8217; s untergebracht 20 Mäusen in einem größeren Käfig (1 m 3), das 2 Laufräder, Kunststoffrohre, Kartons und Nistmaterial, die geändert oder neu angeordnet wöchentlich 10 wurden. Viele Einstellungen von EE haben ähnliche Themen wie Objekte auf denen sie laufen oder ausblenden in, aber die Zahl der Mäuse pro EE Gehäuse, Wohnbereich, und die Zeit der Änderung der Umgebung viel variieren.

Die inkonsistente Designs EE haben gescheitert Replikation von EE Wirkungen geführt. Unsere Daten über Krebs und Stoffwechsel zusammen nahe, dass die Kombination von Stimulationen in der folgenden detaillierten EE Gehäuse Protokoll führen zu signifikanten anti-Krebs- und Anti-Adipositas-Effekte 14,15 vorgesehen. Jedoch wird die Differenz der von verschiedenen Labors angenommen könnten die Ergebnisse von EE zu beeinflussen, wie es in einer zu sehen ist EE Einstellungen gescheiterten Versuch, EE Wirkungen auf das Wachstum von bestimmten Krebstumoren in Mäusen 11 implantiert zu reproduzieren. Die verschiedenen Ergebnisse können aufgrund einer Vielzahl von Gründen reicht her seinm unterschiedliche Wachstumsraten der Tumorzellkulturen der Art der Reinigungsmittel für Wohnanlagen 11 verwendet. Um die Ergebnisse bei unseren Experimenten gesehen replizieren, wird eine besondere Gestaltung der Anreicherung und der Tierhaltung erforderlich. Das folgende Verfahren beschreibt die EE Gehäuse, mit denen andere Forscher, unsere wirksame Anreicherung Modell erfolgreich repliziert wird.

Protocol

Die nachfolgend beschriebenen Verfahren wurden von der Institutional Animal Care und Verwenden Committee (IACUC) der Ohio State University zugelassen.

