Author Produced

Regelmäßige Pflege und Wartung eines Zebrafisch ( * These authors contributed equally

Biology
 

Summary

Dieses Protokoll beschreibt die regelmäßige Wartung und Pflege, um optimale Bedingungen für die Zebrafisch Haltung beizubehalten. Das Video veranschaulicht das Protokoll, für die Systemwartung, regelmäßige Haltung, Fütterung, Zucht und Aufzucht von Zebrafisch-Larven.

Cite this Article

Copy Citation | Download Citations | Reprints and Permissions

Avdesh, A., Chen, M., Martin-Iverson, M. T., Mondal, A., Ong, D., Rainey-Smith, S., Taddei, K., Lardelli, M., Groth, D. M., Verdile, G., Martins, R. N. Regular Care and Maintenance of a Zebrafish (Danio rerio) Laboratory: An Introduction. J. Vis. Exp. (69), e4196, doi:10.3791/4196 (2012).

Please note that all translations are automatically generated.

Click here for the english version. For other languages click here.

Abstract

Dieses Protokoll beschreibt die regelmäßige Pflege und Wartung eines Zebrafisch-Labor. Zebrafisch sind jetzt an Popularität gewinnt in der Genetik, pharmakologischen und Verhaltensforschung. Als Wirbeltier werden Zebrafisch Aktien beträchtliche genetische Sequenz Ähnlichkeit mit Menschen und ist als Tiermodell für verschiedene menschlichen Krankheitszuständen verwendet. Die Vorteile der Zebrafisch im Vergleich zu anderen gemeinsamen Wirbeltier Modelle verfügen hohen Fruchtbarkeit, geringe Wartungskosten, transparent Embryonen und schnelle Entwicklung. Durch die Ausläufer des Interesses im Zebrafisch Forschung, die Notwendigkeit zur Schaffung und Aufrechterhaltung einer produktiven Zebrafisch Gehäuse Anlage ist ebenfalls steigend. Obwohl Literatur ist für die Aufrechterhaltung eines Zebrafisch Labor verfügbar ist, wird eine kurze Videoprotokoll fehlen. Dieses Video veranschaulicht das Protokoll für die regelmäßige Haltung, Fütterung, Zucht und Aufzucht von Zebrafisch-Larven. Dieser Prozess wird den Forschern helfen, das natürliche Verhalten und optimale Bedingungen zebrafis verstehenh Tierhaltung und damit beheben experimentelle Fragen, die von den Fischen Haltungsbedingungen stammen. Dieses Protokoll wird von großer Hilfe für Forscher planen, ein Zebrafisch Labor zu etablieren und auch für Studierende, die beabsichtigen, Zebrafisch als Tiermodell verwenden absolvieren sein.

