Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove

A subscription to JoVE is required to view this content.
You will only be able to see the first 20 seconds.

 

Der Impulserhaltung

Article

Transcript

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Der Impulserhaltung ist eines der wichtigsten Gesetze in der Physik und fördert viele Phänomene in der klassischen Mechanik.

Dynamik, in der Regel gekennzeichnet durch den Buchstaben p, ist das Produkt aus Masse m und Geschwindigkeit v Das Prinzip der Erhaltung der Dynamik besagt, dass ein Objekt ändern in Schwung oder Δp, gleich Null ist, sofern keine externen Nettokraft angewendet wird.

Umgekehrt, Anwendung einer externen Nettokraft oder F net, über einen Zeitraum von Zeit führt zu einer Änderung des Impulses für dieses Objekt. Das Phänomen der Dynamik Erhaltung kann auch auf eine Auflistung von Objekten, macht es nützlich für das Studium der Physik von Kollisionen angewendet werden.

Das Ziel dieses Experiments ist es, das Prinzip der Impulserhaltung testen, indem Sie Kollisionen zwischen sich bewegenden Objekte zu beobachten.

Vor dem Eintauchen in die Laborexperiment, studieren wir die grundlegenden Prinzipien der Dynamik Erhaltung. Newtons Gesetze der Bewegung sind von zentraler Bedeutung für das Verständnis des Grundsatzes der Erhaltung der Dynamik. Für weitere Informationen sehen Sie bitte Jupiters Science Education Video: Newtons Gesetze der Bewegung.

Die Konzepte der Dynamik können mit einem Cue Ball auf einem Billardtisch dargestellt werden. Newtons zweite Gesetz besagt, dass eine resultierende Kraft angewendet durch eine Queue eine Beschleunigung ein , eine weiße Kugel der Masse mvermittelt. Die Beschleunigung ist die Änderung der Geschwindigkeit V über Zeit t. Also, wenn wir mal auf die andere Seite der Gleichung bewegen, sind wir mit ΔMvoder die Veränderung der Dynamik Δplinks. Daher entsteht die Nettokraft, die eine Änderung des Impulses.

Beachten Sie, dass das m in diese Gleichung in der Regel konstant ist, also die Änderung des Impulses auf die unterschiedliche Geschwindigkeiten an den letzten und ersten Referenzpunkten angewiesen ist. Und da Geschwindigkeit eine Vektorgröße ist, einen positiven oder negativen Vorzeichen ist zurückzuführen auf den Wert der Bewegungsrichtung anzeigt.

Im Beispiel weiße Kugel ist die Anfangsgeschwindigkeit bei Punkt A--gekennzeichnet durch vA in dieser Gleichung--gleich Null. Während die Endgeschwindigkeit bei Punkt B positiv ist. So ist die Dynamik-Änderung positiv durch die Nettokraft, die durch den Stick angewendet. Dann, wenn der Ball von Punkt B, Punkt C bewegt, vorausgesetzt, es gibt keine äußeren Kräfte auf die Kugel wie Reibung oder Luft Widerstand, Δp einwirkende null wäre.

Beachten Sie, dass die Dynamik nur in einem isolierten System - ein System net Außenkräfte unberührt erhalten werden kann.

Jetzt, , wenn die weiße Kugel bewegt sich von Punkt C und die Seite des Tisches an Punkt D trifft, wird seine Endgeschwindigkeit Null. So wird die Dynamik Änderung negativ unter Beibehaltung den gleichen Größenordnung wie bei der Ball von der Queue getroffen wurde. Schließlich, wenn die Cue-Ball von der Wand abprallt, ist seine Endgeschwindigkeit im Punkt E negativ durch Richtungsänderung. Wir wissen, dass die Anfangsgeschwindigkeit an Punkt D ist gleich Null, daher bleibt die Änderung des Impulses negativ aufgrund der Änderung der Bewegungsrichtung.