1. Herstellung von Enriched Environment Vor Housing Mäuse

  1. Reinigung und Pflege von Instrumenten.
    1. Führen Sie das große Bereicherung bin (120 cm x 90 cm x 76 cm) durch einen Käfig zu waschen. Ein typisches Tierhaltung Käfigwaschprotokoll umfasst 5 bis 6 Waschzyklen, mit dem letzten Zyklus erreichte 82 ºC. Die ganze Wäsche sollte etwa 40 Minuten dauern. Der Luft trocknen den Papierkorb.
      1. Wenn der große Bereicherung bin und alle anderen Gehäuse Instrumente, nicht durch Käfigwasch gesendet werden, dann sprühen und wischen Sie das Innere des Behälters mit sporizide Desinfektions folgenden Anweisungen des Herstellers. Wischen Sie den Behälter mit Leitungswasser getränkten Papiertuch oder 30% Ethanol und trocken mit einem Papiertuch loswerden jedem Duft aus dem vorherigen Desinfektionsmittel zu bekommen.
    2. Verwenden plastic Schläuche, Iglus mit Untertasse Typenräder und andere verschiedene Kunststoff-Stall-wie Spielzeug in der EE. Durch einen Käfig Wäsche waschen diese Spielzeuge. Wenn Sie keinen Zugang zu einem Waschkorb Folgeschritt 1.1.1.1.
    3. Verwenden Metalllaufräder in der EE. Durch einen Käfig Wäsche waschen Rädern. Wenn die Farbe auf den Rädern beginnt, so dass das Rad wird laut, wenn die Tiere die darauf ausgeführt werden verblassen, eine kleine Menge Vaseline auf, wo das Rad und axel verbinden.
    4. Verwenden Sie Holzscheite in der EE. Reinigen Sie die Protokolle von jeder Bettzeug oder andere Fremdkörper von Hand zu entfernen. Dann sterilisieren die Protokolle durch Autoklavieren sie auf einem Trockenzyklus oder Spinnzyklus, der eine Temperatur von 121 ° C für 15 min erreicht.
    5. Verwenden Käfige zwischen den Dimensionen von 29 cm x 18 cm x 12,5 cm und 30,5 cm x 19 cm x 14 cm zu halten, eine Zufuhr und trinken Draht rack.Cut ein Loch von mindestens 5 cm Durchmesser aus dem vorderen Boden des Käfigs für Mäuse, in die und aus der aus dem EE gehen. Reinigen Sie diese Fütterung Käfige durch Käfigwäsche.
  2. Einrichten der Umgebung
    1. ¼-Zoll-Maiskolben Labortiereinstreu Gießen Sie in das große Bereicherung bin. Decken die gesamte Bodenfläche des Behälters zu einer Tiefe von 2 bis 2,5 cm mit Bettwäsche.
    2. Platzieren zwei oder drei Protokolle in einer Ecke des Behälters. Ort Protokolle in der Ecke einen Bereich von ungefähr 1.225 cm 2 bis zu maskieren. In dem durch die Protokolle abgesondert, legen Sie drei Iglus mit Untertasse Räder an der Spitze. Sicherzustellen, dass die Räder berühren die Wände des Behälters, die Protokolle oder einander, so dass genügend Raum für die Räder frei drehen können.
    3. Stück zusammen die Kunststoffschlauch, so dass mehrere Arme verzweigen sich von der centeral Verbindungsstück. Dieses Schlauch in der Mitte des Behälters.
    4. An zwei Ecken des Behälters, legen Sie jeweils mit der gleichen Bettwäsche als bin eine gefüllte Futterkorb, und das Loch in der Vorderseite des Futter Käfig sollte in Richtung der Mitte des Behälters zugewandt ist. An der Spitze dieser Fütterung Käfige ein sauberes Futter und Wasser Drahtsollten platziert werden, um Nahrung und Wasser zu halten. Jede Deckel Legen Sie nichts auf den Käfig. Setzen Sie Nahrung und Wasser in den Käfig Drähte.
    5. Platzieren drei Metallräder in dem Behälter, wenn auch nicht alle nebeneinander. Die drei verschiedenen Arten von Rädern sind eine 11,5 cm Rad, einer 20,5 cm-Rad, und eine 28 cm-Rad. Dann legen Sie 4-5 plastischer hutch-wie Spielzeug oder Tunnel in der gesamten Anreicherung bin.
    6. Decken Sie die bin mit Mikro-Isolator-Filterpapier. Verwenden Binder Clips, um das Filterpapier in den Papierkorb zu befestigen.
    7. Neuheit ist wichtig, EE. Verwenden Sie diese Einstellung als Rahmen der EE und variieren die Platzierung der zuvor genannten Käfige, Objekte und Spielzeug, ein neues Umfeld für die Tiere zu schaffen.

2. Die Unterbringung der Tiere

  1. Züchten Tiere für Experimente in regelmäßigen Laborgehäuse und nicht die EE. Gegebenenfalls legen die Tiere in EE Bereits Alter von 21 Tagen nach dem Absetzen. Genotyp und Ohrstanz / tag Tiere vor EE Gehäuse.
  2. Beim PlatzierenTiere in die Anreicherungs bin von einem Standard-Käfig, setzen Sie den Käfig in der Bin auf die Seite, so dass die Tiere frei von der Standard-Käfig zur Bereicherung bin zu bewegen. Lassen Sie die Nistmaterial in das Anreicherungs bin übertragen werden.
  3. Haus 10-20 Tiere im gleichen Alter, Geschlecht und genetische Belastung in der EE.

3. die Erhaltung der Umwelt und Beobachtung der Mäuse Während Studies

  1. Täglich
    1. Die Tiere ruhig zu beobachten auf Anzeichen von Krankheit oder Not. Wenn nötig, vorsichtig handhaben, die Tiere zu gesundheitlichen Bedingungen weiter zu untersuchen. Nehmen Sie anormalen Beobachtungen und konsultieren Sie einen Arzt oder Tierarzt Techniker Personal, wenn das Tier zeigt Zustände an, die Entfernung aus dem Experiment erforderlich.
    2. Geben Sie die topische Behandlung mit Dreifach-antibiotische Salbe für kleine Wunden oder Krusten. Wenn ein Tier muss aufgrund einer chronischen Krankheit oder Verletzung entfernt werden, entfernen Sie das Tier aus dem Experiment um Sterbehilfe. Wenn Tieretreffen frühzeitige Entfernung Kriterien für die Aufsicht über Tierforschung Pflegeausschuss oder Tierarzt, keine Tiere zurück zu EE zurückzukehren.
  2. Zwei Mal pro Woche
    1. Überprüfen Sie die Futter- und Wasserständen. Stellen Sie sicher, dass Futter und Wasser für die nächsten 3-4 Tage dauern. Aufrichten Laufräder und Bereicherung Spielzeug, so dass sie verteilt sind und von Mäusen verwendet werden. Ersetzen Sie alle, die zu schmutzig sind.
  3. Wöchentlich
    1. Ersetzen Wasserflaschen mit sauberem Wasser-Flaschen. Neu anordnen Anreicherungsvorrichtungen in einer Weise, die das Setup in Abschnitt 1.2 folgt. doch unterscheidet sich von dem Aufbau der Vorwoche.
      HINWEIS: Wenn ein Versuch die Tiere aus der angereicherten Umwelt für eine Aktivität entfernt werden benötigt (Aufnahme Körpergewicht, Blutabnahme, Verhaltenstest, etc.) ist es am besten, um die Umwelt neu zu ordnen, während die Tiere sind von der Bereicherung bin.
    2. Reinigen Sie die Zuführungs Käfige in der EE von Hand oder senden Sie es per Käfigwaschwie in Abschnitt 1.1.5 beschrieben. Ersetzen Sie die Roste, die die Nahrung und Wasser mit sauberem Roste als auch zu halten.
    3. Folgen Sie den Anweisungen in Abschnitt 2.2. bei der Platzierung der Tiere zurück in Bereicherung. Ort-Kontrolle im übrigen große Bereicherung bin und reinigen, falls erforderlich, durch Aushöhlungen schmutzige Streu und verbreiten sich neue, saubere Bettwäsche.
  4. Alle zwei Wochen
    1. Während der Durchführung der wöchentlichen Haltung, reinigen Sie die Spielzeuge von Hand oder senden Sie durch Käfigwäsche, wie in Abschnitt 1.1.2 beschrieben. Falls nötig, stellen Sie den Mäusen in einem Standard-Mikroisolatorkäfig für die erforderliche Zeit, um zu reinigen.
  5. Monatlich
    1. Reinigen Sie den Großteil der Sänfte durch Bewegen Bereicherung Spielzeug und Fütterung Käfige und Aushöhlungen das Katzenklo. Ersetzen durch frische Einstreu. Stellen Sie sicher, dass es ein Zoll von Betten in allen Bereichen des Käfigs. Falls nötig, stellen Sie den Mäusen in einem Standard-Mikroisolatorkäfig für die erforderliche Zeit, um zu reinigen.
  6. Alle dreiMonate (oder am Ende des Experiment)
    1. Alle Bettwäsche und Spielzeug und sauber entfernen und desinfizieren die Anreicherung bin, wie in Abschnitt 1.1.1 beschrieben. Wenn das Experiment ist noch nicht abgeschlossen, ersetzen Sie mit neuen Betten, Fütterung Käfigen, Spielwarensortiment und dann die Mäuse zurück in den Papierkorb.
  7. Desinfizieren Sie die gesamte Anreicherung bin häufiger als alle drei Monate, ob die Forschungseinrichtung, in der die EE aufgenommen ist erforderlich. Wenn dies erforderlich ist, und eine weitere große Bereicherung Behälter verfügbar ist, die zusätzliche Anreicherung Behälter eingestellt, wie in Abschnitt 1.2 beschrieben. und übertragen Sie die Tiere auf den neuen Container, während die vorherige gereinigt wird.