Protocol

Ein. Systemwartung

  1. Zebrafisch in einem zirkulierenden System, das kontinuierlich Filter gehalten und belüftet das System Wasser, um die Wasserqualität für eine gesunde aquatische Umwelt erforderlich halten. Die zirkulierende System hilft auch, um überschüssige Lebensmittel und Fischausscheidungen filtern. Verschiedene Unternehmen bieten Zebrafisch-Systeme, aber wir Systeme aus aquatische Habitate, USA in unserem Labor. Die Raumtemperatur oder die Temperatur des Behälters allgemein aufrechterhalten zwischen 26-28,5 ° C und die Lichtverhältnisse 14.10 hr sind (Licht: dunkel). Ein Zebrafisch-System von aquatische Habitate (zB Benchtop-System) kostet ~ 9.000 USD. Das Tischgerät mit zwei Regalen können sechs 10-Liter-, zwölf 3-Liter-oder 20 1,5-Liter-Tanks auf jedem Regal zu halten. Mehrere Zeilen von Fisch (zB transgene, Mutante, Wildtyp) kann auch auf dem gleichen System untergebracht werden.
  2. Eine Reihe von verschiedenen Arten von Filtern in dem System verwendet. In unserem System Wasser aus allen Behältern passes durch ein 120-Mikron-Filter-Unterlage, 50-Micron-Filterpatrone, biologische Filter, Aktivkohle Absorptionsfilter und UV-Desinfektion-Filter, bevor sie zurück in den Tank umgewälzt wird. De-chlorinated/aged Wasser wird im Zebrafisch-System verwendet. Wasser kann durch Alterung für mindestens 48 h DE-chloriert werden. Unter idealen Bedingungen, sollte das Wasser in einem Reservoir mit einer Pumpe zirkuliert das Wasser, damit es warm gehalten werden, und Beschleunigung der de-Chlorierung.
  3. Der pH-Wert des Systems Wasser sollte täglich überprüft und gewartet werden, zwischen 6,8 und 7,5. Gegebenenfalls ist Natriumbicarbonat verwendet, um den pH zu erhöhen.
  4. Aquarien sollte regelmäßig gereinigt werden. Um ein Aquarium reinigen, schließen Sie den Wasserfluss zu diesem Tank, abtropfen überschüssige Wasser durch Kippen des Tanks nach hinten und entfernen Sie den Tank vorsichtig aus dem System. Schmutz und Algen werden auf dem Boden und an den Seiten des Tanks erkennen.
  5. Legen Sie die Blende in einen sauberen Behälter und füllen mit de-chlorierte Wasser (aka-System water). Transferieren es vorsichtig in den Fisch in diesem Tank mit einem Fisch net. Schließen Sie den Deckel und übertragen das Namensschild des Tanks. Legen Sie das saubere Tank in das System und schalten Sie die Wasserversorgung.
  6. Um den Fisch net, Spray mit 70% Ethanol dekontaminieren, in Wasser spülen und trocknen lassen, bevor wieder mit. Entfernen Sie die Blende von der verschmutzten Tank und sprühen beide Teile mit 70% Ethanol. Gründlich mit Leitungswasser und lassen Sie den Tank und Schallwand vollständig trocknen, bevor Sie wieder mit.
  7. Die zirkulierenden System filtert müssen überprüft und regelmäßig auf ihre einwandfreie Funktion zu gewährleisten geändert. Diese Filter sollten regelmäßig gewechselt werden, um eine ordnungsgemäße und saubere Wasserversorgung für alle Aquarien zu gewährleisten.
  8. Die 120-Mikron-Filter-Pad ist in der Regel neu oder ersetzt täglich; Neupositionierung in Richtung der Wasserströmung um es vollständig zu nutzen, bevor Sie mit einem neuen.
  9. Die Filterpatrone sollte wöchentlich geändert werden. Um den Kanister Filter zu ändern, entfernen Sie die Filtereinheit durch Verdrehen anticlockwise mit einem Schraubenschlüssel oder Händen. Legen Sie eine Plastikfolie oder ein Handtuch unten zu verhindern oder zu absorbieren Wasser verschüttet. Ersetzen Sie den Außenfilter mit einer neuen und passen Sie die Filtereinheit wieder in das System vorsichtig mit den Händen und einem Schraubenschlüssel ggf. festziehen.
  10. Der Aktivkohlefilter sollte alle zwei Wochen gewechselt werden (alle zwei Wochen). Um die Kohlefilter zu ändern, entfernen Sie den Aktivkohlefilter Gerät vorsichtig mit einem Schraubenschlüssel. Entsorgen Sie die gebrauchte Aktivkohle und ersetzen sie durch neue Aktivkohle. Bauen Sie die Carbon Halter und setzen Sie ihn wieder in die Filtereinheit. Den Filterträger wieder in das System. Schalten Sie das System neu und überprüfen, dass das Wasser den Filter fließt. Wenn nötig, spülen Sie etwas Wasser durch die Rohre von Schmutz in den Leitungen reinigen, bevor der Filter montiert in das System.
  11. Der biologische Filter gereinigt alle sechs Monate überprüft werden. Ein biologischer Filter ist im Allgemeinen zwischen dem Kanister und Aktivkohlefilter in dem zirkulierenden System. Um die biologische Filter, rem ändernove die Filtereinheit aus dem System. Lassen Sie den Druck aus dem Filter, indem Sie den Druck loslassen. Lösen Sie den Filter mit einem Schraubenschlüssel. Im Allgemeinen sind zwei Personen für diesen Schritt erforderlich ist. Entfernen Sie den Deckel der Filtereinheit. Entleeren des Inhalts des Filters in einen Behälter, um die gesiebte siporax vom Wasser zu trennen. Anmerkung: siporax ist eine feinporige Biofilter Medien, die die Fähigkeit, sowohl die Nitrifikation und Denitrifikation durchzuführen hat.
  12. Wenn die siporax ist sehr schmutzig ersetzen sie durch neue. Füllen Sie den Filter mit System Wasser (de-chlorierte Wasser), den Deckel schließen, kehren die Filtereinheit an das System an und schalten Sie die Wasserversorgung. Hinweis: In einer eingewöhnt Aquarium, das siporax wird die Heimat für mehrere Nitrifikanten sein. Diese Mikroorganismen sind kritisch für die Aufrechterhaltung der Stickstoffkreislauf im Aquarium, und Entfernen des primären Gehäuse für den biologischen Filter (das schmutzige siporax) konnten in einem schweren Ammoniak Spike führen, gefolgt von einem Nitrit Spike während der new biologischen Filter (mit neuen siporax) ist wieder herzustellen. Diese beiden Zwischenzustände des Stickstoff-Zyklus kann giftig für Wasserorganismen und kann Zebrafisch zu töten, wenn nicht angemessen reagiert. Daher ist es wichtig, eine sekundäre biologische Filter an anderer Stelle in dem Zebrafisch Gehäusesystem (z. B. in den Sammelbehälter in aquatischen System FFH) haben, um eine schnelle Repopulation dieser wichtigen Mikroorganismen auf der neuen siporax ermöglichen.
  13. UV-Filter werden verwendet, um System biologischen Verunreinigungen (z. B. Bakterien) zu kontrollieren und sollte alle 9-10 Monate. Anzumerken ist, dass UV-Filter Desinfektion Dosisleistung ~ 110 mJ / cm 2 bei Beginn der Lebensdauer der Lampe und die Dosisrate nimmt im Laufe der Zeit, es ist daher notwendig, um die Kugel zu ersetzen, selbst wenn es noch erscheint, muss sein funktionell.