Dieses Phänomen der Dynamik Veränderung und Erhaltung ist nützlich für Studium Kollisionen sowie, wie zwischen zwei Billardkugeln. Beachten Sie, dass in diesem Fall die beiden Kugeln zusammen als ein isoliertes System behandelt werden würde. Daher entspricht die Summe der ersten Momenta die Leichen vor der Kollision die Summe ihrer endgültigen Momenta danach. Die Dynamik Änderung eines Körpers wäre auch, gleiche und entgegengesetzte mit derjenigen der anderen - Newtons dritte Gesetz widerspiegelt.

Beachten Sie, dass diese Pool-Ball-Stöße elastisch, was bedeutet, dass sowohl Impuls und kinetische Energie oder KE, des Systems, konserviert gelten würde; aber dies ist nicht immer der Fall. In der Tat, häufiger begegnet Kollisionen, wie Autounfälle, sind unelastisch und kann Dynamik Erhaltung nicht gehorchen, weil einige kinetische Energie während des Aufpralls verloren geht.

Nun, da wir die Prinzipien der Dynamik Erhaltung überprüft haben, mal sehen, wie diese Konzepte zu einem Experiment mit Kollisionen von Segelflugzeugen auf einer in der Nähe von reibungsfreien Spur angewendet werden können.

Dieses Experiment besteht aus zwei Segelflugzeuge gleich Masse, Zusatzgewichte, eine Luftzufuhr, ein Luft-Track mit Stoßstangen und ein Lineal, ein Gleichgewicht, zwei Photogate Timer.

Zunächst Verwendung der Waage, Messen Sie die Massen von Segelflugzeugen, die Zusatzgewichte zu und zeichnen Sie diese Werte. Als nächstes schließen Sie die Luftzufuhr zum Air Track und schalten Sie ihn ein. Ein Luft-Schiene dient zur Reduzierung der Reibung, die eine externe Kraft auf die Segelflugzeuge wäre.

Jetzt beginnen Sie sich vertraut zu machen mit dem Timing-Prozess indem ein Schirm und ist Bestandteil eines Photogate Timer auf der Strecke. Stellen Sie den Timer auf die "Gate"-Einstellung, und drücken Sie den Schirm in Richtung der Photogate. Wenn die Flagge über dem Schirm die Photogate durchläuft speichert es die Transitzeit. Wissen die Flagge 10 Zentimeter lang ist, teilen Sie diesen Abstand durch die gemessene Zeit, um die Geschwindigkeit des Gleitschirms.

Der Schirm wird weit Stoßstange abprallen und zurückkehren, um die Photogate erneut durchlaufen. Die Photogate zeigt die anfängliche Laufzeit und umschaltbar auf "lesen" Einstellung zum Anzeigen der Uhrzeit Rückkehr Transit. Wiederholen Sie den Vorgang zur Messung der Geschwindigkeit des Gleitschirms während der aus- und wieder Fahrten mit dem Prozess vertraut. Da Geschwindigkeit eine Vektorgröße ist, lassen Sie die anfängliche Richtung positiv sein und die Rückfahrt Richtung negativ sein.

Legen Sie einen zweiten Schirm und Photogate Timer auf dem Weg auf der rechten Seite des ersten Satzes. Drücken Sie mit Schirm 2 in Ruhe Segelflugzeug 1, damit die beiden kollidieren werden. Notieren Sie die Anfangsgeschwindigkeit des Schirms 1 sowie die endgültige Geschwindigkeiten jedes Segelflugzeug. Beachten Sie, dass der Momenta werden gemessen nach , was die impulsive Kraft angewendet wurde und das System isoliert ist. Wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal um mehrere Datensätze zu erhalten.

Legen Sie als nächstes mit Segelflugzeugen in ihren ursprünglichen Positionen, einen zusätzlichen Satz von Gewichten auf Schirm 2, der seiner Masse verdoppelt. Wiederholen Sie den vorherigen Satz von Geschwindigkeitsmessungen für diese Masse Konfiguration und zeichnen Sie diese Werte.