4. Steuergehäuse Bedingungen

  1. Unterbringung der Tiere in der Kontrollgruppe in Mikroisolatorkäfigen mit den Abmessungen 30,5 cm x 19 cm x 14 cm. Fügen Sie eine Drahtzahnstange, in den Käfig zum Halten von Lebensmitteln und eine Flasche Wasser, wenn der Käfig nicht bis zu einem automatischen Bewässerungssystem angeschlossen.
  2. Die gleiche Maiskolben Betten bieten in der Steuerkäfig wie in der EE. Geben Sie eine 4 cm x 4 cm nestlet für die Mäuse, ein Nest aus zu machen.
  3. Ersetzen und / oder Reinigen der Käfige, Fütterung Drähte, Nahrung und Wasser einmal pro Woche. Saubere Käfige und Roste durch Käfigwäsche oder wie in Abschnitt 1.1.1.1. Reinigen Sie die Käfige öfter, wenn Tiere uriniert häufiger oder wenn der Trinkwasser Lecks auf den Betten.
  4. Überwachen Sie die Gesundheit der Tiere in Steuergehäuse täglich. Versichern die Tiere haben genug Nahrung und Wasser.
  5. Haus 3 ~ 5 Mäusen des gleichen Geschlechts in normalen Maus Käfig. Bieten keine Spielzeug, Rohr oder Stall in den Käfig.
  6. Institutional Labortierstation Gesundheit und Laboranten können Haltung für diese Kontrollmäuse liefern.
  7. Halten Sie Tiere auf einem 12 Stunden Licht / Dunkel-Zyklus, als die Mäuse in EE.

Representative Results

EE beeinflussen die Wachstumsfaktorexpression erhöht Neurogenese und das Überleben von Zellen in das zentrale Nervensystem (ZNS) 12,13. Neuere Studien haben gezeigt, dass diese Technik der EE führt zu einer bemerkenswerten Unterdrückung von Krebswachstum in drei Maus-Krebsmodellen einschließlich B16 Melanom, Darmkrebs und MC38 APC min / + Maus, die eine Keimbahnmutation enthält und sehr anfällig für spontane Adenom Bildung die Därme 14. Die Ergebnisse in Abbildung 2 bestätigen die Unterdrückung von B16-Melanomtumorwachstum in Mäusen nach 5 Wochen (~ 80% ige Abnahme der Tumormasse) EE ausgesetzt implantiert. Cancer Wachstumsunterdrückung wurde auch bei Mäusen beobachtet, wenn EE wurde eingeleitet, nachdem der Tumor wurde bereits festgelegt 14. EE Folge stärkere Hemmung des Melanomwachstums in den Hochfettdiät induzierte Fettleibigkeit Mäusen (~ 70% ige Verringerung der Tumormasse) als bei Mäusen mit Normalgewicht (~ 50% ige Verringerung der Tumormasse) 14. EE ind uced Signatur Veränderungen in den Serum Biomarker einschließlich robust Tropfen Leptin, Abnahme der IGF-1, und die Erhöhung der Adiponectinspiegel 14.

Darüber hinaus ist diese Technik von EE verringert Adipositas, erhöht den Energieverbrauch, führt zu Widerstand gegen ernährungsbedingte Fettleibigkeit, und induziert eine weiße bis braune Fett phänotypischen Switch durch die Aktivierung der Hypothalamus-sympathoneural-Adipozyten-Achse 15. Die Abnahme der Adipositas wurde bereits sechs Tage EE ausgesetzt sehen (Abbildung 3a, b) wieder in den Tieren zu vier Wochen (3C, D) ausgesetzt EE bestätigt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass, ein, die Anti-Krebs-und Anti-Adipositas-Effekte mit EE zugeordnet sind, können nicht durch physische Aktivität, die alleine berücksichtigt werden, und, zwei, können die EE Wirkungen durch Überexpression von Wachstumsfaktor BDNF vervielfältigt (BDNF ) im Hypothalamus 14,15.

2874fig1.jpg "/>
Abbildung 1: Angereichert Umgebung bin einrichten Das angereicherte Umgebung hat eine Fläche von 120 cm x 90 cm und zwei modifizierten Käfigen, Laufräder, Iglus mit Untertasse Räder, Kunststoffschlauch, Holzbalken und andere Kunststoffanreicherung Spielzeug..

Figur 2
Abbildung 2: Angereichert Umwelt reduziert Tumorwachstum in C57BL / 6 männlichen Mäusen drei Wochen alte männliche Mäuse waren Haus in EE oder Kontrollkäfigen für 5 Wochen vor der Tumor-Inokulation.. B16-Melanom-Tumorgewichte auf 17 Tage nach der Impfung von 10 5 Zellen pro Tier subkutan über der rechten Flanke (n = 10 pro Gruppe. Student-t -Test, * p <0.05).

3a
3b
s / ftp_upload / 52.874 / 52874fig3c.jpg "/>
Figur 3d
Abbildung 3: Angereichert Umwelt verringert Adipositas in C57BL / 6 männlichen Mäusen drei Wochen alte Mäuse wurden einer EE;. eine Gruppe für 6 Tage, eine andere für vier Wochen. (A) Sechs Tage in EE verringerte Fettpolster Gewichte (n = 5 pro Gruppe. Student-t -Test, * p <0.05). (B) Sechs Tage in EE verringerte Fettpolster Gewichte bezogen auf das Körpergewicht (n = 5 pro Gruppe. Student-t -Test, * p <0.05). (C) Vier Wochen in EE verringerte Fettpolster Gewichte (n = 5 pro Gruppe. Student-t -Test, * p <0.05). (D) Vier Wochen in EE verringerte Fettpolster Gewichte bezogen auf das Körpergewicht (n = 5 pro Gruppe. Student-t -Test, * p <0.05). BAT: braunem Fettgewebe, IWAT: Leisten weißen Fettgewebe, EWAT: Nebenhoden weißen Fettgewebe,RWAT: retroperitoneal weißen Fettgewebe.

Discussion

Die robusten Auswirkungen von EE auf die Genexpression im Gehirn verringert Adipositas und Krebswachstum bei Mäusen, hängen stark von der Forscher Fähigkeit, die neue Umgebung in einer Weise, die körperliche Aktivität, soziale Interaktion und kognitive Herausforderungen fördert pflegen und behandeln die Tiere, noch nicht Leid der Tiere. Es gibt zwei wichtigsten Verfahrensschritte zu erinnern. Zunächst erinnern, um die Platzierung der Spielzeuge, Objekte und Käfige jede Woche ändern. Auch wenn die Spielzeuge und Gegenstände könnte das gleiche von der vorherigen Woche, die Mäuse nehmen die Umwelt als Roman. Ändern Sie die Spielwaren und Objekte selbst mit verschiedene, jede zweite Woche. Zweitens, denken Sie daran, die Umwelt sauber zu halten. Wenn die verschmutzte Bettwäsche wird nicht entfernt, kann der erhöhte Stickstoffwerte ein Stressfaktor für die Tiere sein.

Darüber hinaus gibt es viele Techniken zur Kenntnis in diesem EE Protokoll. Die Verwendung unterschiedlicher oder einzigartige Spielzeug und verschiedeneDesigns von Kunststoffrohr Labyrinthe wird empfohlen. Die Umwelt kann eine Herausforderung sein, sollte aber nicht eine Gefahr für die Gesundheit der Tiere darstellen. Darüber hinaus passen sie von Spielwaren, die dysfunktional sind, weil die dysfunktionalen Spielzeug erhöhen das Risiko der Maus Gliedmaßen, erwischt oder vielleicht giftig für die Tiere sein, wenn durch das Kauen auf sie verbraucht. Eine Konstante zum EE ist die Verwendung von drei Untertasse Räder auf der Oberseite der igloos, zu einer Ecke oder Seite des Behälters durch 2-3 logs sequestriert. Dieser Aufbau der laufenden Untertassen hinter den Protokollen hat in allen unseren Bereicherung Studien präsent. In Bezug auf die Verwendung und die Platzierung der anderen Objekte, über die Beschreibung des Layouts eine grundlegende Blaupause des EE-Setup. Variation des Setup mit diesem grundlegenden Rahmen der Kunststoffschlauch, Laufräder, Laufuntertassen, Käfige und Protokolle sollten eine ausreichende neue Umgebung, die berichteten Ergebnisse zu reproduzieren ist.

Wenn die Arbeit mit transgenen Tieren, die Diabetes oder andere Stoffwechsel habenKrankheiten, achten Sie genau auf die Lebensmittel- und Wasserverbrauch zu gewährleisten, dass die Tiere nicht aus der Nahrung und Wasser laufen. Wenn die Tiere haben Diabetes, werden sie urinieren, so dass die Lagerung des EE Gehäuse muss möglicherweise vor Ort geprüft und häufiger gereinigt werden. Die Plätze in der EE Gehäuse, das Bettzeug entfernt am häufigsten benötigen, sind die Ecken. Denken Sie daran, die Räder und andere Spielzeuge anzupassen, so dass sie von den Tieren verwendet werden. Die Tiere sind in der Lage läuft Tasse Räder in die Betten und Klopfen Laufräder über. Wenn die Tiere jung, 3-5 Wochen alt sind, werden sie unter den Käfigen im EE graben könnten und zusammen zu verstecken unter dort, so dass die Forscher ratlos, wo die Tiere sind. Beim Entfernen verschmutzte Bettwäsche, Spielwaren ersetzt, oder Reinigungs Käfigen, wird vorgeschlagen, um die Tiere in eine saubere Standardkäfig gesetzt, so dass sie nicht zu betonen, während die Anpassung ihrer Umgebung. Es ist einfacher, alle Tiere in einem Käfig zu bekommen, wenn sie weniger Stellen in der env verbergenELT. Daher sollten Sie vor Entfernen von Spielzeug bis hin zu maskieren, die Tiere in einem Käfig erleichtert diesen Vorgang. Darüber hinaus mehr als 5-6 Tieren in einem einzigen Standard-Käfig stellen Sie keine während der Wartezeit für die Reinigung oder die Anpassung ihrer EE-Umgebung. Die männlichen Tiere in EE kann aggressiv sein vor allem, wenn EE wird im Erwachsenenalter begonnen. Daher ist es wichtig, die Umwelt für alle verwundeten oder toten Tieren zu beobachten.

Darüber hinaus ist die typische Anzahl der Tiere, die wir beherbergen in EE für diese Größe der Behälter 10-20 Mäusen. Die Anzahl der Tiere andere Forscher verwenden für EE variieren, mit etwa 10 oder weniger Mäuse, und die Größe des Käfigs oder bin sollte bei der Bestimmung der Anzahl der Tiere in Haus in EE aufgenommen werden. Zu viele Tiere in einem Wohnumfeld kann die Aggression bei männlichen Mäusen führen. Die Mäuse, die wir in EE aufgenommen haben von C57BL / 6 Hintergründe gewesen. Mäuse anderer Stämme können mehr oder weniger aggressive oder anfälliger für gesundheitliche Probleme in seinDiese EE-Setup. Dies sollte bei der Festlegung der Haltung Plan für die Maus und der angereicherten Umwelt berücksichtigt werden.

Vier Wochen EE Gehäuse ist ausreichend, um Verringerung der Adipositas, Tropfen Leptinspiegel und Hemmung der B16-Melanomwachstum induzieren. Mehr EE kann zu stärkeren Auswirkungen auf den Stoffwechsel und Krebshemmung führen. Wenn Mäusen unterziehen chirurgischen Verfahren während oder vor der Belichtung mit EE, können sie mit Nähten intakt untergebracht werden. Ob Tiere reagieren gut auf diese besondere EE-Setup mit chirurgischen Klammern oder Katheter intakt wurde nicht untersucht. Darüber hinaus untersuchen wir derzeit, wie diese besondere EE beeinflusst die Lebensdauer oder health von alten Tieren. Vorläufige Daten deuten darauf hin, dass weibliche C57BL / 6-Mäuse, 10 Monate alt, zu reagieren, um ähnlich wie bei jungen Mäusen EE. Eine Einschränkung des EE Gehäuse Aufnahme eine so große bin in Tierhaltung Raum, und vorzugsweise in einer geschlechtsspezifischen Raum. Damit künftige Studien über die effECTS von EE in einem kleineren Maßstab, sowie der Suche nach Spielzeuge, die leicht zu reinigen, zu ertragen Hochtemperaturreinigung sind und keine Gefahr für die Tiergesundheit, die Bewerbungen der EE in Stoffwechsel- und Krebsforschung zu verbessern.

Disclosures

Die Autoren erklären, keinen Interessenkonflikt.