2. Ernährung

  1. Zebrafisch kann mit trockenen Lebensmitteln (food Größe von 100 Mikron für Larven t zugeführt werdeno 300/400 Mikron für ausgewachsene Fische) oder Lebendfutter (Artemia). Artemia (Artemia sp.) Eier sind von örtlichen Zoohandlungen und kann im Labor, indem Sie den einfachen Schritten unten beschrieben ausgebrütet.
    1. Lösen Roten Meer Salz in alte Wasser, indem Sie einen Becher mit Salz auf einem Magnetrührer für eine bessere Löslichkeit. Alternativ kann Salz in Wasser durch Belüften mit dem Belüftungsrohr aufgelöst werden. Instant Ocean Salz kann auch als Schlupf-Lösung verwendet werden, wenn rote Meersalz ist nicht verfügbar. Salinenkrebse tolerieren kann eine breite Palette von Salzgehalt, aber schlüpfen wir unsere Artemia (10-15 g) in 30-35 g / L Roten Meer Salzwasser. Hinweis: Bei Artemia Eier sind nicht ohne weiteres in den lokalen Zoohandlungen verkapselt Salinenkrebse kann auch nach "decapping" sie in den Reihen, bevor sie auf die Garnelen Brüterei verwendet werden. Dies könnte auch zu vermeiden häufige Ausflüge in die Tierhandlung.
    2. Füllen Sie den Artemia hatcher mit salt Wasser und fügen Sie die Garnelen Eier in einer Konzentration von 1,2 Esslöffel / Liter. Lüften Sie den hatcher kräftig mit einer Luftpumpe und lassen Sie die Artemia Eier für ~ 48 Stunden schlüpfen.
      Hinweis: Es wird darauf hingewiesen, dass un-angereicherten Artemia Nährwert jede Stunde nach dem Schlüpfen verlieren. Daher kann es zweckmäßig sein, entweder Luke über 24 h oder zu bereichern über 48 Std., um das maximale Nährwert von der Artemia erhalten.
    3. Abwasser aus der Schlupf-System wird in die Quarantäne Abfällen hinzugefügt, um mit Bleichmittel desinfiziert und entsorgt werden später auf.
  2. Um die Salinenkrebse sammeln, entfernen Sie das Luftrohr und erlauben die Kultur für 4-5 min, jedoch nicht länger als 10 min zu begleichen. Die schraffierten Salinenkrebse sammeln sich an der Unterseite des Hatcher.
    1. Collect Salinenkrebse mit dem Abgriff an der Unterseite der Schlupfanlage. Entsorgen Sie die erste Strömung, die von UN-geschlüpften Artemia Eier besteht.
    2. Trennen Sie die Salinenkrebse aus dem salzigen Wasser, mit einem Artemia collection net (~ 350 micron Nylongewebe). Spülen Sie die Salinenkrebse aus dem Netz in einen Behälter mit System Wasser.
  3. Die gesammelten Salinenkrebse sind allgemein in hoher Konzentration an der Unterseite des Behälters gibt es einen ziemlich orange Farbe.
  4. Führen Sie die Salinenkrebse dem Zebrafisch mit einer Pipette oder einer Pipette / squeezy Flasche. Die Menge der Nahrung verzichtet hängt von der Bevölkerungszahl der einzelnen Tanks. Die allgemein akzeptierte Verhältnis für Zebrafisch ist bis 4% des Körpergewichts in Futter pro Tag erhalten. Zebrafisch sollte nie überfüttert, da dies den Nitratgehalt im Wasser zu erhöhen, möglicherweise Auswirkungen auf ihre Zucht, oder die Lebensfähigkeit, wie manche Fische sterben aufgrund overeating werden.
    1. Beim Einspritzen Nahrung in derWasser, hungrige Fische schwimmen um die Salinenkrebse fangen.
  5. Trockenfütterung kann unter Verwendung eines Aquatic Eco-Systems / aquatische Habitate einfache Feder-basierte Fischfutter Spender werden. Alternativ können Trockenfütterung auch unter Verwendung eines einfachen Löffel oder durch Schneiden eines Kunststoff-Pipette diagonal mit einer Schere, um ihm das Aussehen eines kleinen Löffel.

3. Zucht

  1. Zebrafisch initiieren Züchtung bei Beginn der Licht. Befruchteten Eier können entweder durch in-Tank-Zucht oder paarweise Zucht erhalten werden. Während in-Tank-Zucht ist mehr Arbeit effizienter und für die regelmäßige Entnahmeeinheit in unserem Labor durchgeführt wird paarweise Zucht bevorzugt, wenn Gene oder Mutationen einzelner Fische abgeschirmt werden.
  2. Für In-Tank-Züchtung, zusammenzubauen der In-Tank Züchter Drop langsam in das Aquarium nach Beginn der Licht. Alternativ kann im Tank Züchtung Aufbau über Nacht in dem Fischbecken gelassen werden.
  3. LTrauf das In-Tank Züchter für etwa 15 min, damit die Fische vor dem Entfernen der Züchter aus dem Tank und das Sammeln der Eier paaren.
  4. Paarweise Zucht ist in der Regel in den späten Nachmittag gesetzt nach der Fütterung.
  5. Montieren Sie die Zucht und füllen Sie ihn mit alten System Wasser.
  6. Übertragen ein weiblicher und ein männlicher auf gegenüberliegenden Seiten des Aufzuchtbecken. Frauen können von Männern wegen ihrer größeren Bauch unterschieden werden. Männer können auch von den Weibchen unterschieden werden, weil sie schlanker und dunkler in der Farbe als die Weibchen sind. Außerdem haben Männer mehr Gelbfärbung in der Afterflosse Vergleich zu Frauen (siehe Abbildung 1). Im Zweifelsfall Look für den ovipositor bei weiblichen Zebrafisch (siehe Abbildung 4).
  7. Entfernen Sie den Teiler am nächsten Morgen kurz nach dem Beginn des Lichts. Erlauben Paarung auftritt für 20 min oder mehr bewegt werden bis eine ausreichende Zahl von Embryonen im Boden des Behälters festgelegt sind.
  8. Nach Zucht,zurück die Fische zu ihren Panzern. Sammeln Sie die Eier mit einem Sieb.
  9. Waschen Sie die Embryonen gründlich mit System Wasser.
  10. Übertragen Sie die Embryonen in eine Petrischale durch Spülen Sie das Sieb mit Embryo Medium; aka EM3 (NaCl, 13,7 mM; KCl, 0,54 mM; MgSO 4, 1,0 mM; CaCl 2, 1,3 mM; Na 2 HPO 4, 0,025 mM; KH 2 PO 4, 0,044 mM; NaHCO 3, 4,2 mM).
  11. Embryonen können unter einem Mikroskop beobachtet werden. Befruchteten Eier werden dann aus den unbefruchteten Eiern mit einer Nadel und einer Pipette (siehe Abbildung 3) getrennt.

4. Anhebung der Larven

  1. Befruchteten Eier werden in einem Inkubator (~ 28,5 ° C) für 72 Stunden, bis die Larven geschlüpft gehalten.
  2. Jetzt die Larven aus dem Chorion und Schwimmen frei sie bereit sind, zu einem wesentlichen Aquarium zu übertragen sind. Larven müssen ab 5 Tage nach der Befruchtung (dpf) zugeführt werden und werden im Keim Medium (Zusammensetzung beschriebenTeil 3, 10) oder Systemwasser. Larven können in runden Schalen mit ca. 50% oder mehr an Wasser darin auf einer täglichen Basis verändert gehalten werden. Der Wasserwechsel sollte das Entfernen verendeten oder kranken Larven und andere Ablagerungen.
  3. Übertragen der Larven sanft in einem Tank, das eine kleine Größe Ablenkplatte (von etwa 300 bis 400 Mikron). Tote und kranken Larven zu entfernen und ein paar Milliliter Wasser sollte langsam auf einer täglichen Basis hinzugefügt werden.
  4. Nach 14 Tagen können Larven Tanks werden in das System ad acta gelegt, und mit einem kleinen Bach des Radsports Wasser (1-2 Tropfen pro Sekunde). Wie die Larven wachsen, können Wasserdurchfluss erhöht werden. Verschiedene Größen von Prallflächen können je nach Größe der Larven (zB Schallwand Größe 300-400, 500, 700-750 und 1000 Mikron) und einem normalen Kunststoff Schallwand werden sollte für den erwachsenen Fischen verwendet werden.
  5. Es dauert in der Regel 3 Monate für die Embryonen in geschlechtsreifen Erwachsenen zu entwickeln.

