Login processing...

Trial ends in Request Full Access Tell Your Colleague About Jove
JoVE Journal
Biology

This content is Open Access.

Eine blutfreie Diät, um Anopheline-Mücken zu hinterziehen
 
Click here for the English version

Eine blutfreie Diät, um Anopheline-Mücken zu hinterziehen

Article doi: 10.3791/60144
January 31st, 2020

Summary January 31st, 2020

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the English version.

Ein Protokoll wird für die Formulierung einer blutfreien künstlichen Ernährung zur Fütterung von Anopheles-Mücken in Gefangenschaft vorgelegt. Diese Diät hat eine ähnliche Leistung wie Wirbeltierblut und löst Oogenese und Eireifung aus und produziert lebensfähige Erwachsene Nachkommen.

Transcript

Read Article

Get cutting-edge science videos from JoVE sent straight to your inbox every month.

Waiting X
simple hit counter