Acknowledgements

Diese Arbeit wurde vom NIH gewährt CA163640, CA166590 und AG041250 zu LC.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
Large enrichment bin (120 cm x 90 cm x 76 cm) Custom made. Custom made. Made of polypropylene. Edges of the bin are 1.5 cm thick.
Large enrichment bin alternative (120 cm x 110 cm x 76 cm) Global Industrial 155202 If necessary, this bin works as an alternative to the one above.
Habitrail Mini tubes Habitrail 62720; 62705; 62725; 62715; 62054 -
Plastic igloos with saucer wheels Bio Serv K3327; K3250 -
Metal Running Wheels Super Pet 61392; 61394; 61396 -
Manzanita Wood Gnawing Sticks, 3" Bio Serv W0016
Mouse Tunnels Bio Serv K3322 -
Mouse cages that go in the large EE bin. Lab Products Inc 10027 Mouse Cage -
Cage Klenz 180 Alkaline Cage Wash Detergent, Cage Klenz 250 Acid Detergent Steris Life Sciences 1K1802; 1K2502 These detergents are used in the cage wash for the toys, large enrichment bins, and cages.
Sporklenz Steris Life Sciences 6526Q8 Alternative sporicide/disinfectant to washing toys, bins, and cages in cage wash.
Bed-O-Cobs 1/4" bedding The Andersons, Inc. 4B Corn cob bedding is 1/4" in diameter.
Nestlets for control housed mice Ancare Cotton squares

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Cao, L., During, M. J. What is the brain-cancer connection. Annu. Rev. Neurosci. 35, 331-345 (2012).
  2. Nithianantharajah, J., Hannan, A. J. Enriched environments, experience-dependent plasticity and disorders of the nervous system. Nat. Rev. Neurosci. 7, 697-709 (2006).
  3. Milsum, J. H. A model of the eustress system for health/illness. Behav. Sci. 30, 179-186 (1985).
  4. Selye, H. Stress Without Distress. McClelland and Stewart. Toronto. (1974).
  5. Krech, D., Rosenzweig, M. R., Bennett, E. L. Effects of environmental complexity and training on brain chemistry. J. Comp. Physiol. Psychol. 53, 509-519 (1960).
  6. Rosenzweig, M. R., Krech, D., Bennett, E. L., Diamond, M. C. Effects of environmental complexity and training on brain chemistry and anatomy: A replication and extension. J. Comp. Physiol. Psychol. 55, 429-437 (1962).
  7. Frick, K. M., et al. Effects of Environmental Enrichment on Spatial Memory and Neurochemistry in Middle-Aged Mice. Learn. Mem. 10, (3), 187-198 (2003).
  8. Dellen, A., Blakemore, C., Deacon, R., York, D., Hannan, A. J. Delaying the onset of Huntington’s in mice. Nature. 404, 721-722 (2000).
  9. Spires, T. L., et al. Environmental enrichment rescues protein deficits in a mouse model of Huntington’s disease, indicating a possible disease mechanism. J. Neurosci. 24, (9), 2270-2276 (2004).
  10. Jankowsky, J. L., et al. Environmental enrichment mitigates cognitive deficits in a mouse model of Alzheimer’s disease. J. Neurosci. 25, (21), 5217-5224 (2005).
  11. Westood, J. A., Darcy, P. K., Kershaw, M. H. Environmental Enrichment does not impact on tumor growth in mice. F1000Research. 2, 140 (2013).
  12. Cao, L., et al. VEGF links hippocampal activity with neurogenesis, learning. Nat. Genet. 36, (8), 827-835 (2004).
  13. Young, D., Lawlor, P. A., Leone, P., Dragunow, M., During, M. J. Environmental enrichment inhibits sponta- neous apoptosis, prevents seizures and is neuroprotective. Nat. Med. 5, (4), 448-453 (1999).
  14. Cao, L., et al. Environmental and genetic activation of a brain-adipocyte BDNF/leptin axis causes cancer remission and inhibition. Cell. 142, (1), 52-64 (2010).
  15. Cao, L., et al. White to brown fat phenotypic switch induced by genetic and environmental activation of a hypothalamic-adipocyte axis. Cell Metab. 14, (3), 324-338 (2011).

Comments

0 Comments


    Post a Question / Comment / Request

    You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

    Video Stats