Representative Results

Zebrafisch Gehäuse und Wartung ist einfacher und billiger als herkömmliche Nagermodellen. Mehrere tausend Zebrafisch kann in einem kleinen Labor untergebracht werden. Als Ergebnis dieses Protokolls werden Forscher in der Lage, eine Einrichtung, die Zebrafisch gesunden Bedingungen zum Zebrafisch liefert verwalten. Darüber hinaus werden die folgenden Abbildungen zu identifizieren befruchtete Eier, erwachsenen Zebrafisch, und ihre Nahrung. Eine Illustration eines männlichen Zebrafisch (Abbildung 1A) und weiblichen Zebrafisch (Abb. 1b und 1c) wird gezeigt, dass den Forschern helfen, zwischen einem männlichen und einem weiblichen Zebrafisch für die Zucht Zweck zu unterscheiden Abbildung 2 zeigt eine mikroskopische Ansicht;. Salinenkrebse mit 12facher (Abbildung 2A), eine einzelne Artemia bei 90X (2B) und eine unbefruchtete Artemia Ei 90X (Abbildung 2C). Dies wird für das Verständnis der Unterschied zwischen unbefruchteten und befruchteten Salinenkrebse für prop helfener Fütterung Zwecke. Befruchteten und unbefruchteten Eier werden in Abbildung 3 dargestellt. 3A veranschaulicht eine mikroskopische Ansicht der befruchteten und unbefruchteten Embryonen. Unbefruchteten Embryonen sind in der Regel undurchsichtig und / oder mit geplatzten Zelle (n) in der Chorion (schwarzer Pfeil), während befruchteten Embryonen scheint intakt und wächst auf der nächsten Zellteilung Zustand (für detaillierte Lektüre der verschiedenen Stadien des Zebrafisch-Embryonen siehe 1). Höhere Vergrößerung Ansicht eines befruchtet und eine unbefruchtete Eizelle in 3B gezeigt und 3C sind. Abbildung 4 zeigt einen weiblichen Zebrafisches ovipositor Forschern zu helfen, zwischen einem männlichen und einem weiblichen Zebrafisch unterscheiden.

Mehrere kritische Probleme, die in einem Zebrafisch Labor auftreten können gehören Blockade der Wasserversorgung auf einzelne / alle Tanks im Gehäuse-System, schlechte Wasserqualität, und Leckagen in Rohrleitungen oder Behälter des Kreislaufsystems. ZusätzlichProbleme bei der Beschaffung von Embryonen aus Zucht könnte ein weiteres Anliegen sein. Troubleshooting dieser Fragen wird im Folgenden erörtert.

Abbildung 1
Abbildung 1. Eine Illustration eines männlichen Zebrafisch (A) und weiblichen Zebrafisch (B, C).

Abbildung 2
Abbildung 2. Eine mikroskopische Ansicht der Salinenkrebse mit 12facher (A), eine einzelne Artemia bei 90X (B) und eine unbefruchtete Artemia Ei 90X (C).

Abbildung 3
Abbildung 3. Mikroskopische Aufnahme (16X) von befruchteten und unbefruchteten Eiern, wo nur zwei Eier werden unbefruchtete, die unbefruchteten Eier werden mit schwarzen Pfeile (A). Höhere VergrößerungAnsicht (90X) einer befruchteten Eizelle (B) und eine unbefruchtete Eizelle (C).

Abbildung 4
Abbildung 4. Eine weibliche Zebrafisches ovipositor (angegeben mit schwarzer Pfeil) Darstellung.

Parameter Optimalen Bereich
Alkalinität 50-150 mg / L CaCO 3
pH 6,8-7,5 (6,0-8,5 toleriert)
Temperatur 26-28,5 ° C
Härte 50-100 mg / L CaCO 3
Un-ionisierten Ammoniak <0,02 mg / L
Nitrat (NO 3 -) <50 mg / l
Nitrit (NO 2 -) <0,1 mg / l
Gelöstem Sauerstoff > 6,0 mg / L
Salzgehalt 0,5-1 g / L
Leitfähigkeit 300 -1500 uS

Tabelle 2. Wasserqualität Parameter. Wasserqualität Parameter. Optimale Palette von ökologischen Parametern in der Zebrafisch Aquarium 11.

Discussion

Zebrafisch stammen aus dem Ganges in Nordindien und werden immer in der Forschung populär sowohl in ihrem Erwachsenenleben und Larvenstadien 2, bewertet von Spence et al. 3. Zebrafisch besitzen mehrere Vorteile gegenüber anderen Tiermodellen wie hohe Fruchtbarkeit, Wartungsfreundlichkeit, optische Abstand von Embryonen, schnelle Embryonalentwicklung und niedrige Wartungskosten. Sie zugänglich sind Genmanipulation 6 und geeignet für das Hochdurchsatz-Wirkstoff-Screening 4,5. Ihre Befruchtung externen was vorteilhaft ist für die Verwendung von Entwicklungsbiologen. Aufgrund dieser günstigen Eigenschaften werden Zebrafisch an Popularität gewinnt in der Genetik 7, pharmakologische 8 und Verhaltensforschung 9,10. Es gibt eine Reihe von Herausforderungen zur Aufrechterhaltung eines Zebrafisch-Anlage und Zebrafisch Tierhaltung Embryonen zu erhalten. Hier beschreiben wir unsere Erfahrungen und Empfehlungen bei der Bewältigung dieser Herausforderungen und outline ein Protokoll für die Systemwartung, Fütterung, Zucht und Aufzucht der Larven.

Systemwartung

Um Zebrafisch in einem gesunden Zustand zu erhalten, ist es wichtig, sie mit einer sauberen Umgebung in einer ordnungsgemäß funktionierenden Aquariums System bereitzustellen. Ein wichtiger Teil davon ist Wechselsystem Filter regelmäßig, so dass alle Tanks richtige Wassermenge und sauberem Wasser erhalten. Es ist wichtig, zu einem Ausfall des Rad Wasserversorgung jedem Tank durch blockierte Systemrohre vermeiden. Die Rohre können mit einem höheren als normalen Wasserdruck und Durchfluss werden, wenn Verstopfung auftritt. Idealerweise sollten etwa 10% des Systems Wasser ersetzt täglich gute Wasserqualität aufrecht zu erhalten. Alternativ kann Wasser ersetzt werden, während die Änderung der Kanister oder Kohlefilter werden. Dies sorgt dafür, dass Schmutz in den Verbindungsleitungen diese Filter abgeschieden entfernt wird. Die Qualität des Wassers sollte regelmäßig überprüft werden. Parameter wie Alkalität, pH, temperature, Härte, Ammoniak, Sauerstoff, Salzgehalt und Leitfähigkeit sollte als wichtige Faktoren bei der Vertretung der Qualität des Systems Wasser (siehe Tabelle 2 für Details) berücksichtigt werden. Zumindest Nitrat, sollte pH-Wert und Temperatur auf einer regelmäßigen Basis, um eine gute Wasserqualität für den Wohnungsbau Zebrafisch sicher überwacht werden. Ideal Nitrat (NO 3 -) Ebenen sind <50 mg / l 11; wenn hohe diese Ebenen kann durch Ersetzen des Wassers in dem Kreislaufsystem mit dem frischen System Wasser reduziert werden. Gelegentlich müssen Filter nicht gut passen und undicht werden, so empfiehlt es sich, für alle Lecks nach einem Filterwechsel überprüfen. Wenn der Wasserfluss von dem Hauptreservoir wird entweder nach dem Ändern der Wasserpumpe oder Ändern eines Filter blockiert ist, kann der Wasserstrom entweder durch Lösen oder Entfernen des Filters für ein paar Sekunden, jede Vakuums in den Leitungen erzeugt freizugeben wiederhergestellt werden. Die benötigte Zeit, um Filter ändern in Abhängigkeit von verschiedenen Faktoren, wie insgesamt biologischen Belastung o variierenn das System, Sauberkeit der andere Filter, und Schmutzansammlungen in den Rohren. Daher sollten Filter sofort geändert werden, wenn sie verschmutzt oder angezeigt, wenn alle Tanks sind nicht mit der korrekten Wasserversorgung werden. Es wird auch empfohlen, dass die Fische net mit 70% Ethanol gereinigt und in Wasser gespült, um es zu dekontaminieren, und man ließ sie, bevor sie wieder verwendet trocknen. Trocknung sorgt die Verdunstung von Ethanol, die sonst ist giftig für Fische.

Die meisten der Zebrafisch-Systeme verwenden de-gechlortem Leitungswasser, aber verwenden einige Systeme entionisiertes Wasser. Es ist wichtig, um die Leitfähigkeit des Systems Wasser zwischen 300 und ~ 1500 uS halten, da dies reduziert die Energie der Fisch muss Körper Salze aufrechtzuerhalten. Daher kann Zebrafisch nicht in deionisiertem Wasser gehalten werden, es sei denn Salze zugesetzt werden, um die optimale Leitfähigkeit Niveau zu halten. Es besteht die Gefahr der möglichen hohen Kupferkonzentrationen im System Wasser, wenn Leitungswasser wird verwendet, da der Aktivkohlefilter nicht entfernt Kupfer. Daher users sollte für Kupfer-Konzentrationen zu überprüfen und zu vermeiden Kupferrohren, soweit möglich.

Ernährung

Zebrafisch sollte nie überfüttert, da dies den Nitratgehalt im Wasser zu erhöhen, möglicherweise Auswirkungen auf ihre Zucht 11, oder die Lebensfähigkeit, wie manche Fische sterben aufgrund overeating werden. Wir empfehlen die Bereitstellung keine Nahrung mehr in einem Fütterung als ein Tank von Fisch kann innerhalb von 10 min zu beenden. Es ist sehr wichtig, um Salz aus der Salzlösung zu entfernen Shrimps vor der Zuführung zu dem Zebrafisch als überschüssige Salzkonzentration Tode führt. Wenn mehr Zebrafisch-Eier erforderlich sind, können die Fische dreimal am Tag gefüttert werden. Reinigung der Züchter Aquarien täglich verbessert auch Ebenen der Eierproduktion.

Bei der Fütterung auf die aquatische Habitate Systeme, die wir in der Regel das Wasser abzustellen Pumpe und Luftpumpe, damit die Fische das Futter für 10 min essen. Dies verringert die Menge an Nahrung, die in den Filtern gewaschen wird. Benutzer müssen jedoch vorsichtig sein, um remEmber auf dieser Pumpen danach wieder einzuschalten.

Zucht

Zebrafisch sind in der Regel bei optimaler Zucht Zustand zwischen ~ 3 und 18 Monate alt. Paarweise Zucht darf nicht an zwei aufeinanderfolgenden Tagen 11 durchgeführt werden, jedoch in-Tank-Zucht kann täglich als Tank durchgeführt werden kann viele Fische, die die Chance des gleichen Paares der Fische wird für zwei Tage in einer Reihe gezüchtet reduziert. Zucht sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, auch wenn Eier sind nicht erforderlich. Dieser Prozess stellt sicher, die Zucht der Fische Zyklus aufrechterhalten wird. Es wird empfohlen, dass es mehr Frauen als Männer in einer Zucht Set-up. Männlich Zebrafisch ändern ihre weiblichen Partner auf einer täglichen Basis 12, die weiter unterstützt diese Empfehlung. Außerdem in unserem Labor haben wir zunächst hatten Probleme mit der Zucht, aber mit mehr Frauen als Männer in einer Zucht set-up half das Problem lösen. Darüber hinaus Fütterung mit einem hohen Proteingehalt content Ernährung und Artemia 2-3 mal am Tag, Misch-Fisch aus verschiedenen Tanks (aus verschiedenen Eltern), wobei die Temperatur der Zucht Set-up zwischen 27 und 28 ° C, und drückte die Bäuche der Weibchen mit blockierten Eierstock Rohre mit sanfte Massage weitere Eierproduktion verbessert. Wir empfehlen, eine Aufzeichnung der Fische Zeilen / Ursprung in-Zucht zwischen Geschwistern zu vermeiden. Dies verbessert zusätzlich die Embryo-Erzeugungseinheiten. Aufzeichnungen über die Anzahl der Embryonen von Fischen aus jedem Tank gelegt wird ebenfalls empfohlen. Dies hilft mit der Führung eines Titels der besten Zucht Aquarien und Maßnahmen zur Zucht in der Fisch nicht Eiablage zu verbessern.

Anhebung der Larven

Fütterung der Larven sollte 5 dpf (Tage nach der Befruchtung) beginnen. Junge Larven können mit trockenen Lebensmitteln von ~ 100 Mikrometer groß (zB ZM100) oder Lebendfutter wie Pantoffeltierchen und Rädertierchen (das stimuliert das Wachstum) zugeführt werden. Das Essen Größe kann langsam erhöht werdenbis 200 Mikron (zB ZM200) oder 300/400 Mikrometer (zB ZM300). Eine Population von erwachsenen Fischen sollte ca. 6-7 Fisch pro Liter Wasser. Diese Praxis ist für eine bessere Wartung der BSB (Biologischer Sauerstoffbedarf) zu den Tanks empfohlen.

Disclosures

Keine Interessenskonflikte erklärt.

Acknowledgments

Die Autoren bedanken sich bei Tammy Esmaili für ihre Unterstützung danken dem Management von Labor-Verbrauchsmaterialien. AA ist der Empfänger einer PhD Scholarship vom Centre of Excellence für Alzheimer Disease Research and Care, School of Medical Sciences, Edith Cowan University. MC erhält PhD finanzielle Unterstützung aus dem Rotary Club, Perth. AM, sind GV, KT und RNM durch die McCusker Alzheimer Forschungsgemeinschaft.

Materials

Name Company Catalog Number Comments
Zebrafish circulating system Aquatic Habitats, USA AHAB stand-alone, bench-top systems
Sodium Bicarbonate Sigma Aldrich S6297
Fish food dispenser/Dry food feeder Aquatic Habitats, USA AH19
Microscope Olympus SZX12
Dry Food ZM Fish food, UK ZM100, ZM200, ZM300
Brine shrimp eggs Salt Creek, Inc., USA Premium Grade
In-tank breeders Aquatic Habitats, USA ITSTS-A
Activated carbon Penn-Plax Pro-crab, USA PBC3MF
Breeding tanks Aquatic Habitats, USA SBTANK (1L)
Breeder Tank-2 (2L)
Red sea salt Red sea salt, USA Local pet store/
www.redseafish.com
Filters (Canister, filter pads, and UV) Aquatic Habitats, USA aquatichabitats.com
Siporax Media Aquatic Habitats, USA BF 820
Brine shrimp net Aquatic Habitats, USA BSN 1
Brine shrimp hatcher Aquatic Habitats, USA BS252
Baffles Aquatic Habitats, USA aquatichabitats.com
Table 1. Table of specific reagents and equipment used in this protocol.

DOWNLOAD MATERIALS LIST

References

  1. Kimmel, C. B., Ballard, W. W., Kimmel, S. R., Ullmann, B., Schilling, T. F. Stages of embryonic development of the zebrafish. Dev. Dyn. 203, 253-310 (1995).
  2. Avdesh, A., et al. Evaluation of color preference in zebrafish for learning and memory. J. Alzheimers Dis. 28, 459-469 (2012).
  3. Spence, R., Gerlach, G., Lawrence, C., Smith, C. The behaviour and ecology of the zebrafish, Danio rerio. Biol. Rev. Camb. Philos. Soc. 83, 13-34 (2008).
  4. Best, J. D., et al. Non-associative learning in larval zebrafish. Neuropsychopharmacology. 33, 1206-1215 (2008).
  5. Wolman, M. A., Jain, R. A., Liss, L., Granato, M. Chemical modulation of memory formation in larval zebrafish. Proc. Natl. Acad. Sci. U.S.A. 108, 15468-15473 (2011).
  6. Rosen, J. N., Sweeney, M. F., Mably, J. D. Microinjection of Zebrafish Embryos to Analyze Gene Function. J. Vis. Exp. (25), e1115 (2009).
  7. Gerlai, R. Zebra fish: an uncharted behavior genetic model. Behav. Genet. 33, 461-468 (2003).
  8. Eddins, D., Petro, A., Williams, P., Cerutti, D. T., Levin, E. D. Nicotine effects on learning in zebrafish: the role of dopaminergic systems. Psychopharmacology. (Berl). 202, 103-109 (2009).
  9. Colwill, R. M., Raymond, M. P., Ferreira, L., Escudero, H. Visual discrimination learning in zebrafish (Danio rerio. Behav. Processes. 70, 19-31 (2005).
  10. Blaser, R. E., Chadwick, L., McGinnis, G. C. Behavioral measures of anxiety in zebrafish (Danio rerio). Behav. Brain Res. 208, 56-62 (2010).
  11. Westerfield, M. A guide for the laboratory use of zebrafish (Danio rerio). THE ZEBRAFISH BOOK. 5th, University of Oregon Press. Eugene. (2007).
  12. Delaney, M., et al. Social interaction and distribution of female zebrafish (Danio rerio) in a large aquarium. Biol. Bull. 203, 240-241 (2002).

Comments

7 Comments

  1. zebra fish laboratory play an important role in the world.Zebra fish laboratory help us from the various method like cleaning water etc.It is very nice and informative sharing.For more detail.visit water tank Sydney

    Reply
    Posted by: micheal c.
    March 14, 2013 - 1:55 AM
  2. I would like further information about your feeding protocols for larval rearing. I am currently using rotifers then brine shrimp but know there are lots of ways to do it. Thanks.

    Reply
    Posted by: Edward F.
    April 24, 2013 - 12:33 PM
  3. Dear Edward,
    Please accept my apologies for the late reply. Yes, you are right, there are several other ways to feed zebrafish larvae. You can feed them with dry food of

    Reply
    Posted by: Avdesh A.
    May 28, 2013 - 7:02 AM
  4. Aquatic Habitats seems to have discontinued production of the manual fish feeder, AH19. Has anyone found an alternative vendor for a product that is similar?

    Reply
    Posted by: Anne W.
    October 19, 2015 - 1:21 PM
  5. With normal tanks and aeration systems (without sophisticated filters, flow through water supply and so..), how to main maintain zebra fish. Any suggestions for a small scale set up? how to improve the egg quality? (some articles say that it is mandatory, to only breed fish once in a week. Even after following that, eggs tend to die after budding stage)

    Reply
    Posted by: Niranjana Kamala Priya S.
    February 12, 2016 - 6:13 AM
  6. Dear Niranjana, Please accept my apologies for the late reply. Are you still facing the same problem of eggs being dying after budding stage? If yes, can you please describe how they appears before they die? For example, is there any fungus growth in the petridish. How many eggs do you keep in a petridish?
    Thanks
    Kind Regards
    Avdesh

    Reply
    Posted by: Avdesh A.
    January 31, 2017 - 10:30 AM
  7. we regularly wash eggs, and maintain it in E3 medium (to prevent fungal contamination), though 80% of them die before hatching. Remaining 20 % survives for a month (till the yolk sac disappears).But, only 2 or 3 survives after that.

    Reply
    Posted by: Niranjana Kamala Priya S.
    February 2, 2017 - 12:49 AM

Post a Question / Comment / Request

You must be signed in to post a comment. Please or create an account.

Usage Statistics