Zu guter Letzt die Segelflugzeuge auf ihre ursprünglichen Positionen zurückgesetzt und die Zusatzgewichte vom Segelflugzeug 2 nehmen. Für diese Gruppe von Messungen Segelflugzeug 2 eine Anfangsgeschwindigkeit erfolgt so, dass beide Segelflugzeuge einen Stoß vor der Kollision erhalten. Zeichnen Sie die erste und letzten Geschwindigkeiten für jedes Segelflugzeug auf und wiederholen Sie diesen Vorgang dreimal.

Für das erste Experiment mit gleichen Massen und Segelflugzeug 1 zunächst bewegen, Segelflugzeug 1 fast völlig zum Stillstand nach einer Kollision mit Segelflugzeug 2 kommt. Und die Geschwindigkeit des Schirms 2 nach Kollision ist vergleichbar mit der Geschwindigkeit des Schirms 1 vor der Kollision. So die Änderung des Impulses eines Segelflugzeugs ist gleich und entgegengesetzt der Dynamik-Änderung des anderen, was macht dies ein gutes Beispiel für 3. Gesetz des Newtons

Wie erwartet, die Anfangs- und Endwert Momenta des Gesamtsystems fast gleich sind, reflektiert der Impulserhaltung. Abweichungen in diesen Momenta Werte stehen im Einklang mit Fehler erwartet für diese Art von Experiment einschließlich Messfehler und die Strecke nicht völlig eben sein.

Für das zweite Experiment ungleiche Massen Segelflugzeug 1 kommt nicht zur Ruhe nach der Kollision mit den schwereren Schirm, aber kehrt nach Vermittlung etwas an Dynamik zu Segelflugzeug 2.

Wieder einmal sind die Dynamik die Segelflugzeuge gleiche und entgegengesetzte während die Dynamik des Gesamtsystems konserviert ist. Die System-Dynamik sowie die Anfangs- und Endwert kinetischen Energien sind fast konserviert. Und zwar deshalb, weil die Kollision fast elastisch ist und daher vernachlässigbar externe Reibungskräfte vorhanden sind.

Für das dritte Experiment Segelflugzeuge der gleichen Masse, die in entgegengesetzte Richtungen bewegen die Segelflugzeuge besitzen ähnliche erste Momenta und dann umkehren ihre Richtungen nach einer Kollision unter Beibehaltung der Momenta hineinwachsen.

Die Dynamik des Gesamtsystems ist erhalten, obwohl die Diskrepanzen in der Anfangs- und Endwert Dynamik-Werte etwas größer als die bisherigen Experimente aufgrund der zusätzlichen Geschwindigkeitsmessung erforderlich und potenziell größere Reibungsverluste sind.

Das Prinzip der Impulserhaltung, während in der Regel nicht in Betracht gezogen, ist prominent in alle Arten von Aktivitäten und Veranstaltungen. Ohne Schwung wäre Erhaltung Raketenantrieb nicht möglich. Zunächst die Rakete und seinen Kraftstoff sind unbeweglich und haben null Dynamik.

Allerdings wird durch schnell vertreiben abgebrannten Brennelemente, die Masse und Impuls hat, die Rakete nach oben, durch den Schwung in die entgegengesetzte Richtung der ausrangierten Kraftstoff angetrieben. Dies erklärt, wie Raketen Schub erstellen und in Luft oder Raum ohne Druck gegen alles treiben.

Die Entlastung einer Feuerwaffe hat eine bemerkenswerte Verbindung mit der Impulserhaltung.

Wie die Rakete-Fuel-System beginnt die Waffe Munition System auch in Ruhe. Wenn die Munition aus der Waffe mit einer enormen Geschwindigkeit ausgelöst wird, muss es Schwung um Gegenmaßnahmen gegen werden. Dies ist bekannt als Rückstoß und kann sehr kraftvoll sein.

Sie habe nur Jupiters Einführung in der Impulserhaltung beobachtet. Sie sollten jetzt verstehen das Prinzip Dynamik Erhaltung und wie diese angewendet werden kann, um Probleme zu lösen und die Physik der Kollisionen zu verstehen. Wie immer vielen Dank für das ansehen!

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter